Leifheit Wäschespinnen

(25 Ergebnisse aus 22 Shops)

Ratgeber Leifheit Wäschespinnen


Leifheit Wäschespinnen

Sie sind total praktisch und aus den heutigen Haushalten kaum mehr wegzudenken: Wäschespinnen sind fast immer im Einsatz, wo es die Möglichkeit gibt, sie aufzustellen. Und längst finden die Helfer rund um das Thema Wäsche nicht mehr nur im großen Garten Platz, sondern auch in kleineren Vorgärten oder auf Balkonen.
 

Wer in irgendeiner Form die Möglichkeit hat, eine Wäschespinne aufzustellen, der sollte sie nutzen. Denn der Helfer im Haushalt ist die schnellste und gleichzeitig auch die günstigste Möglichkeit, nasse Wäsche zu trocknen. Im Vergleich zum kostenintensiven Wäschetrockner lässt sich mit einer Spinne viel Geld sparen. Dabei sollte man bei der Anschaffung aber einiges beachten, denn ganz entscheidend ist, wie viel Platz zum Aufstellen des Geräts zur Verfügung steht und wie viel Wäsche im Haushalt anfällt.
 

Leifheit, das Unternehmen

Das Unternehmen Leifheit wurde im Jahr 1959 von Ingeborg und Günter Leifheit in Nassau an der Lahn gegründet. Zunächst startete Leifheit mit dem Verkauf von Teppichkehrern. Weiter ging es mit der Eröffnung einer Niederlassung in den Niederlanden, 1967 kam die Übernahme eines deutschen Herstellers für Wischgeräte dazu.

Die Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1968 mit einem ausziehbaren Wäschetrockner – bis heute ist die Wäschespinne eines der erfolgreichsten Produkte der Firma. Seit 1972 gehört Leifheit der New Yorker ITT Corporation. Zum Sortiment der Firma gehören heute Haushaltsprodukte rund um die Themen Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing-Produkte.

Die Preisgünstige - die Leifheit Linotrend 500

Wer sich eine Wäschespinne zulegt, sollte vor dem Kauf genau überlegen, welches Modell am besten geeignet ist. Wer alleine lebt, für den genügt schon eine kleine Wäschespinne, die sich schnell ein- und abmontieren lässt. Für einen Haushalt ab drei Personen sollte man ein Modell wählen, das etwa 40 Meter Leine bietet. Ab vier Personen sind 50 Meter Leine empfehlenswert.

Wichtig ist vor allem die Qualität, denn hierauf kommt es bei dem oft genutzten Gerät an. Wer sich für eine Wäschespinne des Markenführers Leifheit entscheidet, kann sicher sein, dass er ein sehr gutes und hochwertiges Produkt erhält. Leifheit Wäschespinnen lassen sich auch nach langer Zeit noch störungsfrei ein- und ausklappen, sie sind fest im Boden zu verankern und wackeln nicht. Das Einsteigermodell Linotrend 500 verfügt über neun Leinen, die länger sind als zwei Meter und damit eine Leinenlänge von 46 Metern bieten. Hier haben auch große Wäschestücke ausreichend Platz.

Die Komfortable: Die Leifheit Linomatic 600 Deluxe

Die Leifheit Linomatic Deluxe hat den großen Vorteil, dass sich ihre Leinen beim Schließen automatisch einziehen und damit sauber und geschützt in den Tragarmen liegen. Eine Schutzhülle ist hier nicht mehr nötig.

Dieses Modell des Markenführer Leifheit verfügt außerdem über eine Leinenlänge von stattlichen 60 Metern – damit kommt auf ein größerer Haushalt gut zurecht. Leifheit hat hier das Easy Lift System in Kombination mit dem Easy Close Comfort verbaut. Das sorgt für ein besonders leichten Ein- und Ausklappen der Spinne. Besonders praktisches Extra ist die Aufhängevorrichtung für Kleiderbügel, so dass zum Beispiel Hemden gleich praktisch getrocknet werden können.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben