Kategorien

Zubehör für Schuhe (18.093 Angebote bei 155 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (887)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Material
Alle anzeigen
Schuhgröße EUR
Alle anzeigen
Geschlecht
Alle anzeigen
Farbe
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
THERMO SOLES
Monsterzeug
Footful
Welzenter
Andrew James
Therm-ic
Thermosoles
ONVAYA
Bergal
Infactory
BestTrendy
Pinzhi
G & A
TOOGOO(R)
ACTIVE HEAT
HS
Ultrasport
Yantec® Outdoor
Tube-Laces
DKB - Tools
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


754 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Zubehör für Schuhe


Egal welche Kleidungsstücke Sie gerne tragen, ob Kleid, Rock, Anzug oder einfach Jeans mit T-Shirt. Ein Bestandteil gehört zu jedem Outfit zwingend hinzu: Die Schuhe. Schuhe sind nicht nur für Frauen ein treuer Begleiter, findet man doch schließlich immer ein passendes Paar. Auch Männer legen immer mehr Wert auf den richtigen Untersatz bei der Kleidung. Dabei findet sich mittlerweile ebenso viel Zubehör für Schuhe, wie es verschiedene Arten von Schuhen gibt. Dabei zielen diese Produkte entweder auf die Hervorhebung der Individualität ab, oder sollen mit den unterschiedlichsten Wetterwidrigkeiten zurechtkommen. Damit Sie das richtige Zubehör für Schuhe finden, empfiehlt es sich verschiedene Aspekte zu beachten.

Für einen optimalen Halt

Schuhe sind nicht nur ein schmückendes Beiwerk, sondern spielen vor allem eine wichtige Rolle für die Stabilisierung des Fußes beim Gehen und Laufen. Aufgrund dessen müssen Sie auch stets auf eine perfekte Passform und eine hinreichende Verarbeitung achten. Förderlich kann zudem der Einsatz von Einlegsohlen sein, denn je nach Schuhart fehlt grundlegend jeder federnde und stützende Effekt.

Dies trifft vor allem auf die von Frauen über alle Maßen geliebten Ballerinas zu. Diese an Ballett-Tänzerinnen erinnernden Schuhe sind flach, von mädchenhafter Gestaltung und gerne ein Begleiter durch den Sommer. Nachteilig ist hierbei jedoch das Fehlen einer richtigen Sohle, sodass der Fuß ohne eine Dämpfung über jeglichen Untergrund läuft, was gerade bei heißem Asphalt oder Kopfsteinpflaster zu chronischen Beschwerden führen kann.

Wollen Sie dennoch nicht gänzlich auf die schönen Schuhe verzichten, sollten Sie Einlegsohlen als Zubehör für Schuhe in Betracht ziehen, denn diese erhöhen die Federung des Fußes, helfen bei einer besseren Dämpfung und halten den Fuß in einer gerade Form. Zudem senken Sie die Abnutzung des Schuhs, sodass Sie länger Freude an Ihren Ballerinas haben werden. Darüber hinaus empfiehlt sich die Nutzung eines solchen Produkts jedoch für jede Art von Schuhen, denn die Belastung der Füße ist entsprechend des eigenen Körpergewichts sehr hoch, sodass bei fehlender Stütze im Laufe der Zeit eine Fehlstellung des Fußes, Plattfüße oder andere Unannehmlichkeiten wie Hammerzehen entstehen können.

Der Schuhanzieher
Wenn Sie in einem Schuhgeschäft sind, dann sind Sie gewiss auch jedes Mal froh, wenn Sie einen Schuhanzieher finden können. Warum sollten Sie also nicht auch zuhause immer einen parat haben? Schuhanzieher sind außerordentlich praktisches Zubehör für Schuhe. Denn gerade wenn es mal wieder etwas chaotisch zu geht und man die Schuhe noch nicht anhat, hilft der Schuhanzieher trotz Hektik dabei, schnell und ordentlich in den Schuh zu kommen. Viele Schuhe knicken an der Ferse beim Versuch in sie hineinzuschlüpfen ein, was nicht nur das Material auf Dauer beschädigt und unschöne Knicke hinterlässt, sondern zudem auch Einiges an Zeit und Nerven fordert. Denn oftmals müssen solche Schuhe dann fast vollständig aufgeschnürt werden, um den Fuß einfach hineinzubekommen.

Der Schuhanzieher stabilisiert die Ferse, sodass Sie auch in turbulenten Momenten schnell die Schuhe an die Füße bekommen. Es empfiehlt sich beim Kauf eines solchen Zubehör für Schuhe zu einem Artikel zu greifen, der über eine Halterung verfügt. Denn oftmals findet sich im Flur kein passender Platz, sodass der Schuhanzieher woanders untergebracht wird, wo man ihn schnell vergisst. Mit einer Halterung können Sie dieses Produkt jedoch ganz einfach an jeder Garderobe anbringen, sodass es immer griffbereit ist, wenn Sie es brauchen.

Für den Winter gewappnet
Der Winter ist für viele die schönste Jahreszeit. Dennoch gibt es auch unangenehme Begleiterscheinung wie glatte und rutschige Gehwege, sowie verschneite Straßen. Doch auch hier findet sich ein geeignetes Zubehör für Schuhe, welches es ermöglicht, sicher durch jeden noch so festen Schnee und jede noch so eisige Fläche zu gelangen.

Wenn Sie sich beim Sturz im Winter schon öfters verletzt haben, dann ist der Kauf von Spikes zum Umschnallen ratsam. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Spikes aus Hartmetall gefertigt wurden. Denn im Schnee sind herumliegende Steine nicht so einfach zu sehen, sodass hier bei schlechter Verarbeitung die Gefahr besteht, dass die Spikes abbrechen. Zudem muss dieses Zubehör für Schuhe auch darum qualitativ hochwertig hergestellt sein, damit die Spikes in härterem Eis richtig greifen können. Viele solcher Produkte lassen sich geschlechterunabhängig in den Größen von 36 bis 45 verwenden, da sich der Gurt verstellen lässt. Achten Sie hierbei nicht nur auf die Benutzerfreundlichkeit, sondern auch auf die Angaben des Herstellers, um einen Fehlkauf auszuschließen.

Kreativ werden
Schon lange gilt nicht mehr die Konvention, dass Schnürsenkel unauffällig und farblich passend zum Schuh ausfallen müssen. Neues Zubehör für Schuhe ermöglicht eine wesentlich individuellere Gestaltung dieses Kleidungsstück, damit Sie sich und Ihre Schuhe von anderen abheben können.

Zum einen finden sich Schnürsenkel mittlerweile in den unterschiedlichsten Farben, die sogar bis zu einem knalligen Neon-Ton gehen können. Zum anderen können Sie auch mit den sogenannten Jibbitz für eine Abwechslung an Ihren Füßen sorgen. Diese für Crocs entworfenen Accessoires mit Motiven wie Goofy oder Micky Mouse können an den Schuh angebracht werden und sind nicht nur bei Kindern der absolute Renner. Schlussendlich kann solches Zubehör für Schuhe auch einen funktionellen Aspekt haben, denn Schnürsenkel gibt es beispielsweise auch entsprechend des Schuhs. So sollten Sie bei Laufschuhen immer zu elastische Schnürsenkel greifen, die mit der Bewegung mitgehen und so ein Lockern der Schleife oder ein Einschneiden und Abbinden verhindern.


Der Zehenwärmer
Viele Menschen leiden nicht nur im Winter an kalten Zehen. Sollten auch Sie schnell kalte Füße bekommen, empfiehlt es sich zu einem Zehenwärmer zu greifen. Hierbei handelt es sich um ein Wärmekissen, welches einfach in den Schuh gelegt wird und dann für mehrere Stunden dafür sorgt, dass Ihre Zehen nicht frieren.

Achten Sie immer darauf, dass dieses Produkt beim Laufen nicht zu spüren oder zu sehen ist und sich zudem leicht anwenden lässt. Ratsam wäre es auch, direkt zu einem Zehenwärmer zu greifen, bei welchem das Wärmekissen nicht vorab in der Mikrowelle erhitzt werden muss, sondern dies durch eine Reaktion mit Sauerstoff selbst macht. So sparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern können auch Verletzungen durch zu heiße Zehenwärmer vermeiden. Darüber hinaus sollte der Artikel über eine Haftschicht verfügen, damit Sie ihn gut im Schuh anbringen können.

Die Form behalten
An Ihren Schuhen haben Sie nur so lange Freude, wie Sie sie pflegen. Hierzu gehört jedoch nicht nur das klassische Einsprühen von Leder, sondern auch der Einsatz eines Schuhspanners. Dieses Zubehör für Schuhe ermöglicht es, den Schuh immer in Form zu halten. Er kann sich jedoch auch bei neuen Schuhen als nützlich erweisen, die noch nicht eingelaufen sind und sich etwas weiten müssen. So ersparen Sie sich einige Blasen, wenn Sie stattdessen ein solches Produkt zuhause haben.
Nach oben