Liebherr Gefrierschränke

(39 Ergebnisse aus 19 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Liebherr Gefrierschränke


Aktualisiert: 28.05.21 | Autor: Claus Oexle

Gut zu wissen

Gefrierschränke und Gefriertruhen funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie ein Kühlschrank, kühlen jedoch mit einer Innentemperatur von minus 18 Grad Celsius (°C) und kälter, wodurch die langfristige Lagerung von gefrorenen Lebensmitteln möglich ist. In Gefrierschränken werden im Unterschied zu Gefriertruhen die eingefrorenen Lebensmittel übersichtlich in den einzelnen Gefrierfächern angeordnet.

Viele Hersteller tummeln sich auf einem hart umkämpften Markt. Darunter auch die Gefrierschränke des deutschen Unternehmens Liebherr. Diese Geräte sind gut ausgestattet, zum Beispiel mit der sogenannten NoFrost-Technologie. NoFrost-Geräte bilden kaum noch Eis, wodurch Sie sich das stressige und sehr energieaufwendige Abtauen sparen können. NoFrost-Gefrierschränke, die früher oft in der Kritik standen, mehr Strom als übliche Geräte zu verbrauchen, sind mittlerweile so effizient, dass sie im Vergleich mit einem herkömmlichen Gerät besser dastehen. Viele weitere Komfort-Funktionen wie leichtlaufende Gefriergutschubladen, stabile Griffe mit integrierter Öffnungsautomatik oder Kindersicherung stehen bei Liebherr-Gefrierschränken auf der Habenseite.

Die Liebherr Firmengruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen, dessen Hauptsitz sich in Bulle in der Schweiz befindet. Das Unternehmen wurde im Jahr 1949 von Hans Liebherr in Kirchdorf an der Iller, in Baden-Württemberg gegründet. Seit 1954 produziert Liebherr Kühl- und Gefriergeräte. Liebherr überzeugt mit vielen Ideen, einem modernen Design sowie durchdachtem Bedienungskomfort bei seiner gesamten Produktpalette.

Auf den Punkt!

Liebherr-Gefrierschränke zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und viele Funktionen aus. Unterschiede gibt es hinsichtlich der Größe, des Energieverbrauchs und der Ausstattungsmerkmale. Die Preise starten ungefähr bei 300 Euro – dafür bekommen Sie aber nur einen kleineren Tischgefrierschrank. Die Premium-Modelle von Liebherr kosten dagegen 1.000 bis über 2.000 Euro – verfügen dafür jedoch über die allerneusten Komfort-Funktionen wie NoFrost oder 8 Schubfächer.

Was zeichnet Liebherr-Gefrierschränke aus?

Sie möchten Ihre Lebensmittel gerne in einem Gefrierschrank von Liebherr lagern? Wir stellen Ihnen die Liebherr-Gefrierschränke in unserem Ratgeber etwas näher vor.

Produkttypen

Liebherr-Gefrierschränke sind in verschiedenen Bauformen erhältlich. Je nachdem, wo sich der von Ihnen geplante Standort befindet, eignen sich bestimmte Modelle besser für Sie.

  • Standgerät
    Die Mehrheit der Liebherr-Gefrierschränke sind Standgeräte. Diese freistehenden Modelle können Sie beliebig in Ihrer Küche aufstellen, sie besitzen weder Verblendungen noch spezielle Fronten.
  • Einbaugerät
    Eine einheitliche Küchenfront erreichen Sie mit einem Einbaugerät. Dieses bekommt eine zur restlichen Küche passende Verblendung und fügt sich so perfekt ein. Die Auswahl an Einbaugeräten ist bei Liebherr nicht sonderlich groß.
  • Tischgefrierschrank
    Tischgefrierschränke sind kleinere Standgeräte, die weniger Platz in der Höhe benötigen. Der Begriff „Tischgefrierschrank“ ist etwas irreführend, da die Geräte für die Nutzung auf einem Tisch doch zu groß sind. Diese Liebherr-Gefrierschränke sind für kleinere Haushalte von 1-2 Personen gedacht.

Kennzahlen

Kennzahlen helfen Ihnen, Ihr Wunschgerät besser einzuschätzen. Vor allem der Blick auf die Energieeffizienzklasse und auf den Energieverbrauch im Jahr hilft Ihnen, bares Geld zu sparen. Wir stellen Ihnen wichtige Kennzahlen nachfolgend etwas näher vor:

  • Energieeffizienzklasse
    Seit März 2021 gibt es für Kühl- und Gefriergeräte neue Energielabel. Die Energieeffizienzklassen sind dabei neu aufgeteilt worden: Die altbekannten Plusklassen (A+++, A++, A+) wurden gestrichen. Die neue Einteilung ist jetzt von A bis G – wobei die Klasse A freibleibt, um die Hersteller zu neuen Energiespar-Innovationen anzutreiben. Liebherr-Gefrierschränke finden Sie in den Klassen C bis F.
  • Energieverbrauch im Jahr
    Mit dieser Kennzahl erfahren Sie, wieviel Energie Ihr Wunschgerät im Jahr verbraucht. Der Wert wird in Kilowattstunden (kWh) angegeben. Liebherr-Gefrierschränke sind hier zwischen circa 130 und 300 kWh pro Jahr zu finden. Größere Geräte verbrauchen nicht zwingend mehr als kleinere – schauen Sie also unbedingt immer auf diese Kennzahl.
  • Gefriervermögen 24 h
    Das Gefriervermögen 24 h sagt Ihnen, wieviel Kilogramm (kg) Lebensmittel das Gerät in 24 Stunden (h) von Zimmertemperatur auf -18 °C einfriert. Je nach Größe des Gefrierschranks liegt der Wert zwischen 8 und 26 kg.
  • Geräuschemission
    Auf dem neuen EU-Energielabel finden Sie auch die Geräuschemission des jeweiligen Geräts. Die Emissionsklassen sind von A bis D eingeteilt. Liebherr-Gefrierschränke sind mit 37 bis 41 Dezibel (dB) recht leise und in der Geräuschemissionsklasse C eingeordnet – das ist in etwa so laut wie leichter Regen oder geringer Straßenverkehr.
  • Gesamtnutzinhalt
    Der Gesamtnutzinhalt ist auf dem Energielabel ebenfalls vertreten. Dort können Sie mit einem Blick sehen, wieviel Liter (l) Fassungsvermögen der Gefrierschrank besitzt. Je nach Größe des Liebherr-Geräts kann dieser Wert zwischen 60 und 370 l liegen.
  • Lagerzeit bei Störung
    Falls Ihr Gefrierschrank einmal eine Störung haben sollte, ist dieser Wert sehr wichtig. Diese Kennzahl gibt an, wie lange es dauert, bis sich das Gefriergut bei einem Stromausfall im Gefrierschrank auf -9 °C erwärmt. Bei Liebherr-Gefrierschränken liegt die Lagerzeit bei Störung zwischen 8 und 26 h.

In der folgenden Tabelle finden Sie einige Beispiele von Liebherr-Gefrierschränken nebst wichtigen Werten und den ungefähren Preisen dieser Geräte:

Modell Gesamtnutzinhalt Gefriervermögen 24 h Lagerzeit bei Störung Energieverbrauch im Jahr Energieeffizienzklasse Preis
Liebherr GP 1213 Comfort 98 l 11 kg 26 h 170 kWh E 350 €
Liebherr GP 1476 Premium 103 l 11 kg 24 h 171 kWh E 500 €
Liebherr IGN 1664 Premium NoFrost 87 l 12 kg 15 h 192 kWh E 750 €
Liebherr GN 3235 Comfort NoFrost 200 l 16 kg 20 h 221 kWh E 900 €
Liebherr GN 5235 Comfort NoFrost 370 l 26 kg 20 h 224 kWh D 1.200 €
Liebherr GN 5275 Premium NoFrost 370 l 26 kg 20 h 179 kWh C 1.500 €
Wissenswert

BluPerformance-Geräte besitzen mehr Volumen im Innenraum für Lebensmittel. Sie arbeiten leise und energieeffizient. Darüber hinaus legt Liebherr bei diesen Modellen viel Wert auf das Design, sowohl bei der Gestaltung der Innenräume als auch beim zeitlosen Styling der Geräte selbst. In die Gerätetür eines BluPerformance-Modells ist eine Statusanzeige integriert – bei blauem Licht ist alles in Ordnung, bei pulsierendem Rot nicht.

Ausstattung

Günstigere Geräte besitzen meist weniger Ausstattung als kostenintensivere Gefrierschränke. Schauen Sie am besten ins Produktdatenblatt, wenn Sie genau wissen möchten, welche Ausstattung Ihr Wunschgerät mitbringt. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Auswahl an Ausstattungsmerkmalen vor:

  • Display
    Einige Liebherr-Gefrierschränke verfügen über ein LED-Display – bei Premium-Geräten sogar in Farbe. Damit können Sie sehen, welche Temperaturen in Ihrem Gefrierschrank herrschen. Manche Modelle besitzen ein Touch-Display, also ein berührungsempfindliches Display. Das Display wird bei Liebherr MagicEye genannt.
  • Eiswürfelbehälter
    Dies gehört zum Standard bei vielen Gefrierschränken: In den Eiswürfelbehälter füllen Sie Wasser ein, frieren ihn ein und nutzen die Eiswürfel dann zur Kühlung von Getränken.  
  • Gefriergutschubladen
    Die transparenten Schubladen lassen sich einfach befüllen – außerdem sehen Sie immer, was gerade eingefroren ist. Bei BluPerfomance-Geräten lagern die Gefriergutschubladen auf leichtgängigen Teleskopauszügen, so dass Sie sie noch besser herausnehmen können. Die VarioSpace-Funktion erlaubt Ihnen, Böden auszubauen und so Platz für größeres Gefriergut zu schaffen.
  • Höhenverstellbare Füße
    Ein einfaches Ausstattungsmerkmal und trotzdem enorm hilfreich: Der Liebherr-Gefrierschrank steht so sicherer, da Sie Bodenunebenheiten mit den höhenverstellbaren Füßen des Geräts ausgleichen können.
  • Innenbeleuchtung
    Die Übersicht der Gefriergutschubfächer wird durch eingebaute LED-Lichter gewährleistet. Nicht jedes Liebherr-Modell besitzt jedoch eine LED-Innenbeleuchtung.
  • Kälteakku
    Ein Kälteakku ist sehr praktisch, um kurze Zeit einen Stromausfall zu überbrücken. Einige Liebherr-Geräte enthalten sogar mehrere dieser nützlichen Zubehörteile im Lieferumfang.
  • Wechselbare Türanschläge
    Der wechselbare Türanschlag gehört zur Standardausstattung eines Liebherr-Gefrierschranks. Damit ist es Ihnen möglich, den idealen Aufstellort für das Gerät auszusuchen.

Funktionen

Dank vielerlei Funktionen kann die Nutzung eines Gefrierschranks viel einfacher und komfortabler werden. Auch hier gilt bei den Liebherr-Gefrierschränken, dass nicht jedes Gerät über jede Funktion verfügt – die teuersten Premium-Geräte sind mit den meisten Zusatzfunktionen ausgestattet.

  • Alarmfunktionen
    Der Türalarm warnt Sie, sobald die Tür 60 Sekunden (s) geöffnet ist. Der Temperaturalarm warnt bei Temperaturabweichungen – und das sowohl optisch als auch akustisch.
  • Frontbelüftung
    Wenn der Gefrierschrank eine Frontbelüftung besitzt, ist es möglich, ihn als Unterbaugerät zu nutzen. Sie können ihn dann zum Beispiel unter eine Arbeitsplatte schieben.
  • FrostProtect
    Die FrostProtect-Funktion erlaubt Ihnen, den Gefrierschrank sogar in unbeheizten Räumen aufzustellen. Selbst bei Temperaturen unter + 10 °C funktionieren diese Geräte noch einwandfrei.
  • FrostSafe
    Liebherr-Gefrierschränke mit FrostSafe verfügen über extra hohe Schubfächer. Diese sind herausnehmbar aber trotzdem rundum geschlossen. Vorteil hierbei ist, dass die Kälte beim Öffnen des Gefrierschranks nicht so schnell entweicht.
  • Kindersicherung
    Die programmierbare Kindersicherung verhindert das versehentliche Ausschalten des Gefrierschranks. Ob die Kindersicherung aktiv ist, sehen Sie im MagicEye durch ein entsprechendes Symbol.
  • NoFrost
    Ob die nützliche NoFrost-Funktion bei einem Liebherr-Gefrierschrank an Bord ist, sehen Sie am gleichnamigen Namens-Zusatz. Mit NoFrost bleibt der Gefrierraum frostfrei: Der Luft wird Feuchtigkeit entzogen, das Gefriergut kann nicht durch Reif beschädigt werden. Außerdem arbeiten eisfreie Gefrierschränke energieeffizienter und Sie brauchen sie nicht manuell abzutauen.
  • SmartFrost
    Liebherr-Gefriergeräte ohne NoFrost besitzen die SmartFrost-Funktion: Diese reduziert die Eisbildung im Innenraum. Im Unterschied zu NoFrost ist bei SmartFrost aber doch regelmäßiges manuelles Abtauen vonnöten.
  • SuperFrost
    Die Funktion ist auch unter dem Namen Schnellgefrieren bekannt: Neu eingelagerte Lebensmittel werden mit niedrigeren Temperaturen schnell eingefroren. Das schont die Lebensmittel und sorgt dafür, dass die Vitamine erhalten bleiben. Nach einer bestimmten Zeit schaltet der Liebherr-Gefrierschrank dann wieder in den Normalbetrieb.
  • SmartDevice
    Liebherr-Geräte mit dem SmartDevice-Schriftzug können Sie mit der separat erhältlichen SmartDeviceBox in Ihr WLAN-Netz einbinden. Sie können dann mit der SmartHomePlus-App von überall mit Ihrem Gefrierschrank per Computer, Tablet oder Smartphone kommunizieren und das Gerät in Echtzeit steuern und zum Beispiel Einstellungen ändern. Auch Türalarme werden so an Sie gemeldet. Ist ein „i“ in der Modellbezeichnung enthalten, ist die SmartDeviceBox bereits im Lieferumfang enthalten (wie zum Beispiel beim Liebherr GNi 4335 Comfort).

Produktserien

Liebherr-Gefrierschränke sind in verschiedenen Produktserien auf dem Markt erhältlich. Die Comfort- und Premium-Modelle sind dabei jeweils sogar noch mit der NoFrost-Funktion ausgestattet.

  • Comfort
    Die Comfort-Geräte von Liebherr sind die günstigsten im Produktportfolio. Anstatt NoFrost besitzen die meisten dieser Geräte die SmartFrost-Technologie.
  • Comfort NoFrost
    Comfort-Geräte sind jedoch auch mit NoFrost erhältlich. Erkennbar ist dies meist am Namenszusatz „NoFrost“. Einige der Comfort NoFrost-Geräte sind mit der BluPerformance-Klassifizierung ausgestattet.
  • Premium
    Liebherrs Premium-Modelle besitzen unter anderem die SmartFrost-Technologie, die SuperFrost-Automatik oder FrostSafe-Schubfächer.
  • Premium NoFrost
    Die bestausgestatteten Gefriergeräte sind die Liebherr Premium NoFrost Modelle. Zusätzlich zu NoFrost besitzen diese Geräte u. a. SuperFrost, FrostSafe, Tür- oder Temperaturalarm, sowie die BluPerformance-Klassifizierung. Dafür kosten die Premium NoFrost-Modelle je nach Größe allerdings auch am meisten.

Fazit

Ist ein Gefrierschrank von Liebherr das Richtige für Sie? Im Anschluss finden Sie alle Vor- und Nachteile noch einmal übersichtlich aufgelistet:

Vorteile
  • NoFrost-Funktion bei vielen Modellen
  • Ausgewählte Modelle sind WLAN-fähig
  • Viele interessante Funktionen wie SuperFrost oder FrostSafe
Nachteile
  • Eher hochpreisig

Häufige Fragen

Sie haben noch Fragen? Nachfolgend beantworten wir wichtige Fragen, die sich KäuferInnen von Liebherr-Gefrierschränken gestellt haben.

Was ist das ideale Fassungsvermögen für einen Liebherr-Gefrierschrank?

Wenn Sie nur wenig einfrieren, sollten 50 l pro Person ausreichen. Falls Sie allerdings eine größere Vorratshaltung im Sinn haben, können Sie mit 120 bis 130 l rechnen.

Wieviel Schubladenfächer besitzen Liebherr-Gefrierschränke?

Je nach Höhe des Gefrierschranks ändert sich auch die Anzahl der Schubladen. Liebherr-Gefrierschränke können mit 2 bis 8 Schubladenfächern aufwarten.

Besitzen alle Liebherr-Gefrierschränke die NoFrost-Technologie?

Viele Liebherr-Gefrierschränke sind mit NoFrost ausgestattet. Diese Modelle erkennen Sie schon am „NoFrost“-Zusatz im Namen, Geräte ohne NoFrost besitzen die SmartFrost-Technologie, die die Eisbildung im Gefrierschrank minimiert. Bei diesen Modellen kommen Sie um das manuelle Abtauen aber nicht ganz herum.

Näheres zu den einzelnen Funktionen der Liebherr-Gefrierschränke finden Sie im gleichnamigen Abschnitt unseres Ratgebers.

Alles rund um das Thema Gefrierschränke finden Sie in unserem großen Ratgeber.


Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben