Kategorien

Beeteinfassungen (1 - 24 von 985)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (16)
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Es gibt unterschiedliche Arten von Beeteinfassungen mit unterschiedlichen Funktionen. Mit einem Schneckenzaun kann man das Beet vor Schnecken schützen. Eine Rasenkante grenzt den Rasen vom Beet ab und ein Beetzaun verschönert das Beet und somit den Garten.

Alle anzeigen
Material
Material

Beetumrandungen sowie Beeteinfassungen gibt es in unterschiedlichen Materialien, die sich in Robustheit und Aussehen unterscheiden. Beeteinfassungen aus Kunststoff sind robust und wetterbeständig. Beetumrandungen aus Stein hingegen sehr natürlich.

Alle anzeigen
Farbe
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Bellissa
  • florabest®
  • DEMA
  • GREEN TOWER
  • Brema
  • ECOLAT
  • JUWEL
  • Pflanzenfuchs®
  • BIO-Rasenkante
  • Wigastone
  • Relaxdays
  • keine Angabe
  • Dynamic24
  • DISTRIPOND
  • Serina
  • Pemicont
  • kuheiga
  • kagm
  • [casa.pro]®
  • Plantiflex
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

bellissa Rasenkante Metall 118 x 13 cm verzinkt #99680
7,99 * ab 4,30 € Versand 12,29 € Gesamt
- 26% FLORABEST® 5 Beetplatten, braun
8,99 € 6,66 * ab 4,95 € Versand 11,61 € Gesamt
10x Metall Rasenkante 118x13 cm mit hochwertiger Alu-Verzinkung
64,99 * ab 0,00 € Versand 64,99 € Gesamt
Brema Rasenkante KST 310cm 20-tlg., grün
14,28 * ab 5,00 € Versand 19,28 € Gesamt
Rasenkante 25 m Beetumrandung Beeteinfassung Mähkante Profilkante 14 cm hoch Ecolat
88,00 * (3,52 € / m) ab 0,00 € Versand 88,00 € Gesamt
- 18% Bausteine mit Rasen-/Beetkante (à 60x9/5x13cm) BASALT 4 Bausteine m. Rasenkante, 4 Baustein-Verbinder m. Rasenkante, 12 Abdeckstopfen, gebündelt
34,90 € 28,61 * ab 4,90 € Versand 33,51 € Gesamt
Premium Beeteinfassung Beetumrandung Rasenkante 3,20m (Grün)
9,99 * (2.50 € / Stück) ab 4,19 € Versand 14,18 € Gesamt
Rasenkante Metall 118 x 13 cm
9,96 * ab 4,95 € Versand 14,91 € Gesamt
Bio-Rasenkante SB-NFP Rasenkanten, Schneckenbremse, braun
15,47 * ab 3,00 € Versand 18,47 € Gesamt
- 70% Rasenkante flexibel 10-tlg.
19,99 € 5,90 * ab 4,95 € Versand 10,85 € Gesamt
3er Pack. Beetzaun Lyon
16,90 * ab 6,95 € Versand 23,85 € Gesamt
Kunststoff-Rasenkante Terracotta orange
24,99 * (10.87 € / 1m) ab 5,95 € Versand 30,94 € Gesamt

Bellissa Rasenkante verzinkt, 500 x 14 cm
21,99 * ab 4,90 € Versand 26,89 € Gesamt
DuPont Dehner Wurzelsperre für Rasenkanten, 10 m x 0,2 Mähkanten & Beetkanten Grün/Grau 79
17,99 * ab 4,95 € Versand 22,94 € Gesamt
Anti-Schneckenzaun, 4er Set
37,95 * ab 0,00 € Versand 37,95 € Gesamt
Beeteinfassung Weide 120 x 20 cm
9,95 * ab 9,95 € Versand 19,90 € Gesamt
FOREST-STYLE BEETEINFASSUNG HOLZ 20X180 FSC 14
23,91 * ab 0,00 € Versand 23,91 € Gesamt
FOREST STYLE Beetumrandung, Beeteinfassung 1,8m, 30cm hoch, KDI Kiefer
13,86 * ab 0,00 € Versand 13,86 € Gesamt
Gardena Raseneinfassung grün 20 cm hoch X9 m lang
19,60 * (19,60 € / Meter) ab 4,90 € Versand 24,50 € Gesamt
Beeteinfassung Braun15Cm, Beeteinfassung / Rasenkante
11,49 * ab 1,99 € Versand 13,48 € Gesamt
GREEN TOWER Rasenkante 141241 GT RASENKANTE AN THRAZIT 310CM 141241-573382
15,09 * ab 0,00 € Versand 15,09 € Gesamt
- 26% FLORABEST® 5 Beetplatten, schwarz
8,99 € 6,66 * ab 4,95 € Versand 11,61 € Gesamt
Metall Rasenkante Set 5 tlg. Beeteinfassung
29,99 * ab 4,95 € Versand 34,94 € Gesamt
Brema Rasenkante KST 310cm 20-tlg., anthrazit
10,14 * ab 5,00 € Versand 15,14 € Gesamt

42 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Beeteinfassungen


Der Garten gehört zu den liebsten Hobbys der Deutschen. Er ist nicht nur Spielplatz für die Kinder, sondern wird, sorgfältig angelegt, vor allem im Frühling, Sommer und Herbst zum echten Hingucker. Der Garten kann minimalistisch gestaltet werden. Dann besitzt er meistens eine einfache grüne Rasenfläche, die gegebenenfalls von Bäumen durchbrochen oder von kleinen Randbeeten geschmückt wird. Im Gegensatz dazu stehen die großzügig gestalteten Gärten, die über ausladende und detailreiche Beete, Teiche oder verschiedene Gartenfiguren verfügen. Blumen- und andere Pflanzenbeete entstehen auf natürliche Weise oder werden von Hand angelegt. Durch zusätzliche Umrandungen werden sie vor dem streuenden Rasen oder spielenden Kindern geschützt. Oftmals werden Umrandungen aber auch als Zierde eingesetzt.

Beeteinfassungen – Modelle

Beeteinfassungen sind, wie auch die eingefassten Pflanzen, in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Worauf Sie bei der Auswahl einer Beetumrandung achten müssen, haben wir im Folgenden zusammengefasst. Die wichtigsten Punkte sind nachstehend aufgeführt:

-Die Form und andere Gestaltungsmöglichkeiten
-Die Beschaffenheit des Materials
-Der Aufbau des Beetes
- Die Funktion der Umrandung

Beeteinfassungen erfüllen unterschiedliche Funktionen. Zur ersten Gruppe gehören einfache Beetbegrenzungen, die das Beet lediglich von den umliegenden Rasen- und Kiesflächen, sowie Wegen und Beeten abgrenzen. Die zweite Gruppe umfasst Beeteinfassungen, die auch der Abgrenzung dienen. Sie sollen aber gleichzeitig das Streuen des Rasens verhindern. Da diese Form der Umrandung meist einige Zentimeter in den Boden eingegraben wird, verhindert sie zudem das Abschwemmen des Erdreichs. Die letzte und dritte Gruppe bilden Schutzvorrichtungen gegen Schnecken. Sie sollen die innen liegenden Pflanzen vor Schneckenbefall schützen.

Das Material
Rasen- und Beetumrandungen bestehen aus den verschiedensten Materialien. Hier wird, in Abhängigkeit vom individuellen Geschmack, zwischen Kunststoff, Holz und Stein unterschieden. Die günstigste Variante stellt der Kunststoff dar. Hierbei handelt es sich in der Regel um das industriell hergestellte Polypropylen. Kunststoff hat im Allgemeinen den Vorteil, dass er aufgrund seines geringen Eigengewichts leicht zu handhaben ist. Außerdem ist er wetterfest und kann im Gegensatz zu Metall und Holz nicht verrosten oder verrotten.

In diesem Sinne gestaltet sich auch die Pflege von Kunststoffeinfassungen sehr einfach. Für die Reinigung wird nämlich meist nur klares Wasser benötigt. Eine weitere Besonderheit ist, dass Kunststoff durch seine hohe Flexibilität auch unter großer Krafteinwirkung nur selten bricht oder einknickt. Er wird zudem in den verschiedensten Formen und Farben angeboten, wodurch sich Ihnen diverse Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Beim Kauf einer Kunststoffumrandung sollten Sie lediglich darauf achten, dass diese keine für die Pflanzen schädlichen Schadstoffe enthält.

Eine Alternative zum Kunststoff ist das Metall. Rasen- & Beetbegrenzungen aus Metall sind in ihrer Form ebenso vielfältig wie Kunststoffumrandungen. Bei der Auswahl der Metall-Umrandungen sollte man jedoch darauf achten, dass sie eine entsprechende wetterbeständige Legierung besitzen. Als sehr robust und Korrosionsbeständig hat sich in diesem Zusammenhang die Galvanium-Beschichtung erwiesen.

Ebenfalls sehr beliebt sind Beeteinfassungen aus Holz. Hölzerne Beetumrandungen werden meist in der sogenannten Palisadenform angeboten. Dabei handelt es sich um eine Aneinanderreihung von runden Holzpflöcken. Holz-Beeteinfassungen sind weniger lange haltbar als ihre Gegenstücke aus Metall oder Kunststoff. Mit einigen wenigen Maßnahmen kann die Lebensdauer aber deutlich verlängert werden. Aus diesem Grund sollten Sie sich zuallererst mit der Beschaffenheit der Hölzer auseinander setzen. Als besonders robust gelten Vollhölzer aus Eiche, Douglasie, Weide und Lärche. Diese sind zwar etwas teurer, halten aber dafür langfristig der Verrottung und dem Aufbrechen durch Austrocknen stand. Eine weniger hohe Qualität haben Hölzer wie Buche, Fichte oder Birke. Sie weisen oft schon nach kurzer Zeit marode Stellen auf. Ebenfalls wichtig ist die Vorbehandlung des Holzes. Das ausgewählte Holz muss vom Hersteller explizit für den Einsatz im Außenbereich gekennzeichnet sein. Das bedeutet, dass das Holz vor dem Verkauf mit einer Imprägnierlasur versehen wurde. Auch nachdem sie die Beeteinfassungen montiert haben, sollten Sie den Zustand des Holzes immer wieder kontrollieren. Im Nachhinein können bestimmte Pflegemittel auch über einen langen Zeitraum verhindern, dass das Holz zu viel Feuchtigkeit aufnimmt und fault. Solche Mittel wirken gleichzeitig dem Austrocknen.

Eine preisgünstige Variante stellen Steinumrandungen dar. Sie werden auch Beetkanten genannt. Bei Rasenkantensteinen handelt es sich um Beton-Platten, die zur Eingrenzung von Wegen und Blumenbeeten eingesetzt werden. Um die Steine einzusetzen, müssen Sie entlang der gewünschten Kante zunächst einen Schacht ausheben. Wichtig ist, dass Sie den unteren Teil des Schachtes mit Kies ausfüllen und alle Platten lotrecht einsetzen. Damit diese eine hohe Stabilität erhalten, sollten Sie das umliegende Erdreich zusätzlich verdichten und den Rest des Spaltes mit feinem Kies ergänzen. Als Alternative zu den Rasenkantensteinen setzen viele Leute auf Rasenbegrenzungen aus natürlichen Steinen, die sie entweder im Baumarkt gekauft oder eigenhändig gesammelt haben. Diese werden entsprechend der Form des Beetes angeordnet und unterstreichen aufgrund ihrer unterschiedlichen Formen und Größen die Natürlichkeit des Gartens.


Für alle genannten Materialien gilt: Achten Sie immer auf die Verarbeitung! Unsauber verarbeitete Beetkanten mit scharfen oder spitzen Kanten bergen nämlich ein hohes Verletzungsrisiko für Menschen, vor allem aber für Kinder und Tiere.

Die Montage
Die Montage der Beeteinfassungen variiert von Hersteller zu Hersteller. In der Regel gestaltet sich diese jedoch recht einfach. Zunächst einmal muss mit einer Schaufel der abzutrennende Bereich vorgestochen werden. Im Anschluss wird die entsprechende Beetumrandung eingesetzt. Neuartige Umrandungen aus Blech werden dann mit Hilfe von Stanzungen an den Enden miteinander verbunden. Sie können gebogen und so in die richtige Form gebracht werden. Im Gegensatz dazu stehen die älteren Blech-Ausführungen, deren Enden noch verschraubt werden müssen. Bei der Montage von Holz-Einfassungen kann vollständig auf das Schrauben verzichtet werden. Hier erfolgt lediglich eine Aneinanderreihung der einzelnen Holzelemente. Auch bei den Stein- und Kunststoffumrandungen fällt das etwas zeitaufwendigere Verschrauben weg. Während Steine einfach eng gestapelt werden, verwendet man bei Kunststoffeinfassungen meist die vorgefertigten, schraubenlosen Stanzungen.

Begrenzungen aus Pflanzen

Eine weitere sehr schöne und dekorative Art der Rasen- & Beetbegrenzungen stellen Umrandungen aus Blumen dar. Hier können entweder blühende Zierpflanzen oder Nutzpflanzen eingesetzt werden. Zier- und Nutzpflanzen blühen saisonabhängig. Besonders beliebt sind Primeln, die nicht nur mit ihrer großen Farbvielfalt, sondern auch mit ihrem schönen Duft überzeugen können. Welche Pflanzen Sie am Ende für die Umrandung auswählen, hängt von Ihren persönlichen Vorstellungen ab. Die Pflanzen können zum Beispiel als Kontrast zu den restlichen Pflanzen im Beet gewählt werden. Je nachdem, wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht, sollten Sie bei der Auswahl der Pflanzen darauf achten, dass die Pflege nicht zu zeitaufwendig ist. Ebenfalls wichtig ist der Standort der Pflanzen. Hier muss zwischen rein sonnigen Standorten, Halbschatten und schattigen Plätzen unterschieden werden.

Schneckenzäune

Eine Sonderform der Beetumrandungen stellen die sogenannten Schneckenzäune dar. Sie bestehen aus Kunststoff oder Metall und sind so hoch, dass Schnecken sie nicht erkriechen können. Dies ist ungefähr ab einer Höhe von 10 Zentimetern der Fall. Schneckenzäune können gleichzeitig als Beetumrandungen eingesetzt werden. In diesem Fall werden sie bis zu 15 Zentimeter tief in das Erdreich eingegraben und verhindern somit das Streuen des Rasens.

Der Vorteil eines Schneckenzauns ist, dass die Schnecken zwar herabstürzen, dabei aber nicht verletzt werden. Bei der Montage eines Schneckenzauns müssen Sie allerdings darauf achten, dass überhängende Blätter entfernt werden. Andernfalls werden diese von den Schnecken als alternativer Weg in das Beet genutzt. Eine preisintensive Variante des Schneckenzauns stellt der Elektrozaun dar. Hierbei handelt es sich um einen elektrischen Zaun, der den Schnecken beim Erklimmen einen Elektroschock versetzt. Der elektrische Schneckenzaun hat den Nachteil, dass seine Wartung viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem werden die integrierten Kontakte bei starkem Regen schnell mit Schmutz oder Erdreich bedeckt und bieten dann keinen Schutz mehr.