Aschesauger

(127 Angebote bei 56 Shops)
Aschesauger
Alle Filter zurücksetzen
Alle Filter zurücksetzen?
Ja Nein

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Aschesauger


Aktualisiert: 18.02.22 | Autor: Andrea Schreiner

Aschesauger: Auf den Punkt

  • Aschesauger haben ihren Einsatz meist in erkalteten Kaminen und Grills.
  • Einen Aschesauger bekommen Sie ab 25 Euro. Je nach Größe, Sicherheitsfeatures und Ausstattung können Aschesauger über 300 Euro kosten.
  • Die meisten Aschesauger sind kabelgebunden, es gibt aber auch Varianten mit Akku.
  • Besonders groß ist das Aschesauger-Angebot bei den Marken Einhell, Güde, Kärcher, vidaXL und Ribimex.

Aschesauger – was der Staubsauger nicht schafft

Aschesauger haben dort ihr Arbeitsfeld, wo auch der leistungsstärkste Staubsauger nicht ausreicht. Aschestaub ist äußerst fein und setzt darum herkömmlichen Staubsaugern und ihren Filtern schnell zu: Das vermindert deren Leistungsfähigkeit und beschädigt die Geräte letztendlich. Da die meisten Aschesauger auch Schutt, Sägespäne und Ruß aufnehmen, sind sie auch hier dem Haushaltssauger überlegen. Somit sind die meisten Modelle Allzweckgeräte: Sie nehmen Grobes und Feines gleichermaßen auf – und eignen sich je nach Modell sogar für nasses Sauggut. Ihre Filtersysteme, oft Mehrfachfilter und HEPA-Filter, können so ausgeklügelt sein, dass kaum Feinstaub nach außen dringt. Kaminöfen, Pelletheizungen, Holzkohlegrills und andere Feuerstätten leeren Sie damit sicher und effektiv.

Eine weitere Besonderheit ist, dass die meisten Aschesauger aus brandhemmendem Material hergestellt sind, wie Edelstahl, emailliertem Stahl oder Aluminium. Somit können sie theoretisch auch heiße Partikel aufnehmen. Aus diesem Grund sind Aschesauger in der Regel beutellos. Grundsätzlich sollen Grill und Kamin aber gründlich abgekühlt sein, bevor Sie mit dem Saugen beginnen.

Auch die Lautstärke unterscheidet die Hochleistungs-Sauger deutlich von den leichtfüßigen normalen Staubsaugern. Die Geräuschbelastung kann um die 75 bis 89 Dezibel (dB) liegen. Das ist so laut wie der Schleudergang einer Waschmaschine.

Mit den üblichen, netzgebundenen Aschesaugern können Sie so lange und so oft arbeiten, bis der Sammelbehälter voll ist. Akkusauger hingegen geben Ihnen Bewegungsfreiheit bei Einsätzen im Freien, wenn keine Steckdose in der Nähe ist. Ihre Akkulaufzeiten sind unterschiedlich, überschreiten aber selten eine halbe Stunde.

Mit der Blasfunktion vieler Aschesauger können Sie das Sauggut zunächst zusammenführen, bevor Sie es bequem absaugen können.

  • Behältervolumen von Aschesaugern
    Die Saugbehälter von Kaminsaugern sind meist einfach konstruiert: als Auffangfach. Es kann zwischen 6 und 20 l Sauggut aufnehmen. Für die gelegentliche Nutzung von Grills und kleinen Kaminen reichen kleine Fassungsvermögen aus. Für große, häufig genutzte Feuerstellen sind Volumen ab 12 l praktischer.
  • Länge der Saugschläuche von Aschesaugern
    Das Handling eines Ofensaugers ist mit einem längeren Saugschlauch deutlich angenehmer. Die meisten Kaminsauger besitzen einen Saugschlauch mit einer Länge zwischen 1,4 und 1,7 Metern. Zum Säubern größerer Heizungsanlagen und großer Kachelöfen ist ein längerer Schlauch ratsam.

Eine Besonderheit, die oft unter dem Namen Aschesauger verkauft wird, sind spezielle Asche- und Grobschmutzfilter. Sie sehen beinahe aus wie Aschesauger, haben aber keinen eigenen Motor. In Verbindung mit einem kompatiblen Staubsauger nutzen Sie dessen Saugkraft, um Ihren Ofen, Kamin oder Grill von den feinen Aschepartikeln zu befreien. Eine Gebläsefunktion haben diese Geräte nicht.

Sind Sie allgemein auf der Suche nach praktischen Produkten rund um ihren Ofen oder Kamin? Mehr über Kaminzubehör lesen Sie in unserem gleichnamigen Ratgeber.


Als Verlagslektorin und Mit-Autorin für Gastroführer hatte ich einen kulinarischen Berufsstart. Es folgte erst ein längeres Intermezzo beim Radio, danach vielfältige Aufgaben als Zeitungsredakteurin. Nach spannenden Jahren bei einer PR-Agentur bin ich nun seit 2013 bei billiger.de rund ums Online-Shopping aktiv.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben