Wasserspeier

(111 Angebote bei 9 Shops)
5 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Wasserspeier


Wasserspeier – dekorative Wasseraustritte für Wandbrunnen
Wasserspeier sind Figuren oder Skulpturen, die an Brunnen oder Quellen zum Ausströmen des zirkulierenden Wassers oder Quellwassers als zierende Elemente zur Verwendung kommen. Solche Wasserspeier wurden in alten Zeiten als Hüter von Brunnen und Quellen angesehen, weshalb man sie häufig auch unter der Bezeichnung Brunnenwächter findet. Während Wasserspeier früher meist in Form von mystischen Fabelwesen als furchterregende Wächter für die wertvollen Wasserstellen ausgestaltet waren, sind diese heute auch in optisch reizvolleren Ausführungen als Wasseraustritt von Wandbrunnen oder zur Zierde von Gartenteichen erhältlich. So findet man solche Figuren als Wasseraustritt für Wandbrunnen heute häufig in der Form von Sonne, Mond und Sternen, ebenso aber auch in Form von Tierköpfen wie Löwenköpfen oder Köpfen von Wasservögeln, Fröschen, Schildkröten, Krokodilen und vielem mehr. Löwenspeier sind dabei besonders beliebte Variationen von Wasserspeiern, die man in derartiger Form häufig auch in prächtig angelegten italienischen Gärten findet.

Wasserspeier – als Standmodelle auch für Gartenteiche erhältlich
In Gartenteichen kommen solche Wasserspeier auch als Ganzkörper-Figuren solcher Tiere zum Einsatz, darüber hinaus gibt es sie auch in Form von nachgebildeten Götter-Figuren der Antike, Engelsfiguren oder als Putten. Zudem findet man sie aus unterschiedlichen Materialien, so z.B. aus Stein oder Steinguss, Keramik und Gusseisen, wahlweise auch in antik anmutender Bronzeoptik. Wasserspeier haben aber nicht nur eine dekorative Funktion, denn sie eignen sich auch hervorragend um stehende Gewässer wie Gartenteiche kontinuierlich mit Sauerstoff anzureichern. Wasserspeier verfügen üblicherweise über eine entsprechende Vorrichtung zum Anschluss von Wasserschläuchen oder Springbrunnenpumpen. Das so zugeführte Wasser wird durch den Wasserspeier geführt und an den entsprechenden Austrittstellen wieder an den Wasserkreislauf abgegeben. Hierbei entsteht üblicherweise ein besonders unnachahmliches Geräusch, wie man es eben nur von sanft plätscherndem Wasser kennt. Je nach Druck und Leistung der daran angeschlossenen Pumpen, kann dabei ein sanfter, ebenso aber auch ein etwas druckvollerer Wasserstrahl durch einen Wasserspeier ausgespuckt werden. Wasserspeier gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben.
Nach oben