Werkbankfüsse

(54 Angebote bei 6 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Werkbankfüsse


Aktualisiert: 07.12.2018 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Hobby-Heimwerker haben die Wahl zwischen einer Werkstatt-Einrichtung „von der Stange“ oder einer individuellen Einrichtung ihrer „geheiligten Hallen“. Gerade die Werkbank ist ein wichtiges Einrichtungselement von Hobby-Werkstätten, Werkbänke gibt es entweder in komplett vorgefertigten Ausführungen oder zum Selberbauen aus verschiedenartigen Elementen. So lassen sich die robusten Arbeitstische für Heimwerker auch wie in einer Art Baukastensystem zusammenstellen, neben einer Arbeitsplatte benötigt man dazu entsprechende Werkbankfüße.

Wissenswert

Laut vorsichtigen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 23 Millionen Heimwerker.
 

Natürlich üben diese 23 Millionen ihr Hobby in sehr unterschiedlichen Professionalitätsgraden aus, ein nicht unwesentlicher Teil davon darf sich allerdings getrost zu den sog. ambitionierten Heimwerkern zählen. Viele dieser Hobby-Heimwerker unterhalten mehr oder weniger professionell ausgestattete Werkstätten, wozu in den meisten Fällen eine stabile Werkbank gehört. 

Werkbankfüße stellen eine wichtige Komponente von Werkbänken dar, da sie maßgeblich für die Stabilität der entsprechenden Arbeitstische verantwortlich sind. Ohne vernünftige Werkbankfüße lassen sich Präzisionsarbeiten auf Werkbänken selten durchführen, denn wackelige Werkbänke und Präzision haben eben nur wenig miteinander zu tun. Natürlich sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass Werkbankfüße auch für eine entsprechende Arbeitssicherheit sorgen, denn instabile Konstruktionen könnten schnell zum Sicherheitsrisiko werden und im Ernstfall sogar schwerwiegende Verletzungen nach sich ziehen.
 

Werkbankfüße werden üblicherweise aus Metall wie z.B. aus Stahl gefertigt, da sich das Material am besten für stabile und formbeständige Konstruktionen eignet. Je nach individuellen Anforderungen können zur Arbeitsplatte nach Wahl auch die passenden Werkbankfüße unterschiedlicher Hersteller ausgewählt werden. Die stabilen Standfüße für Werkbänke sind in verschiedenartigen Abmessungen erhältlich und zum Teil mit ebenso unterschiedlichen Features ausgestattet, sodass sich die damit zu errichtende Werkbank individuell an die Bedürfnisse den entsprechenden Benutzer anpassen lässt.
 

Da Werkbankfüße aus massivem Metall mit einem sehr hohen Gewicht aufwarten würden, bestehen diese meist aus U-förmigen Stahlprofilen, die eine hohe Stabilität und hohe Traglasten der Gesamtkonstruktionen ermöglichen. Eine Alternative sind Füße aus Vierkantstahlrohr, die gegenüber den Modellen aus U-Profilen eine noch höhere Stabilität sowie höhere Traglasten ermöglichen sollen.

Auf den Punkt!

Für einen stabilen Werkbankfuß muss man im Schnitt um die 70 - 75 EUR auf den Tisch legen, d.h. ein Paar Werkbankfüße in guter Qualität schlägt mit rund 150 EUR zu Buche.

Sind Werkbankfüße das Richtige für mich?

Werkbankfüße sind die Grundlage für stabile, sichere und ergonomische Arbeitsplätze. Ob Sie mit solchen Standfüßen für Werkbänke eine optimale Lösung für Ihre selbst zusammengestellte Werkbank finden, sollte sich nach Beantwortung nachfolgender Fragen besser beurteilen lassen:
 

  • Welche Arten von Werkbankfüßen gibt es?
    Der Handel bietet ein sehr vielseitiges Angebot an Werkbankfüßen in verschiedenartigen Ausführungen für unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse. So findet man die stabilen Untergestelle für Werkbänke z.B. in höhenverstellbaren Ausführungen oder mit praktischen Rollen, die den damit ausgestatteten Werkbänken entsprechende Mobilität und Flexibilität in Werkstätten verleihen. Für besonders effizientes Arbeiten stehen Werkbankfüße verschiedenartiger Hersteller auch mit integrierter Stromversorgung in Form entsprechend eingebauter Steckdosen zur Verfügung.
     
  • Auf welche Ausstattungsmerkmale sollte ich bei Werkbankfüßen Wert legen?
    Die meisten Werkbankfüße sind genauer genommen eigentlich Werkbankuntergestelle, da sie jeweils ein Paar Füße enthalten. Diese sollten für eine optimale Stabilität mittels einer Querstrebe miteinander verbunden sein. Für eine zusätzliche Stabilität bieten viele Hersteller von Werkbankfüßen passende Querzargen an, die mittig zwischen den beiden seitlich angebrachten Untergestellen montiert werden können und somit an der Vorderseite der Werkbank genügend Beinfreiheit verbleibt. Für einen optimalen Stand auf dem Boden erweisen sich wiederum mit Füße integriertem Niveauausgleich von Vorteil, da kleinere Unebenheiten im Boden damit ausgeglichen werden können.
     
  • Welche Vorteile bieten höhenverstellbare Werkbankfüße?
    Da die optimale Arbeitshöhe für ein ergonomisches und rückenschonendes Arbeiten an einer Werkbank stark von der individuellen Körpergröße abhängig ist, sind höhenverstellbare Werkbankfüße Garanten für eine sehr flexible und ergonomische Anpassung des Arbeitsplatzes an die individuelle Körpergröße und die Anforderungen des Anwenders. Wer nicht gleich in höhenverstellbare Werkbankfüße investieren möchte, findet bei einigen Herstellern auch nachträglich passende Nachrüstsätze für eine entsprechende Höhenverstellbarkeit.
     
  • Passen Werkbankfüße nur zu Arbeitsplatten desselben Herstellers?
    Obwohl die meisten Werkbankfüße von Herstellern von Systemeinrichtungen für Werkstätten stammen, lassen sie sich im Regelfall auch mit Arbeitsplatten anderer Hersteller verbinden. Zu diesem Zweck sind die entsprechenden Auflagen für die Arbeitsplatten mit entsprechenden Vorbohrungen ausgestattet, mit welchen sich der jeweilige Werkbankfuß mit passenden Schrauben mit der entsprechenden Arbeitsplatten stabil verschrauben lässt.

Fazit

Stabile Werkbankfüße haben zahlreiche Vorteile, allerdings unter Umständen auch Nachteile. Einige davon sind in nachfolgender Übersicht zusammengefasst:

Vorteile
  • Stabiler Stand von selbst zusammengestellten Werkbänken
  • Mehr Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Flexiblere Anpassung von Werkbankarbeitsplätzen
Nachteile
  • Ggf. Kompatibilitätsprobleme bei Bauteilen unterschiedlicher Hersteller

Sie suchen nach umfangreichen Informationen? Lesen Sie hierzu unseren Kaufberater in der Kategorie Werkstatteinrichtung.


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben