Pop-Up Zelte

(370 Ergebnisse aus 39 Shops)
16 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Pop-Up Zelte


Pop-Up-Zelte - kurz in die Luft geworfen, schon aufgebaut
Hinter der Bezeichnung Pop-up-Zelt verbirgt sich eine spezielle Form von Personenzelten, die aufgrund ihrer besonderen Konstruktion besonders einfach aufgebaut werden können. Was heißt hier übrigens aufbauen? Ein Pop-up-Zelt muss eigentlich gar nicht aufgebaut, sondern nur kurz in die Luft geworfen werden, den Rest erledigt das flexible Gestänge des Zelts in der Regel ganz von alleine. Aus diesem Grund werden solche Zelte im Handel häufig auch als Wurfzelte angeboten. Doch wie funktioniert so ein Wurf- oder Pop-up-Zelt?

Funktionsweise und Aufbau von Pop-Up-Zelten
Ein Pop-Up-Zelt besteht üblicherweise aus einem ringförmig angeordnetem Gestänge, das direkt mit der Außenhaut des Zeltes verbunden ist. Im unbenutztem Zustand werden solche Zelte in der Regel zu einer flachen Scheibe zusammengefaltet, das Gestänge gerät dabei unter Spannung. Möchte man ein Pop-Up-Zelt aufstellen, genügt ein Lösen der entsprechenden Sicherungsvorrichtungen und ein Hochwerfen des Zelts. Durch die Spannkraft des Gestänges, das bei solchen Zelten üblicherweise aus hochflexiblem Fieberglas besteht, wird das Zelt automatisch entfaltet. Bei korrekter Wurftechnik, die nach wenigen Übungsdurchgängen erlernt ist, landet ein Pop-Up-Zelt mit dem Zeltboden auf dem entsprechenden Untergrund und muss nur noch mit entsprechenden Zeltheringen, Spannleinen oder Erdnägeln im Boden fixiert werden. Der mit dem Aufbau eines solchen Zelts verbundene Zeitaufwand ist dabei äußerst gering, in nur wenigen Augenblicken steht ein komfortables Zelt zur Verfügung.

Pop-Up-Zelte - von der einfachen Strandmuschel bis zum Profi-Zelt
Pop-Up-Zelte gibt es in verschiedenen Ausführungen sowie in unterschiedlichen Preisklassen. Einfachere und preisgünstigere Modelle kommen in erster Linie als sog. Strandmuscheln zum Einsatz, darüber hinaus gibt es allerdings auch eine Vielzahl an ernsthaften Zeltmodellen, die als Schlafstätte für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke dienen können. Vom Einsteiger-Modell für den Gelegenheitscamper auf Music-Festivals über Mittelklasse-Modelle für den Camping-Urlaub bis hin zum Profi-Pop-Up-Zelt für Outdoor-Aktivisten in der Wildnis steht hier ein sehr umfangreiches Modellangebot zur Verfügung. Camping-Ausführungen von Pop-Up-Zelten sind in der Regel als Iglu- oder Röhrenzelte erhältlich, Wurfzelte, die als Strandmuscheln verwendet werden, meist in vorne offenen Ausführungen. Ansonsten unterscheiden sich die unterschiedlichen Modelle im Handel vor allem im Hinblick auf die individuellen Anforderungen an deren Stabilität und Wasserdichte.
Nach oben