Schaumfestiger

(148 Ergebnisse aus 47 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:
Interessante Themen

Ratgeber Schaumfestiger


Ratgeber Schaumfestiger

Schaumfestiger, in vielen Fällen auch als Styling Mousse bezeichnet, ist eine sehr gute Alternative zu klassischen Styling-Produkten, wie Haarspray oder Gel. Der Schaumfestiger verklebt nicht und bietet ein perfektes Styling, zudem verleiht der Schaumfestiger dem Haar Volumen.

Die Mousse wird mit den Händen im Haar verrieben und gleichmäßig verteilt. Anschließend kann sie mithilfe eines Föns und einem Kamm bzw. einer Bürste in die gewünschte Form gebracht werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sie in Kombination mit einem Lockenstab zu benutzen. Dadurch wird der perfekte Halt für die Locken geboten.

Schaumfestiger wird von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Varianten angeboten. Es gibt Schaumfestiger mit und ohne Silikon, Mousse für extra starken Halt, solche für mehr Volumen oder für mehr Glanz im Haar und viele mehr. Welchen Schaumfestiger Sie für Ihr Haar verwenden wollen, können Sie anhand einfacher Kriterien entscheiden. Je nachdem, ob Sie die Styling-Mousse lediglich für den Halt Ihrer Frisur benutzen möchten, oder zusätzliche Features wie beispielsweise mehr Volumen wünschen. Wählen Sie das Produkt aus, das Ihre Ansprüche am besten erfüllt. In der Regel sind die Schaumfestiger verschiedener Anbieter mit den jeweiligen Eigenschaften gekennzeichnet, so dass keine Missverständnisse entstehen. Viele Firmen, die sich auf das Styling und die Pflege von Haaren spezialisiert haben, bieten Schaumfestiger an. Bekannt sind vor allem die Produkte der bekanntesten Hersteller wie Wella, Taft und L'Oreal.

Unterschiedliche Schaumfestiger im Vergleich

Sollten Sie den Wunsch hegen, Ihrem Haar neben dem Styling auch mehr Volumen zu verleihen, ist ein entsprechender Schaumfestiger zu empfehlen. Dieser sorgt dafür, dass Ihr Haar am Ursprung gestärkt wird und besser hält. Dadurch ergibt sich eine voluminösere Optik und Ihr Haar wirkt voll und gesund.


Auch wenn Sie eine Colorierung im Haar tragen, können Sie diese durch den richtigen Schaumfestiger zusätzlich betonen. Viele Hersteller bieten für ihre Schaumfestiger auch eine Color-Reihe an, welche ideal für diese Bedürfnisse geeignet ist. Des Weiteren ist im Handel auch Styling-Mousse erhältlich, die Ihrem Haar zusätzlichen Glanz verleiht. Neben dem Styling wird Ihr Haar durch Anwendung dieser Produkte glänzend, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Sollten Sie beispielsweise eine sehr ausgefallene Frisur tragen, die nach den Regeln der Physik eigentlich gleich wieder in sich zusammen fallen müsste, ist für Sie ein Schaumfestiger mit extra starkem Halt zu empfehlen. Dieser garantiert, dass die Schwerkraft Ihrem perfekten Styling nicht in die Quere kommt. Diese Styling-Mousse ist auch bei schlechten Witterungsverhältnissen empfehlenswert. Starker Wind kann Ihrer Frisur mithilfe des richtigen Schaumfestigers nichts mehr anhaben.

Im Handel sind Schaumfestiger mit Silikon und solche ohne Silikon-Zusätze erhältlich. Silikon wird in den meisten Fällen bei Produkten vorkommen, die Ihrem Haar zusätzlichen Glanz verleihen. Aufgrund seiner Struktur reflektieren die Silikonmoleküle einfallendes Licht und erzeugen so einen glänzenden Effekt in Ihrem Haar.

Nun entstand in den letzten Jahren eine angeregte Diskussion darüber, ob Silikon vielleicht schädlich für die Haare ist und viele Nutzer haben Produkten, welche Silikon enthalten, in diesem Zuge abgeschworen. Doch falls Sie nicht auf zusätzlichen Glanz im Haar verzichten möchten, besteht kein Grund zur Beunruhigung. Zwar stimmt es, dass die Verwendung von Silikon in Schaumfestigern Nachteile mit sich bringen kann, diese sind jedoch nicht so dramatisch. Das Silikon legt sich nach der Anwendung als Mantel um die Haare. Dies ist ein Vorteil des Inhaltsstoffes Silikon, da Ihr Haar dadurch vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt wird.

Doch entsteht daraus auch der Nachteil des Silikons. Dieser Mantel, der sich um die Haare legt, ist für die meisten Stoffe nicht durchlässig. Dadurch kann es passieren, dass auch Pflege-Produkte Ihr Haar nicht mehr so gut erreichen. Das Resultat: Ihr Haar stumpft ab. Doch wenn Sie dies vermeiden möchten, können Sie dies mithilfe der richtigen Pflege tun.

Peeling Shampoos reinigen das Haar von Silikonresten und machen es wieder empfänglich für weitere Pflege. In der Regel ist die Silikonschicht erst nach mehrmaliger Verwendung der Produkte im Haar so groß, dass sie für Pflege-Produkte undurchlässig wird. Daher sollte es in den meisten Fällen ausreichen, die Reste einmal im Monat auszuspülen. Wenn Sie dennoch auf Silikon in Ihrem Schaumfestiger verzichten müssen, achten Sie auf entsprechende Kennzeichnungen auf der Packung und werfen Sie einen genauen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe.

Tipps für das perfekte Styling

Die besten Resultate erzielen Sie, wenn Sie den Schaumfestiger nach dem Waschen auftragen. Trocknen Sie Ihr Haar nach dem Waschen zunächst mit einem Handtuch ab. Das Haar muss nicht ganz trocken sein. Im Gegenteil: Der Schaumfestiger wird vom Haar besser aufgenommen, wenn das Haar noch etwas feucht ist. Beim Auftragen des Schaumfestigers ist es wichtig, dass sie das Stylingprodukt gleichmäßig im Haar verteilen. Nur so sind ein einheitlicher Look und ein optimales Styling möglich.

Anschließend können Sie Ihr Haar mit einem Fön trocknen. Während des Fönens ist es ratsam, das Haar mit Kamm, Bürste oder auch der Hand zu bearbeiten. Dadurch ist gesichert, dass auch jede Strähne sitzt. Während Kamm und Bürste einen eher glatten und sauberen Look erzeugen, können Sie mit der Hand eine eher unpräzise Bettfrisur zaubern, die Ihre wilde Seite zum Vorschein bringt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Haarschaum auch mithilfe eines Lockenstabs zu stylen. Dafür wird statt dem Fön, der Bürste oder dem Kamm, nach dem Auftragen im Haar einfach der Lockenstab angewendet. Drehen Sie Ihr Haar in den Lockenstab ein und lassen Sie die Technik Ihre Arbeit verrichten. Durch das Erhitzen entsteht ein dünner Film des Schaumfestigers um Ihr Haar, welcher Ihren Locken perfekten Halt bietet und dabei kaum sichtbar ist. Noch ein kleiner Tipp: Für Extra-Volumen bringen Sie den Schaumfestiger besonders dicht bei den Wurzeln Ihres Haars an. Die untere Partie des Haares, nahe der Kopfhaut, wird dadurch gestärkt und die Haare gewinnen so an mehr Stehvermögen.
Nach oben