Dyson V8 Absolute

Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Dyson V8 Absolute
Produkt merken
Produkt vergleichen
50 Angebote ab 439,00 € - 610,98 € (Seite 1 von 4)
sofort lieferbar (46)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (46)
Zahlungsarten
Visa (32)
Eurocard/Mastercard (29)
American Express (14)
Diners (1)
Barnachnahme (10)
Vorkasse (26)
Rechnung (22)
Lastschrift (14)
Finanzkauf (17)
PayPal (39)
Giropay (9)
Sofortüberweisung (19)
Click & Buy (4)
paymorrow (1)
Postpay (2)
Barzahlen (2)
Amazon Payments (7)
Andere (17)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
439,00 * ab 0,00 € Versand 439,00 € Gesamt
6 Shop-Bewertungen medimax-auerbach
Lieferzeit: sofort
Shop-Info
12 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

442,84 * ab 0,00 € Versand 442,84 € Gesamt
135 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 3 Werktage
Shop-Info

442,90 * ab 0,00 € Versand 442,90 € Gesamt
159 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info
2 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

442,99 * ab 5,00 € Versand 447,99 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: lagernd
 
ab einem Warenwert von € 50 ist der Versand kostenlos
Shop-Info
1 weiteres Angebot von diesem Shop einblenden

443,00 * ab 0,00 € Versand 443,00 € Gesamt
611 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferung in 1-3 Werktagen
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

448,00 * ab 0,00 € Versand 448,00 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager - Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

449,00 * ab 0,00 € Versand 449,00 € Gesamt
18 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager - Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Dyson V8 Absolute

Produktbeschreibung zu Dyson V8 Absolute

Mit dem V8 Absolute bringt Dyson ein praktisches Modell in Lila, Orange und Silber auf den Markt.

Dank des Permanentfilters brauchen Sie keine neuen Filter kaufen, denn er kann einfach gesäubert und wieder eingesetzt werden. Die einzigartige Zyklon-Technologie erzeugt im Gerät Luftwirbel. Durch die resultierende Fliehkraft fängt der Staubsauger selbst sehr feinen Staub auf. Aus der Abluft filtert mithilfe des HEPA-Filters Staub und sogar Milben, Pollen und Allergene.

Über dem Durchschnitt ist der V8 Absolute bezüglich der Lautstärke. Mit 82 dB ist er verglichen zu anderen Geräten sehr laut. Die Abmessungen belaufen sich auf 25 cm x 124.6 cm x 22.2 cm, das Gewicht kommt auf 2,6 kg.


Produktinformationen
zu Dyson V8 Absolute
Allgemein
Marke
Dyson
Gelistet seit
August 2016
Produkttyp
Akkusauger, Handstaubsauger, Standstaubsauger
Abmessungen
Tiefe
22.2 cm
Breite
25.0 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
40 min
Ausstattung
Staubauffang
Staubauffang

Bei der Hauptfilterung wird die angezogene, staubbeladene Luft gereinigt. Dies kann entweder über einen Filterbeutel erfolgen oder beutellos, z.B. mittels Zyklontechnologie.

beutellos, Zyklon-Technologie
Filtersystem
Filtersystem

Der HEPA-Filter wird besonders für Allergiker empfohlen, da er kleinste Schmutzteilchen filtert. Der Air Clean Filter beseitigt unangenehme Gerüche. Der Nachmotorfilter hält u.a. Kohlestaubemissionen des Staubsaugermotors zurück.

Nachmotorfilter, HEPA-Filter, Vormotorfilter, Permanentfilter
Eignung
Zielgruppe
Zielgruppe

Die Zielgruppe gibt an, ob das Gerät besonders für Allergiker oder Tierbesitzer geeignet ist. In solchen Fällen gibt zB. der Filter weniger Allergene an die Luft zurück.

Tierbesitzer, Allergiker
Einsatzbereich
Möbel, Auto, Laminat, Fugen, Teppich, Fliesen, Parkett, Polster
Emission
Geräuschemission Betrieb
Geräuschemission Betrieb

Die Geräuschemission Betrieb gibt in Dezibel (dB) an, welche Lautstärke das Gerät unter Verwendung hat. Werte bis 50 Dezibel werden als geräuscharm eingestuft. Bis 80 Dezibel spricht man noch von einem normalen Geräuschempfinden.

82 dB
Staubemissionsklasse
Staubemissionsklasse

Die Staubemissionsklasse ist ein Indikator für die Sauberkeit der Abluft eines Staubsaugers. Bei der Staubemissionsklasse A gelangen weniger als 0,02% des aufgesaugten Staubs wieder zurück in den Raum, im Vergleich dazu liegt der Wert in der Klasse G bei mehr als 1%.

A
Farbe
Gehäusefarbe
orange, silber, gelb, lila
Funktionalitäten
Features
Batteriebetrieb, kabellos, Easy-Open-System, ergonomischer Handgriff, herausnehmbarer Handsauger
Funktionen
Schnellentleerung
Gewicht
Gesamtgewicht
2.6 kg
Kapazität
Behältervolumen
Behältervolumen

Das Behältervolumen beschreibt die Menge an Staub und Schmutz, die der Staubauffangbehälter aufnehmen kann. Je größer das Volumen, desto seltener muss der Behälter geleert werden.

0.55 l
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Fugendüse, Ladestation, Teleskopschlauch, Absaugdüse, Bodendüse, Kombi-Zubehördüse, Wandhalterung, Elektrobürste
Schutz & Sicherheit
Sicherheitsmerkmale
Überhitzungsschutz
Testberichte
Testjahr
2017
Testberichtsanbieter
Selbst ist der Mann, Stiftung Warentest
Testergebnisse
sehr gut
Produktanalyse
Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.04.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Da mit dem Hersteller grundsätzlich auch gewisse Wertungen eines Produktes verbunden werden, achten viele Verbraucher vor dem Kauf eines neuen Staubsaugers auch auf die Marke. Zusätzlich hat für die meisten auch der Preis einen entscheidenden Einfluss auf eine Kaufentscheidung. Aus diesem Grund ist in diesem Schaubild eine Übersicht unterschiedlicher Hersteller anhand ihrer Durchschnittspreise aufgeführt. Zudem findet man auf der y-Achse eine Einordnung der einzelnen Marken bezüglich ihrer Beliebtheit bei den Kunden. Sämtliche Modelle des Vergleichsfeldes liegen hierbei in einer Preisspanne von 38 € bis 511 €.

Die Geräte des Herstellers Dyson liegen mit ihrem Durchschnittspreis von 360 € im oberen Drittel.

Der britische Elektrokonzern wurde im Jahr 1993 gegründet und ist damit ein vergleichsweise junges, aber sehr erfolgreiches Unternehmen. Staubsauger von Dyson werden mittlerweile in über 50 Ländern verkauft.

Bezüglich ihrer Popularität findet man die Staubsauger von Dyson im oberen Drittel der Popularitätsskala. Daher kann man Staubsaugermodelle von dieser Marke bereits zu den beliebtesten zählen. Dieser Beliebtheitsstatus kann in der Regel ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und viele zufriedene Kunden repräsentieren.

Die beliebtesten Staubsauger kommen aus dem Hause Genius. Sie sind durchschnittlich zu einem Preis von 219,38 € erhältlich und liegen damit im Mittelfeld des Preisbereiches.

Die Anschaffungskosten können also infolge der überaus hohen Beliebtheit dieses Herstellers durchaus als vertretbar angesehen werden.

Die im Schnitt teuersten Staubsauger kommen von Xiaomi und kosten im Mittel 511 €.

Die günstigsten Staubsauger kommen von RYOBI. Diese werden zu einem Durchschnittspreis von 38 € angeboten und sind im unteren Drittel der Beliebtheitsskala angesiedelt.

Daraus lässt sich schließen, dass sie entweder unbeliebt oder einfach auch unbekannt bei den Verbrauchern sind. Daher sollte man diese Produkte erneut hinsichtlich ihrer Ausstattung und ihrer Kundenrezensionen prüfen, um eine fundierte Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses durchführen zu können.

Behältervolumen vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.04.2018
Behältervolumen (l)
Behältervolumen


Das Behältervolumen eines Staubsaugers gibt Aufschluss über sein Fassungsvermögen und sollte aus diesem Grund vor dem Staubsaugerkauf als Entscheidungskriterium dienen. Daher zeigt die obenstehende Grafik eine Einordnung der unterschiedlichen Geräte anhand ihres Behältervolumens. Zusätzlich lässt sich auf der y-Achse die Beliebtheit der einzelnen Staubsauger ablesen. Sämtliche Modelle des erfolgten Vergleiches entstammen einer Preisspanne von 62 € und 427 €.

Mit einem Behältervolumen von 0,55 l liegt der „Dyson V8 Absolute“ im unteren Drittel der Vergleichskategorie.

Durch seinen hohen Preis von 426,87 € ist dieses Modell eines der teuersten. Hier lohnt sich ein genauer Blick auf den Beliebtheitsstatus dieses Gerätes, um eine Einschätzung des Preis-Leistungsverhältnisses vornehmen zu können.

Mit seiner überdurchschnittlich hohen Beliebtheit liegt der „Dyson V8 Absolute“ im oberen Drittel der Beliebtheit. Somit steht er für ein ausgereiftes Preis-Leistungsverhältnis.

Im direkten Vergleich zum „Dyson V8 Absolute“ ist der Staubsauger mit dem höchsten Fassungsvermögen von 5,00 l der „AEG Performance VX9-2-ÖKO“. Dieser liegt im unteren Drittel der Beliebtheitsskala und kostet hierbei 178,50 €. Gerade für kleinere Haushalte eignet sich der „Dyson V6 iron/weiß“ mit seinem Behältervolumen von 0,40 l. Dieser kostet 167,00 €. Auffällig ist jedoch, dass gerade dieses Modell auch das bei den Kunden beliebteste des Gesamtvergleiches ist. Man darf also davon ausgehen, dass dieser Staubsauger die Verbraucher durchaus durch attraktive Features und seine gute Leistung überzeugen kann.

Neben Behältervolumen, Preis und Beliebtheit achten viele Verbraucher auf umfassende Sicherheitsfunktionen ihres neuen Gerätes.

Darüber hinaus sorgen viele weitere nützliche Features für ein optimales Saugresultat und gesteigerten Komfort.

Ein ergonomischer Handgriff sorgt für optimale Griffigkeit und ermöglicht ein exaktes Führen der Bodendüse über die zu reinigenden Oberflächen.

Da jeder individuelle Ansprüche an seinen neuen Staubsauger hat und diesen für spezielle Anwendungsgebiete verwenden möchte, sollte ein besonderes Augenmerk auf die verfügbaren Produkttypen geworfen werden.

Bei Modellen vom Produkttyp Standstaubsauger ist der Gerätekorpus direkt mit dem Saugrohr verbunden. Durch seine Bauform lässt er sich komfortabel über die zu reinigenden Flächen schieben. Gerade da Standstaubsauger häufig einen integrierten Schalter am Griff besitzen, lässt sich der Staubsauger ohne lästiges Bücken anschalten.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 419,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
2 Testberichte und 9 Bewertungen
Gesamtnote1,8gut
Wir haben 2 Testberichte und 9 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 2 Testberichte zu Dyson V8 Absolute mit einer durchschnittlichen Bewertung von 86%.

Sortieren nach:
Testnote Befriedigend - Note 3,1 - Staubsauger: Viel Lärm um nichts
billiger.de Fazit: Mit dem zweitplatzierten Dyson V8 Absolute erhält man einen Akku-Staubsauger, der die adäquate Note „Befriedigend“ erreicht. Erfreulich ist, dass er die beste Staubaufnahme aufweist, dies ist insbesondere für Allergiker wichtig. Auch in puncto Stromverbrauch, Stabilität und Sicherheit macht der Hand-Staubsauger eine gute Figur. Besonders für Besitzer teurer Teppiche überzeugt die äußerst geringe Faseraufnahme. Schade ist, dass er recht laut zu Werke schreitet, sowohl bei glatten Böden als auch bei Böden mit Textilfasern. Auch die Saugleistung kann weder bei Hartböden noch bei Teppichböden begeistern. Dem Akku fehlt es auch an Kraft und bei maximaler Saugleistung ist bereits nach 8 Minuten Schicht im Schacht. Darüber hinaus ist die Ladezeit mit 209 Minuten nicht gerade kurz und wenn die Lebenszeit des Akkus zu Ende geht, benötigt man eine Reparaturwerkstatt, da man ohne Spezialwerkzeug keinen Austausch vornehmen kann. Die Handhabung zeigt klare Schwächen, so ist das Reinigen der Staubbox unhygienisch und die Montage und Demontage ist kompliziert. Zwarhandelt es sich hier um keinen schlechten akkubetriebenen Hand-Staubsauger, aber als Zweitgerät kann er ganz nützlich sein.
Vorteile
  • Beste Aufnahme von Staub
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Robust
  • Sicher
  • Sehr geringe Faseraufnahme
Nachteile
  • Relativ laut
  • Keine ideale Saugleistung
  • Dürftiger Akku
  • Kein Wechsel des Akkus ohne Spezialwerkzeug
  • Handhabung mit Schwächen
Platz 2 von 10 (25.01.2018), Testnote Befriedigend - Note 3,1

Testnote sehr gut - 5 von 5 Punkten - Dyson V8 Absolute
billiger.de Fazit: Mit dem V8 Absolute präsentiert Dyson einen vielfältigen Akku-Staubsauger, der nicht sehr geräuscharm arbeitet, aber aufgrund der kompakten Gestalt sowie des geringen Eigengewichts sehr leicht zu handhaben ist. Das kabellose Gerät überzeugt neben der exzellenten Saugleistung auch durch eine recht gute Akkulaufzeit. Als weiteres Plus stellt sich der üppige Ausstattungsumfang heraus, der drei unterschiedliche elektrische Walzenbürsten umfasst. Die Lade-Wandhalterung erweist sich ebenfalls als nützlicher Vorteil. In Sachen Reinigung macht der Akkusauger auch einen herausragenden Eindruck. Der Behälter ist staubarm zu entleeren und der Vormotorfilter ist leicht herausnehmbar und auswaschbar. Schlussendlich ist der V8 Absolute dank des Nachmotorfilters, der Staubpartikel bis zu 0,3 Mikron auffängt, besonders Allergikern anzuraten.
Vorteile
  • Sehr leichtes, kompaktes und vielseitiges Gerät
  • Umfangreiches Lieferzubehör mit drei Walzenbürsten
  • Staubarme Entleerung, praktische Lade-Wandhalterung
  • Überzeugende Reinigungsleistung bereist im Normalmodus
Nachteile
  • keine
Einzeltest (06.04.2017), Testnote sehr gut - 5 von 5 Punkten
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 29.03.2017
Gute Leistung, wirkt aber schnell abgenutzt!

Auf Amazon.de wird dieser Staubsauger aus dem Hause Dyson mit durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen bei 245 Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Nutzer eingehen.

Zunächst einmal wird von den Nutzern positiv hervorgehoben, dass der Staubsauger wirklich sehr schick und luxoriös daherkommt. Von einem Nutzer wird hinsichtlich der Akkuleistung berichtet, dass er mit dem Sauger problemlos seine 92qm große Wohnung zweimal saugen kann. Auch die Saugleistung kann überzeugen. Ein Nutzer berichtet dahingehend, dass selbst Katzenstreu und Tierhaare ohne Probleme aufgesaugt werden. Dabei ist der Sauger auch noch sehr leicht, wodurch man auch Ecken oben an der Decke schnell absaugen kann. Die Entleerung soll auch denkbar einfach sein, da man lediglich an einem Heben ziehen muss. Für die Reinigung soll es reichen, wenn man den Sauger mit einem feuchten Tuch abwischt. Bei der Bodenbürste soll es darüber hinaus auch sehr einfach sein, Haare jeglicher Art zu entfernen. Zu guter Letzt wird noch angemerkt, dass sich der Sauger auch bestens als mobiles Gerät zum Beispiel fürs Auto eignet.

Als negativ wird von den Nutzern aufgeführt, dass die Ladezeit des Akkus relativ lange sein soll. Außerdem sei der Auffangbehälter für Staub zu klein sein. Darüber hinaus soll das Rohr sehr anfällig sein, weshalb der Sauger nach zwei Wochen bereits so aussieht, als wäre er bereits zwei Jahre in Gebrauch. Zu guter Letzt wird noch bemängelt, dass es keine Kombi-Düse für dieses Modell gibt.

Fazit: Der Anschaffungspreis ist natürlich hoch, keine Frage. Dafür bekommt man aber auch einen sehr schönen, mobilen Staubsauger, der selbst mit Tierhaaren im Haus fertig wird. Allerdings wirkt er schnell abgenutzt, weshalb ich vier Sterne vergebe!


am 26.03.2017
Akku hat Verbesserungspotenzial
Auf der Seite des Onlineshops von Media Markt gibt es 182 Bewertungen, die dem Gerät dabei durchschnittlich 4,5 von 5 erreichbaren Sternen vergeben.

Positiv:

Im Lieferumfang des Gerätes sei eine Elektrobürste mit Direktantrieb, eine Elektrobürste mit Solft- Walze, eine Mini-Elektrobürste, einen Fugen-, sowie auch noch eine Kombi-Fugendüse und dann noch eine Wandhalterung, wie auch ein Ladegerät. Für das Saugen von kleineren Flächen sei dieses Modell gut geeignet. Die Teppichbürste soll eine gründliche Reinigung nicht nur für Teppich, sondern auch für andere Böden problemlos ermöglichen können.

Negativ:

Das Steckersystem bei diesem Modell sei scheinbar anders, als es noch bei Vorgängermodellen der Fall war. Die Laufzeit werde mit 40 Minuten angegeben, wobei ein Rezensent davon berichtet, dass das Gerät bei ihm nur 25 Minuten durchgehalten habe und im MAX- Modus nur gerade einmal sieben Minuten.
Gut wäre es außerdem gewesen, wenn der Staubsauger selbständig stehen könnte, was aber so nicht der Fall sein soll. Die Stange des Gerätes bestehe anscheinend aus keinem so guten Material, weil ein Rezensent davon berichtet, dass bei ihm bereits Spuren an dieser Stange aufgetreten sind, weil er einmal unter einem Schrank Staub gesaugt hat. Die Führungsstange sei laut Einschätzung einiger Kunden etwas unhandlich, was auch erwähnt werden sollte.

Fazit:

Insgesamt scheint man hier einen Akkusauger zu bekommen, dessen Akku aber auf jeden Fall noch Verbesserungspotenzial aufweisen könne soll. Man soll ihn wenn dann für kleinere, schlecht zu erreichende Flächen nutzen können.

am 18.03.2017
Starker Dyson Sauger
Der Dyson V8 Absolute Staubsauger wird auf der Internetplattform Amazon mit 4,2 von 5 möglichen Sternen bewertet. Bei insgesamt 241 abgegebenen Rezessionen schneidet das technische Produkt durchschnittlich sehr gut ab. Demnach vergaben immerhin 122 Rezensenten die volle Stern Punktzahl, diese lobten besonders die starke Saug Leistung sowie die einfache Handhabung des Gerätes. Desweiteren werden Punkte wie das geringe Gewicht, die leichtere Entleerung und der abnehmbare Motorfilter als Kaufargumente aufgeführt.

Jedoch gibt es auch negative Äußerungen zum Staubsauger. Aus diesem Grund vergaben 12 Personen nur einen einzigen Stern, diese bemängelten unterschiedliches wie zum Beispiel die kurze Akku Laufleistung, die laut Aussage eines Käufers nicht so lange hält wie der Hersteller selbst verspricht, zumindest nicht im höchsten Modus. Ebenso wird der Bedienungsknopf im negativem Sinne erwähnt, bei der Benutzung muss man diesen nämlich permanent gedrückt halten, was auf Dauer viele Käufer verärgert.

Der Mehrheit der Besitzer ist allerdings sehr zufriedengestellt, beim Dyson V8 Absolute handelt es sich um einen kabel losen Staubsauger, der mit einem Nickel-Cobalt-Aluminium Akku angetrieben wird. Preislich gesehen befindet sich das Gerät im höherem Preissegment, so dass der Anschaffungspreis auf den ersten Blick sehr teuer erscheint. Für das Geld erhält man jedoch eine Menge an Zubehör wie eine Kombidüse oder Fugendüse. Durch die solide Saugkraft ist der Dyson V8 Absolute vielseitig einsetzbar, egal ob Katzenhaare auf dem Sofa oder die Reinigung im Auto, er macht allem Anschein nach immer eine gute Figur. Die Käufer loben ebenfalls die wertige Verarbeitungsqualität, die typisch Dyson sehr gut rüberkommt und durch das Design noch eine edle Optik zugleich besitzt.

Zusammenfassend scheint der Dyson V8 Absolute ein gelungener Staubsauger zu sein, der vor allem durch die kabel losen Nutzung die Käufer überzeugt. Aber auch in Sachen Reinigung bzw. Leistung verrichtet er einen ordentlichen Job, zumindest wenn man den Meinungen Glauben schenken darf. Auch mein Eindruck ist alles in allem positiv, so dass ich mich der Käuferschaft anschließe und das oben genannte Produkt, trotz dem relativ hohem Einkaufspreis, empfehlen kann.

jojowanted
am 16.03.2017
Leider sehr teuer!
Der hier abgebildete kabellose Staubsauger der Marke Dyson wird aktuell auf dem Internetportal von Amazon für 529 € angeboten und konnte dort bereits unglaubliche 240 Kundenrezensionen sammeln. Des Weiteren liegt die aktuelle durchschnittliche Bewertung für dieses Gerät bei 4,2 von 5 möglichen Sternen.

Ein Nutzer gibt auf Amazon an dass der Staubsauger besonders gut in der Hand liegt und man dadurch auch unter dem Bett oder Unterschränken sehr gut und ohne Komplikationen Staubsaugen kann. Desweiteren soll das Zubehör sehr umfangreich sein da man sehr viele Bürsten und Aufsätze geliefert bekommt die für jeden einzelnen Zweck geeignet sind. Des Weiteren ist auch die Laufzeit deutlich höher als beim V8 Vorgänger und man dementsprechend länger im Haus Staubsaugen kann. Zusätzlich ist er noch davon überzeugt dass dieses Gerät relativ leise arbeitet . Auch die Optik gibt einiges her und verspricht eine tolle Verarbeitung die man während des staubsaugen deutlich merken kann . Anders als bei Geräten und Philips gibt er hier an dass man die hochwertige Verarbeitung spüren kann.
Aus dem Grund konnte auch die vollen 5 Sterne auf Amazon vergeben und denkt das Einkauf sich definitiv lohnt wenn man bereit ist das Geld auszugeben.

Ein weiterer Nutzer fügt noch einige Kritikpunkte an und schreibt dass der Staubbehälter mit nur sehr viel Kraftaufwand zu entleeren ist. Außerdem soll das Saugrohr sehr kurz sein sodass man sich gegebenenfalls oft bücken oder strecken muss. Auch das Gewicht soll man soll deutlich höher als beim Vorgänger sein Komma so dass man das Gerät auch nicht unbedingt an Treppen oder woanders schleppen könnte. Auch für die Befestigung der Wandhalterung sollen keine Schrauben mitgeliefert worden sein, so dass man darauf angewiesen ist selber welche zu besorgen. Ebenfalls wieder diesen Staubsauger nicht in dieser Preiskategorie. Zwar ist der optisch sehr schön und gut verarbeitet, aber für einen Staubsauger mehr als 500 € auszugeben Seif deiner Meinung nach deutlich zu viel Punkt dementsprechend empfiehlt er andere Nutzer mit einem Kauf zu warten bis der Sauger günstiger ist da ist jetzt nur Geldverschwendung und Spielerei wäre.⁠⁠⁠⁠

Fazit:
Nach meiner Recherche auf Amazon kann ich nun zu dem Entschluss kommen dass dieses Gerät von der Leistung und der Qualität sehr positiv bewertet worden ist, aber der Preis definitiv zu hoch ist, so dass ich ebenfalls 3 von 5 Sternen vergeben werde.

am 05.03.2017
Zu teuer für die gebotene Leistung
Der "Dyson V8 Absolute" kostet saftige 529 Euro und lässt anhand seiner Optik vermuten, dass er vielleicht noch aus der Zukunft stammt. Das Design ist jedenfalls sehr futuristisch gehalten. Wie er sich in der Praxis schlägt, möchte ich im folgenden mal zusammenfassen. Hier beziehe ich mich auf die abgegebenen Bewertungen von Amazon:

Die Saugleistung überzeugt hier auf ganzer Linie und das obwohl dieser Sauger mit Akku betrieben wird. Die Laufleistung wird mit bis zu 40 Minuten angegeben. Diese sei wohl erreichbar, aber auch nur mit der Fugendüse ohne das Rohr. Ansonsten berichten die Rezensenten eher von 25 bis 30 Minuten normaler Laufzeit. Im Turbomodus sind es sogar nur noch 5 bis 7 Minuten.

Das Saugrohr ist leider sehr anfällig. Durch die orangene Farbe sieht man sehr schnell Kratzer. So sieht das Rohr schon nach wenigen Anwendungen so aus, als ob der Sauger schon etliche Jahre im Betrieb wäre. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass es wohl kein Zubehör für dieses Gerät gibt. Vielleicht ergibt sich da in naher Zukunft noch etwas.

Der Sauger kommt komplett ohne Halterung aus. Man muss ihn also gewzungenermaßen irgendwo anlehnen oder in einem Schrank unterbringen. Auch die Entfernung des Schmutzfaches wird als sehr umständlich und fummelig beschrieben. Der Sauger wiegt doch recht viel, obwohl er nicht so aussieht. Das angepriesene Saugen der Decke wird so zum Kraftakt.

Im Endeffekt ist der Sauger dann doch viel zu teuer für seine vorhandene Leistung. Er ist mehr der Sauger für zwischendurch und nicht für große Reinigungsaktionen. Da kann auch die futuristische Optik nicht drüber hinwegtäuschen. Alles in einem wirklich nur ein absolutes Luxusobjekt.

am 12.11.2016
"Absolute" den Preis nicht Wert
Kurz vorab: Mein Mutter ist seit jeher ein absoluter Dyson-Fan was ich schon damals nicht verstanden hab und selbst sie räumt ein, dass "der Preis etwas hoch ist, selbst für ein Dyson".
Zum Renteneintritt bekam meine Mutter den Dyson V8 Absolute von Arbeitskollegen und Freunden geschenkt, da alle um ihre Vorliebe für diese Geräte wussten. Das Gerät wurde von ihr zuhause entpackt und möglichst schnell in Betrieb genommen. Dort kam das erste Manko zum Vorschein. Der Dyson V8 verfügt über keinen konventionellen Ein-/Ausschalter, sondern lediglich über einen Taster den man gedrückt halten muss, solange saugen gewünscht ist. Dies sorgt bei längerem Betrieb schon mal für einige Schmerzen in der Hand - gerade wenn man es nicht gewöhnt ist oder sonstige Handleiden hat.
Ein großer Punkt auf der Pro-Seite ist die Saugkraft. Der Staubsauger ist wirklich gründlich und säubert selbst die Dielenzwischenräume im Haus meiner Eltern. Für diese Arbeit hat meine Ma bislang einen schmalen Aufsatz benutzt und ist Rille für Rille abgefahren. Auch dichte Teppiche bekommt er sauberer als z.B.. mein herkömmlicher Sauger vom Discounter.
Bei der ersten Entleerung des Sammelbehälters musste ich meinen Eltern zur Hilfe eilen, da dies schon ein wenig Übung erfordert. Zum Abschluss noch der größte Minuspunkt auf meiner Liste, der den Sauger auf nur drei Sterne drückt - der Preis. 500 Euro für einen Staubsauger der nicht mal von alleine an bleibt?? ist für mich einfach ein Undingen.

am 13.10.2016
Sehr teuer, aber die Investition für ein lohnt
Pro:
+ liegt gut in der Hand
+ hohe Saugleistung
+ viel Zubehör
+ sieht gut aus
+ ist sehr leise
+ es stinkt nichts
+ Saugbürste
+ man kriegt mehr aus dem Teppich, als mit anderen Saugern

Kontra:
- kein EIN-Schalter. Man muß den Knopf zum saugen gedrückt halten.
- kurzes Saugrohr
- Behälter nicht ganz leicht zu entleeren. Man muß vorher üben.
- schlechte Bedienungsanleitung. Eher ein Bilderrätsel. Braucht man aber auch nicht wirklich.

Er ist wirklich sehr teuer, aber diese Investition für ein lohnt sich, denn es wird so vieles einfacher und zeitsparender.
Design:
Man muß es mögen. Wer dieses futuristische Design mag, der ist damit sehr gut bedient. Ich habe mich noch nie um das Aussehen eines Staubsaugers Gedanken gemacht, für mich zählt die Funktion. Dieses Gerät macht durch sein Aussehen auf jeden Fall Lust, es auch zu benutzen. Farben und Materialien sind aufeinander abgestimmt und von super Qualität. Man hat nicht den Eindruck, dass es billig ist, man erkennt direkt, dasss es hochwertig ist.
Gründlichkeit:
Es ist erstaunlich, wie gründlich er ist. Egal ob Hochfloor-Teppiche, Fliesen, Teppichböden, Holzböden, er saugt überall gleich gut. Starke Bürstendüse für Teppiche und Stoffbürste für glatte Böden. Kleine Bürste für Sofa und separate Düsen um in den Ecken zu saugen. Das Beste: was eingesaugt wurde, bleibt im Behälter und wird nicht wieder freigesetzt, bis Sie den Behälter direkt in die Mülltonne entleeren.
Saugkraft:
Die Saugkraft des Staubsaugers der absolute Wahnsinn. Man kann zwei verschiedenen Stufen wählen, wobei die erste Stufe bereits völlig ausreicht und zu empfehlen ist, weil dadurch die Akkulaufzeit länger ist. Wenn man die zweite Stufe länger benutzt, wird der Akku sehr schnell leer (ca. 10 Min.).

am 28.03.2017
Toller Sauger von Dyson
Der Dyson V8 Absolute kommt bei meiner Freundin in ihrer Wohnung zum Einsatz. Dort wurde er gekauft, um einen alten Staubsauger, ebenfalls der Marke Dyson, zu ersetzen. Und bisher leistet der neue Dyson herausragende Dienste.

Die eifernd des Staubsaugers war innerhalb weniger Tage erledigt und das Produkt kam problemlos an. Die Qualität des Staubsaugers würde ich als sehr gut bezeichnen. Das Material des Staubsaugers fühlt sich hochwertig an und er liegt gut in der Hand. Die Zusammenstellung des Saugers beschränkt sich auf wenige Handgriffe und ist innerhalb weniger Minuten erledigt.

Ein Vorteil ist natürlich, dass der Staubsauger kein nerviges Kabel hat, dass man hinterherziehen muss. Dadurch hat man den Vorteil, dass man auch problemlos und ohne viel Aufwand hinter Ecken kommt. Auch das Gewicht ist sehr gering, dies bietet den Vorteil, dass man lange damit saugen kann, ohne dass die Arme schmerzen. Ich hätte mir nur gewünscht, dass das Rohr etwas länger wäre, dass man sich nicht so oft strecken oder bücken muss.

Die Saugleistung des Staubsaugers finde ich vollkommen ausreichend. Er hat zwar seine Problemchen mit Katzenhaaren auf Teppichen, jedoch muss man dann halt öfter drüber saugen und auch dieses Problem ist schnell gelöst.

Fazit:
Ein toller Sauger mit guter Leistung von Dyson. Durch sein tolles Design und niedriges Gewicht liegt er gut in der Hand, was es ermöglicht lange damit zu saugen, ohne das die Arme schmerzen.

am 24.10.2016
Super Saugleistung
Über einen Produkttest konnte ich diesen Sauger testen und bin total begeistert. Ich hatte noch nie einen Dyson, weil mich der Preis immer etwas abgeschreckt hat. Umso mehr habe ich mich über den Test gefreut und bin wirklich super zufrieden. Die Saugleistung ist enorm, was der noch alles aus meinem Teppich und auch den Polstern rausholt, hat mein alter Sauger nie geschafft.

Zudem ist hier sehr viel Zubehör bei und auch die Autoreinigung ist damit kein Problem. Der Sauger liegt gut in der Hand und kommt in Ecken, wo ich vorher mit dem Kabel immer Probleme hatte. Mit dem kabellosen Dyson auch kein Thema mehr.

Nachteile: der Knopf zum Saugen muss die ganze Zeit gedrückt gehalten werden, bei größeren Flächen wird das etwas unangenehm. Die Akkuleistung ist für mich ausreichend, für größere Haushalte könnte die Zeit etwas knapp werden, zudem sich die Akkuleistung von ca. 40 Minuten enorm reduziert, wenn man die stärkere Saugeinstellung wählt.
Auch der Preis ist natürlich recht hoch.

Alles in allem bin ich aber von dem Sauger überzeugt und kann ihn weiterempfehlen.
Bewertungen ausblenden
Nach oben