Sortiert nach 
Ansicht 

JBL Control One schwarz
JBL Control One schwarz
Gelistet seit
Mai 2008
Breite
15.5 cm
RMS-Leistung
50 W
Tiefe
13.9 cm
Testjahr
2010
Impedanz
8 Ohm
ab 49,99 *

Klipsch R-10SW
Klipsch R-10SW
Gelistet seit
September 2014
Breite
31.8 cm
Tiefe
39.8 cm
Höhe
35.6 cm
Produkttyp
Subwoofer
Gewicht
11.6 kg
ab 247,00 *
(247.00 € / Stück)

JBL Control One silber
JBL Control One silber
Gelistet seit
Mai 2008
Breite
15.5 cm
RMS-Leistung
50 W
Tiefe
13.9 cm
Impedanz
8 Ohm
Produkttyp
Regallautsprecher
ab 49,99 *


Canton GLE 490.2 weiß
Canton GLE 490.2 weiß
Gelistet seit
September 2010
Breite
21.0 cm
RMS-Leistung
150 W
Tiefe
31.0 cm
Impedanz
8 Ohm
Höhe
106.0 cm
ab 259,00 *

ELAC Electroacustic FS 407 schwarz
ELAC Electroacustic FS 407 schwarz
Gelistet seit
November 2014
Breite
26.0 cm
RMS-Leistung
130 W
Tiefe
31.4 cm
Impedanz
8 Ohm
Gewicht
20.4 kg
ab 1.814,06 *

AEG LB 4711 schwarz
AEG LB 4711 schwarz
Gelistet seit
November 2011
Breite
20.0 cm
Tiefe
25.0 cm
Impedanz
8 Ohm
Produkttyp
Standlautsprecher
Gewicht
17.0 kg
ab 79,95 *

Heco Victa Prime 702 Espresso
Heco Victa Prime 702 Espresso
Gelistet seit
April 2015
Breite
20.3 cm
RMS-Leistung
170 W
Tiefe
31.5 cm
Impedanz
8 Ohm
Höhe
105.2 cm
ab 199,86 *

Sonos SUB
Sonos SUB
Gelistet seit
Mai 2012
Breite
38.0 cm
Tiefe
15.8 cm
Testjahr
2012, 2013
Höhe
40.2 cm
Produkttyp
Subwoofer
ab 706,00 *

Canton Chrono 509 DC weiß
Canton Chrono 509 DC weiß
Gelistet seit
März 2013
Breite
19.0 cm
RMS-Leistung
160 W
Tiefe
29.0 cm
Testjahr
2011, 2012
Impedanz
8 Ohm
ab 343,58 *

Canton GLE 470 schwarz
Canton GLE 470 schwarz
Gelistet seit
Juni 2010
Breite
19.0 cm
RMS-Leistung
110 W
Tiefe
28.0 cm
Impedanz
8 Ohm
Gewicht
14.9 kg
ab 187,00 *
(187.00 € / Stück)

ELAC Electroacustic BS 72 weiß matt
ELAC Electroacustic BS 72 weiß matt
Gelistet seit
Oktober 2014
Breite
14.0 cm
RMS-Leistung
40 W
Tiefe
19.4 cm
Impedanz
8 Ohm
Gewicht
3.2 kg
ab 189,00 *
(189.00 € / Stück)

Bose FreeSpace 51
Bose FreeSpace 51
Gelistet seit
August 2008
Breite
32.0 cm
RMS-Leistung
10 W
Tiefe
32.0 cm
Impedanz
8 Ohm
Produkttyp
Außenlautsprecher
ab 598,00 *

Magnat Needle Alu Super Center schwarz
Magnat Needle Alu Super Center schwarz
Gelistet seit
August 2008
Breite
40.2 cm
RMS-Leistung
65 W
Tiefe
11.5 cm
Impedanz
8 Ohm
Gewicht
2.3 kg
ab 69,00 *
(72 € / Stück)

Magnat Monitor Supreme 102 schwarz
Magnat Monitor Supreme 102 schwarz
Gelistet seit
Juli 2015
Breite
14.9 cm
RMS-Leistung
60 W
Tiefe
19.0 cm
Impedanz
8 Ohm
Gewicht
2.8 kg
ab 29,99 *

Canton Vento 890 DC weiß hochglanz
Canton Vento 890 DC weiß hochglanz
Gelistet seit
Dezember 2009
Breite
25.0 cm
RMS-Leistung
180 W
Tiefe
35.5 cm
Testjahr
2010
Impedanz
8 Ohm
ab 771,89 *

Yamaha LSX-700 weiß
Yamaha LSX-700 weiß
Gelistet seit
September 2014
Breite
30.0 cm
Tiefe
30.0 cm
Gewicht
5.7 kg
Höhe
115.4 cm
Produkttyp
Standlautsprecher
ab 279,00 *

Heco Celan GT 202 schwarz
Heco Celan GT 202 schwarz
Gelistet seit
Dezember 2015
Breite
19.6 cm
RMS-Leistung
90 W
Tiefe
29.0 cm
Impedanz
8 Ohm
Produkttyp
Regallautsprecher
ab 578,00 *
(578.00 € / Stück)

Klipsch RB-81 II schwarz
Klipsch RB-81 II schwarz
Gelistet seit
Oktober 2010
Breite
23.5 cm
RMS-Leistung
150 W
Tiefe
31.2 cm
Testjahr
2011
Impedanz
8 Ohm
ab 199,00 *
(199.00 € / Stück)

Canton SUB 600 silber hochglanz
Canton SUB 600 silber hochglanz
Gelistet seit
September 2010
Breite
27.0 cm
RMS-Leistung
200 W
Tiefe
29.0 cm
Testjahr
2012
Höhe
33.5 cm
ab 299,00 *

Klipsch R-12SW
Klipsch R-12SW
Gelistet seit
September 2014
Breite
35.6 cm
Tiefe
47.0 cm
Gewicht
15.0 kg
Ausgangspegel
116 dB
Höhe
40.6 cm
ab 279,00 *
 
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Lautsprecher



Um Musik in großen Räumen abzuspielen, sind Lautsprecher unersetzlich. Die Musikquelle wird an die jeweiligen Boxen angeschlossen und sorgt so für einen lauten und angenehmen Klang. Lautsprecher wandeln dabei elektrische Signale in Schall um, sodass das menschliche Gehör diese Signale wahrnehmen kann. Lautsprecher werden in den unterschiedlichsten Geräten eingebaut und sind standardmäßig etwa in Handys, Kopfhörern, Fernsehern oder Lautsprecherboxen integriert. Die Größe des Lautsprechers kann dabei variieren, sodass tiefere Töne erst durch größere Lautsprecher aufgenommen werden können. Außerdem unterscheiden sich Lautsprecherboxen durch die Qualität, die Abmessungen und im Preis voneinander, sodass man sich vor Kauf über die eigenen Ansprüche klar sein sollte. Prinzipiell kann man Aktiv-Lautsprecher, Hi-Fi-Lautsprecher, Lautsprecherboxen und Musiklautsprecher unterteilen.

Je nachdem wie die eigenen Wünsche sind, sollte man sich für das jeweilige Gerät entscheiden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Je nach Aufstellung sind auch Standlautsprecher oder Wandlautsprecher erhältlich.

Lautsprecherboxen und Audio Boxen


Musiklautsprecherboxen sind wohl jedem sehr gut bekannt, da sie unterschiedlichen Größen und Ausfertigungen flexibel an verschiedene Geräte angeschlossen werden können. Häufig werden sie etwa am Computer angeschlossen, wo sie aus zwei getrennten Boxen bestehen.

Generell ist es selten, dass Lautsprecherboxen einzeln aufgebaut werden, da sie vielmehr ein akustisches System bilden sollten und somit der Einsatz von mindestens zwei Boxen üblich ist. In das Gehäuse ist der Lautsprecher eingebaut, in dem mit Schwingmembranen gearbeitet wird. Im Laufe der Jahre hat sich die Technik immer weiter entwickelt, sodass die heutigen Lautsprecherboxen über einen sehr klaren und reinen Klang verfügen. Sieht man den Einsatz der Boxen als Ergänzung zu Fernsehlautsprechern vor, so kann man etwas größere Abmessungen verwenden, um ein optimales Hörerlebnis zu ermöglichen.

Lautsprecherboxen sind im Handel auch schon für kleines Geld zu haben, und können so mit einem geringen Einsatz erst einmal getestet werden. Dieselben Vorteile gelten auch für Audioboxen, die tragbare und somit flexible Lautsprecher sind. Sie können unabhängig vom Ort eingesetzt werden, und eröffnen so neue Möglichkeiten für den Genuss von Musik unter Freunden im Park, auf einer Party oder bei anderen Gelegenheiten. Sie werden mit Akku oder Batterie betrieben, und müssen so entweder neu geladen oder neu bestückt werden. Sinnvoll ist eine Audio Box mit Akku, da dieser meist längere Laufzeiten hat und schneller aufgeladen werden kann. Außerdem ist ein Akku umweltschonender, da keine Abfallprodukte oder eine Entsorgung anfällt. Üblich ist der Einsatz von Audio Boxen in Kombination mit einem geeignetem MP3-Player oder einem Handy, da das Gerät direkt mit den Boxen dank einer Dockingstation verbunden werden kann. Viele Hersteller bieten zu ihren Geräten die jeweils passenden Audio Boxen an, sodass man sicherstellen kann, dass die Geräte untereinander kompatibel sind und eine optimale akustische Anpassung gewährleistet ist. Natürlich können aber auch unabhängig vom Hersteller des MP3-Players Boxen gekauft werden, wenn man vorher sicherstellt, dass die Anschlüsse zueinander passen und die Musik problemlos wiedergegeben werden kann.

Für besonders guten Sound – Hi-Fi Lautsprecher

Wer sein eigenes Heimkino aufrüsten möchte, dem sei der Kauf von Hi-Fi Lautsprechern ans Herz gelegt. Diese bieten einen erstklassigen Sound für Musik-und Filmton und geben auch feinste Nuancen kristallklar wieder. Sie sollten optimal auf das jeweilige System zuhause abgestimmt sein und bei Kauf kann der Klang schon einmal direkt im Elektromarkt überprüft werden. Hi-Fi Lautsprecher verfügen meist auch über eine integrierte Bassfunktion, sodass sich tiefe Töne präzise wiedergeben lassen. Der Einsatz von Hi-Fi Lautsprechern ist vor allem für große und tiefe Räume sehr gut geeignet. Hier wird der Schall nicht von dicht nebeneinander stehenden Wänden reflektiert, sondern kann sich gut im Raum entfalten. Außerdem sollten Lautsprecher nicht direkt vor Möbelstücken oder anderen schallschluckenden Materialien aufgebaut werden, da sich so das Klangerlebnis sehr verschlechtern kann. Die Ausrichtung der Hi-Fi Lautsprecher ist somit ein wichtiger Punkt, dem sie bei Kauf bereits Beachtung schenken sollten.

Um mögliche negative Erfahrungen zu ersparen, können auch komplette Hi-Fi Lautsprechersysteme gekauft werden, die dem Wünschen des Kunden angepasst sind. Hi-Fi Boxen sind somit eine optimale Möglichkeit, um zuhause ein hervorragendes Hörerlebnis zu haben. Da sie je nach Bedarf in ihrer Lautstärke, Ausrichtung und Basstiefe geändert werden können, ist ein flexibler Einsatz jederzeit möglich.

Aktiv Lautsprecher: Praktische Kombination mit Verstärker

Aktiv Lautsprecher sind Lautsprecher, die zusätzlich über einen Verstärker verfügen. Das Gegenstück dazu ist eine Passivbox, die nur über einen Lautsprecher verfügt und nicht über einen integrierten Verstärker.

Der Verstärker kann bei einem Aktiv Lautsprecher direkt auf das System abgestimmt werden und die Leistung des Verstärkers wird direkt an den Lautsprecher angepasst. Außerdem ist der Kauf eines Aktiv Lautsprechers günstiger als der separate Kauf einer Passivbox und eines Verstärkers. Zusätzlich sind der Lautsprecher und der Verstärker räumlich nicht weit voneinander entfernt, was eine höhere Klangqualität zur Folge hat. Der Kauf eines Aktiv Lautsprechers ist somit jedem zu empfehlen, der schnell und problemlos ein integriertes System sein Eigen nennen möchte. Die Suche nach einem geeigneten Verstärker wird somit erspart. Allerdings sollte man auf ein hochwertiges Produkt achten, da bei Ausfall des Lautsprechers oder des Verstärkers das gesamte System neu gekauft werden muss, da ein getrennter Wechsel der verschiedenen Komponenten leider nicht möglich ist. So kann durch ein qualitativ hochwertiges Produkt die lange Lebensdauer sichergestellt werden.

Bei Kauf auf Qualität achten

Das Sortiment an Musiklautsprechern ist grenzenlos. Neben den genannten Lautsprechern existieren auch noch zahlreiche andere Boxen, die ebenfalls sehr gute Hörerlebnisse liefern. Besonders Surround-Sound Systeme haben sich in den letzten Jahren etabliert, da sie Musik und vor allem Filmgeräusche sehr realistisch wiedergeben. Auch Speaker haben sich durchgesetzt, die ebenfalls als System eingebaut werden können. Bekannt sich auch noch Subwoofer, die speziell für tiefe Töne entwickelt worden sind. Die Boxen geben Bass besonders klar ab, und sind somit bei großen Veranstaltungen oder auf Partys sehr beliebt. Für den privaten Gebrauch sind sie allerdings zu teuer und in ihrer Lautstärke zu laut. Für das eigene Wohnzimmer empfiehlt sich hingegen eher der Einsatz von Hi-Fi Lautsprechern, um das Filmerlebnis zu verstärken. Werden Lautsprecher an den PC angeschlossen oder dienen als Musikstation für den MP3-Player, so reicht der Kauf von zwei Lautsprecherboxen für ein gutes Ergebnis meist aus.

Section

Filtergroup

Zurücksetzen