Messwerkzeuge

(33.925 Angebote bei 123 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:
Interessante Themen

Ratgeber Messwerkzeuge


Ratgeber Messwerkzeuge


Messwerkzeuge dienen der exakten Vermessung von Gegenständen. Diese Messinstrumente finden vor allem im Handwerk Anwendung und sind unentbehrlich für eine präzise und genaue Verarbeitung der Werkstoffe. Messwerkzeuge werden in unterschiedlichen Formen produziert. Dadurch wird gewährleistet, dass für sämtliche Bereiche des Handwerks ein passendes Werkzeug zum Vermessen verfügbar ist. So gibt es klassische Formen wie das Maßband oder den Zollstock. Diese Testinstrumente dienen der Längenmessung, welche meist in Zentimetern abgemessen wird.

Daneben existieren aber auch Messschieber. Diese dienen ebenso der Messung von Längen, nutzen in der Regel aber eine feinere Skala. Dadurch können auch feinere Arbeiten, die weniger Toleranz zulassen anhand dieser Instrumente vorgenommen werden. Wasserwaagen stellen ebenfalls eine hilfreiche Anwendung aus der Kategorie der Messungswerkzeuge dar. Diese Geräte werden dazu verwendet, bei Installationen die Ausrichtung der anzubringenden Gegenstände im Raum zu bestimmen. So sind Sie anhand einerWasserwaage in der Lage zu überprüfen, ob beispielsweise ein Regal gerade an der Wand angebracht wurde. Dies ist sehr wichtig für die korrekte Verbauung der Teile, da eine schiefe Anbringung die Produkte anderweitig in ihrer Funktionalität behindern könnte. Ein schief angebrachtes Regal beispielsweise gewährleistet keinen optimalen Halt für die Gegenstände, die darauf abgelegt werden.

Da es sich bei Messwerkzeugen in der Regel um Geräte für den manuellen Betrieb handelt, die eher einfacher Bauweise sind, können Sie Produkte aus dieser Kategorie zu günstigen Konditionen im Handel erwerben. Für gewöhnlich sind Messungswerkzeuge bereits für einen Preis von unter 50 Euro erhältlich. Je nach Komplexität, Genauigkeit und Bauweise sind die Produkte auch noch günstiger.

Der Zollstock und das Maßband

Für die Abmessungen von Raummaßen und Ähnlichem wird häufig ein Maßband oder ein Zollstock verwendet. Diese sind mit Zentimeterskalen versehen, damit die exakten Größen bestimmt werden können. In der Regel kommen diese Messwerkzeuge bei größeren Gegenständen zum Einsatz, die eine etwas größere Toleranz zulassen. Aufgrund der Zentimeterangabe auf diesen Werkzeugen ist der Einsatz bei handwerklichen Aufgaben, die eine höhere Genauigkeit erfordern, nicht empfehlenswert. Für diesen Zweck ist die Skala nicht fein genug untergliedert.

Maßbänder und Zollstöcke unterscheiden sich bezüglich ihres Aufbaus. Der Zollstock ist in der Regel faltbar und weist eine hohe Stabilität auf. Um Messungen durchzuführen, kann der Zollstock aufgeklappt werden, bis die erforderliche Länge gegeben ist. Das Maßband hingegen ist in den meisten Fällen etwas handlicher als der Zollstock. Hier wird das Maßband bis zur gewünschten Länge herausgezogen. Obwohl der Zollstock unter diesen beiden Messwerkzeugen die etwas sperrigere Variante darstellt, ist der Einsatz dieses Produktes in der Regel etwas leichter als beim Maßband. Da der Zollstock nicht einknickt und eher stabil ist, muss er bei der Vermessung nicht zusätzlich gestützt werden. Dies gilt auch bei langen Gegenständen. Das Maßband hingegen eignet sich am besten für Messungen am Boden. Sollte das Maßband in der Luft hängen, wird das sehr dünne Material dieser Messwerkzeuge sich verbiegen und genaue Messungen werden schwieriger.

Maßbänder und Zollstöcke sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Zollstöcke werden in der Regel aus Kunststoffen oder Holz gefertigt. Für welches dieser beiden Verarbeitungsmaterialien Sie sich entscheiden, ist hier eher zweitrangig. Sowohl Holz als auch Kunststoff sind bestens für diese Werkzeuge geeignet und weisen eine sehr lange Lebensdauer auf. In der Regel verfügen beide Instrumente über eine Skala von bis zu circa zwei Metern. Die Preise für Produkte dieser Art gestalten sich recht niedrig, da die Instrumente eher simpel verarbeitet sind. So sind Zollstöcke und Maßbänder bereits für einen Preis zwischen zwei Euro und fünf Euro im Handel erhältlich.

Die Wasserwaage

Die Wasserwaage stellt eine sehr hilfreiche Anwendung zur Installation von Bauteilen dar. Hier hilft die Wasserwaage die korrekte Ausrichtung der Gegenstände vorzunehmen, sodass die Bauteile nicht schief angebracht werden. Dafür verfügt die Wasserwaage über sogenannte Libellen. Dabei handelt es sich um kleine Glas- oder Kunststoffeinsätze mit transparenter Oberfläche. Im Innern dieser Libellen befindet sich eine Flüssigkeit mit einer Luftblase. Um die korrekte Ausrichtung vorzunehmen, wird die Wasserwaage auf dem anzubringenden Gegenstand platziert und dieser wird solange zurechtgerückt, bis sich die Luftblase der Libelle genau mittig befindet.

Wasserwaagen sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich. So kann eine Wasserwaage mehr als nur eine Libelle besitzen. Die Standardvariante enthält eine Libelle, welche die horizontale Ausrichtung des Gegenstandes misst. Darüber hinaus können durch die Anbringung zusätzlicher Libellen aber auch andere Winkel abgemessen werden. Zu diesem Zweck sind Wasserwaagen mit bis zu fünf Libellen im Handel erhältlich.

Für den privaten Gebrauch im Haushalt sind aber meist nur zwei Libellen erforderlich. Hier spielt vor allem die Vermessung von Horizontale und Senkrechte eine große Rolle. Alle weiteren Winkel sind bei eher komplexen Bauvorhaben von Bedeutung, die im Haushalt nur selten vorkommen.

Da auch die Wasserwaage in den meisten Fällen sehr einfach aufgebaut ist, gestalten sich die Preise auch hier eher niedrig. So sind diese Produkte bereits zu einem Preis ab fünf Euro im Handel erhältlich.

Messschieber

Messschieber sind in der Regel auf kleinere Gegenstände angelegt. Diese Messgeräte kommen vor allem bei Fertigungsarbeiten mit sehr geringen Toleranzwerten zum Einsatz. Hierfür sind diese Instrumente besonders gut geeignet, da sie in der Regel über eine sehr feine Skalierung verfügen, welche eine exakte Abmessung ermöglicht.

Messschieber sind mit einer Schiebevorrichtung versehen, welche entlang der Skala verschoben werden kann. Anhand dieser Vorrichtung können die Dimensionen des Gegenstandes, der gemessen werden soll, genau eingestellt werden und eine entsprechende Anzeige auf der Schiebevorrichtung zeigt die genaue Länge an. Sehr moderne Modelle von Messschiebern verfügen zu diesem Zweck über eine digitale Anzeige, welche eine noch genauere Abmessung ermöglichen, als das bloße Auge. Diese sind in den meisten Fällen jedoch etwas kostspieliger. Messschieber mit Digitalanzeige sind im Handel für einen Preis von circa 25 Euro zu finden.
Nach oben