Kategorien

Kindertaschen (18.667 Angebote bei 78 Shops)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (494)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Motiv
Alle anzeigen
Farbe
Material
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Step By Step
  • ergobag
  • Lässig
  • sigikid
  • Undercover
  • SCOOLI
  • Milias Wonderland
  • Paw Patrol
  • Scouty
  • Schultaschen &...
  • BestPreisHandel
  • Haba
  • Eozy
  • VOX
  • Scout
  • crepessuzette
  • Trade Mark
  • Samsonite
  • Affenzahn
  • Herlitz
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


778 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Kindertaschen


Wird unser Nachwuchs älter, sind Kindertaschen ein wichtiger und auch spielerischer Faktor. Dabei stehen Ihnen unterschiedliche Formen zur Auswahl. Von der Kindergartentasche, dem Kinderrucksack bis zu vielen weiteren Kindertaschen. Form, Farbe, Muster können genau auf den Wunsch des Kindes abgestimmt werden. Ob Kindertaschen mit Märchen oder Comic Motiven oder einfach kunterbunte Farben.

Ihr Kind wird im Internet schnell die richtige Wahl treffen können. Das Angebot ist überwältigend. Der gemeinsame Einkauf kann dabei in aller Ruhe zelebriert werden. Nehmen Sie sich einfach am Nachmittag oder Abend für Ihren Nachwuchs Zeit. In aller Ruhe können Sie nun die einzelnen Angebote im Internet nach Kindertaschen aufsuchen. Haben Sie erst die richtige Tasche gefunden, werden Sie das Strahlen und Leuchten in den Augen Ihrer Kinder sehen können. Wichtig ist vor allem, dass Ihr Kind eine Entscheidung trifft. Kaufen Sie keinesfalls eine Tasche, die ihm missfällt. Das führt in der Regel später bei der Verwendung zu großen Problemen.

Kindertaschen und die Materialien

Einen Kinderrucksack gibt es aus so vielen Materialien. Selbst Leder wird bei Kindertaschen bereits angeboten. Die Vielfalt richtet sich nicht nur nach der Anwendung, sondern auch nach dem Kinderwunsch. Für die Kleinen entscheidet vielfach das Fühlen. Ist das Material angenehm und glatt oder kuschelig sind das für Kinder bereits feste Kaufreize. Kommt nun noch ein ansprechendes Muster oder Bild hinzu, fällt die Entscheidung für die Kleinen teilweise in nur wenigen Minuten. Ein Blick in die unterschiedlichen Materialien verrät dazu mehr.
Kindertaschen aus Leder
Leder ist enorm widerstandsfähig. Ein glatter und robuster Stoff, der bei einem Kinderrucksack gerne verwendet wird. Dabei bestehen die Oberseite aus Glattleder und die Innenseite aus rauem Leder. Diese Kindertaschen sind viele Jahre lang nutzbar. Im Laufe der Zeit bekommt Leder seine ganz individuelle Oberfläche. Auch bedruckte Formen sind bei Ledertaschen möglich.

Synthetische Stoffe
Zu den synthetischen Stoffen gehören Nylon, Polycarbonat und seit neustem auch Kindertaschen aus speziellem Segeltuch. Nicht nur als Kinderrucksack sind sie begehrt, auch in der normalen Kleidung lassen sich diese Materialien immer wieder finden. Sie sind vor allem stabil, oft bruchsicher und zudem stark belastbar. Auch hohe Temperaturen können diesen Materialien kaum etwas anhaben.

Kinderrucksack aus natürlichen Stoffen
Das sind Kindertaschen aus Baumwolle, Bast, Leinen, Fell und vielen anderen Materialien. Sie bestehen zu meist aus pflanzlichen oder tierischen Materialien. Je nach Material gibt es sehr unterschiedliche Einflüsse durch Sonne und die zahlreichen Wind- und Wetterbedingungen. Dadurch bestimmen sich auch die Reißfestigkeit und die Stabilität. Viele Stoffe werden deshalb weiter behandelt, um wasserabweisend und besonders resistent zu sein.

Insgesamt eignen sich eigentlich alle Materialien als Kindertaschen. Wichtig ist dabei nur, dass es Ihrem Kind gefällt. Schädlich für die Gesundheit ist keines der aufgeführten Stoffe. Ihr Kind kann also auch ruhig einmal den Stoff in den Mund nehmen. Stabilität bieten ebenfalls fast alle Produkte. So halten die meisten Taschen auch wildes Toben oder Stoßen ohne Bedenken aus.

Was Sie beim Kinderrucksack beachten sollten
Bei Kindertaschen finden Sie wunderschöne Kinderrücksäcke, die so unterschiedlich sein können, wie die Wünsche und Träume unserer Kinder. Zum Beispiel ein Kinderrucksack mit einem Piratenmotiv. Ein Hit, seit dem Piraten ständig in Filmen und Comics auftauchen. Oder möchte Ihr Kleiner Polizist werden. Auch hier lassen sich sehr geeignete, themenspezifische Rucksäcke im Internet bestellen. Ein Kinderrucksack lohnt sich bereits ab 15 Monaten. Wer auf einige Punkte achtet, macht nicht nur die Kleinen glücklich, sondern verhindert auch spätere Halteschäden.

Ein Kinderrucksack sollte in Form, Schnitt und Größe immer auf die Bedürfnisse Ihres Kindes zugeschnitten sein. Auch optisch kann der Kinderrucksack zu einem vollkommenen Blickfang werden. Die Kleinen können diese Kindertaschen zum Einkaufen mitnehmen oder bei Wanderungen nutzen.

Auf das Gewicht achten
Voller Stolz können die Kleinen fortan durch die große, weite Welt selbst mit Ihren Kindertaschen ziehen. Das Wichtigste ist dann immer griffbereit. Vom Buch, Lieblingsspielzeug bis hin zum Trinken lässt sich so alles Wichtige schnell und einfach greifen. Achten Sie unbedingt dabei auf die Altersinformation. Ein Kinderrucksack enthält in der Produktbeschreibung oft weitere Daten dazu, mit welchem Alter er genutzt werden kann oder ab welcher Körpergröße. Gleichzeitig ist das empfohlene Füllgewicht vermerkt. Bis zu diesem Gewicht darf der Kinderrucksack maximal gefüllt werden. Alles andere würde die Wirbelsäule der Kleinen zu stark belasten. Stellen Sie deshalb den Kinder Rucksack immer vor der Nutzung einmal kurz auf die normale Personenwaage.

Kindergartentasche
Kindergärten sind heute sehr anspruchsvoll und wollen Kosten sparen. Konnten die Kleinen vor vielen Jahren noch einfach so in den Kindergarten gehen, müssen sie heute vieles selbst mitbringen. Dazu gehört immer öfters auch Essen und Trinken. Aus diesem Grunde finden sich im Internet spezielle Angebote für eine Kindergartentasche. Auch dabei ist die Auswahl groß in Form, Farbe und Motiv. Brotdose, Trinkflasche, das Lieblingsbuch und andere Utensilien lassen sich leicht verstauen und machen in der Tat wirklich Sinn.

Die Kindergartentasche sollte stabil sein, also auch wasserabweisend. Regen muss die Kindergartentasche gut aushalten können. Aber auch Schmutz ist ein wichtiges Kriterium.
Nicht oft spielen Kinder in Schmutz. Schnell werden die Kindertaschen schmutzig. Dann ist es besonders wichtig, das ein schneller Waschvorgang in der Waschmaschine dieses Problem löst. In der Regel können deshalb die Kindertaschen problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden.

Wichtig und komfortabel ist eine gute Polsterung für den Rücken. Ein Bauchgurt gibt zusätzliche Sicherheit. Als kleiner Tipp empfiehlt sich dabei, direkt an den Kindertaschen immer ein kleines Etikett zu befestigen, was farblich sofort ins Auge fällt. Gerade im Kindergarten landen alle Taschen in einer Ecke. Möchten Sie Ihren Kleinen nun schnell aus dem Kindergarten abholen, ersparen Sie sich das lange Suchen nach dem richtigen Kinderrucksack.

Vielfach lässt sich an der Kindergartentasche auch noch Beiwerk finden. Kleinere Spielzeuge, Gimmicks und Utensilien machen den Kinderrucksack dann noch interessanter. Eine Lupe, ein kleiner Kompass und viel mehr bereiten sehr viel Spaß beim Entdecken und nutzen. Weitere Anhänger können bei Bedarf immer wieder dazu bestellt werden. Vielfach gehören auch Rückstrahler dazu, die in der Dunkelheit auf schlecht beleuchteten Straßen mehr Sicherheit bieten. Gute Kindergartentaschen verfügen zudem bereits über eingebaute Rückstrahler, die auffällig in der Dunkelheit leuchten. Dieses Extra ist besonders im Winter sinnvoll, wenn Ihre Kinder im Dunkeln unterwegs sind.
Nach oben