Haarspülungen

(1.672 Ergebnisse aus 72 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Haarspülungen


Ratgeber Haarspülungen


Gerade nach dem Waschen sind die Haare sehr leicht angreifbar. Um die Haare optimal zu schützen, bietet sich die Verwendung einer Haarspülung an. Dadurch werden die Haare weniger sensibel und zudem haben die meisten Conditioner pflegende Eigenschaften, welche der Struktur Ihrer Haare zugutekommen.

Im Handel sind sehr unterschiedliche Varianten von Haarspülungen erhältlich. Diese unterscheiden sich einerseits anhand der Hersteller, andererseits anhand der Inhaltsstoffe des Haar-Conditioners. Manche Hersteller verwenden für Ihre Spülungen ausschließlich natürliche Produkte, was diese Pflegespülungen besonders schonend für das Haar macht. Außerdem wird zwischen Haarspülungen mit und ohne Silikon unterschieden. Welche Pflegespülung für Ihr Haar die richtige ist können Sie je nach Bedarf entscheiden. Sollten Sie lediglich auf den Schutz der Haare aus sein, reicht eine klassische Spülung. Wenn Sie Ihr Haar aber noch dazu pflegen möchten, sollten Sie ein Produkt aussuchen, das über pflegende Inhaltsstoffe, wie Öle verfügt.

Eine Haarpflegespülung sorgt dafür, dass die Haare geschmeidiger und weicher werden. Dies ist ein Vorteil, da Ihr Haar dadurch optisch gesünder und weicher aussieht. Außerdem erleichtert es aber das Kämmen der Haare. Gerade bei nassem Haar, kann es passieren, dass Haarknoten beim Durchkämmen dazu führen, dass Sie ungewollt Haare herausreißen. Dieser Haarverlust kann vermieden werden, indem Sie regelmäßig nach dem Waschen eine Spülung verwenden. Die Haare sind leichter zu kämmen und Knoten lösen sich während des Kämmens fast wie von selbst.

Haarspülungen mit und ohne Silikon

Wie viele andere Pflegeprodukte für das Haar verwenden auch manche Haarspülungen Silikon. Dieser Wirkstoff dient dazu, dem Haar einen gewissen Glanz zu verleihen. Dabei legt sich das Silikon als Mantel um die einzelnen Haare. Die Struktur des Silikons bringt den glänzenden Effekt, der sofort bei Lichteinfall sichtbar wird. Außerdem dient diese Silikonhülle als eine Art Schutz, da der Mantel für die meisten Stoffe undurchlässig ist. Somit kann auch schlechte Witterung Ihrem Haar nichts anhaben. Doch bringt das Silikon auch einige Nachteile mit sich. Da die Silikonhülle undurchlässig ist, können auch keine Pflegemittel durch sie hindurch. Somit kann es passieren, dass Ihr Haar trotz Pflege seine Gesundheit einbüßt und abstumpft. Aufgrund dieser Nachteile entwickelte sich in den letzten Jahren eine rege Diskussion darum, ob Haarspülungen mit Silikon oder ohne Silikon zu bevorzugen sind.

Wer sehr auf natürliche Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten achtet, dem ist von silikonhaltigen Haarspülungen abzuraten, da es sich hierbei um rein synthetische Stoffe handelt. Doch müssen Sie nicht gleich in Aufruhr geraten, sollten Sie ein Produkt gekauft haben, welches Silikon enthält. Die Nutzung birgt Ihre Gefahren, doch auch diesen kann entgegen gewirkt werden. Bei Haarspülungen mit Silikon ist es ratsam, dass sie von Zeit zu Zeit ein Peeling-Shampoo verwenden. Dadurch sind Sie in der Lage die Silikonreste aus Ihrem Haar zu spülen und es wieder zugänglich für andere Pflegeprodukte zu machen. In der Regel genügt es, wenn Sie eine solche Reinigung einmal im Monat vornehmen.

Sollten Sie dennoch den Wunsch hegen, Haarspülungen ohne Silikon zu verwenden, so ist es ratsam, sich beim Kauf auf Hersteller von natürlichen Pflegemittel zu konzentrieren. Diese sind anhand von Siegeln wie Demeter und Natrue gekennzeichnet und durch ihre Auflagen dazu gezwungen, natürliche Inhaltsstoffe für Ihre Produkte zu verwenden. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe der Haarspülung könnte ebenfalls hilfreich sein. Dort sollte möglichst kein Methicone aufgelistet sein. Sie sind häufig ein Indikator für das Vorkommen von Silikon in einem Produkt.

Haarspülungen: Die richtige Anwendung
Haarspülungen werden nach dem Waschen angewendet. Dabei wird die Pflegespülung in das nasse Haar einmassiert. An dieser Stelle ist es besonders wichtig, dass Sie Ihr Haar noch nicht getrocknet haben. Auch nicht mit dem Handtuch, denn die Haarpflegespülungen benötigen viel Wasser um zu wirken. Wie viel Haarspülung Sie für Ihr Haar verwenden, hängt von der Länge Ihres Haares ab. Hier gilt die Faustregel: Je länger Ihr Haar, desto mehr Pflegespülung wird pro Durchgang benötigt. In der Regel sollte ein Esslöffel jedoch ausreichen.

Diese Menge tragen Sie nun auf das noch nasse Haar auf. Hier ist es wichtig, dass Sie die Spülung sorgfältig einmassieren. Nehmen Sie sich dafür gerne Zeit. Haarspülungen können ihre Wirkung am besten entfalten, wenn Sie tief im Haar sitzen. Daher ist es erforderlich, die Haare von den Wurzeln bis zu den Spitzen mit der Pflege-Spülung zu behandeln. Anschließend ist es ratsam, der Haar-Spülung ein wenig Zeit zu geben, in der sie einwirken kann. Wie lange die Spülung im Haar belassen wird, ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich. In der Regel beläuft sich die Zeit auf fünfzehn bis etwa fünfundvierzig Minuten.

Anschließend kann das Pflegemittel ausgespült werden. Dazu verwenden Sie am besten die Brause Ihrer Dusche, da diese eine sehr gründliche Reinigung gewährleistet. Ist die Spülung ausgewaschen, können Sie Ihr Haar trocknen und kämmen. Sie werden unverzüglich feststellen, dass sich Ihr Haar nun weicher anfühlt und problemlos kämmen lässt. Haarspülungen sind besonders bei langem Haar zu empfehlen. Dieses verknotet sehr leicht und ist daher gerade in nassem Zustand gefährdet. Mit der regelmäßigen Anwendung von Haarspülungen können Sie diesem Haarverlust vorbeugen.

Pflegende Haarspülungen
Wenn Sie mit der Haarspülung zusätzliche Pflege-Effekte für Ihr Haar erreichen wollen, ist es empfehlenswert, darauf zu achten, dass das Produkt Ihrer Wahl über einige spezielle Inhaltsstoffe verfügt. Vor allem Olivenöl bietet sich als pflegender Zusatz für Haarspülungen an. Dadurch wird dem Haar ein gesunder und natürlicher Glanz verliehen, der anders als das Silikon, nicht zur Isolierung und Abstumpfung der Haare führt. Auch Jojobaöl hat sehr starke Pflegeeigenschaften für Ihr Haar. Es liefert Nährstoffe und verhindert so, dass Ihr Haar trocken und spröde wird.
Nach oben