Kategorien

Action Cams (335 Ergebnisse aus 106 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produktlinie
Alle anzeigen
HD-Standard
HD-Standard

Full HD ist der aktuell gängige Standard was Action Cams angeht. Damit kann man Videoaufnahmen in bester Qualität genießen. Action Camcorder mit 4K Ultra HD können Bilder mit viermal höherer Auflösung als Full HD aufnehmen.

Alle anzeigen
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate.

Alle anzeigen
Features
Features

Als Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Action Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Alle anzeigen
Testergebnisse
Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Interessante Themen
Produktfamilien
Beliebte Marken
GoPro
Sony
YI
Sjcam
DJI
Denver
Polaroid
Rollei
Easypix
Samsung
JAY-tech
Vtech
Garmin
NILOX
Medion
Fantec
Olympus
ACME
HTC
Albrecht
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

























Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


14 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Action Cams

Action Cams sind die Spezialisten unter den Kameras, wenn es darum geht, spektakuläre Videos unter extremen Bedingungen aufzunehmen. Egal ob zu Land, im Wasser oder in der Luft. Immer mehr Menschen gehen abenteuerlichen Sportarten und Freizeitaktivitäten nach und wollen diese dann auch für Freunde und Verwandte aufzeichnen. Bei der rasanten Fahrt auf dem Snowboard die Piste hinab oder aber dem Sprung mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug, an die Kamera werden hierbei immer sehr hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen robust sein, sich leicht befestigen lassen und trotzdem glasklare Videos in höchster Qualität abliefern.
 

Wer also den nächsten Abenteuerurlaub oder Ausflug in die Natur möglichst detailgetreu aufzeichnen will, für den sind Action Kameras genau die richtige Lösung. Mit ihnen gelingen auch Laien schnell spektakuläre Videoaufnahmen, die sich dann mit Leichtigkeit auf YouTube und Co hochladen lassen. So kann man auch die waghalsigsten Stunts sehr einfach für die Nachwelt festhalten. Trotz ihrer kompakten Form sind Action Cams vollgestopft mit modernster Videotechnik, wodurch Aufnahmen in perfekter Bildqualität garantiert werden.
 

Einsatzgebiete

Für welches Modell Sie sich letztendlich entscheiden, ist selbstverständlich immer auch abhängig vom gewünschten Einsatzort, sowie der Art von Video, das aufgezeichnet werden soll. Wollen sie etwa nahe am oder auch im Wasser drehen, so ist es natürlich besonders wichtig, sich für eine Kamera zu entscheiden, dass diesem Element am besten trotzt. Viele Modelle sind daher von Haus aus spritzwassergeschützt. Einige können sogar auch ohne besondere Schutzhülle direkt im Wasser eingesetzt werden. Sie sind also wasserdicht, bis zu der vom Hersteller angegebenen Tiefe. Weiterhin werden Action Cams häufig auch mit einem speziellen Unterwassergehäuse ausgeliefert, wodurch auch einem Einsatz im Meer nichts mehr im Wege steht.
 

Generell sind Action Cams aber nicht nur vor Wasser gut geschützt, auch anderen Elementen, wie etwa extremer Hitze oder Kälte, trotzen sie mit Leichtigkeit. Selbstverständlich kann auch Staub und Dreck den meisten Action Cams nichts anhaben. Sie sind schließlich speziell dafür gebaut worden, um unter freiem Himmel und in extremen Bedingungen eingesetzt zu werden. Gerade auf dem Snowboard oder dem Mountainbike geht es schon einmal holprig zu. Auch kann es passieren, dass man stürzt oder sich die Kamera aus der Halterung löst. Sollte dies einmal vorkommen, muss man sich um seine Action Kamera keine Sorgen machen. Diese sind nämlich in der Regel auch speziell vor Stößen und Stürzen geschützt.
 

Für besonders aufregende Panoramaaufnahmen sorgen Kameras mit Weitwinkelobjektiv oder sogar Modelle, die 360° rundum aufnehmen können. Ob Sie also in der Sahara auf dem Kamel reiten oder mit dem Gleitschirm in den Alpen unterwegs sind, mit der passenden Action Cam sind jederzeit atemberaubenden Aufnahmen möglich.
 

Brillante Bilder

Moderne Action Kameras sind wahre Wunderwerke der Technik. Sie sind nicht nur äußerst robust und vielseitig einsetzbar, sie ermöglichen dank der fortschrittlichen Videotechnik außerdem Videoaufzeichnungen in höchster Qualität. Videoaufnahmen in der 4K Auflösung und mit 30 fps, (frames per second, also Bildern pro Sekunde), sind heutzutage kein Problem mehr. Häufig ist in Action Cams auch ein kleines Display verbaut, so dass man eine gute Vorschau auf die aktuelle Aufzeichnung hat oder man sich bereits vollendete Aufnahmen noch einmal ansehen kann.
 

Damit auch bei schnellen Abfahrten nichts verwackelt, sind Action Cams in der Regel zusätzlich mit hochwertigen Systemen zur Bildstabilisierung ausgestattet. Die Bedienung ist in der Regel üblicherweise auch sehr einfach. Einige Modelle lassen sich bereits mit nur einem Knopfdruck einsatzbereit machen, während andere Modelle sogar über eine Sprachsteuerung verfügen. Das sorgt dafür, dass man auch in hektischen Momenten immer beide Hände frei hat. Action Cams zeichnen neben Bildern und Videos häufig auch Telemetrie- oder Standortdaten auf. Diese Daten umfassen beispielsweise die Geschwindigkeit, Höhenmeter oder auch g-Kräfte, die auf die Kamera eingewirkt haben. Diese Datensammlung lässt sich dann in Form von Grafiken während der Videoaufnahmen einblenden.
 

Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch, dass man die aufgezeichneten Videos schnell und einfach verarbeiten oder archivieren kann. Zu diesem Zweck, lassen sich viele Action Cams, mit Hilfe spezieller Apps, mit dem eigenen Smartphone verbinden und sogar über dieses steuern. Zusätzlich sind viele Modelle auch mit einer W-LAN Funktion ausgestattet und können die Videoaufzeichnung zum Teil sogar per Livestream, also in Echtzeit, übertragen. Verschiedene Bildeffekt oder Aufnahmemodi sorgen für kreative Aufzeichnungsmöglichkeiten. Durch Zeitlupeneffekte kann man dann jedes Detail der Aufnahme genau unter die Lupe nehmen.
 

Zubehör und Extras

Action Cams sind mit Hilfe des entsprechenden Zubehörs extrem vielseitig einsetzbar. Wichtig sind vor allem zahlreiche Halterungen und Befestigungsmöglichkeiten für Fahrräder, Helme oder ähnliches. Das mitgelieferte Zubehör ist natürlich von Hersteller zu Hersteller verschieden und man sollte beim Kauf bereits darauf achten, ob auch alles mitgeliefert wird, was man für den gewünschten Einsatzzweck benötigt. Ladekabel und die Möglichkeit die Action Cam mit dem Computer zu verbinden, sollten aber grundsätzlich immer schon dabei sein. Wer nun aber seine Kamera auf dem Surfbrett oder dem Snowboard befestigen will, der muss eventuell noch zusätzlich ein paar Euro mehr ausgeben. Generell gibt es aber für die allermeisten Modelle eine Vielzahl an Adaptern und Halterungen, so dass man seine Action Cam fast überall befestigen kann. Dank diverser Halterungen und Gurte kann man die Kamera auch am eigenen Körper schnell und einfach anbringen.
 

Spezielle Schutzhüllen ermöglichen den Einsatz unter besonders anspruchsvollen Bedingungen. Man kann dank diesen seine Action Kamera auch in einer Tauchtiefe von über 50 Metern einsetzen. Wer vorhat seine Action Cam besonders häufig zu verwenden, der sollte zudem vor dem Kauf einmal auf die vom Hersteller angegebene Akkulaufzeit achten. Je nach Aufnahmemodus kann man hier nämlich enorme Unterschiede verzeichnen. Wichtig ist zusätzlich auch, dass die Kamera über einen ausreichend großen Speicher verfügt. Wer denn nun mehr Platz benötigt, sollte zusätzlich über den Kauf einer größeren Speicherkarte nachdenken, da gerade auch 4K Aufnahmen eine Menge Speicherplatz einnehmen.

Nach oben