Gästematratzen

(29 Angebote bei 11 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Gästematratzen


Gästematratze – Gäste willkommen heißen
Ein separates Zimmer für Gäste ist in vielen Wohnungen platztechnisch nicht vorhanden, dennoch möchte man seinen Schlafgästen einen bequemen Schlafplatz bereiten. Eine ganz einfache Lösung bietet dann die Gästematratze. Sie benötigt kein Bettgestell und kein Lattenrost, sie braucht lediglich ein freies Plätzchen auf dem Boden. Durch ihren Einsatz erspart man seinen Schlafgästen eine harte und unbequeme Nacht auf der Isomatte oder auf einem zu kleinen Sofa. Sie ist praktisch, platzsparend und gemütlich.

Zusammenklappbar - platzsparend
Eine Gästematratze besteht in der Regel aus drei Polstern, die mittels eines Stoffüberzugs miteinander verbunden sind. Die Drei-Teilung hat den Vorteil, dass die Liegefläche zu einem dreistöckigen Stapel zusammengeklappt werden kann. Der Stoffüberzug hält die drei Teile zusammen, damit diese eine Einheit bilden. Er sorgt für eine durchgängige Liegefläche, damit keines der Teile wegrutschen kann. Klappt man die Polster zusammen, erhält man ein kompaktes Format – optimal für die Aufbewahrung. Auf oder neben dem Kleiderschrank, in der Ecke des Büros oder auch im Abstellraum kann das Gästebett dann platzsparend untergestellt werden.

Schneller Auf- und Abbau
Das Aufbauen des Gästebetts ist schnell erledigt: Einfach auseinander klappen und schon ist die Liegefläche zum Schlafen fertig. Wenn gewünscht, kann man sie auch noch mit einem Bettlaken auslegen. Dann fehlt nur noch das Bettzeug: Bettdecke und Kopfkissen komplettieren das Schlafvergnügen auf der Gästematratze und bereiten dem Schlafgast schöne Träume. Nach der Nacht ist das Ersatzbett ebenso schnell wieder abgebaut, wie es aufgebaut wurde.

Gemütliches Lager für die Nacht
Auf dem Wohnzimmerboden kann sich der Schlafgast auf der bequemen Liegefläche ausbreiten. Im Kinderzimmer bietet die Gästematratze eine tolle Liegefläche für die Freunde der Kinder. Im Außenbereich kann man sich auf der weichen Unterlage gemütlich auf die Terrasse legen und den herrlichen Sommertag genießen. Gästematratzen sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Es gibt u.a. Unterschiede bei der Größe und auch bei der Farbe. Mit einer Transporttasche kann man die Polster während der Aufbewahrung gut vor Schmutz schützen.
Nach oben