Gefrierschrank A+++ No Frost

(61 Ergebnisse aus 38 Shops)
25 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Gefrierschrank A+++ No Frost


Gut zu wissen

Einfrieren macht Lebensmittel länger haltbar. Sollte Ihr Kühlschrank nicht über ein Gefrierfach verfügen oder sollte der Platz darin nicht ausreichend sein, benötigen Sie zusätzlich einen Gefrierschrank. Entscheiden Sie sich für ein Modell mit No-Frost-Funktion. Diese beugt der Vereisung im Innenraum vor. Um außerdem beim Stromverbrauch zu sparen, sollten Sie ein Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ wählen. Die Auswahl an Modellen ist gut, jedoch etwas eingeschränkt. 

Auf den Punkt!

Der Preis für einen Gefrierschrank A+++ No Frost kann von 300 € bis 1.500 € reichen. Die Geräte sind im Schnitt etwas teurer als Modelle ohne No Frost und als solche mit einer schlechteren Energieeffizienz. Der Gesamtpreis ist zudem abhängig vom Nutzinhalt, der Ausstattung, den Funktionen und der Marke. 

Was zeichnet einen Gefrierschrank A+++ No Frost aus?

Beim Kauf eines Gefrierschrank A+++ No Frost gibt es einiges zu beachten. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst. 

Bauart und Innenaufteilung 

Gefrierschränke unterscheiden sich in ihrer Bauart. Bei A+++ No Frost Modellen ist das Sortiment jedoch auf Standgeräte beschränkt. Diese sind freistehend. Diese können Sie nach Belieben im Raum platzieren. Die Modelle sind flexibel. Gerade für die Abstellkammer oder den Keller sind sie ideal. Der Nachteil ist, dass sich diese Modelle nicht in die Küchenzeile integrieren lassen. Dadurch gelingt kein einheitlicher Look. 

Für die ordentliche Aufbewahrung der Lebensmittel im Gefrierschrank ist die Innenaufteilung wichtig. Ein System mit Schubladen erweist sich als vorteilhalft. So müssen Sie nicht den gesamten Gefrierschrank durchforsten, wenn Sie etwas suchen. Je nach Größe gibt es Modelle mit 5 - 8 Schubladen. 

Maße und Fassungsvermögen  

Die Maße sind beim Kauf eines Gefrierschranks A+++ No Frost entscheidend. Achten Sie auf folgende 2 Angaben: 

  • Höhe 
    Die Höhe liegt zwischen 125 cm und 195 cm. Je höher ein Gefrierschrank ausfällt, desto mehr Platz haben Sie im Innenraum zur Verfügung 
  • Breite 
    Die Breite liegt zwischen 40 cm und 71 cm. Besonders beliebt sind 60 cm breite Gefrierschränke. 

Das Fassungsvermögen wird in Litern (l) bemessen. Der benötigte Nutzinhalt ist abhängig von der Haushaltsgröße und der individuellen Vorratshaltung. Bei geringer Vorratshaltung sind 50 l bis 80 l pro Person ausreichend. Für eine große Vorratshaltung sind 100 l bis 130 l pro Person notwendig. 

Anti-Frost-Technologien und Energieeffizienz 

Ein Gefrierschrank No Frost verfügt über einen Ventilator. Dieser bringt die Luft zum Zirkulieren. Das entzieht dem Gefrierraum die Feuchtigkeit. Es bildet sich Reif. Dieser setzt sich durch die Luftbewegung an den Kühl-Lamellen ab. Die Kühl-Lamellen werden in regelmäßigen Abständen beheizt. Dadurch taut der Reif gleichmäßig ab. Ablaufrinnen führen das Tauwasser ab.

Eisbildung schadet der Gefrierleistung und erhöht den Stromverbrauch. Die No-Frost-Technologie hat den Vorteil, dass kaum noch manuelles Abtauen notwendig ist. Allerdings verbraucht ein No-Frost-Gefrierschrank aufgrund des Ventilators und der Heizung im Schnitt etwas mehr Strom. 

Shopping Tipp

Idealerweise kombinieren sie No Frost mit einer Abtau-Automatik. Eine Abtau-Automatik taut das Eis im Gefrierschrank regelmäßig vollständig ab. Dafür ist an der kompletten Rückwand eine Heizung verbaut. Diese erhöht kurzzeitig die Temperatur im Gefrierraum. Das Tauwasser wird in einem Auffangbehälter gesammelt. Dort verdunstet es. 

Die Energieeffizienz gibt Auskunft über den Stromverbrauch in Relation zum Fassungsvermögen und der Ausstattung. Bei A+++ handelt es sich um die beste Energieeffizienzklasse. Diese Geräte sind besonders stromsparend. 

Funktionen und Lautstärke 

Zusatzfunktionen optimieren den Betrieb eines Gefrierschranks. Empfehlenswert ist beispielsweise eine Eco-Funktion. Integrierte Beladungssensoren sorgen dafür, dass sich die Gefrierleistung optimal anpasst. Der Energieverbrauch fällt um bis zu 15 %. 

Beliebt ist auch die Schnellgefrier-Funktion. Diese verhindert, dass das Gefriergut Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Beim Beladen von neuen, noch nicht gefrorenen Lebensmitteln sinkt die Innenraumtemperatur automatisch. Sobald die neuen Lebensmittel hinreichend abgekühlt sind, passt sich die Temperatur wieder an. 

Möchten Sie den Gefrierschrank in der Küche platzieren, ist eine leise Arbeitsweise von Vorteil. Achten Sie auf die Dezibel-Angaben (dB). Besonders leise sind Modelle mit 35 dB – 40 dB. Etwa ab 45 dB nehmen Verbraucher die Betriebsgeräusche als störend wahr. 

Fazit

Ein Gefrierschrank A+++ No Frost ist eine energieeffiziente Lösung für nachhaltiges Haushalten. Wir haben für Sie nochmals die Vor- aber auch die Nachteile zusammengefasst: 

Vorteile
  • Geringer Stromverbrauch 
  • Kaum manuelles Abtauen nötig 
Nachteile
  • Teurer in der Anschaffung 
  • Geringere Auswahl 

Baubedingt haben Gefriertruhen eine sehr gute Energiebilanz. Informieren Sie sich über diese Geräte auf unserem Portal. 

Nach oben