Jean Paul Gaultier Le Male

(76 Ergebnisse aus 31 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Jean Paul Gaultier Le Male


Aktualisiert: 01.04.2020 | Autor: Andrea Schreiner

Gut zu wissen

Jean Paul Gaultier ist ein international bekannter Modeschöpfer, der seit 1978 sein eigenes Label betreibt.

Le Male erschien im Jahr 1995 und ist ein Herrenduft: „Le Male“ bedeutet „der Männliche“. Der Parfumklassiker gehört zu „Les Males“, einer der 3 aktuellen Duftserien. Daneben gibt es noch die Reihen Classique und Scandal für Damen.

Bekannt wurde Gaultier zunächst als Mode-Designer. Erst 1993 erschien der erste Duft; Le Male kam 2 Jahre später auf den Markt. Die spanische Puig-Gruppe ist seit einigen Jahren im Besitz der Lizenzen für die Düfte und vermarktet sie.

Die Parfümeure des Hauses entwickeln immer wieder leicht abgewandelte Düfte – sogenannte Flanker. Durch viele saisonale Sammler-Editionen und Geschenksets bleiben die Duftwässer in den markanten Flakons stets im Fokus der Kunden.

Auf den Punkt!

Düfte von Jean Paul Gaultier sind preislich im gehobenen Bereich angesiedelt. Die Varianten des Herrenparfums Le Male gibt es ab rund 30 Euro für 40 Milliliter. 200 Milliliter kosten um die 90 Euro. 

Was zeichnet Jean Paul Gaultier Le Male aus?

In den folgenden Kapiteln finden Sie die wichtigsten Eigenschaften des Herrendufts aus dem Hause Jean Paul Gaultier.

Eine Auswahl der erhältlichen Duftkompositionen für Männer sehen Sie in der folgenden Tabelle. Als Duftträger eignen sich Stellen, an denen sich die Duftnoten besonders gut entfalten können, etwa die Innenseiten der Gelenke. Hier erfahren Sie mehr über die Duftnoten und den jeweiligen Duftcharakter der Varianten:

Name Duftfamilie Duftnote
Le Male  Orientalisch

Kopfnote: Minze

Herznote: Lavendel

Basisnote: Vanille
Le Male Essence de Parfum  Orientalisch

Kopfnote: Leder

Herznote: Leder

Basisnote: Tonkabohne. Vanille  
Le Male In The Navy  Synthetisch-frisch 

Kopfnote: Pfefferminze

Herznote: maritime Noten

Basisnote: Vanille, Ambra 
Le Male Aviator  Synthetisch-frisch  

Kopfnote: Veilchenblätter

Herznote: Holz

Basisnote: Tonkabohne 
Ultra Male  Süß-fruchtig

Kopfnote: Birne

Herznote: Schwarzer Lavendel

Basisnote: Holzige Vanille

Für die Formulierung eines Dufts ist es wichtig, wie viel reines Duftöl enthalten ist. Dieser Gehalt an Riechstoffen bestimmt die Verdünnungsklasse und letztlich auch das Dufterlebnis. Jean Paul Gaultier Le Male Varianten gibt in 2 Verdünnungsklassen:

  • Eau de Toilette
    Mit einem Anteil an Riechstoffen um die 8 Prozent ist ein Eau de Toilette weniger intensiv, im Vergleich zu einem Parfum oder Eau de Parfum. Bei hochwertigen Duftkreationen fällt der Unterschied jedoch oft wenig auf. Bei diesem Männerduft sind Haltbarkeit und Sillage nach dem Eindruck vieler Nutzer überdurchschnittlich. Die Sillage ist die „Duftwolke“, die den Träger umgibt, sie kann das Geruchserlebnis dezent oder deutlich präsent ausfallen lassen. Fast alle Le Male Düfte gibt es als Eau de Toilette.  

  • Eau de Parfum
    Den Duft Essence de Parfum bekommen Sie als Eau de Parfum, einer Verdünnung, die bis zu 15 Prozent reines Duftöl enthalten kann. Diese Duftkreation sorgt für Intensität und besondere Haltbarkeit des Dufteindrucks.

Die Form der Flasche gibt die muskulösen Konturen eines Männermodels wieder: einen Torso samt Oberschenkel-Ansatz. Der aus mattiertem Glas bestehende Sprühflakon hat Streifen, wie sie von Matrosenhemden bekannt sind. Einige Varianten kommen auch ohne dieses Muster aus, das diese Symbolfigur ausmacht.

Nur die kleinen Taschenfläschchen haben nicht die Torso-Optik, die an einen Seemann erinnert.
 

Die metallfarbenen Verschlüsse und ein Ring unter dem Sprühkopf sorgen für einen optischen Kontrast. Zu besonderen Anlässen kommen Kreationen in passendem Dekor: So bekam etwa eine der Weihnachtseditionen einen Pullover übergestreift. Auch Sommerflakons mit einem Superman-Aufdruck oder einem Strichmännchen hat es bereits gegeben. Für Sammler ist diese Serie also besonders optisch interessant.

Die Umverpackung besteht aus einer künstlerisch gestalteten, farblich passenden Blechdose, die stets individuell zur jeweiligen Variante passt.

Fazit

Könnte Le Male von Jean Paul Gaultier Ihr neuer Lieblingsduft werden? Hier sehen Sie noch einmal die Vor- und Nachteile dieser Männerparfums in der Zusammenschau:

Vorteile
  • Kreative Flakons

  • Viele Varianten

  • Dufteindruck hält lange

  • Präsente Sillage

  • Geschenksets erhältlich 

Nachteile
  • Hochpreisig

Häufige Fragen

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Le-Male-Parfum von Jean Paul Gaultier? Im Folgenden finden Sie einige Antworten zu interessanten Fragen bezüglich dieses Parfums.

Seit wann gibt es Jean Paul Gaultier Le Male?

Dieses Parfum kam 1995 auf den Markt. Das allererste Parfum von Gaultier erschien 1993 – es war der Damenduft Jean Paul Gaultier, der heutzutage unter dem Namen Jean Paul Gaultier Classique bekannt ist.

Gibt es auch Geschenksets von Jean Paul Gaultier Le Male?

Sie können das Parfum auch in praktischen Sets zum Verschenken kaufen. Sie können z. B. zwischen einem Set mit 75 ml Eau de Toilette und 75 ml Duschgel oder 125 ml Eau de Toilette und 75 ml Duschgel wählen.

Gibt es auch andere Produkte aus der Duftfamilie Jean Paul Gaultier Le Male?

Falls Sie von Jean Paul Gaultier Le Male nicht genug bekommen können, können Sie sich weitere Körperpflegeprodukte aus dieser Duftfamilie zulegen: Zusätzlich zum Duschgel gibt es Aftershave und Aftershave Balm, dazu sind auch noch Deodorants und Deo-Sticks erhältlich.

Möchten Sie mehr über die Vielfalt von Parfum wissen? Ein Blick in unserem gleichnamigen Ratgeber öffnet Ihnen eine Tür zu diesem umfangreichen Thema.


Über Andrea Schreiner

Als Verlagslektorin und Mit-Autorin für Gastroführer hatte ich einen kulinarischen Berufsstart. Es folgte erst ein längeres Intermezzo beim Radio, danach vielfältige Aufgaben als Zeitungsredakteurin. Nach spannenden Jahren bei einer PR-Agentur bin ich nun seit 2013 bei billiger.de rund ums Online-Shopping aktiv.


Nach oben