Kategorien

AVM Fritz!Box (54 Ergebnisse aus 56 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Alle anzeigen
Funktionen
Funktionen

Die Funktionen geben weitere Eigenschaften des Routers an, wodurch besondere Wünsche berücksichtigt werden können.

Alle anzeigen
Übertragungstechnologie
Übertragungstechnologie

Unter Übertragungstechnologie versteht man die Übertragungsart, mit denen mehrere Geräte in einem Netzwerk Daten miteinander austauschen können.

Alle anzeigen
Datenübertragungsrate WLAN
Datenübertragungsrate WLAN

Die WLAN-Übertragungsrate ist eine Kennzahl für die Geschwindigkeit, mit der Daten über den Router kabellos verschickt werden können - so kann ein schneller Internetanschluss durch eine hohe Übertragungsrate deutlich besser ausgenutzt werden, als mit einem sparsamen Router mit niedrigerer Übertragungsrate.

Datenübertragungsrate LAN
Datenübertragungsrate LAN

Die LAN-Übertragungsrate ist eine Kennzahl für die Geschwindigkeit, mit der Daten über den Router via Netzwerkkabel verschickt werden können - so kann ein schneller Internetanschluss durch eine hohe Übertragungsrate deutlich besser ausgenutzt werden, als mit einem Router mit niedrigerer Übertragungsrate

Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



3 1 10
1
2 3
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
AVM FritzBox - der Marktführer unter den DSL-Endgeräten
Unter dem Namen FritzBox bietet der Berliner Hersteller AVM ein umfangreiches Sortiment an Breitbandroutern für VDSL/DSL, Kabelanschluss und den Mobilfunkstandard LTE an. Die Modellpalette an FritzBox-Modellen reicht dabei von Einsteiger-Modellen mit Basisfunktionen für den Zugang zum Internet bis hin zu Modellen, die auch als komfortable Telefonanlage und Mediaserver genutzt werden können. Durch ein ebenso umfangreiches Zubehör-Angebot wie z.B. speziellen VOIP-Telefonen, WLAN-Repeatern und Powerline-Adaptern kann jede Fritz-Box als Basisstation für ein komplettes Haus-Netzwerk dienen. Auf dem DSL-Endgerätemarkt ist AVM mit der FritzBox der führende Anbieter.

AVM FritzBox - für DSL/VDSL-, Kabelanschluss und LTE erhätlich
Die FritzBox gibt es in verschiedenartigen Ausführungen, die sich zunächst einmal in ihrer Zugangsart zum Internet unterscheiden. So findet man neben Modellen für den herkömmlichen DSL-/VDSL-Anschluss auch Modelle für den Zugang über diverse Kabelnetzbetreiber oder per LTE über das Mobilfunknetz. Die umfangreichste Modellpalette stellt AVM mit den FritzBoxen für den DSL-/VDSL-Anschluss zur Verfügung. Diese unterscheiden sich in erster Linie durch ihre Übertragungsgeschwindigkeit per drahtlosem WLAN. Während die Einsteiger-Modelle mit zwei Antennen mit einer Datenübertragungsrate von 300 Megabit pro Sekunde funken, bringen es die Mittelklasse-Modelle mit drei Antennen auf 450 MBit/sek und das Topmodell dank moderner WLAN-AC+N-Technologie auf stolze 1.300 Megabit pro Sekunde. Die Einsteiger-Modelle der FritzBox von AVM funken im 2,4 GHz-Frequenzband, viele andere Modelle unterstützten auch das 5 GHz-Band.

AVM FritzBox - Sicherheit und Zusatzfunktionen
Sämtliche Modelle der AVM Fritzbox bieten das derzeit als am sichersten geltende WLAN-Verschlüsselungsverfahren WPA und WPA2. Ebenso können die meisten Modelle als Media-Server und als Telefonanlage mit Unterstützung für VoIP-Telefonate übers Internet verwendet werden, zudem stellt AVM viele Modelle der FritzBox auch mit DECT-Funktion zur Anbindung herkömmlicher Schnurlostelefone zur Verfügung.
Nach oben