Lancôme Trésor

(61 Ergebnisse aus 27 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Lancôme Trésor


Aktualisiert: 16.11.21 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen  

Lancôme gehört zum französischen Kosmetikkonzern L’Oréal. Das Sortiment der Marke umfasst Produkte aus den Bereichen Pflege und dekorative Kosmetik sowie Parfums. Einer der bekanntesten Düfte der Marke ist Trésor, der im Jahr 1990 erschienen ist. Er beschert ein fruchtiges und blumiges Dufterlebnis. Die Duftkreation wurde von der Parfümeurin Sophia Grojsman entworfen und zählt laut Hersteller zu den umsatzstärksten Parfums der Marke Lancôme. Stars wie Kate Winslet, Penélope Cruz und Isabella Rossellini warben bereits für Trésor.

Auf den Punkt!

Der Damenduft sowie dessen Variationen werden heute hauptsächlich als Eau de Parfum verkauft. Die Preise dafür bewegen sich in einem mittleren Bereich. Den kleinen Flakon des Ursprungsduftes mit 30 Millilitern (ml) Inhalt bekommen Sie schon zu einem Preis von um die 25 Euro. Die Variation La Nuit Trésor Caresse liegt mit über 70 Euro für 50 ml deutlich darüber.

Was zeichnet Lancôme Trésor aus?

Mehr Informationen zum Duftklassiker von Lancôme erhalten Sie in unserem nachfolgenden Ratgeber.

Variationen und Duftcharakter

20 Jahre nach Veröffentlichung des ersten Dufts erscheint der zweite Trésor Duft. Es wurden bisher 8 Eau de Parfums in der Duftreihe lanciert, an denen teils unterschiedliche Parfümeure beteiligt waren. Um Ihnen einen Einblick in die Duftwelt von Lancôme Trésor zu verschaffen, haben wir die im Handel erhältlichen Düfte sowie deren Duftcharakter für Sie in der folgenden Tabelle aufgelistet:

Name Duftfamilie Duftnoten Pafümeur
Trésor (1990) Blumig, orientalisch

Kopfnote: Rosenblüten, Aprikosenblüten, Pfirsichblüten

Herznote: Maiglöckchen, Vanille, Vanilleblume, Iris

Basisnote: Sandelholz, Moschus 

Sophia Grojsman
Trésor in Love (2010) Blumig, fruchtig

Kopfnote: Bergamotte, Birne, Nektarine, rosa Pfeffer

Herznote: Jasmin, Rose

Basisnote: Moschus, Zedernholz 

Dominique Ropion

Véronique Nyberg
Trésor Midnight Rose (2011) Blumig, fruchtig

Kopfnote: Jasmin, Pfingstrose, schwarze Johannisbeere, rosa Pfeffer

Herznote: Rose Absolute, Himbeere

Basisnote: Virginia-Zedernholzessenz, Vanille, Moschus

Anne Flipo
La Nuit Trésor (2015) Gourmand, süß

Kopfnote: Schwarze Rose

Herznote: Vanilla Tahitensis Orchid Absolute

Basisnote: Weihrauch, Papyrus-Essenz, Litschi-Praline 

Christophe Raynaud

Amandine Clerc-Marie
La Nuit Trésor Caresse (2016) Fruchtig, süß

Kopfnote: Bergamotte, rosa Pfeffer, Litschi, Himbeere

Herznote: Rosenessenz

Basisnote: Weißer Moschus, Tonkabohne, Patschuli, tahitianische Vanille, Orchidee 

Christophe Raynaud

Amandine Clerc-Marie
La Nuit Trésor à la Folie (2018) Fruchtig, süß

Kopfnote: Bourbon-Vanille

Herznote: Rosen-Essenz

Basisnote: Patschuli

Christophe Raynaud

Amandine Clerc-Marie

Honorine Blanc
La Nuit Trésor Musc Diamant (2019) Blumig, süß

Kopfnote: Moschus

Herznote: Rosen-Essenz

Basisnote: Freesien, Vanille 

Christophe Raynaud

Amandine Clerc-Marie

Honorine Blanc

Verdünnungen und Füllmengen

Die Verdünnungsklasse beeinflusst die Duftintensität. Ermittelt wird sie durch den Anteil des Parfum-Öls im Duft. Je höher er ist, desto intensiver kann das Dufterlebnis sein. Die Düfte aus der Trésor-Reihe erhalten Sie teils in 2 verschiedenen Verdünnungen:

  • Eau de Parfum
    Die vorherrschende Verdünnung dieser Produktlinie ist Eau de Parfum (EdP). Es bewegt sich mit einem Riechstoff-Anteil von 8 bis 15 Prozent im oberen Bereich. Der Geruch ist kräftiger und langanhaltender. Trésor Eau de Parfums bekommen Sie in den Füllmengen 30, 50, 75 und 100 ml.
  • Eau de Toilette
    Eher selten finden Sie Trésor-Damendüfte als Eau de Toilette (EdT) im Handel. Hierbei handelt es sich um eine leichtere Variante. Die Konzentration des Parfum-Öls schwankt zwischen etwa 5 und 8 Prozent. Eau de Toilettes aus der Duftserie sind in den Füllmengen 30, 50 und 100 ml erhältlich.

Flakon-Design

Der Flakon des Damenparfums Lancôme Trésor ist der Optik eines Diamanten nachempfunden. Somit ist auch der Name Trésor, französisch für Schatz, treffend gewählt.

Die Form ähnelt einer Pyramide, die auf dem Kopf steht. Das Glas ist kristallartig und klar, wodurch Sie das bernsteinfarbene Duftwasser sehen können. Auf dem Zerstäuber befindet sich ein quadratischer flacher Verschluss mit Facettenschliff. Abgerundet wird das Design durch einen schwarzen Ring, der sich um den Flaschenhals legt. Der Flakon hat aufgrund seines Designs einen hohen Wiedererkennungswert.

Das Design von Trésor Lumineuse ist identisch. Bei den anderen Kreationen der Duftreihe wurde es jedoch abgewandelt.

Bei Trésor in Love und Trésor Midnight Rose ist das Flakon-Glas hingegen schlank und hoch. Lediglich die Verschlusskappe erinnert an das Design des Ursprungsdufts. Anstelle des schwarzen Rings tragen die beiden Duftkreationen eine kleine Rose um den Flakon-Hals. Dieses florale Merkmal findet sich auch bei den nachfolgenden Düften der Reihe wieder.

Alle La-Nuit-Düfte greifen erneut das Juwel-Design auf. Allerdings liegt der Flakon seitlich auf. Der Flaschenhals wird von einer kleinen Rose geziert, was die feminine Note unterstreicht.

Beliebt sind zudem die Sonder-Editionen von Lancôme Trésor. 2018 brachte die französische Kosmetikmarke etwa La Nuit Trésor als limitierte Edition heraus. Das Fläschchen verfügt über ein golden schimmerndes Design, das in der Kombination mit Schwarz exklusiv wirkt.

Fazit

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir im Folgenden die Vor- und Nachteile von Trésor Lancôme noch einmal kurz für Sie zusammengefasst.

Vorteile
  • Beliebtestes Parfum von Lancôme
  • Zahlreiche Duftkreationen
  • Diamant-Flakon genießt hohen Wiedererkennungswert
Nachteile
  • Wenig Auswahl bei den Verdünnungsklassen

Häufige Fragen

Lancôme Trésor ist eine Duftlinie, die viele interessante Fragen aufwirft. Hier die häufigsten:

Was bedeutet der Begriff „Trésor“ bei der gleichnamigen Duftlinie von Lancôme?

Der französische Begriff „trésor“ steht bei dem Namen dieser Duftreihe für etwas Wertvolles. In Frankreich bedeutet „mon trésor“ auch „mein Schatz“ als liebevolle Anrede, ganz wie im Deutschen.

Was haben die Düfte der Lancôme Trésor Reihe gemeinsam?

Viele Trésor-Parfums haben eine blumige Komponente, ein großer Teil duftet außerdem fruchtig und süß. Insgesamt transportieren sie fast ausschließlich Dufteindrücke aus der Pflanzenwelt.

Ist Lancôme Trésor ein teurer Duft?

Lancôme ist eine Luxusmarke, die vor allem hochpreisige Düfte anbietet. Den originalen Trésor-Duft erhalten Sie meist etwas günstiger als die meisten so genannten Flanker. Flanker sind die Düfte, die zwar vom zuerst kreierten Parfum inspiriert sind, aber eigenständigen Charakter haben.

Ist Lancôme Trésor als Klassiker zu bezeichnen?

Diesen Duft gibt es seit 30 Jahren. Er gehört laut Hersteller zu den beliebtesten dieser Marke. Das war sicher auch der Grund, im Lauf der Jahre weitere Varianten für Fans und Sammlerinnen zu komponieren.

Möchten Sie mehr über die unterschiedlichen Verdünnungsklassen erfahren? In unserem umfangreichen Ratgeber können Sie sich hierzu und über das Thema Parfum im Allgemeinen informieren.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben