Miniküche mit Kühlschrank

(112 Ergebnisse aus 15 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Miniküche mit Kühlschrank


Aktualisiert: 16.10.20 | Autor: Annika Rüffler

Gut zu wissen

Kennzeichnend für Miniküchen mit integriertem Kühlschrank sind die geringen Maße. Die Breite der Küchenzeile liegt, abhängig vom Modell, meist zwischen 100 und 130 Zentimetern (cm). Sie sind in unterschiedlichen Designs erhältlich. Zudem kann die Ausstattung variieren.

Miniküchen mit Kühlschrank sind besonders praktisch, wenn Sie wenig Platz in Ihrer Küche haben. Sie sind klein, kompakt und auf das Wesentliche reduziert. Sie verfügen über alle nötigen Geräte und Stauraummöglichkeiten, die Sie in einer kleinen Küche brauchen.

Haben Sie ein kleines Appartement oder eine 1-Zimmer-Wohnung ohne separate Küche? Dann eignet sich eine Miniküche mit Kühlschrank ideal für Sie.

Kleine Küchen mit Kühlschrank werden ebenso Pantryküchen genannt.

Auf den Punkt!

Miniküchen mit Kühlschrank bekommen Sie zwischen etwa 200 und 600 Euro. Hochwertigere Materialien und eine umfangreichere Ausstattung erhöhen den Preis.

Was zeichnet Miniküchen mit Kühlschrank aus?

In unserem Ratgeber erhalten Sie nähere Informationen zu den kleinen Küchen, die Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen.

Ausstattung

Was eine Miniküche trotz geringer Abmessungen bieten kann, haben wir für Sie im Folgenden aufgelistet:

  • Kühlschrank
    Der Kühlschrank ist bereits in die Mini-Küchenzeile integriert und im Lieferumfang enthalten. Einbauvarianten befinden sich in einem Unterschrank mit einer passenden Blende. Der Nutzinhalt liegt modellabhängig zwischen 80 und 110 Litern (l). Manche Modelle verfügen zusätzlich über ein Gefrierfach. Dies ist praktisch, wenn Sie kleinere Mengen Gefriergut unterbringen möchten. Achten Sie beim Kühlschrank auf eine hohe Energieeffizienzklasse (EEK), um die laufenden Stromkosten gering zu halten. Die Skala der Klassen reicht seit März 2021 von A bis G. Die  bisherigen Plusklassen fallen weg. Die beste Klasse A bleibt vorerst leer und ist neuen Innovationen vorbehalten.
  • Spüle
    In einer Miniküche ist eine Spüle inklusive praktischer Abtropfflächen eingebaut. Verwenden Sie die Spüle gerade nicht, so können Sie die Fläche mit speziellen Aufsätzen zur Arbeitsfläche umfunktionieren und so den geringen Platz auf der Mini-Küchenzeile ideal nutzen.
  • Unterschrank
    Die kleinste Variante einer Miniküche mit Kühlschrank hat in der Regel 2 Unterschränke. In einem Unterschrank befindet sich der Einbaukühlschrank und der andere bietet Staufläche. Dieser zweite Unterschrank ist meistens unter der Spüle, in dem auch Zu- und Ablauf des Wassers geregelt werden. Der dadurch verkleinerte Stauraum eignet sich optimal für Abfalleimer oder auch Reinigungsutensilien.
  • Kochfeld
    Neben Spüle und Abtropffläche befindet sich auf der Arbeitsplatte noch ein kleines Kochfeld. Das Kochfeld besteht in der Regel nur aus 2 Kochplatten. Die beiden gängigsten Varianten sind das Massekochfeld und das Cerankochfeld. Küchen mit Massekochfeldern sind in der Regel günstiger, allerdings ist die Technik heutzutage veraltet. Sie verbraucht vergleichsweise mehr Strom, zudem ist der Pflegeaufwand der Kochplatten höher. Das Cerankochfeld ist energiesparsamer und durch die glatte Oberfläche leichter zu reinigen.
Wissenswert

Eine Sonderform der Miniküche ist die Schrankküche mit Kühlschrank. Hier ist die gesamte Küche in einem großen Schrank untergebracht. Die kleine Küchenzeile befindet sich somit versteckt hinter 2 Schranktüren. Besonders in kleinen 1-Zimmer-Wohnungen ohne separate Küche ist das ein optischer Vorteil.

Erweiterungen

Eine Miniküche mit Kühlschrank, die breiter als 100 cm ist, ist in der Regel mit weiteren Extras ausgestattet. Der zusätzliche Platz wird für verschiedene Komponenten genutzt:

  • Schränke
    Je nach Breite der Küchenzeile ist die Singleküche zusätzlich mit 1 bis 2 weiteren Unterschränken ausgestattet. Manchmal wird die Miniküche auch mit einem praktischen Apothekerschrank kombiniert. Er ist höher als ein üblicher Unterschrank und verfügt daher über mehr Staufläche. Besonders viel Stauraum bieten Miniküchen mit Hängeschränken. Hängeschränke haben den Vorteil, dass sie platzsparend an der Wand befestigt werden und somit keinen Stellplatz im Raum benötigen. Alle Schrankvarianten erweitern Ihre Miniküche um zusätzlichen Stauraum, in dem Sie z. B. Geschirr, Gläser, Kochutensilien sowie Lebensmittel unterbringen können.
  • Regale
    Einige Miniküchen sind mit Regalen erhältlich und bieten ebenfalls mehr Platz, haben aber auch eine offene Optik. Diese können Sie beliebig entweder direkt bei der Miniküche oder auch an einer anderen Wand montieren.
  • Mikrowelle
    Einige Miniküchen werden mit einer Mikrowelle ausgestattet. Diese ist sich meist zwischen den Hängeschränken positioniert. Durch die Wandbefestigung bleibt Ihnen trotz eines zusätzlichen Gerätes ausreichend Platz auf der Arbeitsfläche.
  • Backofen
    Die größeren Miniküchen haben teilweise einen Backofen integriert. Er erweitert Ihre Möglichkeiten beim Kochen und Backen und ist als Einbauofen oder als Herd-Backofen-Kombinationen erhältlich.
  • Geschirrspülmaschine
    Der Geschirrspüler ist eine Erleichterung für den Küchenalltag, aber sehr selten in Miniküchen vorhanden. Beinhaltet die Miniküche eine Spülmaschine, ist diese insgesamt breiter als Varianten ohne dieses Gerät. Der zusätzliche Platz oberhalb der Spülmaschine bietet Ihnen allerdings auch mehr Arbeitsfläche.

Fronten

Sie können sich bei einer Miniküche für verschiedene Farben aber auch 2 unterschiedliche Optiken entscheiden:

  • Glänzende Fronten
    Eine Miniküche in einer hochglänzenden Optik wirkt modern und edel. Dies wird entweder durch eine Lack-Schicht oder durch eine Folie auf den Fronten erreicht. Hochglanz-Fronten sind zwar anfälliger für Fettflecken und Fingerabdrücke, aber genau so einfach und schnell mit einem Tuch zu reinigen. Achten Sie jedoch darauf, Ihre hochglänzenden Fronten nicht zu beschädigen, da Kratzer und Macken hervorstechen und nicht ausgebessert werden können.
  • Matte Fronten
    Eine matte Front ist pflegeleichter als eine hochglänzende Front, wirkt modern und wurde in den letzten Jahren sehr beliebt. Der matte Look wird in der Regel durch Folie möglich, weshalb auch hier Kratzer und Macken nicht ausgebessert werden können. Grundsätzlich sind matte Fronten aber sehr pflegeleicht und eher weniger anfällig für Fingerabdrücke und Fettflecken.

Fazit

Ihr Wohnraum ist recht klein und Sie suchen nach einer kleinen Küche? Nachfolgend haben wir für Sie die Vor- und Nachteile von Miniküchen mit integriertem Kühlschrank zusammengefasst.

Vorteile
  • Klein und kompakt
  • Für kleine Räume und 1-Zimmer-Wohnungen ohne separate Küche geeignet
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Erweiterbar
Nachteile
  • Wenig Staufläche
  • Wenig Platz zum Kochen
  • Reduzierte Geräte-Ausstattung

Häufige Fragen

Alle wichtigen Fragen zum Thema Miniküche mit Kühlschrank haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengefasst.

Womit ist eine Miniküche mit Kühlschrank ausgestattet?

Eine Miniküche mit Kühlschrank ist in der Regel zusätzlich mit einer Spüle und einem kleinen Kochfeld ausgestattet. So verfügen Sie trotz wenig Platz in der Wohnung über eine vollfunktionsfähige Miniküche. Ein Ofen oder ein Geschirrspüler ist nur bei größeren Varianten enthalten.

Wie groß ist eine Miniküche mit Kühlschrank?

Miniküchen mit Kühlschrank sind ab einer Größe von 104 cm bis hin zu 160 cm erhältlich. Je kleiner die Miniküche, desto geringer die Ausstattung und je größer, desto eher kann ein Ofen oder auch ein Geschirrspüler enthalten sein.

Kann ich meine Miniküche mit Kühlschrank mit anderen Geräten oder Schränken erweitern?

Sie können eine Miniküche neben den enthaltenen Geräten durch zusätzliche Geräte, wie beispielsweise einen Backofen, eine Mikrowelle oder einen Geschirrspüler, erweitern.

Brauche ich einen Backofen in meiner Miniküche mit Kühlschrank?

Eine Miniküche funktioniert bereits sehr gut mit einer Spüle, einem Herd und einem Kühlschrank. Eine zusätzliche Mikrowelle bringt Vorteile. Oft verfügen diese Geräte auch über eine Grill-Funktion. Ein Backofen nimmt viel Platz weg. Als Standgerät können Sie ihn aber jederzeit zu Ihrer Miniküche hinzufügen.

Sie möchten die Miniküche um eine Spülmaschine erweitern? In unserem Ratgeber Geschirrspüler erhalten Sie mehr Informationen zu diesem Thema.


Ich möchte informativen Content schaffen, der es Ihnen einfach macht Online-Shopping zu betreiben und keine Fragen offen lässt. Egal ob Haushalt, Garten, Elektronik oder Textilien, der digitale Kaufberater für jedes Thema wird interessant.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben