Kategorien

Transportgeräte & Rampen (40.363 Angebote bei 116 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (561)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
ECD Germany
Tectake
BULTO
Güde
Homcom
DEMA
pro-bau-tec
Biedrax
Fetra
ediGarden
Fort
smartboxpro
VARO
Floordirekt
Protec.class
Alsino
Draper
DEUBA
Baumarktplus
Meister Craft
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

























Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


1682 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Transportgeräte & Rampen


Transportgeräte & Rampen sind in unterschiedlichen Formen im Handel erhältlich, die zu unterschiedlichen Zwecken geeignet sind. Wenn es darum geht, schwere Lasten zu transportieren sind diese Produkte sehr hilfreich, da sie eine Möglichkeit bieten, anhand geschickter Mechanismen das Gewicht der Lasten so zu verteilen, dass der Transport erleichtert wird. Der Seilhebezug stellt beispielsweise eine sehr praktische Lösung aus dem Bereich dar. Aufgrund der Hebelwirkung wird das Gewicht der Last so verteilt, dass es weniger schwierig zu heben ist. So kann der Seilhebezug dabei helfen, große Gegenstände zu heben und beispielsweise über ein Fenster in ein höheres Stockwerk eines Gebäudes zu transportieren.

Transportgeräte & Rampen sind aber auch in anderer Form erhältlich. Die Sackkarre beispielsweise stellt eine weitere praktische Anwendung aus diesem Bereich dar. Dieses Instrument kann dazu genutzt werden, die Lasten mithilfe eines Karren zu transportieren. Sollte es sich um sehr sperrige Gegenstände handeln, welche zu groß oder auch zu schwer sind, um sie in der Hand zu tragen, nimmt der Sackkarren Ihnen einen Großteil dieser Last ab. Dieses bietet eine Halterung für die Lasten und verfügt ausserdem über zwei Räder, die zur Fortbewegung dienen. Die Last muss also nur auf dem Karren angebracht werden und durch ein leichtes Kippen ist die Last geschultert und kann transportiert werden. Da der Wagen noch mit zwei Rädern auf dem Boden ist, wird so nicht die gesamte Last des Gepäcks spürbar.

Transportgeräte & Rampen sind bei der Verladung schwerer Gegenstände sehr wichtig. Das Heben von schweren Gegenständen stellt eine enorme Belastung für die Gelenke und Knochen dar. Sollten Sie also zu schwer und zu viel heben, könnte dies zu erheblichen gesundheitlichen Folgen kommen. Hier sind vor allem das Kreuz im Bereich der Hüfte sowie die Kniegelenke starker Belastung ausgesetzt. Sollten Sie diese Teile Ihres Körpers zu stark beanspruchen, werden Sie schmerzen bekommen und müssen unter Umständen einen Arzt aufsuchen. Bandscheibenvorfälle und überlastete Gelenke könnten die Folge sein.

Transportgeräte und Rampen nehmen Ihnen jedoch ein Großteil dieser Belastung ab und sind daher schonend für die Knochen und gesundheitlich weniger bedenklich.

Der Sackkarren

Der Sackkarren ist eines der vielseitigsten Geräte aus der Kategorie. Diese Vorrichtung ist auf unterschiedlichste Lasten ausgelegt, die unter Umständen auch ein sehr hohes Gewicht haben können.

Sackkarren werden in der Regel aus einem sehr leichten Metall gefertigt. Dies hat den Vorteil, dass diese Produkte sehr leicht zu transportieren sind. Des Weiteren sind diese Geräte meist so konstruiert, dass sie eingefahren werden können. Dadurch sind diese Produkte sozusagen faltbar und können zum Transport verkleinert werden. Im eingefahrenen Zustand nehmen diese Transportgeräte & Rampen kaum Platz weg und sind bestens geeignet, um sie auch in der Hand einfach zu transportieren.

Sackkarren sind durch ihren Aufbau und ihr robustes Material auch auf sehr große Lasten ausgelegt. So eignet sich der Sackkarren in vielerlei Hinsicht. Sei es beim Umzug oder im Alltag, wenn sie einen neuen Fernseher vom Elektromarkt nachhause transportieren möchten.

Durch die großen Räder ist der Sackkarren außerdem in der Lage Treppen zu meistern. Doch gilt es, bei diesem Unterfangen etwas vorsichtig zu sein. Sie sollten die Lasten auf dem Sackkarren gut fixieren und bei den Stufen besonders vorsichtig vorgehen, sodass der Karren keine zu großen Stöße erfährt. Die Räder sind in der Regel weich genug, sodass sie kleine Stöße abfangen. Doch gerade bei sensiblen Geräten, die mit diesen Transportgeräten & Rampen transportiert werden, kann es zu Schäden durch zu heftige Stöße kommen. Auch kann eine mangelhafte Fixierung zu Schäden führen, da die transportierten Lasten sich vom Karren lösen könnten und zu Boden fallen.

Hier sollten feste Seile verwendet werden und es ist von höchster Priorität sicherzustellen, dass diese sich unterwegs nicht eigenständig lösen können. Gerade bei der Arbeit mit Kollegen stellen herabfallende Teile eine große Gefahr dar.

Der Seilhebezug

Der Seilhebezug eignet sich vor allem beim Transport größerer Lasten, die aufwärts transportiert werden müssen. Dabei sind diese Produkte aus der Kategorie Transportgeräte & Rampen sehr praktisch, da sie mit wenig Aufwand in der Lage sind, große Lasten zu transportieren.

Der Seilhebezug funktioniert dabei mittels eines einfachen physikalischen Prinzips. Der Zug wird etwas über der Zielhöhe für den Transport montiert. Sollte eine Last über ein Fenster im dritten Stock in ein Gebäude transportiert werden, kann der Zug also im dritten Stock an der Zimmerdecke befestigt werden. Anschließend wird ein Seil im Gewinde des Zuges angebracht. Das eine Ende des Seils befindet sich im Raum, während das andere Ende auf die Strasse hinunter hängt. An diesem Seil wird nun der entsprechende Gegenstand befestigt. Nun kann das eine Ende des Seils gezogen werden und das Ende am Grund des Gebäudes wird aufwärts bewegt. Durch den Seilzug, der dazwischen geschaltet ist, wird einiges des Gewichtes des Transportgegenstands abgenommen und das Heben fällt etwas leichter.

Für besonders schwere Gegenstände, die mit der Hand auch mithilfe eines Seilzuges nicht angehoben werden können, sind auch solche Produkte in der Kategorie Transportgeräte & Rampen erhältlich, die über einen eigebauten Motor verfügen. Dieser Motor übernimmt das Heben der Gegenstände.

Die Gewinde der Seilzüge sind so strukturiert, dass sie sich nur in eine Richtung drehen lassen. Somit ist gewährleistet, dass die Lasten nicht durch Zufall oder Ungeschick einfach wieder herabfallen. Sollte der Zug für einen Moment ausbleiben, so verhakt das Gewinde im Gehäuse des Seilzuges und das Produkt trägt die Last solange, bis es weiter geht. Dies ist außerdem für die Sicherheit dieser Geräte von Bedeutung. Schließlich muss auch am unteren Seilende ein Kollege stehen, welcher den Transport überwacht. Sollte der Gegenstand fallen, könnte dies eine enorme Gefahr für diese Person darstellen.
Nach oben