Digitaluhren (546 Ergebnisse aus 46 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Armbandmaterial
Alle anzeigen
Armbandfarbe
Funktionen
Funktionen

Neben der Zeitanzeige bieten Digitaluhren häufig weitere Funktionen. Kalenderfunktion, Alarm, Stoppuhr und ähnliche Features erhöhen den Anwendungskomfort. Die Ablesbarkeit wird durch Funktionen wie Displaybeleuchtung verbessert.

Alle anzeigen
Wasserdichte
Wasserdichte

Die Wasserdichte benennt den Grad der Wasserdichtigkeit einer Uhr und wird in bar pro Meter angegeben. Bei 3 bar pro Meter gilt die Uhr als wasserabweisend, Taucheruhren sind auf eine Wasserdichte von 20 bar pro Meter geprüft.

Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Casio
PULSAR
Biegert&Funk
Rosendahl
S.Oliver
Lorus
Adidas
Calypso
Renkforce
Timex
St. Leonhard
Nixon
Eurochron
Puma
Odm
The One
Sector
Calvin Klein
Esprit
DeTomaso
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

23 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Digitaluhren


Digitaluhren


Uhren sind unsere ständigen Begleiter. Ob als Armbanduhr, Wanduhr, Taschenuhr oder Uhr auf dem Handy – ohne Uhrzeit fehlt uns Menschen oft die Orientierung. Wir würden Termine verpassen, zu früh oder zu spät zum Termin kommen und morgens verschlafen. Damit dies nicht passiert, orientieren wir uns an der Uhrzeit.

Eine Möglichkeit, sich formschön und schmückend die Uhrzeit anzeigen zu lassen, bieten uns Digitaluhren. Bereits seit dem 19. Jahrhundert gibt es diese Uhren. Damals unterschieden sich die Digitaluhren von den herkömmlichen Uhren insofern, dass die Zeiger durch sich wechselnde Zahlenplättchen ersetzt wurden. Diese Variante kennen wir von den Bahnhofs- und Flughafenuhren, die uns die Ankunfts- und Abfahrzeiten/Abflugzeiten anzeigen. Heute zeigen die Digitaluhren die Zeit per LED oder LCD an. Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Digitaluhren.

Welche Arten von Digitaluhren gibt es?

Bei den Digitaluhren erstreckt sich das Angebot von schlichten Ausführungen bis hin zu edlen und außergewöhnlichen Modellen. Dabei gibt es Digitaluhren, die sozusagen „nur“ die Zeit anzeigen und andere, die eine Unmenge an Funktionen bieten. Welcher „Uhrentyp“ man selbst ist, muss jeder für sich entscheiden. Dafür kann eine kleine Fachkunde in puncto Digitaluhren nicht schaden. Neben den verschiedenen Ausführungen gibt es Digitaluhren natürlich in verschiedenen Preisklassen. Von günstig bis hin zu sehr teuer erstreckt sich das Preisgefüge, wobei dieses nicht nur abhängig von der Leistung der Digital-Armbanduhr ist, sondern auch von der Marke. Namhafte und bekannte Hersteller wie Casio, Esprit, Timex, Adidas, Diesel und viele weitere vermarkten diese Arten der Uhren.

Schlichte Digitaluhren
Schlichte Digitaluhren überzeugen durch eine einfache Gestaltung, die keinesfalls langweilig oder unschön ist. Schlicht im Design und in der Farbe bleibt eine solche Digitaluhr für Herren zeitlos und kann so damit über Jahre hinweg der ständige Begleiter des Herrn sein. Denn schlicht heißt in diesem Fall nicht langweilig, sondern kann zeitlose Eleganz bedeuten und ist ein echter Vorteil dieser Art der Digital-Armbanduhren. Und ein weiterer Pluspunkt: Diese Uhr lässt sich zu den verschiedensten Kleidungsstücken und Anlässen tragen. Ob im Büro, zu Hause oder bei einem netten Abend im Freizeitlook – eine schlichte Digitaluhr passt zu allem.

Elegante Digitaluhren
Sie sind eher der Business-Typ und möchten mit Ihrer Digitaluhr etwas repräsentieren? Namhafte Hersteller haben genau die passende Digitaluhr für Sie. Elegante Digitaluhren passen zum Anzug, jedoch auch zum lässigen Hemd und zur Jeanshose. Wobei es eher darauf ankommt, ob Sie der Typ dafür sind, eine elegante Digitaluhr zu tragen oder doch eher die schlichte Variante bevorzugen. Kombinationen aus eleganten Armbanduhren mit sportivem Chic gibt es natürlich auch - diese können eine Alternative zu der eleganten Digitaluhr darstellen.

Material der Digitaluhren-Armbänder
Die Materialien der Armbänder der Digitaluhren sind sehr vielfältig. Beim Kauf einer Uhr sollten Sie darauf achten, dass es sich um stabiles Armband handelt. Die Qual der Wahl fällt zwischen Kunststoffarmbändern, Leder- oder Metallarmbändern und auch Gold- und Silberarmbändern aus. Darüber hinaus gibt es auch Armbänder aus Textil, Kautschuk, Silikon, Keramik, verschiedenen Kunststoffen und Gummi. Für welche Version der digitalen Armbanduhr Sie sich entscheiden, hängt wiederum von Ihrem Typ ab. Leder ist edel und Edelstahl hat natürlich auch einen gewissen Reiz und Charme. Die anderen Materialien sind außergewöhnlich, verleihen der Digitaluhr ihren gewissen Chic und ihren Stil.

Digitaluhren mit Funktionen
Heute gibt es nicht mehr nur die klassische Digitaluhr, sondern viele unterschiedliche Varianten. Die Uhren werden mit den verschiedensten Funktionen am Markt angeboten. Die heutigen Digital-Armbanduhren zeigen nicht nur mehr die Zeit an, sondern können weitaus mehr. Stoppuhrfunktion, Thermometer, Barometer und Kompass sind hierbei noch die kleinsten Ausführungen. Die funktionellen Digitaluhren verfügen über einen Höhenmesser mit Datenspeicher, einer Höhenaddition, Mondphasenanzeige, Weltzeitfunktion und sogar einem Ebbe-Flut-Indikator. Diese Uhr ist jedoch für viele oft überdimensioniert. Wer die Funktionen benötigt, ist mit der Art der Digitaluhr bestens beraten.

Eines sollte man bei dieser Art der Uhr beachten: die Größe und das Gewicht. Meist sind diese Digitaluhren recht groß und am Handgelenk nicht zu übersehen. Durch ihre vielen Funktionen sind sie meist auch nicht gerade ein Leichtgewicht. Gespickt mit diversen Knöpfchen zum Drücken sollte man auf jeden Fall die Gebrauchsanweisung lesen, um an dieser Uhr lange Spaß zu haben.

Gehäuse der Digitaluhren
Ähnlich wie bei den Armbändern der Digitaluhren verhält es sich mit den Materialien. Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt natürlich vom persönlichen Geschmack und von dem Tragegefühl ab. Geht Ihre Tendenz eher zu warmen Materialien oder lieben Sie eher das kühle Metall auf der Haut? Oder tendieren Sie zu einer Digitaluhr aus Gold, die natürlich etwas ganz Besonderes darstellt?

Bei der Auswahl des Gehäuse-Materials kommt es nicht nur allein auf das Aussehen und das Tragegefühl an, sondern mitunter auch auf das Gewicht. Wer die Digitaluhr ständig trägt, sollte darauf achten, dass sie nicht zu schwer ist. Sportler werden sich ein Leichtgewicht unter den Digitaluhren für Herren auswählen, die zudem über gewisse Funktionen verfügt.

Und für welche Digitaluhr entscheiden Sie sich?
Nach diesem Exkurs in die Welt der Digitaluhren fällt es vielleicht etwas leichter, sich für eine Uhrenart zu entscheiden. Ein Punkt, der in die Entscheidung eingehen wird, ist das Aussehen der Uhr. Wer es schlicht und einfach möchte, wird sich für eine lässige Digitaluhr im einfachen Design entscheiden.

Wer Wert auf ein gutes Erscheinungsbild legt und die Uhr als ein kleines Statussymbol ansieht, wird sich nicht nur für eine einzige Uhr entscheiden, sondern sich bestimmt verschiedene Quarzuhren sowie andere Uhrenmodelle anschaffen. Mit einer gewissen Auswahl ist für jedes Outfit die entsprechende Uhr vorhanden und das Erscheinungsbild perfekt abgerundet. Wohingegen sich Sportler, Wanderer und Menschen mit diversen Freizeitaktivitäten für die sportliche Variante der Digitaluhren für Herren entscheiden werden. Sie machen sich die verschiedenen Funktionen zunutze und werden zudem auf das Gewicht der Uhr achten. Und wer modisch Up-to-date sein möchte, der greift zu knalligen Farben bei den Digitaluhren. Zum legeren Outfit am Abend oder in der Freizeit sind diese Armbanduhren für Herren und Damen momentan voll im Trend. Als Blickfang am Arm, als Kontrast zur Farbe des Outfits oder als farbliche Ergänzung, farbige Uhren sind modisch aktuell. Und der letzte Punkt ist natürlich der Preis der Digitaluhr. Von günstig bis hin zu sehr teuer erstreckt sich die Bandbreite der Digitaluhren für Herren.
Nach oben