Massagesessel

(16.366 Angebote bei 37 Shops)
Massagesessel
Alle Filter zurücksetzen
Alle Filter zurücksetzen?
Ja Nein

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Massagesessel


Aktualisiert: 22.06.22 | Autor: Claus Oexle

Massagesessel: Auf den Punkt

  • Wenn Sie verspannt oder von Rückenproblemen geplagt sind, kann ein Massagesessel helfen: Mit Massagesesseln ist es Ihnen möglich, Ihren Körper von Kopf bis Fuß zu entspannen.
  • Die Bedienung erfolgt normalerweise über eine Fernbedienung, so dass Sie ganz bequem im Sitzen das für Sie passende Programm aussuchen können. Bei einigen Modellen ist die Bedienung im Sessel integriert, meist in der Armlehne.
  • Es gibt 4 Haupttypen von Massagesesseln: Luftkompression, Shiatsu-Massage, Rollen und Wärme. Rollen und Luftkompression üben Druck aus und kneten die Muskeln; die Shiatsu-Massage ähnelt einer Tiefengewebsmassage; Wärme entspannt die Muskeln.
  • Massagesessel sind oft aus Leder gefertigt, doch es gibt auch Modelle aus Kunstleder, Baumwolle oder Polyester.
  • Die Preise gehen bei ungefähr 100 Euro los. Die am besten ausgestatteten Modelle können allerdings bis zu 8.000 Euro kosten. Günstiger als ein Massagestuhl sind Massagematten und Massagegeräte, die Sie bei uns auch finden können.
  • Massagesessel sind in allen möglichen Farben erhältlich: Schwarz, braun, hell- und dunkelgrau, beige oder cremefarben gibt es genauso wie rot, gelb, grün oder blau.
  • Bekannte Marken sind zum Beispiel Naipo, vidaXL, Homcom oder Brotzeit.

Entspannung pur dank Massagesessel

Die Hauptfunktion eines Massagesessels besteht darin, müde Muskeln zu entspannen. Wenn Sie Ihre Muskeln stark beanspruchen, kann es oft zu Verspannungen oder Schmerzen kommen. Massagesessel können zu Hause oder am Arbeitsplatz, von Sportlern nach dem Training oder von jedem, der sich entspannen möchte, genutzt werden. Sie lösen Verspannungen, fördern die Durchblutung der Muskeln und dienen dem Wohle der Gesundheit.

Massagesessel sind ähnlich wie Relaxsessel aufgebaut: Der Sessel ist normalerweise mit einer Liegefunktion ausgestattet, die es Ihnen erlaubt, die Beine hochzulegen. Gleichzeitig klappt die Rückenlehne zurück und Sie können mit der entspannenden Massage beginnen.

Massagesessel können verschiedenen Körperteilen Entspannung bieten – freuen Sie sich auf Massagen des oberen und unteren Rückens, der Schultern, des Nackens und der Beine. Neben der traditionellen Vibrationsmassage verfügen viele Sessel auch über eine Heizfunktion und eine verstellbare Massagerolle, mit der der Rücken geknetet wird. Je größer der Funktionsumfang des Sessels ist, desto höher liegt sein Preis. Ist der Sessel dann noch aus hochwertigem Leder gefertigt, kann er durchaus einige tausend Euro kosten.

Meist schließen Sie den elektrischen Massagesessel via Stromkabel an die Steckdose an, es gibt aber auch Modelle mit Akkubetrieb. Bei diesen sind Sie dann mit der Wahl des Aufstellortes etwas freier, da er nicht unbedingt in der Nähe einer Steckdose stehen muss. So können Sie den Sessel dann auch noch besser als Fernsehsessel oder als Schlafsessel in Ihrem Wohnzimmer nutzen. Da die Massagesessel in der Regel recht leise laufen, stören sie Ihre Sitznachbarn nicht beim gemeinsamen Fernsehabend.

Viele Massagesessel besitzen eine Aufstehhilfe: Der Sessel kippt hier leicht nach vorne, so dass Sie ohne größeren körperlichen Aufwand nach vorne aufstehen können.

Wissenswert

Größe beachten
Achten Sie unbedingt auf die Abmessungen des Massagesessels im ausgeklappten Zustand – bei kleineren Wohnzimmern kann es ansonsten zu Platzproblemen kommen.

Die verschiedenen Massagefunktionen

Massagesessel verfügen über verschiedene Massagefunktionen, von denen wir Ihnen die wichtigsten nachfolgend vorstellen.

  • Luftkompression
    Das Luftkompressionssystem in einem Massagesessel funktioniert durch Aufblasen und Entleeren von Luftkissen unter dem Sitzkissen, der Rückenlehne oder der Fußplatte; die ständig wechselnden Druckunterschiede regen die Durchblutung an. Die Rollen bewegen sich wie Finger über Ihre Haut, um die Muskeln zu kneten, die Vibrationen der Knetmassage entspannen die Muskeln und eine integrierte Wärmefunktion wärmt sie auf.
  • Shiatsu-Massage
    Beim Shiatsu-Massagesystem in einem Massagesessel ist der Sitz in 2 Hälften geteilt; jede Hälfte hat eine Armlehne mit 2 Vibrationsmotoren, und unter jeder Fußplatte befindet sich ebenfalls ein Motor. Es gibt 4 verschiedene Rollen: Eine am Ende auf jeder Armlehne, eine am Ende der Fußplatte auf der anderen Seite und eine, die zwischen den beiden Sitzhälften nach unten verläuft. Shiatsu bedeutet Fingerdruck auf Japanisch: Hier wird mit den Fingern und Handflächen fester Druck ausgeübt, ähnlich wie bei Akupressur.
  • Rollen
    Die Rollen imitieren Finger oder Handflächen; sie üben Druck auf Ihren Körper in alle Richtungen aus, was Ihre Muskeln zur Entspannung anregt. Die Rollen an den Armlehnen drehen sich manchmal in entgegengesetzter Richtung mit variabler Geschwindigkeit oder drücken nach oben.
  • Vibration
    Die Vibrationsmotoren werden zur Förderung der Blutzirkulation eingesetzt. Rollen und Vibrationen entspannen Ihre Muskeln, und die Vibrationen erhöhen Ihre Hauttemperatur. Wenn Sie sich wärmer fühlen, erhöht sich Ihr Komfort und Sie können sich besser entspannen.

Interessante Features

Neben den grundlegenden Massagefunktionen gibt es noch einige andere Aspekte, die Ihnen bei der Auswahl Ihres neuen Sessels helfen können. Einige stellen wir Ihnen nachfolgend vor.

  • Design
    Egal ob modernes Design, Landhaus oder klassischer Look – Massagesessel sind in so vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich, dass sie auch zu Ihrem Wohnzimmer-Stil passen.
  • Gewicht
    Je nach verwendeten Materialien können Massagesessel doch recht schwer sein. Das geht so ungefähr bei 50 kg los, kann aber bis um die 120 kg erreichen. Planen Sie am besten im voraus, wohin Sie den Sessel stellen wollen und wo der geeignetste Platz für ihn ist.
  • Material
    Der Sessel kann viele verschiedene Bezugsstoffe besitzen – von Leder über Baumwolle bis zu Kunstleder und Polyester. Die Polsterung ist meist aus Schaumstoff, das Stuhlgerüst fast immer aus Metall.
  • Weitere zusätzliche Funktionen
    Viele Sessel sind drehbar, so dass Sie noch einen zusätzlichen Relaxnutzen genießen können. Nützlich ist auch eine Aufstehhilfe, mit der Sie einfacher aus dem Sessel herauskommen. Manche Modelle können mit einer USB-Schnittstelle aufwarten, an der Sie zum Beispiel Ihr Handy aufladen können. Auch Sessel mit eingebauten Bluetooth-Lautsprechern sind verfügbar, ebenso welche mit eingebauten Tablets zur Steuerung der Massagefunktionen. Für eine besonders gute Entspannung besitzen einige Massagesessel die Zero-Gravity-Position, bei der Ihre leicht angewinkelten Beine etwas höher als das Herz liegen. Und dank eingebauter elektrischer Heizung können Sie im warmen Sessel noch besser entspannen.

Schauen Sie unbedingt in die Produktbeschreibungen der einzelnen Sessel – dort werden die einzelnen Features übersichtlich aufgezählt.

Häufige Fragen

In unserem FAQ beantworten wir wichtige Fragen zum Thema Massagesessel.

Gibt es besonders empfehlenswerte Massagesessel?

In Zeitschriften und im Internet finden Sie regelmäßig Tests, in denen besonders gute Massagesessel empfohlen werden. Sessel von Beurer (wie der MC 3800 oder der MC 5000 Deluxe), Welcon (zum Beispiel der Easyrelaxx) oder MCombo schneiden hier oft sehr gut ab.

Können Massagesessel repariert werden?

Normalerweise sind Massagesessel wartungsfrei und brauchen bei pfleglicher Behandlung keine Reparatur. Falls doch einmal etwas defekt sein sollte, gibt es Profis, die die Möbel wieder instand setzen und reparieren. Eine Suche im Internet bringt Sie hier auf jeden Fall weiter. Sie können auch den Verkäufer oder den Shop, bei dem Sie den Sessel gekauft haben, fragen. Oft haben diese spezielle Reparaturwerkstätten an der Hand. Natürlich können Sie bei Kauf für 2 Jahre die gesetzliche Gewährleistung in Anspruch nehmen – manche Anbieter verlängern die Garantie ohne Zusatzkosten auf 3 bis 5 Jahre oder sogar noch länger.

Wie viel Strom benötigt ein Relaxsessel?

Der Stromverbrauch ist von Modell zu Modell verschieden, vor allem bei eingebauter und genutzter Heizfunktion kann sich dieser noch erhöhen. Die maximale Leistungsaufnahme können Sie immer am Typenschild ablesen. Im Durchschnitt können Sie mit 150 bis 200 Watt rechnen.

Wie oft darf ich zur Massage auf meinen Massagesessel?

Ein Zuviel gibt es hier nicht. Nutzen Sie Ihren Sessel so oft Sie wollen zum Entspannen oder um lästigen Schmerzen und Verspannungen den Garaus zu machen. Allerdings kann ein mechanischer Massagesessel nie einen menschlichen Masseur ersetzen – bei chronischen Beschwerden sollten Sie doch lieber einmal einen Fachmann oder eine Fachfrau aufsuchen.

Muss ich bei Vorerkrankungen vorsichtig mit dem Massagesessel sein?

Bei Erkrankungen wie zum Beispiel einem Bandscheibenvorfall oder anderen schwereren Rückenproblemen sollten Sie Vorsicht walten lassen und den Stuhl nur in Rücksprache mit Ihrem Arzt nutzen. Auch bei Herzproblemen oder wenn Sie einen Herzschrittmacher verwenden, sollten Sie unbedingt Ihren behandelnden Arzt fragen – die bei einigen Sessel-Modellen eingebauten Magnete können zum Beispiel den Herzschrittmacher beeinträchtigen. Kurz: Falls Sie an chronischen Krankheiten oder akuten Entzündungen leiden, fragen Sie vor dem Kauf unbedingt Ihren Arzt. Auch bei fieberhaften Erkrankungen ist Vorsicht geboten.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für einen Massagesessel?

Wenn Sie sich einen Massage- oder Relaxstuhl zulegen wollen, müssen Sie die Kosten allein tragen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten hierfür nicht.

Wie unterscheidet sich die Qualität der Massagesessel-Anwendung von einer guten Massageauflage?

Massageauflagen sind um einiges billiger als hochwertige Massagesessel. Außerdem sind sie flexibler – Sie können sie verwenden, wo Sie wollen. Allerdings gibt es bei einem Sessel definitiv mehr Komfortfunktionen und Features. Wägen Sie das Pro und Contra von Massagesessel und Massageauflage vor dem Kauf also gut ab.

Wie sieht es mit den Versandkosten aus?

Die Versandkosten lassen sich nicht pauschalisieren, da jeder Shop seine eigenen Lieferbedingungen hat. Die Kosten für den Versand können so durchaus 50 bis 100 Euro betragen – manche Händler liefern jedoch auch versandkostenfrei.

Was kann ich bei den Finanzierungsoptionen erwarten?

Die Bezahloptionen sind von Händler zu Händler verschieden. Da die meisten Massagesessel doch recht kostspielig sind, bieten viele Händler und Shops Ratenzahlungsmöglichkeiten an.

Wie wird der Massagesessel zu mir nachhause geliefert?

Ein Relaxsessel wird fast immer per Spedition zu Ihnen geschickt. Normalerweise wird das Möbelstück bis zu Ihnen ins Wohnzimmer gebracht, nur wenn es explizit erwähnt wird, kann es sein, dass der Sessel bei Ihnen vor der Tür abgestellt wird. Dies wird dann aber im Vorfeld mitgeteilt – mit dem Hinweis „frei Bordsteinkante“ zum Beispiel. Achten Sie bei der Lieferung in Ihre Wohnung unbedingt darauf, dass die Spediteure den Sessel problemlos an den gewünschten Aufstellort bringen können.

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Online- und Offline-Kauf eines Massagesessels?

Wenn Sie den Sessel online kaufen, kommen Sie in den Genuss einiger Vorteile: Die Preise sind oft günstiger, Sie können rund um die Uhr shoppen, die Lieferung erfolgt bequem zu Ihnen nach Hause und Sie haben eine riesige Auswahl an Produkten und Angeboten in vielen verschiedenen Shops. Der größte Nachteil des Onlineshoppings soll aber auch nicht verschwiegen werden: Sie können Ihren neuen Massagesessel vor dem Kauf nicht ausprobieren und die einzelnen Funktionen testen. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich vor dem Online-Kauf durch Tests, Usermeinungen und auch durch Vergleichsseiten wie etwa billiger.de beraten lassen.

Mehr Informationen zu Sesseln im Allgemeinen finden Sie in unserem großen gleichnamigen Ratgeber.


Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben