Dartscheiben

(91 Ergebnisse aus 37 Shops)
4 1 5
1
3 4
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Dartscheiben


Ratgeber Dartscheiben



Das beliebte Spiel Dart wurde um 1900 in England erfunden und ist seitdem ein beliebtes Geschicklichkeitsspiel. Ursprünglich war das Dartboard aus alten Holzfassböden gefertigt.

Aus den Rissen der alten Baumscheiben entstand die heutige Einteilung in die einzelnen Segmente, die Ringe des Baumes dienten als Vorlage für die heutigen Kreise. Der englische Zimmermann Gamblin entwickelte ebenfalls um 1900 die Anordnung der Punktzahlen, welche eine nahezu gleichmäßige Punkteverteilung ermöglicht. Hohe sind neben niedrigen Punktzahlen angebracht, um einen Fehlwurf zu bestrafen und den Zufall zu minimieren.

Holzpfeile mit Metallspitze und Federn wurden später durch Messingpfeile ersetzt. Durch die Verbreitung des Darts als Präzisionssport unter Profis wurden Dartscheiben auch im privaten Bereich immer beliebter. Ob in Kneipen, im Garten oder in Wohnungen, Dartscheiben sind heute auch in Deutschland nicht mehr wegzudenken.

Ungefährlicher Spielspaß für die Kleinsten

Ob groß oder klein, ob Amateur oder Profi, ob drinnen oder draußen – Für jede Anforderung gibt es eine geeignete Dartscheibe.
Wenn schon die Kleinsten das Dartspiel erlernen sollen, empfiehlt sich ein kindergerechtes Dartboard. Hier ist die Punktverteilung nicht wie auf den Dartscheiben für Erwachsene, sondern breiter gefasst. Die Kinder müssen also größere Segmente treffen. Statt mit für Kinder gefährlichen Pfeilen, wird mit Klettbällen gespielt. Diese bleiben auf der Scheibe kleben, so dass die Punktezahl abgelesen werden kann. Das kindertaugliche Dart kann so innen und außen gespielt werden. Bei einer anderen Variante des Kinderdarts werden mit Hilfe einer PlastikpistoleGummipfeile auf eine Dartscheibe geschossen. Durch die Saugnäpfe der Pfeile bleiben diese auf der Scheibe haften. Mit den Kinderdartspielen kann schon von klein auf Präzision und Geschicklichkeit trainiert werden. Ein zusätzlicher positiver Aspekt ist, dass die Kinder beim Zusammenzählen der Punkte zum Rechnen motiviert werden.

Für Erwachsene, denen es nur um den Spielspaß geht

Auch für Erwachsene gibt es verschiedene Ausführungen von Dartscheiben. Wenn Sie nur gelegentlich und um des Spaßes Willen Dart spielen, reicht ein einfaches Modell aus. Hier gibt es auch Dartscheiben, die auf der Vorderseite das sogenannte London Board, das klassische Dartspiel anbieten und auf der Rückseite ein Spiel mit zehn Ringen zur Verfügung stellen. Bei letzterem geht es nur darum, die jeweiligen Ringe zu treffen, die Segmente spielen bezüglich der Punkte keine Rolle. Dies erleichtert den Einstieg in das Dartspiel.

Falls Sie nur gelegentlich und nur wegen des Spaßfaktors spielen, empfehlen sich beidseitig zu bespielende Dartboards. Auch bei einfachen Dartscheiben ist darauf zu achten, dass die Pfeile eine einigermaßen hohe Qualität besitzen, da sie sonst dazu neigen abzufallen. Wenn diese nicht im Lieferumfang enthalten sind, können Sie qualitative Dartpfeile auch separat erwerben.

Je nachdem, ob Sie das Spiel im Innen- oder Außenraum verwenden möchten, ist auch das Design der Dartscheibe wichtig. Wenn das Dartboard dauerhaft in der Wohnung hängt, sollte es zur Einrichtung dieser passen. Eine Alternative dazu bietet eine aufrollbare Dartscheibe mit Magnetpfeilen, welches nach dem Spiel eingerollt und verstaut werden kann. Falls Sie vorhaben, häufiger zu spielen und das Dartboard nicht nach dem Spiel abhängen möchten, bietet sich eine Dartscheibe mit Kabinettschrank an. Nach dem Spiel kann dieses Modell mit Türen, in denen die Pfeile aufbewahrt werden, verschlossen werden. So ist die Dartscheibe nicht immer sichtbar, sondern hinter ansprechenden Türen verschlossen.

Auf einem Dartbackboard kann die Dartscheibe aufgebracht werden. So wird nicht nur das Design ansprechender und ggf. auf die Wohnung abgestimmt, sondern auch danebengehende Pfeile treffen beim Wurf nicht die Wand. Rückwände sind deshalb für den Gebrauch von Dartscheiben im Innenraum ratsam.

Dartscheiben für Profis

Wenn Sie schon in der Profiliga spielen, oder auf dem Weg dorthin sind, sind andere Punkte bei dem Kauf eines Dartboards zu beachten. So gilt es zunächst eine Dartscheibe zu wählen, welche die standardisierten Turniermaße besitzt. Triple- und Double-Ring (mittlerer und äußerster Ring) sollten dementsprechend ein Innenmaß von acht Millimetern besitzen, das Innenmaß des Bull’s Eye (Kreis in der Mitte) 12,7 Millimeter messen und das des gesamten Bull’s 31,8 Millimeter. Des Weiteren muss der Abstand vom äußeren Draht des Triple-Rings zum Bull 107 Millimeter, vom äußeren Draht des Double-Rings zum Bull 170 Millimeter betragen. Der Durchmesser des äußeren Rings des Double-Rings muss 340 Millimeter messen. Diese Maße sollten Sie beim Kauf beachten, so dass Sie die Dartscheibe entsprechend der Turnierbedingungen aufhängen und sich auf zeitnahe oder spätere Wettkämpfe mit den dementsprechenden Bedingungen vorbereiten können.

Außerdem ist beim Kauf darauf zu achten, dass es sich um eine hochwertige Verarbeitung des Materials handelt. Dazu sollte keine Papier- oder Korkscheibe gewählt werden. Ratsamer ist es, sich bei Profidartboards für ein Material aus Sisalfasern zu entscheiden. Diese ziehen sich nach dem Entfernen der Dartpfeile wieder zusammen und ermöglichen einen langen Spielspaß.

Elektronische Dartscheiben

Einige Dartspieler bevorzugen elektronische Dartscheiben. Diese bieten den Vorteil, dass die erzielten Punkte automatisch und elektrisch vermerkt werden. Somit ist kein Aufschreiben und Zusammenrechnen notwendig und eine Fehlerquelle beim Spielen wird eliminiert. Die Punkte der einzelnen Spieler werden auf einer Anzeige angezeigt, so dass der Spielstand gut sichtbar ist. Bei elektronischen Dartscheiben sollte darauf geachtet werden, dass die mögliche Spieleranzahl für Ihre Bedürfnisse ausreicht.

Gerade, wenn Sie gerne in großen Runden spielen, oder die Dartscheibe bei einer Veranstaltung nutzen möchten, muss ein elektrisches Dartboard gewählt werden, welches eine größere Spieleranzahl erlaubt.

Die elektronische Dartscheibe wird mit Soft-Darts bespielt. Diese bestehen aus Kunststoff. Deshalb verbiegen sie sich ggf. nach zu häufigem Spielen. Jedoch bieten sie den Vorteil, dass sie die Verletzungsgefahr, die bei dem Spiel mit Metallspitzendarts besteht, wesentlich reduzieren. Zudem eignet sich das Spiel somit insbesondere für den Innenraum, da die Softdarts das Parkett oder andere Böden beim möglichen Abprallen von der Scheibe nicht beschädigen können. Die Kunststoffspitzen müssen genau eines der Löcher des Lochrasters der Scheibe treffen, so dass das Spiel mit einer elektronischen Dartscheibe etwas Übung erfordert. Dieses Modelle verfügen über unterschiedlich viele Möglichkeiten der Spielvarianten. Wenn Sie ausschließlich das klassische Dartspiel ausüben möchten, ist die mögliche Anzahl der Spielvarianten nicht entscheidend. Wenn Sie allerdings verschiedene Variationen zum Training oder als Unterhaltung an Spieleabenden bevorzugen, sollten Sie darauf achten, dass die Scheibe möglichst viele Spiele gespeichert hat und die Punkte dementsprechend berechnen kann.

Ratsam ist es auch, eine elektronische Dartscheibe zu wählen, bei der die Sprach- und Soundeffekte auszustellen sind, da diese bei Spielen in Gruppen oder nach längerer Zeit nervtötend wirken können.

Worauf muss beim Kauf von Dartscheiben geachtet werden?

Beim Kauf sollten Sie sich zuvor darüber im Klaren sein, wie ernsthaft Sie das Dartspiel betreiben möchten. Soll es nur gelegentlich ein Zeitvertreib sein, wählen Sie am besten eine beidseitig bespielbare Dartscheibe, die Abwechslung im Spiel bietet. Wenn Sie ernsthaft mit dem Sport beginnen, wählen Sie ein Modell aus hochwertigen Sisalfasern mit den standardisierten Turniermaßen. Bei einer Verwendung im Innenraum sollten Sie eine elektronische Dartscheibe oder eine Dartscheiben-Rückwand wählen, um Ihre Wohnung nicht zu beschädigen.

Dart spielen und Spaß dabei haben

Mit einer eigenen Dartscheibe können Sie sich den Spaß, den Sie sonst nur in Kneipen, Gaststätten oder bei Bekannten hatten, nach Hause holen. Durch ein regelmäßiges Training können Sie Ihre Geschicklichkeits- und Präzisionsfähigkeiten verbessern. Auch fördert das Spiel die Konzentrationsfähigkeiten. Bei Festen und Veranstaltungen kommt das Dartspiel immer gut an und macht auch in Gruppen viel Spaß.

Nach oben