Motorenöle

(1.720 Angebote bei 39 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:
Interessantes

Motorenöl – Schutz für den Motor

Der Motor ist das Herzstück eines jeden Fahrzeugs, ohne ihn läuft nichts. Er setzt das Fahrzeug in Bewegung. Für einen reibungslosen Betrieb wird er mit Motorenöl geschmiert. Es schützt den Verbrennungsmotor vor großen Schäden. Es schmiert die beweglichen Teile, es hinterlässt einen Ölfilm auf den Metalloberflächen, wodurch Reibungspunkte vermieden werden können. Würden die Metalloberflächen übereinander reiben, würde es zu Abnutzungserscheinungen kommen und der Motor beschädigt werden. Es kann den Verschleiß reduzieren. Aufgrund der Schmierfähigkeit wird es auch gerne als Schmierstoff bezeichnet. Eine weitere Aufgabe von Motorölen ist die Aufnahme von mechanischem Abrieb und von Verbrennungsrückständen. Es erfüllt somit auch eine reinigende Wirkung. Weiterhin kann es die Hitze ableiten, es dient der Kühlung verschiedener Motorteile. Es kann vor Rost schützen und die Ablagerung von Schmutzpartikeln vermeiden. Das Motoröl schützt den Verbrennungsmotor rundum und sorgt für eine lange Lebensdauer.

Kontrolle mit dem Ölmessstab

Um eine lange Lebensdauer des Fahrzeugmotors gewährleisten zu können, sollte das Motorenöl regelmäßig überprüft, bei Bedarf nachgefüllt und auch regelmäßig gewechselt werden. Für die Kontrolle muss der aktuelle Ölstand gemessen und abgelesen werden. Dafür öffnet man die Motorhaube und zieht den Ölmessstab heraus. Nach dem Herausziehen wird er mit einem sauberen und fusselfreien Tuch abgewischt. Danach wird der Messstab wieder in seine Halterung eingeführt und wiederholt herausgezogen. Jetzt kann man das Messerergebnis ablesen. Eine Skalierung, häufig eine MIN- und MAX-Anzeige, am unteren Ende des Stabs hilft beim Ablesen. Liegt der Ölpegel unterhalb der MIN-Linie muss Motorenöl nachgefüllt werden. Die Messung sollte am besten nach einer Autofahrt erfolgen und das Fahrzeug auf einem ebenen Untergrund stehen. Es empfiehlt sich, die Kontrolle in regelmäßigen Abständen vorzunehmen und nicht erst, wenn die Kontrollleuchte in der Armaturenbrettanzeige aufleuchtet. Motorenöle werden von diversen Herstellern im Handel angeboten. Sie sind für die verschiedenen Fahrzeug- bzw. Motormodelle erhältlich. Vor dem Kauf sollte man sich genau informieren, welches Produkt für sein Fahrzeugmodell geeignet ist.
Nach oben