Kategorien

Damen-Sneaker (169.955 Angebote bei 133 Shops)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (14.556)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Farbe
Schuhgröße EUR
Alle anzeigen
Obermaterial
Alle anzeigen
Innenfutter
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Nike
  • CONVERSE
  • adidas
  • Vans
  • CAPRICE
  • Puma
  • SKECHERS
  • Reebok
  • Esprit
  • Tommy Hilfiger
  • NEW BALANCE
  • Geox
  • Lowa
  • Lacoste
  • Scarpa
  • Hush Puppies
  • RIEKER
  • Candice Cooper
  • VAGABOND
  • REMONTE
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


7082 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Damen-Sneaker


Damen-Sneaker sind sportliche und flache Schuhe, die sowohl von sehr jungen als auch von älteren Frauen getragen werden. Sie sind ideal zur Jeans kombinierbar passen aber auch gut zu Stoffhosen und Shorts. Beinahe jede Frau besitzt wohl mindestens ein Paar der bequemen Freizeitschuhe.

Wie bei so vielen anderen Dingen auch stammt der Begriff "Sneaker" aus dem englischen. Es handelt sich genaugenommen um einen Sammelbegriff, welcher sportliches Freizeitschuhwerk beschreibt. Zwar wird dies so nicht immer umgesetzt, der Begriffsbeschreibung nach wird der Sneaker aber lediglich in der Freizeit und nicht beim Sport getragen. Dennoch nutzen viele Frauen den Schuh auch zum Radfahren, beim Aerobic oder im Fitnessstudio.

Sportschuhe sind bereits seit 1860 auf dem Markt erhältlich. Knöchelhohe Converse All Star Schuhe kamen im Jahr 1919 heraus. Diese Schuhe sind bis heute sehr modern und fallen ebenfalls unter den Sammelbegriff "Sneaker". Bis sich dieser Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch durchsetzte, dauert es noch einige Jahre. Erst um 1990 wurde der Frauen-Sneaker unter seinem Namen auch hier bekannt. Heute ist der Ausdruck jedoch allgegenwärtig. Der Name kommt übrigens von seiner flachen, absatzlosen Sohle, die ein leises Gehen ermöglicht. Er bedeutet soviel wie "Schleicher".

Damensneakers sind in vielen verschiedenen Ausführungen zu haben und bieten somit zahlreiche Abwechslungsmöglichkeiten. Besonders Frauen haben ja gerne ein zusätzliches Modell im Schrank und bevorzugen das passende Schuhpaar zu jedem Outfit. Ein Damen-Sneaker ist nicht nur ein sportlicher Schuh, der beim Gang zum nächsten Bäcker getragen wird. Er ist seit Jahren ein bekannter Modeschuh, der sehr individuell kombiniert werden kann. Aus diesem Grund bietet der Markt zahlreiche Modelle für Damen, die Ihnen hier vorgestellt werden.

Die verschiedenen Modelle

Neben dem klassischen Damen-Sneaker, der sehr sportlich wirkt, gibt es noch viele weitere Abgrenzungen des modischen Damenschuhs:
Leder Sneaker für Damen
Damensneakers werden generell in vielen Preisklassen angeboten. Einige Modelle kosten nur wenige Euro, andere hingegen sind für mehrere hundert Euro zu haben. Natürlich gibt es auch bei den Damen-Sneakern Modelle, die sehr kostspielig sind. Diese sollen hier aber nicht beschrieben werden. Wer viel Wert auf einen qualitativ hochwertigen und zugleich edlen Schuh legt, kann zum Damensneaker in Leder greifen. Ein solcher Schuh ist strapazierfähig und leicht sauber zu halten. Lederschuhe sind meist atmungsaktiver und sorgen für ein angenehmes Fußklima, das auch Schweißfüße verhindern kann. Damen-Sneaker aus Leder, können nicht nur in der Freizeit getragen werden. In vielen Büros und Geschäften sind solch hochwertige Modelle ebenfalls akzeptiert. Die Kombinationsmöglichkeiten eines solchen Schuhs sind vielfältig. Sie passen gut zu Shorts und Bermudas, können natürlich aber auch zur Jeans getragen werden. Leder-Sneaker für Damen sind im Herbst ebenso tragbar wie im Sommer. Es werden sogar spezielle Sommermodelle angeboten, die durch eingearbeitete Löcher etwas Luft an die Füße lassen.

Bunte oder Weiße Sneaker für Damen
Ob aus Textil, Synthetik oder Leder Damen-Sneaker sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich und können so optimal zu jedem Outfit kombiniert werden. Der klassische weiße Sneaker für Damen ist mit Schnürung oder Klettverschluss erhältlich. Ebenso sieht es bei den anderen Farben aus. Bei einem weißen Schuhen sollte darauf geachtet werden, diesen mit entsprechendem Schuhpflegemittel zu behandelt. Besonders blaue Jeans färben schnell ab und zerstören den edlen Look dieses Schuhs.

Winter Sneaker für Damen
Wer auch im Winter nicht auf den bequemen Sneaker verzichten möchte, kann auf spezielle Winter-Sneaker für Damen zurückgreifen. Sie sind in der Regel dick gefüttert und oft mit weichem Kunstfell ausgestattet. Winter-Sneakermodelle für Damen können in normaler Form oder etwas höher geschnitten sein. Der Schaft endet dann oberhalb des Knöchels. Beim Kauf eines Wintersneakers sollten Sie auf einen hohen Schaft achten und darauf, dass die Sohle möglichst rutschfest ist. Sie sollte also auch genügend Profil besitzen. Besonders beim Damen-Sneaker ist die Sohle häufig sehr dünn. Dies sollte beim Winterschuh nicht so sein, damit die Kälte von unten abgehalten werden kann.


Andere Modelle
Der Sneaker High für Damen und viele andere Modelle machen es möglich, dass Frau immer den passenden Schuh zu jedem Outfit findet. Damen-Sneaker können knöchelhoch geschnitten sein. Diese Variante ist sehr sportlich und bietet gleichzeitig Halt. Solche Schuhe sehen also nicht nur gut aus, sie können auch zum Einkaufsbummel oder bei Städtebesichtigungen getragen werden. Außerdem werden Modelle angeboten, die einen integrierten Keilabsatz haben. Äußerlich sehen sie aus wie ein Sneaker, also sehr sportlich. Der dezente Absatz verleiht allerdings einen feminineren Look. Der Damensneaker ist also nicht nur als sportlicher Freizeitschuh zu betrachten, sondern als modischer Allrounder.

Zubehör

Wer einen Damensneaker kauft, wird bei der Auswahl neben dem Preis auch auf Qualität und das Design des Schuhs achten. Die meisten Modelle werden ihrer Optik wegen ausgesucht. Damit die Optik des Schuhs jedoch auch über viele Monate erhalten bleibt, sollte auf spezielle Pflegeutensilien nicht verzichtet werden. Der schönste Schuh wirkt nicht mehr so schön, wenn er verschmutzt und abgetragen aussieht. Um groben Schmutz zu entfernen, reicht etwas lauwarmes Wasser aus. Die Sneakers können mit einem weichen Tuch feucht abgewischt werden. Bei Ledermodellen kann farblich passende Schuhcreme helfen, das Leder geschmeidig zu halten und vor Rissen und anderen Schäden zu schützen. Diese Schuhcremes sind auch farblos erhältlich. Alternativ werden auch Pflegesprays angeboten, die meist einfach zu verwenden dafür aber nicht so ergiebig sind. Besonders bei Leder sollte auch auf ein schützendes Spray nicht verzichtet werden. Sie werden einfach direkt auf den Leder Sneaker aufgesprüht und schützen so vor Wasserflecken, die durch Regen und Pfützen entstehen können. Viele Produkte sind für Textil und Synthetik nicht geeignet. Um Textilschuhe zu säubern, können spezielle Schuhbürsten empfohlen werden.

Für das individuelle Outfit können die Schnürsenkel der Damen-Sneaker auch ausgetauscht werden. Besonders junge Frauen nutzen diese Möglichkeit häufig. Schnürsenkel sind in verschiedenen Breiten erhältlich und können so je nach Wunsch sehr auffällig oder dezenter sein. Natürlich gibt es weiße und schlichte Schnürsenkel zu kaufen, aber auch knallige Neonfarben und bunt gemusterte Varianten werden angeboten. Wer also aus seinen Damensneakers ein individuelles Einzelstück machen möchte, ist mit solchen Schnürsenkeln sicher gut beraten. Natürlich sind aber auch Schnürsenkel erhältlich, die zu denen des Schuhs passen. Denn wenn Sneaker sehr häufig getragen werden, kann es passieren, dass ein Schnürsenkel reißt. Diesen können Sie dann ganz unkompliziert auswechseln.
Nach oben