Kunstrasen-Teppiche

(2.584 Angebote bei 22 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Kunstrasen-Teppiche


Kunstrasenteppiche – immergrüne Rasenflächen für Terrasse, Balkone oder für Innen

Eine saftig grüne Rasenfläche ist zweifelsfrei ein herrlicher Anblick. Dabei muss man sich nicht immer mit der Pflege eines empfindlichen englischen Rasens plagen um sich an solchen Grünflächen erfreuen zu können. Mit Kunstrasen-Teppichen können Böden von Terrassen oder Balkonen, ebenso aber auch im Innenbereich in eine schöne Grünfläche im Stile saftiger Rasenflächen verwandelt werden. Dabei handelt es sich bei Kunstrasen-Teppichen um spezielle Teppichböden, die mit einer speziellen Oberfläche den optischen Eindruck echter Rasenflächen erzeugen. Obwohl solche Teppichen in der Regel aus Kunststoff hergestellt werden, sehen sie echten Rasenflächen auf den ersten Blick täuschend ähnlich. Kunstrasen-Teppiche werden gerne von Campern verwendet, die z.B. damit die Böden von Vorzelten auslegen. Ebenso kann man solche Teppiche aber auch zur natürlichen Gestaltung von Böden im Wellness-Bereich, z.B. in Schwimmbädern oder Heimsaunen verwenden. Hergestellt werden solche Kunstrasen-Teppiche hauptsächlich aus dem Kunstfaser-Gewebe Polypropylen. Man findet sie in unterschiedlichen Farben, Größen und Stärken. Etwas aufwändigere und teuerere Ausführungen weisen dabei von ihrer Struktur Grashalm-ähnliche Fasern auf und wirken dadurch besonders natürlich.

Kunstrasen-Teppiche – zum passgenauen Zuschnitt üblicherweise als Meterware erhältlich
Je nach Bedarf stehen Kunstrasen-Teppiche in fertig zugeschnittenen Ausführungen oder als Meterware zur Auswahl. Um sie passgenau verlegen zu können, können solche Teppiche einfach und unkompliziert auf die individuellen Abmessungen der jeweils auszulegenden Bodenfläche zugeschnitten werden, am besten funktioniert das mit einem herkömmlichen Teppichmesser. An ihrer Unterseite sind Kunstrasen-Teppiche üblicherweise mit einem speziellen Noppen-Belag ausgestattet, der die Teppiche nicht nur rutschfest macht, sondern im Außenbelag auch zum optimalen Abfluss von Wasser beiträgt. Da man auf solchen Teppichen, vor allem bei der Auslegung von Böden im Sauna- oder Schwimmbad-Bereich häufig barfuß unterwegs ist, sollte man darauf achten, dass die Kunstrasen-Teppiche auf deren Schadstofffreiheit hin geprüft sind und nach dem ÖkoTex-Standard 100 gefertigt wurden.
Nach oben