FFP2 Teaser
Jetzt bestellen

adidas Herren-Badeschuhe

(2.887 Angebote bei 38 Shops)
15 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber adidas Herren-Badeschuhe


Adidas Herren-Badeschuhe




Wenn der Sommer kommt, heißt das: Sonne, Strand und Wasser! Eine Abkühlung findet man nicht nur am Meer von Mallorca, auch der nächste Badesee oder gar das naheliegende Schwimmbad bietet im Sommer kühlende Erfrischung. Für einen Ausflug an den Strand oder ins Bad benötigt man natürlich auch die passende Ausrüstung – einen Badeanzug oder Bikini für die Damen, eine Badehose für die Herren und dazu sommerlich leichte Badeschuhe. Badeschuhe sind Schuhmodelle, die meistens aus Kunststoff oder Gummi gefertigt werden und bestens für den Gang in nasse Gebiete geeignet sind, da sie wasserresistent sind. Diese Schuhe bewahren vor dem Ausrutschen auf nassem Boden und schützen auch vor Infektionsgefahr mit Bakterien oder ähnlichem.

Badelatschen werden aber auch gerne in der Freizeit oder zu Hause getragen – sie haben sich zu einem Must-Have in jedem Schuhschrank etabliert. Gerade darum gibt es Badeschuhe in unzähligen Farben, Materialien und Formen und die Entscheidung fällt schwer. Eine etwas sportlichere Variante bietet Adidas, einer der bekanntesten Sportartikelhersteller. Im Folgenden sollen die Marke und das Sortiment kurz präsentiert werden.

Adidas – Die Weltmarke mit den 3 Streifen




Die Adidas AG besteht bereits seit 1949 als deutscher Sportartikelhersteller mit Hauptsitz in Herzogenaurach in Deutschland. Sie wurde von Adolf Dassler gegründet und der Name ist ein Akronym, das sich aus Adi (Adolfs Spitzname) und den ersten 3 Buchstaben seines Nachnamens zusammensetzt. Adolfs Bruder, Rudolf Dassler, gründete 1948 die Firma Puma, die lange Zeit ein starker Konkurrent bei Sportschuhen darstellte.

Die deutsche Fußballmannschaft trug die von Adidas hergestellten Sportschuhe und nach dem deutschen Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 wurde die Firma weltbekannt. Einige Kooperationen mit anderen Firmen und Produkterweiterungen verhalf Adidas später zu seinem heutigen Status als Kultmarke – ein starker Name, der für qualitativ hochwertige Sportartikel, Innovation und schickem Design steht. Man erkennt Adidas-Produkte auf einen Blick als solche aufgrund des auffälligen Logos: 3 Streifen und 3 Blätter, die den olympischen Geist symbolisieren sollen, der die drei Kontinentalplatten verbindet. Das Logo und die dazugehörige Marke haben Kultstatus erreicht – sie stehen für Sport, Fashion und Dynamik.

Der Badeschuh von Adidas




Die Slipper von Adidas sind absolute Klassiker. Warum? Zum einen sind sie bestens geeignet für einen Ausflug zum Swimming Pool, zum Training oder einfach zur Dusche. Die weiche, bequeme Sohle, meist aus Gummi oder ähnlich elastischem Material, sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Der Schuh passt sich jedem Fuß an und trocknet zudem sehr schnell. Besonders bekannt und beliebt seit ihrer Einführung 1972 ist die ADILETTE, eine einteilige Konstruktion aus flexiblem Kunststoff, deren minimalistisches Design dem hohen Tragekomfort in nichts nachsteht.

Klassisch gibt es den Schuh zunächst in Schwarz und Weiß, jeweils mit der kontrastierenden Logoprägung an der Seite, die diesen Slipper zu einem besonderen Eyecatcher macht. Doch auch weitere Farben wie Rot oder Blau bieten für jeden Suchenden das passende Farbschema. Bei diesem Modell mit dem vorgefertigten Fußbett heißt es: Einfach reinschlüpfen und los!

Nach oben