Remington Glätteisen

(36 Ergebnisse aus 35 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Remington Glätteisen


Remington Glätteisen


Die Remington Glätteisen gelten als besonders innovativ und hochwertig. Sie zählen obendrein zu den beliebtesten Modellen in Deutschland. Schließlich ermöglichen sie im Finish einen glatt-glänzenden Look und für die Stylingplatten werden einzig High-Tech Materialien wie beispielsweise Keramik und Teflon verwendet. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Marke und ihr Sortiment kurz vorstellen.

Der Experte für Haarstyling

Remington wurde bereits im Jahre 1936 gegründet und brachte im selben Jahr seinen ersten elektrischen Trockenrasierer auf den Markt. Dieser wurde in den folgenden Jahren weiter modifiziert. 1940 erfolgte dann die Herstellung des ersten Rasierers mit zwei Scherköpfen. Ein Jahr darauf wurden sogar Rasierer mit drei Scherköpfen und zusätzliche Langhaarschneider vertrieben. Weiterhin sei zu erwähnen, dass Remington 1960 den ersten Akkurasierer in seine Produktpalette aufnahm.
 

Heute gehört die Marke zur Spectrum Brands Gruppe, einem börsennotierten Mischkonzern aus den Vereinigten Staaten, welcher seinen Hauptsitz in Middleton, Wisconsin hat. Die Marke hat ihr Produktspektrum im Laufe der Zeit stark erweitert und platziert sich heute in den Bereichen Haarstyling, Haarschneider und Rasierer. Die Geräte stehen alle für ein hohes Maß an Bedienkomfort.


 

Das Sortiment an Glätteisen

Grundsätzlich weisen alle Glätteisen gute Preise auf und es sind auch besonders günstige Modelle im Sortiment zu finden. Charakteristisch ist bei allen eine schnelle Aufheiz- und Abkühlzeit, was für den alltäglichen Gebrauch wichtig ist. Bezüglich der Produkttypen wird grundsätzlich zwischen Haarglättern und Haarstylern unterschieden. Haarglätter dienen, wie der Name schon verrät, primär zum Glätten der Haare, wohingegen Haarstyler die Haare in Form bringen soll. Modelle der Linie „Sleek & Curl“ können demnach die Haare nicht nur glätten, sondern auch schöne Locken formen.


 

Funktion und Ausstattung

Die Glätteisen variieren in unterschiedlichen Gesichtspunkten, dazu gehört auch die Maximaltemperatur, die sie erreichen können. Generell wird empfohlen bei blondiertem, feinem oder strapaziertem Haar auf eher niedrige Temperaturen zu setzen. Dickes und krauses Haar verträgt meist mehr Hitze. Jedoch ist es ratsam, sich hierbei auch von einem Fachmann, beispielsweise dem eigenem Frisör, beraten zu lassen.
 

Ferner lassen sich die meisten Remington Glätteisen in der Temperatur regulieren, was durchaus empfehlenswert ist. So kann die Nutzerin mit einer geringeren Temperatur starten und sich so an die optimale Hitzeeinstellung herantasten. Ein besonderes Highlight sind Modelle mit stufenloser Temperaturregelung, da diese ein Höchstmaß an Flexibilität bieten. Auch sollte man sich jene Glätteisen mit einer Temperaturspeicher-Funktion genauer ansehen. So kann man ideale Einstellung jederzeit bequem wieder abrufen.

Es sollte beim Kauf eines Glätteisens immer darauf geachtet werden, dass ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet wird. Auch hier bieten viele Remington-Modelle dem Nutzer wichtige Sicherheitsfeatures an, wie beispielsweise eine Abschaltautomatik bei Überhitzung, eine Tastensperre beim Betrieb und eine Temperatur-Kontrollanzeige.

Auch die Kabelbeschaffenheit eines Glätteisens sollte bei der Kaufentscheidung herangezogen werden. Achten Sie darauf, ein Remington-Glätteisen zu erwerben, welches mit einem Kabelgelenk ausgestattet ist. Dieses ermöglicht eine sichere und flexible Verwendung. Idealerweise sollte dieses auch beweglich sein, um sich so bei der Verwendung mittdrehen zu können. Ebenfalls sollte man kein allzu kurzes Kabel wählen. Je nachdem wie die Steckdose im Bad platziert ist, sollte genug Spielraum zur Verfügung stehen. Profi- Glätteisen verfügen über ein Kabel von zwei bis drei Meter Länge.


 

Die Heizplatte

Das wichtigste Kaufkriterium sind wohl die Eigenschaften der Heizplatten. Bei Remington fallen diese zumeist schmal aus. Auch wenn breite Platten die Arbeit beschleunigen, können schmale Geräte beispielsweise auch bei kurzem Haar genutzt werden. Wer sich Locken ins Haar zaubern möchte, sollte zusätzlich darauf achten, dass die Platten abgerundet sind.
 

Weiter unterscheiden sich die Heizplatten in puncto Materialien. Als Basis setzt Remington zumeist auf Keramik. Dieses ermöglicht eine optimale Wärmeerhaltung und minimiert den Hitzeschaden am Haar. Optional kann nach Modellen gefiltert werden, die eine zusätzliche Teflon-Beschichtung aufweisen. Diese vermeidet, dass Pflegeprodukte am Glätteisen kleben bleiben und außerdem sind die Heizplatten so um einiges langlebiger. Alternativ kann zudem eine Turmalin-Beschichtung interessant sein. Diese bildet ein negatives Ionenfeld um die Keramikplatte und hat demnach einen anti-statischen Effekt.

Nach oben