Poolfolien

(4.112 Angebote bei 17 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Poolfolien


Aktualisiert: 15.03.22 | Autor: Andrea Schreiner

Häufige Fragen

Freuen Sie sich schon auf die Sommersaison am eigenen Gartenpool? Keine Sorge, wenn die Folie Risse zeigt: Poolfolien ersetzen defekte Originalfolien. Hier sehen Sie Antworten auf häufige Fragen dazu.

Wozu ist Poolfolie gut?

Poolfolien dienen in erster Linie der Abdichtung des Schwimmbeckens und verhindern, dass das Poolwasser im Boden versickert. Darüber hinaus schützen sie den Pool vor Beschädigungen durch spitze Gegenstände, aber auch vor Bewuchs mit Unkraut oder anderen Verschmutzungen des Beckens. Die Wände und der Boden des Swimmingpools werden dabei üblicherweise vollständig mit Poolfolie ausgekleidet, das Becken erhält dadurch einen durchgehenden Schutz und eine anspruchsvolle Optik. Wenn die Folie Ihres Beckens defekt ist und eine Reparatur sich nicht lohnt, steht der Kauf einer Poolfolie an.

Worauf muss ich beim Kauf einer Poolfolie achten?

Die Maße und die Form Ihrer Folie müssen passend sein, andernfalls gibt es Falten. Achten Sie außerdem darauf, dass die Befestigung der Folie mit dem vorhandenen System kompatibel ist. Die Produktbeschreibung, die Sie online finden, gibt Ihnen darüber Auskunft. Wichtig ist auch die Farbe Ihrer Ersatzfolie, denn sie bestimmt die wahrgenommene Wasserfarbe. Es gibt leicht strukturierte Folien, die sich angenehm griffig anfühlen; glatte Folien sind allerdings besser sauber zu halten. Viele Hersteller bieten außerdem Dekorfolien an, etwa mit Marmormuster oder Mosaikmuster.

Woran erkenne ich eine gute Poolfolie?

Damit Ihre Poolauskleidung lange hält und sich nicht verzieht, sollte sie nicht zu dünn sein. Mit PVC-Folien mit einer Dicke von 0,6 mm bis 1,00 mm sind Sie auf der sicheren Seite. Außerdem soll eine Poolfolie dem UV-Licht standhalten und sich nicht in der Sonne auflösen. Chlorbeständigkeit ist wichtig, wenn Sie Ihr Poolwasser mit Chlor sauber halten. Zu guter Letzt ist einer phthalatfreien Folie der Vorzug zu geben, denn Phthalat-Rückstände im Wasser können der Gesundheit schaden.

Was kostet eine Poolfolie?

Der Preis einer Poolfolie hängt von ihrer Größe und von der Qualität ab. Das Preisspektrum der Innenhüllen bewegt sich zwischen 50 Euro und 7.000 Euro.

In welchen Größen und Formen gibt es Poolfolie?

Derartige Folien sind in verschiedenen Stärken, Farben und Formen erhältlich. Es gibt sie in bereits vorgefertigten Formen für Rund- oder Ovalbecken sowie für rechteckige oder Achtformbecken, in fertig konfektionierten Abmessungen. Zudem gibt es Poolfolie auch als individuell zuschneidbare Meterware.

Was ist der Unterschied zwischen Poolfolie, Bodenplane und Poolabdeckung?

Die 3 Begriffe sind nicht vollständig voneinander abzugrenzen. Eine Bodenplane legen Sie unter den Pool, sie dient als Schutz vor harten und rauen Partikeln auf dem Boden. Die Poolabdeckung schützt von oben gegen Wettereinflüsse und Verunreinigung. Manche Anbieter bezeichnen beides auch als Poolfolie. Auch Reparatursets mit Folienstücken tragen oft diese Bezeichnung. Im klassischen Sinne aber ist Poolfolie eine vollständige Folienauskleidung. Sie bildet zusammen mit der Stützkonstruktion den Pool.

Für welche Swimmingpools eignet sich Poolfolie?

Die meisten Poolfolien sind für Pools mit aufklappbaren oder festen Wänden gedacht. Für Aufblaspools gibt es nur Reparatursets, da sie ja komplett aus Folie bestehen. In der Regel eignen sich Poolfolien zum Verlegen auf allen gängigen Materialien für Schwimmbecken: ob Beton, Fliesen, Stahlwandbecken oder Becken aus Kunststoff.

Wie lange ist Poolfolie haltbar?

Die Haltbarkeitsdauer einer solchen Ersatzfolie beträgt in der Regel zwischen 8 und 15 Jahren. Witterungseinflüsse und Pflege der Folie haben viel Einfluss auf die Dauerhaftigkeit. Manche Hersteller geben Garantien auf bestimmte Eigenschaften wie Haltbarkeit von Schweißnähten oder Dichtheit.

Was brauche ich an Zubehör, wenn ich einen Pool besitze? Auf diese Frage antwortet unser Ratgeber Poolzubehör.


Als Verlagslektorin und Mit-Autorin für Gastroführer hatte ich einen kulinarischen Berufsstart. Es folgte erst ein längeres Intermezzo beim Radio, danach vielfältige Aufgaben als Zeitungsredakteurin. Nach spannenden Jahren bei einer PR-Agentur bin ich nun seit 2013 bei billiger.de rund ums Online-Shopping aktiv.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben