Basketballschuhe

(8.189 Angebote bei 21 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Basketballschuhe


Basketballschuhe

Kaum eine Sportart ist auf der ganzen Welt so beliebt wie Basketball. Bei der klassischen Ballsportart spielen zwei Teams gegeneinander und versuchen mit Dribbeln und Pässen den Ball in den gegnerischen Korb zu werfen. Ob draußen an der frischen Luft oder aber in der Halle - Basketball wird von Jung bis Alt gespielt und ist ein Training für den ganzen Körper. Umso wichtiger ist es da, mit praktischer Sportkleidung ausgestattet zu sein, um die Luftzirkulation zu gewährleisten.

Besonders wichtig sind jedoch die Schuhe, da diese sowohl schnellen Sprints und Stopps standhalten müssen als auch für rasante Sprünge und harte Landungen ausgelegt sein müssen. Basketball Sportschuhe sind mit speziellen Dämpfungssystemen ausgestattet, um die Gelenke und Bänder zu unterstützen.

Wer sich bei seinen Schuhen für schlechte Qualität entscheidet, merkt beim nächsten Sprung nur allzu schnell, dass die Schuhe den Strapazen des Sports nicht standhalten. Besonders der eigenen Gesundheit wegen sollte man auf hochwertige Materialien, einen passenden Sitz und auch eine ansprechende Optik achten - gut ausgestattet ist der nächste Dunk beim Spiel garantiert.

Aus welchem Material sollten Basketballschuhe bestehen?

Grundsätzlich sollte man beim Material auf eine gute Atmungsaktivität und hohen Komfort achten. Eine Anprobe ist bei Basketball Sportschuhen nahezu unerlässlich. Besonders langlebig und strapazierfähig sind Schuhe mit einer Lederoberfläche. Leder ist grundsätzlich sehr robust und punktet mit passenden Pflegeprodukten mit einer gleichbleibend schönen Optik.

Alternativ gibt es auch Schuhe aus Synthetik und Textilien, die wiederum bequem in der Waschmaschine zu reinigen sind. Weniger geeignet sind Sportschuhe mit Plastikanteilen, da die Haut hierunter nicht gut atmen kann und sehr schnell feucht wird. Bei Basketballspielern, die häufig unter freiem Himmel in Aktion sind, empfehlen sich Sportschuhe mit wasserdichten Oberflächen wie Leder, um nassen Füßen vorzubeugen.

Basketballschuhe sollten generell mit einer guten Dämpfung beim Aufprall überzeugen. Hierfür sollten praktische Zoom Air-Elemente eingebaut werden, die ähnlich wie ein Dämpfer beim Fahrrad oder Auto den Sprung elegant und schonend abdämpfen. Weiter empfiehlt es sich, Schuhe mit einem stabilen Mittelfußbereich zu wählen und auf das Gewicht zu achten. Leichte Sportschuhe erhöhen den Tragekomfort und bieten dank ergonomischer Passform einen flexiblen Halt. Besonders beliebt sind auch die sogenannten Basketballstiefel, die bis zum Knöchel oder höher geformt sind und mit einer durchgehenden Manschette um den Knöchel für absolute Stabilität sorgen.

Die richtige Größe

Ob beim Laufen, Springen oder schnellen Wendungen - Basketballschuhe sollten dem Fuß jederzeit einen stabilen Halt bieten und dennoch absolut bequem und druckfrei zu tragen sein. Eine Anprobe ist daher unerlässlich. Wichtig ist hierbei, dass man die Schuhe nicht nur im Sitzen anprobiert, sondern durchaus mal ein paar Meter auf und ab läuft und kleinere Hüpfer oder schnelle Stopps einbaut, um zu sehen, ob die Zehen an die Vorderkante stoßen oder der Schuh zu wenig Halt bietet für die Bänder und den Knöchel.

Wer für Kinder Basketballschuhe kaufen möchte, sollte den Fuß am besten vorher genau ausmessen, um die richtige Größe auszumessen. Generell greifen Eltern bei Kinderschuhen eher zur größeren Nummer, um das gewünschte Modell länger zum Einsatz bringen zu können, doch gerade beim Basketball ist ein perfekt sitzender Schuh unumgänglich, da der Nachwuchs mit zu locker sitzenden Schuhen schneller stürzen oder umknicken könnte. Damen und Herren sollten beim Kauf ebenfalls ausschließlich auf perfekt sitzende Schuhe setzen, um Verletzungen vorzubeugen. Ebenfalls sollte man beachten, dass man beim Sport generell eher dünne Socken trägt, daher eignen sich dicke Wollsocken bei der Anprobe nur bedingt.

Der richtige Look

Basketballschuhe sind mittlerweile in allen erdenklichen Farben erhältlich. Ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, hier findet jeder genau sein Wunschmodell. Der Trend geht zu ganz einfarbigen Schuhen, die mit beispielsweise weißer Sohle, weißer Oberfläche und auch weißen Schnürsenkeln für einen vollkommen reinen Look sorgen. Wer es jedoch lieber etwas bunter mag, findet zahlreiche Sportschuhe in Streifen, Neon oder farblich abgesetzten Sohlen.

Generell gilt: Beim Training ist jede Schuhfarbe erlaubt. Wer jedoch in einer Mannschaft spielt, sollte sich im Zweifel der Gruppe anpassen und die Schuhe farblich an das Trikot anpassen, um nicht wie ein bunter Hund herauszustechen.

Letzte Pflegetipps

Basketball Sportschuhe sind hohen Belastungen ausgesetzt und werden nicht selten sowohl im Hallenbereich als auch draußen genutzt. Dreckige Sohlen sind jedoch in einer Sporthalle ein No Go, sodass ein regemäßiger Abstecher unter den Wasserhahn empfehlenswert ist. Hier sollte man den Schuh bestenfalls nur von außen abspritzen und mit einem Lappen abwischen, da das Innenleben bedeutend länger zum Trocknen braucht und im Zweifel so nicht bis zur nächsten Basketball Stunde getrocknet ist.

Wer unter schlecht riechenden Füßen leidet, sollte die Schuhe jedoch mindestens ein Mal im Monat in die Waschmaschine stecken, um die Baumwolle im Innenbereich von Schweiß und schlechten Gerüchen zu befreien. Hier sollte man jedoch niemals Weichspüler verwenden, da diese schlecht für das Obermaterial des Schuhs sind. Wer sich unsicher ist, ob der eigene Schuh für die Waschmaschine geeignet ist, kann meist im Inlett auf den Herstellerangaben nachschauen, bei wie viel Grad der Schuh gewaschen werden kann. Nach dem Waschgang sollte der Schuh auf der Heizung oder der frischen Luft getrocknet werden - niemals jedoch im Trockner. Als kleinen Tipp nebenbei: Waschmaschinen können unter den harten Gummisohlen und Lederbeschichtungen leiden, sodass es sich empfiehlt, die Schuhe in praktische Waschbeutel zu stecken und darin zu waschen, um die Trommel zu schonen. Wer keinen Waschbeutel besitzt, kann sich alternativ auch mit einem verschließbaren Kissenbezug Abhilfe schaffen.

Lederschuhe sollten nach jeder Wäsche unbedingt mit Lederpflegemittel behandelt werden, damit das Material nicht porös und angreifbar wird. Auch Synthetikschuhe können mit Imprägnierspray vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt werden. Ein letzter Tipp zum Schluss: Es muss nicht immer die Waschmaschine sein, wenn vom Basketballschuh mal schlechte Gerüche ausgehen – Fußdeos vermindern das Schwitzen der Füße und damit den unangenehmen Schweißgeruch in den Schuhen. Weiter lassen sie den Schuh länger frisch riechen und ermöglichen somit eine problemlose Lagerung im Hausflur oder Schuhschrank.
Nach oben