Nike Air Presto (498 Angebote bei 13 Shops)


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

21 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Nike Air Presto


Sport ist gesund, das braucht einem nicht einmal der Arzt zu bestätigen – wir wissen es alle selbst. Haben Sie einen zu hohen Blutdruck, kann die sportliche Betätigung helfen, den Blutdruck zu senken. Und wenn Sie ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen haben, ist es mit Sport schnell möglich, diese wieder verschwinden zu lassen. Sie können ihre Kondition steigern und natürlich auch ihr allgemeines Wohlbefinden. Wichtig ist es, die richtige Sportart zu finden und dann den inneren Schweinehund zu besiegen und regelmäßig Sport zu treiben.

Joggen ist zum Beispiel äußerst effektiv, verbrennt Fett und verschafft einem ziemlich schnell eine gute Kondition. Sie sind auf kein Fitness-Studio angewiesen und können Ihre Runden in der Stadt, im Park oder im Wald drehen. Auch im Urlaub brauchen Sie nicht auf Ihr Training zu verzichten, es fehlen nur noch die passenden Sportschuhe – wie zum Beispiel die Nike Air Presto.
 

Wissenswert

Erfolg mit der Siegesgöttin

1971 ging Nike aus dem 1964 gegründeten Unternehmen Blue Ribbon der beiden Amerikaner Bill Bowerman und Philip Knight hervor. Den neuen Namen haben sich die beiden Gründer ganz genau überlegt: Nike war die griechische Siegesgöttin – und ist damit prädestiniert als Namensgeber für Sportartikel. Bereits 1972 ging es dank Erfolgen bei der Sommerolympiade in München bergauf mit Nike. Den Quantensprung schafften sie aber Mitte der 80er Jahre, als sie gemeinsam mit dem Basketballer Michael Jordan die Air Jordan Schuhe kreierten. Es war diese unglaublich erfolgreiche Zusammenarbeit, die Nike den ersten Platz unter den Sportartikelherstellern sicherte – und zwar nicht nur in den USA, sondern in der ganzen Welt.

Der Nike Air Presto ist ein leichter Sportschuh in minimalistisch sportlichem Design der 2000er, der sich nach seiner Markteinführung im Jahre 2000 und einem ziemlich hohen Werbeaufwand zu einem überaus beliebten Schuh des US-Herstellers entwickelte. Bei seiner Markteinführung wurde der Schuh als „T-Shirt für den Fuß“ angepriesen, eine Anspielung auf seinen T-Shirt-ähnlichen Tragekomfort, sein minimalistisches Design und die Größenangaben, denn mit dem Presto hat sich Nike erstmals dazu entschieden, diese wie bei T-Shirts mit XXS – XXL und nicht mit Nummern darzustellen.

2015 hat der Hersteller den Nike Air Presto in einer Relaunch-Version wieder auf den Markt gebracht, bei den Größenangaben kehrte man allerdings wieder zum gewohnten System zurück. Mittlerweile ist der Schuh in unzähligen verschiedenen Farbkombinationen erhältlich und macht nicht nur als luftig leichter Sport- oder Laufschuh, sondern auch als lässig-stylischer Sneaker für den Sommer eine gute Figur.

Wissenswert

Presto? Was ist denn das für ein Name?

Im Englischen steht das Wort „Presto“ für das im Deutschen gebräuchliche „Simsalabim“. Der Nike Air Presto soll so perfekt sitzen, als ob ein Zauberer die magischen Worte ausgesprochen hätte – also: Anziehen, perfekter Sitz, wohlfühlen. Simsalabim, so einfach kann’s sein.

Der Nike Air Presto hat ein Obermaterial aus atmungsaktivem Stretch-Mesh und stützenden Überzügen für den Mittelfuß und verspricht durch seinen Innenschuh aus Mesh- und Neopren einen hohen Tragekomfort über den ganzen Tag hinweg. Durch diese Materialkombination passt sich der Schuh dem Fuß des Trägers in sockenähnlicher Form individuell an, ein vorgeformtes Gehäuse aus TPU im Bereich des Mittelfußes sorgt wiederum für einen leichten Halt. Gerade dieser Cage trug bei der erstmaligen Markteinführung im Jahr 2000 einen großen Teil zum damals als futuristisch empfundenen Design des Schuhs bei und war fast schon eine kleine Revolution.

Durch seine durchgehende Mittelsohle aus Phylon und dem Nike-typischen Air-Sole-Element im Fersenbereich sorgt der Nike Air Presto für eine leichte und weiche Dämpfung. Die Außensohle des Schuhs besteht aus Duralon und ist im Bereich der Ferse für eine bessere Strapazierfähigkeit mit verstärktem Gummi ausgestattet, die Profilsohle mit vertikalen und horizontalen Flexkerben versprechen eine gute Traktion bei größtmöglicher Flexibilität.

Auf den Punkt!

Die Nike Air Presto kosten nicht die Welt

Schon ab 60-70 Euro sind die „magischen“ Schuhe zu haben. Das ist aber schon ein Schnäppchenpreis. Normalerweise müssen Sie ungefähr 100-130 Euro investieren, um einen Air Presto zu ergattern.

Sind Nike Air Presto die richtigen Schuhe für mich?

Sie fragen sich, ob die Sportschuhe auch etwas für Sie sind? Das sollten Sie anhand der folgenden Fragen herausfinden können:
 

  • Wollen Sie einen Sportschuh, den Sie auch im Alltag tragen können?
    Den Nike Air Presto können Sie sowohl beim Sporteln als auch im Alltag problemlos tragen. Manche sind so vom Air Presto begeistert, dass sie sich gleich mehrere Exemplare in verschiedenen Farben zulegen.
     
  • Stehen Sie auf schicke Sneakers?
    Mit den Air Presto sind Sie immer modisch vorne mit dabei. Die vielen verschiedenen Designs und Farben garantieren, dass jeder seinen Lieblingsschuh findet.
     
  • Sind Sie auf der Suche nach einem besonders bequemen Sportschuh?
    Nike behauptet, mit dem Air Presto laufen Sie wie auf Wolken. Das ist natürlich etwas hoch gegriffen – allerdings sind die Presto Schuhe tatsächlich sehr bequem dank der verwendeten elastischen Materialien. Der Schuh ist so leicht und komfortabel, dass Sie ihn kaum spüren. Ein Nachteil hat das leichte Mesh-Material allerdings: Es ist relativ empfindlich, wenn Sie also mit dem Schuh irgendwo hängen bleiben, könnte es sei, dass Sie ein Loch hineinreißen.
     

Fazit

In der nachfolgenden Übersicht lesen Sie die Vor- und Nachteile der Nike Air Presto kurz und knapp zusammengefasst:

Vorteile
  • Passen durch die sockenähnliche Form sehr gut
  • Hoher Tragekomfort
  • Sehr leicht
  • Schickes Styling
  • Auch als Freizeitschuhe bestens tragbar
Nachteile
  • Mesh-Material empfindlich

Sie sind noch unschlüssig, ob die Nike Air Presto das richtige Produkt für Sie sind? Dann lesen Sie unseren Ratgeber Herren-Sportschuhe und erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Nach oben