Kategorien

Radzierblenden (8.650 Angebote bei 28 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (117)
Preis
Marke
Farbe
Lackierung
Alle anzeigen
Material
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


361 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Radzierblenden

Das Automobil ist ja bekanntlich des Deutschen liebstes Spielzeug. Doch bringt es uns nicht nur Freude und Vergnügen, häufig sind wir auch im täglichen Leben auf es angewiesen. Gerade wenn das eigene Fahrzeug mal in der Werkstatt oder anderweitig nicht verfügbar ist, bemerkt man, wie sehr man doch von ihm abhängig ist. Die Pflege des Pkws nimmt daher für viele Menschen einen hohen Stellenwert ein. Nicht nur die Technik muss in Schuss gehalten werden, da ein Auto auch immer ein gewisses Statussymbol darstellt, sollte auch auf das äußere Erscheinungsbild geachtet werden.
 

Hierzu gehört beispielsweise die regelmäßige Autowäsche oder Politur. Gerade auch Reifen und Felgen spielen für das Gesamtbild eine wichtige Rolle. So wirkt selbst das schnittigste Coupé schnell weitaus weniger edel, wenn man mit ungepflegten oder gar beschädigten Felgen unterwegs ist. Diese Problematik ist auch den Herstellern von so genannten Radzierblenden bekannt. Diese schützen nicht nur Felgen, Radmuttern und die Radnaben, sie verleihen dem Fahrzeug auch den gewünschten sportlich-eleganten Look.
 

Gerade im Winter sind viele Automobile immer noch auf einfachen Stahlfelgen unterwegs. Hier sind dann Radmuttern und Radnaben besonders stark der Witterung ausgesetzt. Schnell sammeln sich an ihnen Salzablagerungen oder andere Rückstände an. Dies kann vor allem dann auch im Frühjahr dafür sorgen, dass der Reifenwechsel zu einer echten Tortur wird. Geschützt werden die Felgen zusätzlich vor unvorhergesehenem Kontakt mit dem Bordstein. So kann man hässliche Kratzer vermeiden, wenn man diesem einmal ungewollt zu nahe gekommen ist. Wer also sein Fahrzeug optisch aufwerten will und nicht das Geld für eine echte Aluminiumfelge ausgeben möchte, für den sind Radzierblenden eine hervorragende Alternative.
 

Materialien

Radzierblenden werden üblicherweise aus widerstandsfähigen Kunststoffen hergestellt. Häufig findet man auch die Bezeichnung ABS-Kunststoff. ABS steht dann in diesem Fall für Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer. Das klingt erst mal sehr kompliziert, merken müssen Sie sich nur, dass es sich hierbei um einen hochwertigen Kunststoff handelt. Radabdeckungen aus ABS-Kunststoff sind daher in der Regel langlebiger als solche, die aus günstigerem Material hergestellt werden.
 

Preislich noch etwas darüber sind Radzierkappen, die aus einem Nylonverbund hergestellt werden. Diese zeichnen sich durch ihre höhere Flexibilität und Strapazierfähigkeit aus. Radkappen aus Nylon sind dadurch äußerst bruchfest und können eine lange Zeit verwendet werden. Oftmals erreichen sie sogar Erstausrüsterqualität. Vor dem Kauf ihrer Radzierblende sollten Sie sich also überlegen, wie stark diese denn wahrscheinlich im Alltag beansprucht wird. Das heißt, wie viele Kilometer wöchentlich zurückgelegt werden. Auch Faktoren wie die Qualität des Straßenbelags können auf die Lebensdauer einer Radkappe großen Einfluss haben. Wer viel auf schlechten Straßen unterwegs ist oder einfach wöchentlich eine Menge Kilometer zurücklegt, der sollte zur Sicherheit zu einem höherwertigen Modell greifen.
 

Die Designfrage

Die perfekte Radzierblende für das eigene Fahrzeug zu finden, ist zugleich sehr einfach und sehr schwierig. Einerseits gibt es nämlich eine fast unbegrenzte Anzahl an unterschiedlichen Designs und Formen. Andererseits macht es gerade die große Auswahl schwer, sich dann im Endeffekt zu entscheiden. Es gibt Modelle welche die Felge komplett verdecken, so wie auch solche im Stern- oder Speichen-Design. Die Auswahl ist fast unbegrenzt.
 

Nicht nur die Form kann fast frei gewählt werden, auch die Farbe und das Muster der Oberfläche kann ganz nach dem eigenen Geschmack gestaltet sein. Einige Modelle haben beispielsweise verchromte Radmuttern oder einen metallischen Effektlack. Auch sind ganz unterschiedliche Farben erhältlich. Für einen extrem sportlichen Look sorgen etwa Radkappen in Carbon Optik oder auch schwarz lackierte Varianten. Viele Designs sind zudem an jene der Fahrzeughersteller angelehnt, womit sich dann leicht auch ein stimmiges Gesamtbild erzielen lässt.
 

Größe und Montage

Die Auswahl der passenden Radkappe für das eigene Fahrzeug ist immer auch abhängig von der Größe der Reifen und Felgen, auf welche sie im Endeffekt montiert werden sollen. Wer sich unsicher ist, wie groß denn nun die Radzierblende sein muss, damit sie auf das eigene Fahrzeug passt, der muss in der Regel lediglich einen Blick auf seine Reifen werfen. Dort findet man dann unterschiedliche Angaben und unter anderem auch das Maß der verwendeten Felgen. Die Angaben zur Größe der Felgen sind normalerweise mit einem "R" und einer darauffolgenden zweistelligen Ziffer gekennzeichnet. Die handelsüblichen Größen für Radzierblenden gehen etwa von 13 bis 17 Zoll.
 

Die Montage geht in der Regel leicht von der Hand und sollte auch für Laien ohne Probleme zu bewältigen sein. Viele Modelle können einfach auf die Felge aufgesteckt werden. Aussparungen, etwa für die Ventile der Reifen, erleichtern es zusätzlich, die richtige Position zu finden. Gelegentlich findet man auch Modelle am Markt, die mit Hilfe von Schrauben befestigt werden müssen. Dies ist zwar auch nicht viel schwieriger, wer allerdings handwerklich schnell komplett überfordert ist, greift am besten zu einem Modell mit werkzeugfreier Montage. Hier sorgen dann verstellbare Metallringe, die sich fast jeder Felge anpassen lassen, für den nötigen Halt.
 

Pflege und Ersatzteile

Der wohl größte Vorteil von Radzierblenden ist es, wie leicht diese zu pflegen sind. Gerade verglichen mit Aluminiumfelgen muss man sich um sie eigentlich keine Sorgen machen, was Beschädigungen oder Ähnliches angeht. Schließlich handelt sich hier ja um ein Bauteil, welches das Fahrzeug schützen soll. Ist doch einmal etwas passiert, kann man die Radkappe, dank der leichten Montage, auch ohne weiteres austauschen. Werden Radzierblenden üblicherweise doch als 4er Set verkauft, so kann man zumeist auch eine einzelne als Ersatzteil erwerben. Gerade extreme Schlaglöcher können dafür sorgen, dass sich die Radzierblende vom Reifen löst.
 

Schmutz und Dreck stellen auch kein größeres Problem dar, schließlich kann man die Blenden einfach abmontieren, abwaschen und danach wieder am Fahrzeug anbringen. Wer also sein Fahrzeug optisch aufwerten, gleichzeitig aber auch die Felgen im Winter vor der Witterung schützen will, der findet in Radzierblenden den idealen Begleiter.

Nach oben