Campomaggi Shopper

(118 Ergebnisse aus 13 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Campomaggi Shopper


Aktualisiert: 13.04.21 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Vor mehr als 30 Jahren gründete der Designer Marco Campomaggi das italienische Mode-Label, das seinen Namen trägt. Innerhalb kürzester Zeit schaffte es das Unternehmen, sich zu einem einflussreichen Namen in der Branche zu mausern.

Bekannt ist die Marke für geräumige Shopper, welche mit einzigartigen Schmuckelementen wie Pailletten, Nieten oder Strass verziert sind. Das Design der Taschen ist dabei sowohl klassisch als auch zeitgemäß und überzeugt durch eine Vielzahl an Mustern, Prints und eine große Auswahl greller sowie dezenter Farben. Hauptsächlich verwendet Campomaggi für seine Shopper edles Rindsleder, daneben Baumwolle, Canvas und Leinen. Bemerkenswert ist, dass Campomaggi-Taschen allesamt aus heimischer Produktion stammen. Seit 1986 produziert die Marke ausschließlich in Italien.

Auf den Punkt!

Campomaggi-Shopper sind im Schnitt recht teuer. Die Preisspanne reicht von 100 bis 600 Euro. Unter 150 Euro erhalten Sie Modelle aus einfachem Textil in dezenten Farben. Die hochpreisigen Shopper-Taschen sind aus hochwertigem Rindsleder gefertigt und mit auffälligen Prints, Mustern sowie Schmuckapplikationen versehen.

Was zeichnet Campomaggi-Shopper aus?

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir in den folgenden Abschnitten die wichtigsten Merkmale von Campomaggi-Shoppern zusammengefasst.

Trageformen

In der Regel verfügen Campomaggi-Shopper sowohl über Henkel als auch Trageriemen. Somit können Sie je nach Vorliebe oder Situation wählen, welche Trageweise sich besser für Sie eignet.

  • Henkel
    Henkeltaschen tragen Sie – je nach Henkellänge – in der Hand oder Armbeuge. So haben Sie die Tasche schnell griffbereit, um etwas herauszuholen oder einzustecken. Henkel sind zudem robust. Daher liegen Campomaggi-Shopper mit Henkeln gut in der Hand oder fest auf dem Unterarm. Shopper, die Sie unterwegs lange mit sich führen und/oder schwerer beladen sind, können mit der Zeit allerdings unangenehm zu tragen sein. Die Henkel schneiden am Arm ein oder Ihr Arm ermüdet von der Last.
  • Trageriemen
    Mit einem Trageriemen transportieren Sie Ihre Umhängetasche von Campomaggi über der Schulter oder Crossbody. Sie haben so dauerhaft beide Arme frei und können Gegenstände problemfrei in Ihren Shopper stecken oder herausholen, ohne die Tasche extra abzustellen oder umständlich festzuhalten. Das Gewicht Ihrer Tasche verteilt sich mit einem Trageriemen ansonsten auch gut auf Ihrer Schulter und Sie schonen je nach Gewicht Ihrer Tasche Ihre Armmuskeln. Nachteilig an Schultergurten ist, dass die Tasche beim Gehen störend mitschwingen kann, wenn Sie sie nicht festhalten.

Produktserien

Jede Kollektion setzt sich aus mehreren Serien zusammen. Diese unterscheiden sich voneinander durch individuelle Designs, Muster, Schnitte etc. Bei Campomaggi-Shoppern findet sich für jeden Geschmack etwas – ob Sie es ausgefallen, extravagant oder eher dezent mögen. Damit Sie schnell einen Überblick gewinnen, haben wir die Merkmale der wichtigsten Serien zusammengefasst.

  • Anna
    Die Anna-Serie besteht aus geräumigen Shopper-Beuteltaschen aus dem oberen Preissegment. Charakteristisch ist die weit ausgreifende Trapezform. Das genarbte Rindsleder ist in unterschiedlichen Farbtönen, glatt oder mit schicken Flechtmustern erhältlich. Diverse Seitentaschen und Innenfächer ergänzen ein geräumiges Hauptfach. Sowohl ein langer Henkel als auch ein Riemen sind als Tragehilfen vorhanden.
  • Aurora
    Die Aurora-Serie beinhaltet Shopper mit auffälligen Blumenprägungen aus der oberen Preisklasse. Charakteristisch für die Serie sind florale Muster, die auf dem hellen oder dunklen Leder gut sichtbar sind. Im Inneren befindet sich ein geräumiges Hauptfach sowie mehrere Seitenfächer. Die Aurora-Taschen verfügen sowohl über Tragehenkel als auch über Schultergurte.
  • Canvas
    Die Shopper aus der Canvas-Reihe gehören zu den beliebtesten des Labels. Ihr charakteristisches Aussehen erhalten die Baumwolltaschen durch schicke ein- oder mehrfarbige Muster und großflächige Logo-Prints. Einen farblichen Kontrast erzeugen die Schlaufen und Henkel aus hellem und dunklem Leder. Das Hauptfach ist sehr geräumig, die Taschen bieten außerdem mehrere verschließbare Innenfächer sowie Halteschlaufen für Stifte und andere Büroutensilien. Sie befinden sich im mittleren Preissektor.
  • Gallipoli
    Shopper aus der Gallipoli-Reihe bestechen durch auffällige Vintage Looks. Sie können hier wählen zwischen stylischen Round oder Hobo Bags in variierenden Braun- und Rottönen. Charakteristisch für die Serie ist stückgefärbtes Rindsleder mit spiralförmigen Flecht-Details. Lange Henkel sowie ein abnehmbarer Schultergurt sorgen für optimalen Tragekomfort. Im Inneren finden Sie ein geräumiges Hauptfach sowie eine verschließbare Seitentasche, in der Sie Geldbörse, Smartphone etc. verstauen können. Die Taschen sind im oberen Preissegment angesiedelt.
  • Genziana
    Die Genziana-Serie setzt sich aus stylisch gemusterten Shoppern mit Logoprints in unterschiedlichen Farbtönen zusammen. Typisch sind Streifenmuster. Optisch ähnelt die Serie der Canvas-Reihe, Genziana-Taschen bestehen jedoch aus hochwertigen Leinen. Durch helle Lederschlaufen, Metallapplikationen und das auffällige Logo auf der Rückseite setzt die Serie Kontraste. Im Inneren finden sich ein geräumiges Hauptfach sowie ein Mobilfunk- und Reißverschlussfach, Stiftschlaufen und ein Seitentäschchen. Genziana-Shopper liegen in der mittleren Preisklasse.

Obermaterial

Campomaggi verwendet eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien für seine Shopper. Jeder Stoff bietet dabei unterschiedliche Vor- und Nachteile. Die wichtigsten Obermaterialien sind:

  • Leder
    Der Großteil der Campomaggi-Shopper besteht aus Leder. Das Label bevorzugt hochwertiges Rindsleder. Der Vorteil dieses Materials ist, dass es sehr hochwertig, schmutzunempfindlich sowie langlebig ist. Ledertaschen können mit regelmäßiger Pflege durchaus Jahrzehnte halten. Die Qualität hat allerdings ihren Preis – Modelle aus Naturleder sind entsprechend teuer. Ein Nachteil des Materials ist, dass es empfindlich auf Feuchtigkeit reagiert. Beim Kontakt mit Wasser kann Leder spröde werden.
  • Baumwolle
    Die Naturfaser findet ebenfalls Verwendung bei Campomaggi. Der Stoff ist zäh, robust und reißfest – daher ideal als Obermaterial für Tragetaschen geeignet. Baumwolle zu färben ist zudem sehr einfach und dankbar, weshalb Campomaggi ein breites Spektrum an Farben bei Baumwolltaschen anbietet. So können Sie Ihren Shopper farblich an Ihren Geschmack sowie den vorrangigen Farben in Ihrem Kleiderschrank anpassen. Ein Nachteil ist, dass Baumwolle sich schnell mit Wasser vollsaugt und viel Zeit benötigt, um wieder zu trocknen. Für Regentage eignet sich die Faser daher nicht gut.
  • Leinen
    Leinen ist ebenfalls eine pflanzliche Naturfaser, welche aus Flachs besteht. Nur ein kleiner Teil der Campomaggi-Modelle besteht aus diesem Material. Allgemein ist Leinen robuster als Baumwolle, wasserfest und schmutzabweisend. Allerdings knittert das Material schnell, daher sollten Sie mit Leinentaschen besonders pfleglich umgehen.
  • Synthetik
    Nur ein Bruchteil der Kollektion besteht aus Synthetik. Hauptsächlich verarbeitet das Label Nylon. Das ist eine Synthetikfaser, die sehr elastisch, haltbar sowie wetterfest und günstig in der Herstellung ist.

Fazit

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die wichtigsten Vor- und Nachteile von Campomaggi-Shoppern.

Vorteile
  • Aus hochwertigen Materialien
  • Herstellung ausschließlich in Italien
  • Breites Spektrum an Mustern, Prints und Farben
  • Sehr geräumig und stabil
Nachteile
  • Im Vergleich teuer

Häufige Fragen

Sie möchten mehr über Campomaggi-Shopper wissen? In diesem Abschnitt haben wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema beantwortet.

Welche sind die beliebtesten Campomaggi-Shopper?

Zu den beliebtesten Campomaggi-Shopper-Modellen gehören solche aus den Produktserien Canvas, Aurora und Gallipoli. Hier finden sich sowohl einfarbige, als auch auffällig gemusterte Shopper. Besonders begehrt sind Flechttaschen.

Sie möchten mehr erfahren? Lesen Sie in unserer Rubrik zu den Produktserien nach.

Woraus bestehen Campomaggi-Shopper?

Campomaggi verwendet für seine Shopper ausschließlich hochwertige Materialien. So bestehen die meisten Modelle aus Rindsleder, einige aus Baumwolle und ein kleiner Teil der Kollektion aus Canvas oder Synthetik.

Was macht Campomaggi-Shopper aus?

Campomaggi-Shopper zeichnet die hochwertige Verarbeitung der Materialien sowie die zahllosen Farbkombinationen und Muster aus. Charakteristisch sind verschlungene Flechtmuster. Bemerkenswert ist außerdem, dass der Konzern seine Produkte ausschließlich in Italien fertigen lässt.

Sind Sie auf der Suche nach einer weiteren Handtasche? Entdecken Sie eine große Auswahl auf unserer Handtaschen-Kategorie.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben