Kategorien

Interieur

Ratgeber

Ratgeber Interieur


Das Interieur bezeichnet den Innenraum eines Fahrzeuges. Im Gegensatz zur Karosserie und den Maschinen, die sich alle im Außenbereich des Wagens befinden, beschränkt sich das Interieur lediglich auf die Innenteile, die auch mit verschlossenen Türen noch zugänglich sind. Hierzu zählt also auch der Kofferraum, der schließlich auch mittels einer entsprechenden Tür vom Außenbereich abgeschlossen wird.

Für das Interieur von Fahrzeugen sind zahlreiche Zubehörteile erhältlich, welche einerseits dazu dienen, den Aufenthalt im Innern des Autos angenehmer zu gestalten und Ihren Wagen außerdem mit zusätzlichen Funktionen ausstatten können. Zu den sehr beliebten Produkten aus dem Bereich Interieur zählen beispielsweise die Sitzauflagen. Diese werden vornehmlich für den Fahrersitz und den Beifahrersitz von PKW entworfen. Produkte dieser Art können auf der Sitzfläche dieser Autositze angebracht werden und dienen dazu, den Komfort der Sitzgelegenheit zu erhöhen. Hierzu werden die Auflagen in der Regel sehr angenehm gepolstert und in einigen Fällen auch mit einigen Extras wie Wärmekissen oder einer Massagefunktion versehen.

Ein weiteres praktisches Produkt aus der Kategorie Interieur für PKW stellen die Fußmatten dar. Zwar sind diese bei manchen Fahrzeugen serienmäßig enthalten, doch ist in vielen Fällen eine etwas widerstandsfähigere Vorrichtung erforderlich. Fußmatten werden für die Fußräume aller Sitzgelegenheiten eines PKW hergestellt und dienen dazu, den Fußraum vor Verunreinigungen und Schmutz zu schützen.

Auch sehr hilfreich sind die sogenannten Armlehnen. Diese können innerhalb des Fahrzeuges zwischen Fahrersitz und Beifahrersitz angebracht werden und bieten eine angenehme Vorrichtung, um den Unterarm während der Fahrt abzustützen. Dies kann vor allem bei längeren Fahrten im Auto sehr praktisch sein, wenn der Arm einmal müde wird.

Kofferraumwannen sind ebenfalls Produkte aus der Kategorie Interieur. Diese dienen dazu, den Kofferraum zu schützen, sollten einmal spitzere oder ähnlich schädliche Gegenstände darin transportiert werden.

Die Preise für Zubehörteile dieser Art aus der Kategorie Interieur gestalten sich in der Regel sehr unterschiedlich. Je nachdem um welches Produkt es sich handelt, können die Preise höher oder auch niedriger ausfallen. Die Höhe des Preises hängt meist mit der Komplexität der Zubehörteile zusammen. Je mehr Einzelteile ein Produkt besitzt und je hochwertiger der Werkstoff dieser Produkte, desto höher liegt auch der Preis. Da es sich bei vielen Zubehörteilen aber um eher einfache Anwendungen handelt, die aus Kunststoffen gefertigt werden und für gewöhnlich eher einfacher Bauart sind, liegen die meisten Produkte aus dieser Kategorie eher im niedrigen Preissegment.

Sitzauflagen für Autositze

Gerade bei längeren Autofahrten kann es sein, dass die Autositze mit der Zeit etwas ungemütlich werden. Obwohl die Hersteller von Fahrzeugen in der Regel sehr stark darauf bedacht sind, die Sitzgelegenheiten so angenehm wie möglich zu gestalten, zeigen sich bei dem einen oder anderen Autofahrer nach einer gewissen Zeit Haltungsschwierigkeiten oder sogar Schmerzen. Dies kann einerseits durch die Wirbelsäule entstehen. Da diese die ganze Fahrt über in gestreckter Haltung verbleibt, ist es wahrscheinlich, dass sich nach einiger Zeit erste Anzeichen der Erschöpfung bemerkbar machen. Außerdem kann die Haltung der Arme während der Fahrt der Ursprung für diverse Haltungsschwierigkeiten sein. Da die Arme immer gestreckt am Lenkrad verbleiben müssen, entstehen leicht Schmerzen an den Schultern oder dem oberen Rücken.

Um Problemen wie diesen vorzubeugen, haben sich einige Hersteller auf die Herstellung von Sitzauflagen fokussiert. Diese werden auf der Sitzfläche der Fahrersitze oder Beifahrersitze fixiert und sind in der Regel ausreichend gepolstert, um auch bei längeren Fahrten noch eine
optimale Sitzposition zu gewährleisten.

Daneben sind unter den Sitzauflagen für Autos aber auch Produkte mit besonderen Features erhältlich. Für Schmerzen im Rückenbereich oder im Bereich der Schultern beispielsweise, eignet sich die Anschaffung einer Sitzauflage mit Massagefunktion. Hier wurden im Sitzkissen selbst Massagevorrichtungen eingebaut, welche alle relevanten und sensiblen Stellen an Ihrem Körper während der Fahrt behandeln. Sitzauflagen dieser Art sind entweder elektrisch betrieben oder aber haben eine bestimmte Oberflächenstruktur, welche zur Massage der erforderlichen Stellen beiträgt.

Für besonders kalte Wintertage eignen sich Sitzauflagen mit Heizkissen. Diese Produkte haben in der Sitzauflage auch ein oder mehrere Heizkissen integriert. Mittels eines Kabels werden die Auflagen am Zigarettenanzünder ihres Fahrzeuges angeschlossen und von dort mit Strom versorgt.

Gerade wenn Sie am Morgen in ihrem Wagen steigen, ist die Luft im Innern häufig noch sehr kalt und es dauert unter Umständen bis zu zehn Minuten, bis das Auto eine angenehme Temperatur erreicht hat. Besonders in Verbauteilen des Interieurs, wie beispielsweise den Autositzen, speichert sich die Kälte. Die Sitzauflagen mit integrierter Heizung sind für gewöhnlich binnen weniger Minuten vollständig aufgeheizt, so dass Sie keine Minute mehr frieren müssen, wenn Sie sich auf dem Weg zur Arbeit befinden.

Fußmatten für PKW
Fußmatten für PKW sind in der Regel serienmäßig in den Modellen vorhanden. Doch handelt es sich bei den Fußmatten aus dem Lieferumfang für gewöhnlich um Stoffvorrichtungen. Diese sind jedoch nicht sehr widerstandsfähig und sensibel gegenüber Witterungseinflüssen. So kann vor allem ein sehr nasser und sehr kalter Winter diesen Fußmatten stark zu setzen und sie im schlimmsten Fall auch ruinieren. Möchten Sie Ihr Auto auch für die kalte Jahreszeit optimal ausstatten, so empfiehlt es sich, ein Set Fußmatten aus Gummi anzuschaffen. Diese Produkte sind völlig immun gegen die Einflüsse von Nässe und Kälte.

Sollte draußen hoher Schnee liegen, die Straßen mit Salz gestreut sein oder sollte es in Strömen regnen, sind Fußmatten aus Gummi der optimale Schutz. Ohne diese Matten laufen Sie Gefahr, dass das Salz oder die Nässe an die sensiblen Textilien Ihres Interieurs kommt und Schäden verursacht. Die Fußmatten decken jedoch alle wichtigen Stellen ab und sind in der Regel so konstruiert, dass sie auch größere Mengen Flüssigkeit und Ähnliches aufnehmen können. Noch dazu lassen sich diese Fußmatten aufgrund ihres unkomplizierten Materials sehr leicht säubern.

Armlehnen
Gerade bei längeren Autofahrten kann es sein, dass die Arme des Fahrers mit der Zeit etwas müde werden. Da bietet die Armlehne eine sehr hilfreiche Lösung. Mit nur wenig Aufwand können diese Produkte an der Seite des Fahrersitzes montiert werden. Hier bieten die Armlehnen die Möglichkeit, den Ellbogen abzustützen, sollten Sie einmal eine leichte Müdigkeit in Ihrem Arm verspüren.

Anhand dieser Produkte kann also der Fahrkomfort Ihres Fahrzeuges gesteigert werden. Achten Sie beim Kauf einer Armlehne jedoch darauf, dass das Produkt Ihrer Wahl auch für Ihr Fahrzeugmodell geeignet ist. In der Regel werden diese Armlehnen für ein bestimmtes Modell angefertigt und können nicht frei mit anderen Fahrzeugen verwendet werden.
Nach oben