MAINTAL Betten

(24.542 Angebote bei 6 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber MAINTAL Betten


Maintal Betten

Schlafkomfort und Entspannung sind Stichworte, die für die Firma Maintal einen hohen Stellenwert besitzen und dementsprechend ihren Weg zu einem erfolgreichen Bettenhersteller mitgestaltet haben. 1969 im beschaulichen Maintal in Oberfranken gegründet, konzentriert sich die deutsche GmbH noch immer auf die Entwicklung und Produktion von Betten, Liege- und Wohnmöbeln verschiedenster Art.

Höchste Qualitätsmerkmale werden mit einer charakteristischen, formschönen Optik, einer angenehmen Farbgebung und höchstem Liegekomfort kombiniert. So haben Kunden die Auswahl zwischen einer Vielzahl an Betten, Bettgestellen, Matratzen und Lattenrosten, die einen ruhigen und vor allem erholsamen Schlaf generieren. Jegliche Möbelstücke werden von der Firma Maintal selbst an ihrem Unternehmenssitz gefertigt, während regelmäßige Gütekontrollen während der Herstellung die ausgezeichnete Qualität der Produkte bestätigen.

Solide und hochwertig sieht das perfekte Bett für die Mitarbeiter des Traditionsunternehmens aus, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle Produkte so zu verarbeiten, dass sie von einer hervorragenden Lebensdauer zeugen. Doch nicht nur funktional, sondern auch optisch punkten Maintal Betten auf ganzer Linie, indem sie in einem modernen, aber dennoch zeitlosen Design erscheinen.

Eine, zwei oder gleich mehrere Farben gehen bei den Polster- oder Boxspringbetten eine harmonische Verbindung ein, sodass die ideale Entspannungs-Atmosphäre im Schlafzimmer Einzug erhält. Gemütlich und warm oder doch exklusiv und kontrastreich: Bei der Auswahl an verschiedenen Formen, Größen, Materialien und Designs kommt garantiert jeder geschmacklich auf seine Kosten.
 

Das Jeffrey Boxspringbett

Optisch beinah kaum voneinander zu unterscheiden, erfreuen sich sowohl Boxspringbetten als auch Polsterbetten seit langem großer Beliebtheit. Eine Gemeinsamkeit, die beide Varianten aufweisen, ist der stabile Schaumstoff-Rahmen, der zusätzlich von Stoff umfasst ist.

Unterschiede finden sich jedoch im Innenleben der Betten: Im Gegensatz zum Polsterbett verfügt das Boxspringbett über eine mehrlagige Unterfederung im Kern, die dafür sorgt, dass sich die Liegefläche optimal den Bewegungen des Liegenden anpasst. Menschen mit Rückenschmerzen greifen aus diesem Grund oftmals zum flexiblen Boxspringbett, da es den Rücken nachts entlastet. Da Boxspringbetten in der Regel vergleichsweise niedrig sind, eignen sie sich zudem perfekt für ältere Menschen, die Probleme beim Einsteigen ins Bett haben.

Bei dem Jeffrey Boxspringbett handelt es sich um ein elegantes, modernes Modell, das mit einem feingewebten Stoff bezogen ist. Charakteristisches Merkmal des Boxspringbettes ist das markante, weich gepolsterte Kopfteil, mit dem das Bett zum Highlight des Schlafzimmers wird. Erhältlich ist das Modell in insgesamt vier verschiedenen Größen sowie in sechs Farben. Bei der Wahl der Matratze kann währenddessen zwischen drei verschiedenen Varianten und zwei Härtegraden gewählt werden. Hier gilt: Erlaubt ist, was gefällt und vor allem den Schlagvorlieben entspricht.

Schlafkomfort der Extraklasse bewirkt zum einen die Box, sprich: der Unterbau des Boxspringbettes, zum anderen ist es die jeweilige Matratze, die den Ausschlag gibt. Sowohl Bonell- als auch Tonnentaschenfederkern- und Kaltschaummatratze gewährleisten einen einzigartigen Liegekomfort.

Durch diese Kombination aus Unterfederung und Matratze wird der Körper während des Schlafens perfekt unterstützt und entlastet. Mithilfe eines entsprechenden Toppers, also einer anpassungsfähigen Auflage, verschwindet die Besucherritze zwischen den beiden Matratzen.

Das Polsterbett Artemis

Bei dem Bett Artemis von Maintal hingegen handelt es sich um ein Polsterbett, das sich durch eine enorm geringe Kopfteilhöhe auszeichnet. Diese ermöglicht die Unterbringung des Betts in vergleichsweise beengten Räumen beziehungsweise einem Schlafzimmer mit Dachschräge.

Ein echtes Highlight, der für einen eleganten Rundum-Look des Polsterbetts Artemis sorgt, ist der weiche Kunstlederbezug. Erhältlich in fünf verschiedenen, abwechslungsreichen Farbtönen, lässt sich der Bezug einfach reinigen. Ein geräumiger, zweigeteilter Bettkasten stellt währenddessen zusätzlichen Stauraum zur Unterbringung von Bettwäsche und anderen Utensilien zur Verfügung.

Nach oben