Sortiert nach 
Ansicht 

Barbie und die geheime Tür Großes Prinzessinnen-Schloss (BLP42)
Barbie und die geheime Tür Großes Prinzessinnen-Schloss (BLP42)
ab 44, 05 *

8 Angebote 44,05 € - 139,99 €


Eichhorn Puppenhaus Villa (100002513)
Eichhorn Puppenhaus Villa (100002513)
ab 49, 99 *

5 Angebote 49,99 € - 89,99 €


KidKraft Majestätische Villa (65252)
KidKraft Majestätische Villa (65252)
ab 154, 21 *

3 Angebote 154,21 € - 169,96 €


Barbie Traumhaus (W3141)
Barbie Traumhaus (W3141)
ab 79, 99 *

4 Angebote 79,99 € - 119,99 €


VDP Puppenhaus Freda mit Tragegriff (1072)
VDP Puppenhaus Freda mit Tragegriff (1072)
ab 17, 95 *

2 Angebote 17,95 € - 20,95 €


roba Puppenhaus inkl. 18 teiligem Zubehör (9462)
roba Puppenhaus inkl. 18 teiligem Zubehör (9462)
ab 49, 90 *

6 Angebote 49,90 € - 119,99 €


Lundby Puppenhaus Stockholm (60.9032.00)
Lundby Puppenhaus Stockholm (60.9032.00)
ab 69, 99 *

3 Angebote 69,99 € - 74,39 €


Bayer Chic 2000 Puppenhaus 3-stöckig (29301)
Bayer Chic 2000 Puppenhaus 3-stöckig (29301)
ab 71, 46 *

5 Angebote 71,46 € - 85,17 €


Howa Eck-Puppenhaus klappbar (7013)
Howa Eck-Puppenhaus klappbar (7013)
ab 56, 35 *

3 Angebote 56,35 € - 70,45 €


Bayer Chic 2000 Puppenhaus Villa (29201)
Bayer Chic 2000 Puppenhaus Villa (29201)
ab 78, 77 *

6 Angebote 78,77 € - 99,99 €


JAKO-O Spielzeug Bauernhof Holz
JAKO-O Spielzeug Bauernhof Holz
ab 49, 95 *

3 Angebote 49,95 € - 69,95 €


KidKraft Puppenhaus Savannah (65023)
KidKraft Puppenhaus Savannah (65023)
ab 115, 99 *

6 Angebote 115,99 € - 150,15 €


Zapf Mini Chou Chou Spielplatzset (93012)
Zapf Mini Chou Chou Spielplatzset (93012)
ab 16, 99 *
( )

12 Angebote 16,99 € - 27,90 €


roba Puppenhaus 2-stöckig inkl. Dachstudio und Zubehör (9457)
roba Puppenhaus 2-stöckig inkl. Dachstudio und Zubehör (9457)
ab 69, 95 *
(€ / 0)

8 Angebote 69,95 € - 99,99 €


KidKraft Puppenhaus So Chic (65078)
KidKraft Puppenhaus So Chic (65078)
ab 196, 90 *

4 Angebote 196,90 € - 328,01 €


GoKi Gartenmöbel 9-tlg. (51913)
GoKi Gartenmöbel 9-tlg. (51913)
ab 14, 96 *

4 Angebote 14,96 € - 18,75 €


GoKi Königliches Puppenschloss (51772)
GoKi Königliches Puppenschloss (51772)
ab 129, 91 *

3 Angebote 129,91 € - 144,99 €


Lundby Smaland Puppenhaus (60.1008)
Lundby Smaland Puppenhaus (60.1008)
ab 43, 67 *

2 Angebote 43,67 € - 43,67 €


Legler Residenz (1557)
Legler Residenz (1557)
ab 115, 01 *

5 Angebote 115,01 € - 131,60 €


KidKraft Puppenhaus Luxury Dollhouse
KidKraft Puppenhaus Luxury Dollhouse
ab 126, 90 *

4 Angebote 126,90 € - 167,88 €


Kuky Halloween Puppenhaus für Monster High Barbie (12079)
Kuky Halloween Puppenhaus für Monster High Barbie (12079)
ab 140, 95 *

2 Angebote 140,95 € - 140,95 €



1 2 3 4 5 6 7 8 9
 
Ratgeber

Puppenhäuser Ratgeber



„Von der Veranda aus gelangt man in den großzügigen Eingangsbereich, von dem aus eine schön geschwungene Treppe in die oberen Gemächer führt. Geschmackvoll gestaltete Wände und die gehobene Ausstattung der Zimmer runden den positiven Gesamteindruck ab.“

Ist das gar der Anzeige Ihres Traumhauses entnommen? Nein. In diesem Fall handelt es sich eher um die Miniaturausgabe desselben, das vielleicht schon in Kürze das Kinderzimmer Ihres Sprösslings schmücken könnte und zudem noch äußerst erschwinglich ist: Ein Puppenhaus.

Die Häuser im Miniformat lassen die Wohn- und Spielträume Ihrer Kinder wahr werden. Wünscht sich Ihr Kind eine kleine Stadtvilla, ein romantisches Landhaus oder doch lieber ein Baumhaus?
Im Reich der Puppenhäuser ist nahezu alles möglich!

Vom Schaustück zum Spielzeug



Die Geschichte der Puppenhäuser geht zwar nicht so weit zurück wie die der Puppen, hat aber dennoch inzwischen an beachtlichem Alter gewonnen. Das erste Puppenhaus wurde 1558 für Herzog Albrecht von Bayern gebaut. Das Puppenhaus war zwar nicht als solches gedacht, sondern diente nur als Schaustück, lieferte aber dennoch die Vorlage für weitere Minihäuser. Im 17. und 18. Jahrhundert dienten die kleinen Bauten reichen Familien dazu, ihr Vermögen zu demonstrieren. Kinder durften die Häuser nur betrachten, aber nicht damit spielen.

In der Biedermeierzeit (1815-1848) wurden eigens für Mädchen Puppenhäuser gebaut, die den Kindern einen Vorgeschmack auf das Hausfrauen-Dasein geben sollten.

Puppenhäuser: Bauarten



Sie zählen zu den bevorzugten Spielsachen, mit denen sich Kinder, insbesondere Mädchen, ab dem Kindergartenalter beschäftigen. Bauarten und Farben sind überaus vielfältig. Die traditionelle Fertigung aus Holz wird mittlerweile um Ausführungen aus Kunststoff oder auch Pappe ergänzt.
Lesen Sie im Folgenden, welche verschiedenen Bauformen es unter den Puppenhäusern gibt. Entdecken Sie zusammen mit Ihrem Kind, welche Vorzüge die jeweiligen Modelle bieten.

Klassisches Puppenhaus


Das klassische Puppenhaus wird aus Holz gefertigt und kommt in der Regel ohne viel Zierrat aus. Die Bauweise ist meist ein-bis zweistöckig, die Größe damit eher überschaubar gehalten. In der Regel bietet dieses Puppenhausmodell vier Räume, die bespielt werden können. Farblich ist das klassische Puppenhaus im Allgemeinen zurückhaltend gestaltet. So heben sich meist nur das Dach und die Inneneinrichtung vom übrigen Gebäude ab. Bunte Varianten existieren zwar, bilden aber hier die Ausnahme.
Die dezente Ausführung des klassischen Puppenhauses lässt viel Freiraum für die eigene kreative Gestaltung übrig. So kann jeder, der Muße hat, die Wände nach Lust und Laune tapezieren und die Fußböden durch selbstgenähte Teppichböden wohnlich schmücken. Die passende Beleuchtung verleiht den Räumen schließlich ein stimmungsvolles und gemütliches Ambiente.



Stadtvilla


Imposanter sind hingegen sogenannte Stadtvillen im Miniformat. Die mehrstöckigen Holz Puppenhäuser bieten zahlreiche Zimmer mit abwechslungsreicher Wandgestaltung. Darüber hinaus verfügen einige über zusätzliche Funktionen, wie etwa einen Fahrstuhl. Die Lackierungen sind äußerst farbenprächtig, meist mädchenhaft pastellfarben, gewählt.
Das Inventar eines solchen Hauses kann sich sehen lassen. Ein märchenhaftes Himmelbett kann ebenso dazugehören wie ein edler Kamin im Wohnzimmer.
Die Vielzahl der Zimmer macht eine variantenreiche Innenausstattung möglich und setzt den Ideen Ihres Kindes kaum Grenzen.




Traumschloss




Ein Puppenhaus in Schlossoptik dürfte wohl auf der Wunschliste Ihres kleinen Mädchens an oberster Stelle stehen. Immerhin bietet es neben der märchenhaften Gestaltung endlich die Möglichkeit, ausgiebig Prinzessin spielen zu können. Dass diese majestätischen Gebäude in leuchtendem Pink oder Rosa daherkommen, steht dabei außer Frage.
Die Spielinhalte sind allerdings aufgrund der Optik des Traumschlosses relativ festgelegt. Die einfache Familie wird hier wahrscheinlich doch eher deplatziert wirken. Einen Zeitung lesenden, einfach gekleideten Großvater kann man sich im hochherrschaftlichen Schlossthron daher nur schwerlich vorstellen. Das Szenario ist also hier nur bedingt ausbaufähig.

Sowohl für Stadtvilla als auch Traumschloss müssen Sie aufgrund der größeren Außenmaße etwas mehr Platz im Kinderzimmer einplanen. Achten Sie bei diesen Modellen ganz besonders auf die Stabilität.





Besondere Puppenhäuser



Mittlerweile sind auch besonders originelle Modelle unter den Puppenstuben zu finden. Ist der echte Baum im Garten noch zu klein oder verfügen Sie nur über einen Balkon, warum nicht wenigstens im Kinderzimmer ein Miniatur-Baumhaus aufstellen? Solide und hochwertige Ausführungen aus Holz lassen auch dieses zu einem besonderen Spielerlebnis für Ihr Kind werden. Nette Details wie Strickleitern oder Lianen verleihen dem Puppen-Baumhaus Authentizität. Auch Jungen werden sich gerne damit beschäftigen.
Möchte Ihr Kind unbedingt den letzten Strandurlaub im Hotel nachspielen, so ist auch das kein Problem. Das Puppenhotel kann unter Umständen sogar mit einer Rutsche aus dem Hotelzimmer direkt in den Pool punkten.
So herrscht im Kinderzimmer das ganz Jahr Urlaubsatmosphäre.

Bei Kindern beliebte Themen wie „Bauernhof“ und „Feuerwehr“ werden inzwischen ebenso gerne aufgegriffen und stehen mitunter als Erweiterung zum Hauptpuppenhaus oder aber auch als eigenständiges Bauwerk zur Verfügung.

Inzwischen gibt es nicht nur Puppenhäuser für die klassischen Biegepuppen, sondern auch solche für größere Puppenmodelle, wie „Barbies“ und „Monster High“-Puppen. Diese Puppenstübchen verfügen aufgrund der Puppengröße meist über weniger Räume und sind aus Kunststoff gefertigt. Sie bieten kaum Freiraum für eigene Gestaltung, da Wände und Böden meist in Form von bedruckten Flächen bereits vordekoriert sind. Die Innenausstattung ist inbegriffen, sodass auch hier kein Platz für eigene Gestaltungsideen bleibt. Der Vorteil liegt hier natürlich darin, dass Ihr Kind gleich mit dem Spielen loslegen kann und Sie nicht noch mühevoll das Inventar für das Puppenhaus zusammensuchen müssen.

Zubehör: Puppenhausmöbel und Figuren


Haben Sie sich für ein Puppenhaus entschieden, fehlen nun nur noch die passenden Möbel und Puppen, um die Szenerie zu komplettieren. Auch hier dürfen Sie aus einer üppigen Produktpalette schöpfen. Angefangen von voll funktionstüchtiger Beleuchtung, über Küchen-, Bad- und Kinderzimmerinventar bis hin zu alle Generationen umfassenden Figuren.
Besonders die Puppenmöbel sind oft in liebevoller Detailarbeit angefertigt worden. Kinder können Schrank-, Backofen-, Duschkabinentüren oder gar WC-Deckel öffnen, Betten mit Matratzen und Bettzeug ausstatten und Bäder mit Handtüchern vervollständigen.
Die umfangreichen Möbel in vielen Designs ermöglichen es, die Raumgestaltung immer wieder aufs Neue zu variieren und so die gesamte Puppenhaus-Wohnsituation zu verändern. Dadurch wird die Beschäftigung mit einem Puppenhaus nie langweilig und Ihr Kind kann sich ständig neue Spielsituationen ausdenken.


Puppenhäuser bieten eine Fülle an Rollenspielmöglichkeiten und Sie als Eltern fördern mit der Anschaffung ganz einfach die soziale Kompetenz Ihres Kindes.

An einem Puppenhaus wir Ihr Kind in jedem Fall sehr lange Spielfreude haben!

Nutzer die nach "Puppenhäuser" gesucht haben interessierten sich auch für:


    Section

    Filtergroup

    Zurücksetzen


    Produktfamilien