SAT-Receiver mit Festplatte (560 Ergebnisse aus 32 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Neben klassischen HDTV- und SDTV-Receivern gibt es auch Hybrid-Receiver, die sich zusätzlich durch ihre Internetfähigkeiten auszeichnen. Kombi-Receiver können neben DVB-S/S2 z.B. auch DVB-C empfangen. IPTV-Receiver empfangen das TV-Programm via Internet.

Alle anzeigen
Anschlüsse
Alle anzeigen
Common Interface-Schächte
Common Interface-Schächte

Die Verwendung von CI-Modulen ist bei digitalen Sat-Receivern mit Common Interface-Schächten möglich. Da sich die Qualität der wiedergegebenen Fernsehsender immer wieder verbessert, ist ein austauschbares CI-Modul vorteilhafter, gegenüber einem fest verbauten SmartCard-Reader. Das CI+-Modul unterstützt beispielsweise HD-Sender.

Alle anzeigen
TV-Tuner
TV-Tuner

In einem aktuellen Sat-Receiver sind bis zu drei verschiedene Tuner-Typen verbaut. Es gibt DVB-C (Kabel), DVB-T (Terrestrisch/Antenne) und DVB-S (SAT). Darüber hinaus gibt es noch Twin-Tuner (z.B. 2x DVB-S) und Triple-Tuner (DVB-C + DVB-T + DVB-S), die in aktuellen Sat-Receivern verbaut werden.

Alle anzeigen
Features
Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
VU+
GiGaBlue
Megasat
Mut@nt
DreamBox
Boca Research
Sogno
XTREND
i-Set
ELANVISION
Pace
Atemio
Coolstream
Ax
Opticum
Octagon
Topfield
AX Technology
TechniSat
Comag
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
























Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

24 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber SAT-Receiver mit Festplatte


SAT-Receiver mit Festplatte – Sehen und Aufnehmen
Das Fernsehprogramm sorgt für Abwechslung und Unterhaltung im Alltag. Wurden früher die verschiedenen Sender noch über eine Antenne auf dem Dach empfangen, kommen heutzutage die Satellitenschüssel oder das Kabelfernsehen zum Einsatz. Kabelfernsehen steht nicht überall zur Verfügung, liegt kein Kabel in der Straße kann auch kein Anschluss stattfinden. Mit einer SAT-Schüssel ist man unabhängiger und hat nicht das Problem mit dem Kabel. Sie kann überall installiert werden, vorausgesetzt der Eigentümer stimmt zu, falls man zur Miete wohnt. Für den Empfang von Satellitenfernsehen benötigt man eine SAT-Schüssel und einen Receiver. Man ist nicht auf einen Kabelanbieter in der Straße angewiesen. Zudem fallen nur die Anschaffungskosten an, die monatlichen Gebühren fallen weg.

Nichts mehr verpassen
Die Schüssel wird meist auf dem Dach angebracht, bei einer Wohnung kann die Befestigung am Balkon bzw. der Außenwand erfolgen. Sie empfängt eine Vielzahl an Sendern aus aller Welt und überträgt diese an den Receiver. Ein SAT-Receiver mit Festplatte übernimmt auch noch eine weitere Aufgabe. Neben dem Empfang und der Bereitstellung der zahlreichen Sender wird die Festplatte für die Aufnahme genutzt. Die Festplatte ist direkt im Gerät integriert, es muss kein zusätzliches externes Gerät angeschlossen werden. Die Lieblingsserie, der Film am Sonntagabend und interessante Reportagen können mit dem SAT-Receiver mit Festplatte aufgenommen werden - man verpasst nichts mehr.

EPG informiert über das Programm
Die Festplatte wird in der Regel über die Fernbedienung angesteuert. Diese ist im Lieferumfang enthalten. Sowohl die Senderauswahl als auch die Aufnahme kann über die Fernbedienung erfolgen. SAT-Receiver mit Festplatte werden von diversen Herstellern im Handel angeboten. Unterschiede gibt es u.a. bei der Art und Anzahl der Anschlüsse, beim Design und bei der Größe. Eine Funktion, mit denen viele Geräte bereits ausgerüstet sind, ist die Funktion „EPG“ (electronic program guide). Eine elektronische Fernsehzeitschrift informiert über das aktuelle Programm: Informationen zur Sendung, Sendezeit und weitere Details erhält man dann ganz einfach auf Knopfdruck.
Nach oben