Sortiert nach 
Ansicht 

GREEN TOWER Party 3,00 x 3,00 m weiß
GREEN TOWER Party 3,00 x 3,00 m weiß
Gelistet seit
Januar 2009
Produkttyp
Partyzelt
Form
quadratisch
Breite
3.0 m
Höhe
2.9 m
Länge
3.0 m
ab 19,90 *

LECO Flachdachpergola 3,00 x 4,00 m
LECO Flachdachpergola 3,00 x 4,00 m
Gelistet seit
Januar 2010
Produkttyp
Gartenpavillon
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.3 m
Länge
4.0 m
ab 455,35 *

Siena Garden Sahara 3,00 x 3,00 m weiß
Siena Garden Sahara 3,00 x 3,00 m weiß
Gelistet seit
Mai 2010
Produkttyp
Faltpavillon
Form
quadratisch
Breite
3.0 m
Höhe
2.5 m
Länge
3.0 m
ab 19,90 *


Miadomodo GRTPV08 4,00 x 3,00 m beige
Miadomodo GRTPV08 4,00 x 3,00 m beige
Gelistet seit
März 2014
Produkttyp
Gartenpavillon
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.8 m
Länge
4.0 m
ab 105,95 *

LECO Kuppeldachpavillon 3,65 x 3,65 m inkl. Seitenteile grau/braun
LECO Kuppeldachpavillon 3,65 x 3,65 m inkl. Seitenteile grau/braun
Gelistet seit
November 2014
Produkttyp
Metallpavillon
Form
quadratisch
Breite
3.7 m
Länge
3.7 m
Gestänge
Aluminium
ab 1.186,85 *

Stabilepartyzelte Sahara 3,00 x 3,00 m braun
Stabilepartyzelte Sahara 3,00 x 3,00 m braun

Sehr stabiler Gartenpavillon. braun, Incl. aller Seitenteile. Wasserdicht. Größe 3x3 Meter. Alle Stangen und Verbinder aus Stahl. Profi Qualität

ab 219,00 *

Justus Grillpavillon 2,5 x 2,5 m schwarz
Justus Grillpavillon 2,5 x 2,5 m schwarz
Gelistet seit
März 2013
Produkttyp
Faltpavillon
Form
quadratisch
Breite
2.5 m
Höhe
2.6 m
Länge
2.5 m
ab 84,05 *

Stabilepartyzelte Modular Pro PE 3,00 x 6,00 m inkl. Seitenteile blau
Stabilepartyzelte Modular Pro PE 3,00 x 6,00 m inkl. Seitenteile blau
Gelistet seit
September 2012
Produkttyp
Partyzelt
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.8 m
Länge
6.0 m
ab 289,00 *

Stabilepartyzelte Modularpavillon Pro PE Basic Steel 3,00 x 6,00 m inkl. Seitenteile weiß
Stabilepartyzelte Modularpavillon Pro PE Basic Steel 3,00 x 6,00 m inkl. Seitenteile weiß
Gelistet seit
September 2012
Produkttyp
Partyzelt
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.5 m
Länge
6.0 m
ab 159,00 *

Maxstore Faltpavillon 3,00 x 3,00 m grün
Maxstore Faltpavillon 3,00 x 3,00 m grün
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Faltpavillon
Form
quadratisch
Breite
3.0 m
Höhe
2.5 m
Länge
3.0 m
ab 56,99 *

Wehncke Universal Pavillon XXL 5,00 x 4,33 m blau/silber
Wehncke Universal Pavillon XXL 5,00 x 4,33 m blau/silber
Gelistet seit
Januar 2009
Produkttyp
Faltpavillon
Form
rund
Breite
4.3 m
Höhe
2.4 m
Länge
5.0 m
ab 119,90 *

LECO Milano 3,65 x 3,00 m lichtgrau
LECO Milano 3,65 x 3,00 m lichtgrau
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Gartenpavillon
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.2 m
Länge
3.7 m
ab 569,95 *

LECO Pavillon 3,00 x 3,65 m grau
LECO Pavillon 3,00 x 3,65 m grau
Gelistet seit
Dezember 2013
Produkttyp
Gartenpavillon
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.7 m
Länge
3.7 m
ab 745,15 *

Siena Garden Toscana 3,00 x 4,00 inkl. Seitenteile
Siena Garden Toscana 3,00 x 4,00 inkl. Seitenteile
Gelistet seit
Januar 2014
Produkttyp
Gartenpavillon
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.6 m
Länge
4.0 m
ab 191,26 *

FLORABEST Aluminium-Faltpavillon 3,00 x 3,00 m inkl. Seitenteile beige
FLORABEST Aluminium-Faltpavillon 3,00 x 3,00 m inkl. Seitenteile beige
Gelistet seit
Mai 2013
Produkttyp
Faltpavillon
Form
quadratisch
Breite
3.0 m
Höhe
2.6 m
Länge
3.0 m
51,95 *

Miadomodo FZP01 6,00 x 3,00 m inkl. Seitenteile blau
Miadomodo FZP01 6,00 x 3,00 m inkl. Seitenteile blau
Gelistet seit
Dezember 2012
Produkttyp
Partyzelt
Form
rechteckig
Breite
3.0 m
Höhe
2.7 m
Länge
6.0 m
ab 47,95 *

LECO Nomado 3,00 x 3,00 m inkl. Seitenteile cappuccino
LECO Nomado 3,00 x 3,00 m inkl. Seitenteile cappuccino
Gelistet seit
Januar 2010
Produkttyp
Metallpavillon
Form
quadratisch
Breite
3.0 m
Höhe
2.8 m
Länge
3.0 m
ab 358,75 *

Coleman Event Shelter 4,26 x 4,26 m
Coleman Event Shelter 4,26 x 4,26 m
Gelistet seit
Januar 2013
Produkttyp
Event-Pavillon
Form
6-eckig
Breite
4.3 m
Höhe
2.7 m
Länge
4.3 m
ab 139,94 *

Grasekamp Hardtop 3,00 x 3,00 m braun
Grasekamp Hardtop 3,00 x 3,00 m braun
Gelistet seit
November 2014
Produkttyp
Metallpavillon
Form
quadratisch
Breite
3.0 m
Höhe
2.6 m
Länge
3.0 m
ab 499,99 *


 Zier 3,00 x 4,00 grau
Zier 3,00 x 4,00 grau

Produktdetails Farbe Hellgrau Farbe Gestell Anthrazit Seitenteile ohne Seitenteile Anzahl Seitenteile mit Moskitonetz 0 Stück Anzahl Seitenteile mit Fenster 0 Stück Anzahl geschlossene Seiten 0 Stüc...

199,99 *
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...
 
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Pavillons



Das Wort Pavillon stammt aus dem Lateinischen und beschreibt einen freistehenden Unterstand, der in Parkanlagen oder in Gärten aufgestellt ist. In Parkanlagen ist der Pavillon in der Regel in befestigter Form zu finden. Er stellt ein rundum offenes Bauwerk dar und besitzt einen runden Grundriss oder die Form eines regelmäßigen Vielecks. Sehr weit verbreitet sind Pavillons in Asien, wo ihre Architektur eine lange und traditionsreiche Geschichte besitzt. Dort werden sie auch als Teil von anderen Gebäuden erbaut. Der moderne Gartenpavillon ähnelt dem Park-Pavillon stark, ist aber eher klein gehalten und lässt sich bei Bedarf auf- oder abbauen. Garten-Pavillons bestehen in der Regel aus einer Kombination von Metallen, Textilien und Kunststoffen.

Pavillon – Modelle


Pavillions sind entsprechend ihrer Aufgaben in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Was Sie beim Kauf eines Pavillions beachten sollten, haben wir im Folgenden genauer dargestellt. Die wesentlichen Punkte sind nachstehend aufgelistet:

- Die Größe
- Die Qualität und die Verarbeitung der Materialien
- Die Standfestigkeit
- Die Witterungsbeständigkeit

Eine erste Aussage über die Qualität eines Lounge Pavillons geben TÜV- und GS-Siegel. Im Rahmen der TÜV-Prüfung werden die folgenden Eigenschaften überprüft: Die Standsicherheit, die Festigkeit, die Zugkraft, die Biegfestigkeit, die Abspannmöglichkeiten, die Belüftung, die Regendichtigkeit, der Korrosionsschutz und die Stoffqualität. Das GS-Siegel steht für die geprüfte Sicherheit des Zelt-Pavillons. Ein hoher Sicherheitsstandard zeigt sich zum Beispiel schon in der Handhabung, der Montage und natürlich auch in der Beschaffenheit der Materialien.

Der Gartenpavillon

Wer viel Zeit im Garten verbringt, weiß wie unangenehm ein überraschend einsetzender Regen oder die intensiv scheinende Sonne sein können. Der Gartenpavillon ist eine kompakte Lösung, die einen praktischen Regen- und Sonnenschutz darstellt. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich. Vor dem Kauf sollten Sie also entscheiden, ob die Gartenpavillons nur als Unterschlupf für die Familie oder auch als Unterstand für größere Veranstaltungen dienen soll.

Der Gartenpavillon besitzt meist eine rechteckige Form und ist entweder aus Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt. Entsprechend seiner Form verfügt er in der Regel über vier Standbeine, die sich zusätzlich im Fußboden verankern lassen. Die Wahl des richtigen Materials stellt keine einfache Entscheidung dar. Holzpavillons zeichnen sich zum Beispiel durch Ihre schöne Optik aus. Sie sind allerdings sehr pflegebedürftig und gegenüber Abnutzung stärker anfällig als ihre Gegenstücke aus Kunststoff oder Metall. Der Pavillon aus Kunststoff ist sehr leicht, was den Transport und den Aufbau natürlich erheblich erleichtert. Er weist bei stark wechselnden Witterungsbedingungen allerdings eine geringere Standfestigkeit auf. Pavillons aus Metall besitzen ein Grundgerüst aus Metall. Die Verdecke bestehen ebenfalls aus Metall oder aus textilen Kunststoffen. In Bezug auf den verwendeten Stoff sollten Sie immer darauf achten, dass dieser witterungsbeständig ist und in der Sonne nicht zu stark ausbleicht. Metallpavillons können auch in kunstvollen Ausführungen erstanden werden. Diese zeichnen sich unter anderem durch romantische Rankgitter, sowie märchenhaft verzierte Elemente aus.

Der Faltpavillon

Der Faltpavillon ist eine Sonderform des Pavillons, für dessen Herstellung meist Metalle wie Edelstahl Verwendung finden. Der Faltpavillon ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet und lässt sich auf Freizeit-Veranstaltungen, privaten Feiern und großen Anlässen im Rahmen der Arbeit einsetzen.

Moderne Pagodezelte verfügen mittlerweile über individualisierbare Eigenschaften, mit deren Hilfe sie sich an die persönlichen Bedürfnisse anpassen lassen. Sie lassen sich zum Beispiel in der Höhe verstellen. Dadurch kann in der Regel nicht nur die Durchgangshöhe, sondern auch die Höhe der Dachspitze verändert werden. Eine große Rolle spielen auch verstellbare Standfüße, die eine Anpassung an unebenen Boden erlauben. Faltpavillons, die im Außenbereich Einsatz finden, sollten über einen UV-Schutz verfügen und aus wasserdichten Materialien bestehen. Viele Hersteller statten ihren Pavillon zudem mit zusätzlichen Heringen und Abspannschnüren aus. Diese dienen der Pavillonsicherung.

Gern gesehen sind auch Seitenwände, Eckvorhänge und Regenrinnen, die mit Hilfe von Industrieklett, Knöpfen oder Ösen am eigentlichen Pavillon befestigt werden. Sie dienen entweder als Sichtschutz oder als Schutz vor Wind und Wetter. Faltpavillons sind vorrangig für den mobilen Einsatz gedacht, wohingegen der Gartenpavillon aus Holz oder Metall gerne als Ganzjahreslösung im Einsatz ist. Mit einem einfachen Aufdruck oder einer gut platzierten Werbung wird das Faltpavillon zu einem praktischen Werbeträger für Unternehmen und erfreut sich daher auch auf Messen an einer großen Beliebtheit.

Das Partyzelt

Während der Pavillon meist fest installiert ist, handelt es sich bei dem Partyzelt um eine kurzfristige Lösung, die im Rahmen eines Grillabends oder einer Gartenparty aufgestellt und später wieder abgebaut wird. Natürlich lassen sich Partyfestzelte aber auch als dauerhafte Lösung nutzen. Dies hängt zum einem großen Teil aber auch von der Optik des entsprechenden Zeltes ab.

Garten- und Partyzelte sind in den verschiedensten Varianten erhältlich. Sie verfügen meist über abnehmbare Seitenwände, die bei schönem Wetter mit nur wenigen Handgriffen entfernen lassen. Gartenzelte zeichnen sich in der Regel durch eine einfache Grundkonstruktion aus, die sich je nach Größe nur leicht unterscheidet. Der Aufbau der kleineren Modelle kann oft schon von nur einer Person bewältigt werden, wohingegen für größere Zelte mindestens zwei Aufbauhelfer erforderlich sind. Um möglichst lange von dem Partyzelt zu profitieren, sollte Sie sich vorher über die Beschaffenheit der verarbeiteten Materialien informieren. Diese sollten vor plötzlichen Regenschauern schützen und in der Sonne nicht zu stark ausbleichen. Im Spätsommer kann auch die Reinigung der Festzelte eine wichtige Rolle spielen.

Der Rosen- und Rankpavillon

Pavillons werden gerne auch Rankhilfe für die verschiedensten Pflanzen eingesetzt. Am bekanntesten sind wohl die Rosenpavillons. Diese dienen nicht nur als zuverlässige Kletterhilfe, sondern schaffen, mit schönen Rosenknospen bedeckt, eine sehr romantische Kulisse. Rankpavillons sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Wichtigstes Kaufkriterium ist wohl die Qualität der Verarbeitung. Das Modell sollte im Allgemeinen aus robustem Stahl bestehen. Die verschiedenen Streben und Stangen sollten so verteilt sein, dass die Pflanzen gleichmäßig nach oben ranken können. Das Ergebnis ist dann ein vollständig bedeckter Pavillon, der gleichmäßig berankt ist.

Beim Platzieren des Pavillons sollten Sie immer zuerst an die Bedürfnisse der Pflanzen denken. Je wohler sich die Pflanzen fühlen, desto schöner das Ergebnis. Zu den beliebtesten Formen des Rankpavillons gehören der Durchgang, der sich am Eingang des Gartens platzieren lässt. Sehr beliebt sind zudem die runden Pavillons und die einfachen Metallwände, die für die Verschönerung von Hauswänden verwendbar sind. Da man den Pflanzen einen optimalen Ort zum Wachsen bieten will, sollte man sich beim Kauf immer auch über die Reinigung des Pavillons und über das Beschneiden der Pflanzen informieren.

Wenn Sie bei der Auswahl Ihres zukünftigen Pavillons diese einfachen Hinweise befolgen, schaffen Sie in Ihrem Garten mit Sicherheit eine angenehme Atmosphäre, die auf dem Grillabend, beim gemütlichen Beisammensein oder einer größeren Feier genossen werden kann.

Nutzer die nach "Pavillons" gesucht haben interessierten sich auch für:


      Section

      Filtergroup

      Zurücksetzen


      Wichtige Merkmale

      Produkttyp

      Sommerzeit ist Gartenzeit. Pavillons offerieren den optimalen Schutz vor Regen und Sonne und sind eine optische Bereicherung für jeden Garten. Es lassen sich hierbei unterschiedliche Produkttypen feststellen, die sich hinsichtlich der Form, Abmessung, Material und des Gestänges unterscheiden.
      Der Faltpavillon ist der Klassiker unter den Festzelten. Durch die schnelle und unkomplizierte Montage eignet sich dieser Bautyp für jeden Anlass. Der Pavillon beeindruckt mit einem hohen Mobilitätsfaktor, was vor allem bei Freiluft-Aktivitäten sowie unternehmerischen Zwecken sehr praktisch ist. Mit diesem Zelttyp ist man auf alle Eventualitäten gut vorbereitet und absolut flexibel.
      Eine hochwertigere Alternative zu Faltzelten ist der Gartenpavillon. Dieser ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich. Die fest in den Boden integrierte Bauweise eignet sich vor allem, wenn ein speziell dafür vorgesehener Platz vorliegt. Bei der Befestigung und Verankerung gilt allerdings grundsätzlich zu beachten, dass das Konstrukt den ganzjährigen Witterungsverhältnissen trotzen muss. Mobile Pavillons sind eine praktische Lösung für spontane Feste im heimischen Garten. Viele Gartenpavillons beindrucken zusätzlich mit einem eleganten, hochwertigen Look. Helle Stoffe werten das äußere Erscheinungsbild optisch auf und bilden einen schönen Kontrast zum Gestell.
      Für größere Anlässe mit vielen Gästen eignet sich ein Partyzelt. Je nach Größe und Form bietet dieser Zelttyp ausreichend Platz für eine größere Personengruppe. Das Partyzelt lässt sich jederzeit durch die Entfernung der Seitenwände zum Pavillon umfunktionieren. Die Fenster an den Seitenflächen dienen einerseits als Lichtquelle und ermöglichen andererseits auch bei Regen einen Blick nach draußen.

      Form

      Bei der Form des Pavillons besteht hinsichtlich der immensen Vielfalt die Qual der Wahl. Neben extravaganten Designs wie 6-eckig, 8-eckig und rund überzeugen die traditionellen Formen wie quadratisch und rechteckig.
      Rechteckige Pavillons sind die beliebtesten Modelle bei den Käufern. Die quadratische Variante eignet sich ebenso gut. Hier sollte man sich an die jeweiligen räumlichen Bedingungen orientieren.

      Material

      Je nach Bauweise beziehungsweise Produkttyp ist die richtige Wahl des Materials sehr wichtig. Die Differenzierung zwischen festintegriert oder mobil ist in dieser Hinsicht ein entscheidender Faktor. Polyester ist wegen seiner Pflegeleichtigkeit das meistgenutzte Material. Die Vorzüge sind, dass PET im Verhältnis zu anderen Materialen sehr leicht ist und relativ schnell trocknet. Für den optimalen Schutz gegen Nässe empfiehlt sich eine Imprägnierung des Materials. Weitere Eigenschaften sind Stabilität und eine lange Lebensdauer.
      PVC eignet sich vor allem für echte Grillfans, denn Feuer überträgt sich nur sehr langsam auf das Material. Außerdem überzeugt PVC durch seine Wetterbeständigkeit.

      Gestänge

      Die Gestänge sollte man unbedingt an den Verwendungszweck anpassen. Ein Ganzjahres-Pavillon ist ständig wechselnden Witterungsverhältnissen ausgesetzt und dementsprechend stabil sollte das Gestänge sein. Stahl, Aluminium und Metall sind besonders robust, sodass auch stärkere Böen die Stabilität des Pavillons nicht beeinflusst.

      Zubehör

      Ein willkommenes Zubehör sind Seitenteile. Je nach Belieben können die Seitenwände schnell auf- und wieder abgebaut werden. Ein Moskitonetz bietet vor allem an lauen Sommernächten einen wohltuenden Schutz vor lästigen Moskitostichen.

      Produktfamilien