Eames Chairs

(524 Angebote bei 3 Shops)
22 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Eames Chairs


Eames Chair – Klassisch, modisch, schick
Der Eames Chair ist schon seit Jahrzehnten ein Trendstuhl. Er ist weltweit bekannt und sorgt für einen guten Sitzkomfort. Das Möbelstück ist eine Kreation des Amerikaners Charles Eames, als Produktnamen wählte er seinen eigenen Namen aus. Seine Idee war es ein Sitzmöbel zu kreieren, dessen Sitzfläche und Lehne einer Schale ähneln. Entstanden ist ein Schalensitz auf einem Beingestell. Des Weiteren war ihm wichtig, dass das Möbel industriell produziert werden kann. Die Idee kam ihm bereits in den 30er Jahren, die Produktion startete jedoch erst Jahre später, Ende der 40er Jahre. Seitdem erfreuen sich die Eames Chairs einer weltweiten großen Beliebtheit und sind in zahlreichen Wohnzimmern, Büros und Eventräumen anzutreffen.

Seit Jahrzehnten ein Trend
Nach einer Unterbrechung der Produktion wurde die Herstellung der beliebten Stuhlreihe nach einiger Zeit wieder aufgenommen, diesmal mit der Verarbeitung von verbesserten Materialien. Eames Chairs verfügen über einen Schalensitz aus Kunststoff. Ein Unterscheidungsmerkmal, das besonders ins Auge sticht, sind die Stuhlbeine. Die Schalen zum Sitzen sind auf den verschiedensten Beinkonstruktionen angebracht. Die Untergestelle werden aus Holz und auch Metall gefertigt. Das Design der Beine reicht von dezent und unauffällig bis hin zu raffiniert. Zum Beispiel verbinden mehrere Verstrebungen die einzelnen Stuhlbeine und bieten einen optischen Mehrwert für den Eames Chair.

Gleiter schonen den Boden
Der Eames Chair wird in den verschiedensten Designs im Handel angeboten. Man kann aus diversen Farbvarianten auswählen und sich von den verschiedenen Beinkonstruktionen inspirieren lassen. Passend zum restlichen Möbelinventar kann der Stuhl ausgewählt werden. Im Wohnbereich als auch im Büro, Wartesälen und Eventhallen sorgt er für farbenfrohe Präsenz und Bequemlichkeit beim Sitzen. Um den Boden als auch das Sitzmöbel zu schonen, kann man ihn mit Gleitern ausstatten. Der Gleiter wird unter jedem Stuhlbein befestigt. Auf Teppichböden verwendet man Kunststoffgleiter und auf glatten Untergründen, wie z.B. Laminat, Parkett oder Fliesen, greift man dann zu Filzgleitern.
Nach oben