Funksteckdosen-Sets

(115 Angebote bei 33 Shops)
5 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Funksteckdosen-Sets


Funksteckdosen sind ein praktischer Helfer, wenn es um häufiges Ein- und Ausschalten von Geräten geht, die an herkömmlichen Steckdosen angeschlossen werden müssen. So lassen sich z.B. mit Funksteckdosen die Beleuchtung am Weihnachtsbaum, Stand- oder Tischlampen, Computer-Peripherie u.v.m. steuern. Das Prinzip ist dabei relativ einfach. Funksteckdosen erhalten ihre Befehle für An/Aus mittels einer Funkfernbedienung und funktionieren demnach im Grunde genommen wie ein Schalter. Aktiviert man die Funksteckdose mit AN, kann der Strom an das jeweilige Gerät fließen, drückt man auf der Fernbedienung auf AUS, wird der Stromfluss unterbrochen und das jeweilige Gerät abgeschaltet.

Diese praktischen Steckdosen sind in der Regel als Funksteckdosen-Sets erhältlich, und enthalten üblicherweise zwischen drei und fünf Steckdoseneinheiten sowie eine entsprechende Funkfernbedienung. Dabei wird jeder Steckdoseneinheit eine eigene Funkfrequenz zugeordnet, der jeweilige Funk-Kanal wird dabei an den Steckdosen selbst eingestellt. Einige Modelle können auch automatisch „angelernt“ werden. Da jede der einzelnen Steckdosen in Funksteckdosen-Sets somit eine eigene Frequenz zugewiesen bekommt, ist sichergestellt, dass sich die einzelnen Steckdosen nicht „in die Quere kommen“. So lässt sich z.B. mit einem Funksteckdosen-Set und LED-Leisten eine stimmungsvolle Beleuchtung von Wohnräumen erzielen, die einzelnen LED-Leisten können dabei jeweils nach Belieben, bequem vom Sofa aus, einzeln ein- und ausgeschaltet werden. Da die Signale der Fernbedienung dank moderner Funktechnologie sogar durch Wände und Decken übertragen werden, können damit auch Geräte in anderen Räumen gesteuert werden. Besonders praktisch erweisen sich Funksteckdosen-Sets an schwer zugänglichen Stellen, z.B. wenn sich Steckdosen für Schrankbeleuchtungen hinter Möbelstücken befinden. Die Reichweiten von Funksteckdosen-Sets reichen dabei von ca. 30 – 50 m. Funksteckdosen-Sets sind von vielen, verschiedenen Herstellern und mit einer unterschiedlichen Anzahl an entsprechenden Steckdoseneinheiten erhältlich. Zu beachten ist, dass an die Funksteckdosen dabei nur Geräte mit einer Leistung von bis zu ca. 3500 Watt angeschlossen werden sollten, Geräte mit höherer, als der individuell angegebenen Maximalleistung sollten aus Sicherheitsgründen nicht an Funksteckdosen-Sets betrieben werden.

Nach oben