Zubehör für Lampen (45.260 Angebote bei 173 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (2.384)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

1886 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Zubehör für Lampen


Zubehör für Lampen Ratgeber

Jeder sucht sich die Wohnung, in der er leben möchte, nach verschiedenen Gesichtspunkten aus. Eine große Rolle spielt, wie wohl man sich in der Wohngegend und schließlich in den Räumlichkeiten fühlt. Trotzdem verleiht man der Wohnung erst mit dem Einzug eine individuelle Note. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sein Zuhause zu dekorieren. Zeitschriften und das Internet geben wertvolle Tipps und inspirieren. Einen großen Anteil daran, wie wohl man sich in seinem Zuhause fühlt, hat die Beleuchtung. Nicht ohne Grund lassen sich vielfältige Lampenmodelle im Handel finden. Was aber, wenn man bereits komplett mit Lampen ausgestattet ist und nur nach Zubehör für Lampen Ausschau halten möchte? In diesem Fall lohnt sich ein Blick ins Internet. Dort findet man wesentlich einfacher Lampen-Ersatzteile als in einem Geschäft.

Diverse Onlineshops bieten Haus- und Wohnungsbesitzern zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Zum Beispiel lassen sich Lampenschirme bestellen. Diese können eine bereits mehrere Jahre auf dem Buckel habende Lampe einfach in Szene setzen. Ein Trafo für Lampen kann ebenfalls wertvolle Dienste leisten. Andere wiederum wissen die Vorteile von Universalfassungen zu schätzen. Außerdem bietet sich diverses Zubehör für Lampen an. Wir zeigen, welches Zubehör im Handel erhältlich ist. Darüber hinaus geben wir Tipps, was Gestaltung und Verwendung der Lampen-Ersatzteile anbelangt.

Welche Lampen passen in die Wohnung?

Die Beleuchtung ist untrennbar mit einer Wohnung verbunden. Am Anfang eines Einzugs steht also die Frage, welche Lampen und Leuchtmittel verwendet werden sollen. Zunächst einmal muss in Wandlampe, Stehlampe und Deckenleuchte unterschieden werden. Alleine das bereitet vielen Schwierigkeiten. Kein Wunder, spielt doch nicht nur die Optik eine Rolle. Auch die Frage, wie hell ein Raum durch ein bestimmtes Produkt ausgeleuchtet werden kann, ist bei der Wahl entscheidend. Ganz wichtig ist, dass die neue Lampe zu einem selbst und natürlich zur Wohnung passt. Weil es verschiedene Farben und Designs gibt, sollte man mit Bedacht vorgehen. Denn längst nicht jedes Modell eignet sich auch für jeden Raum. Eine besonders auffällige Deckenleuchte würde in der Diele schnell untergehen. Im Wohnzimmer hingegen kann sie genau richtig platziert sein. Es gilt also, sich vor dem Kauf jeden einzelnen Raum anzusehen und zu überlegen, welche Lampenart für diesen geeignet wäre.

Lampenschirme sorgen für den individuellen Touch

Neben der Möglichkeit, sich eine komplett neue Lampe zu kaufen, können Sie sich auch für Zubehör für Lampen entscheiden. Das spart nicht nur Geld, sondern sorgt auch dafür, dass Sie Ihrer Beleuchtung eine individuelle Note verleihen. Lampenschirme können die Atmosphäre in einem Zimmer nämlich enorm beeinflussen. Wenn Sie kein begabter Handwerker sind, ist dies die ideale Möglichkeit, Deckenlampen, Steh- oder Wandleuchten zu verschönern. Anstatt eine fertige Leuchte zu kaufen, greifen Sie einfach auf so genannte Lampen-Ersatzteile zurück. Dazu gehören auch Lampenschirme, die es in vielen Formen, Farben und Größen gibt.

Sie wollen Ihrer Kreativität freien Lauf lassen? Dann spricht nichts dagegen, einen weißen Lampenschirm zu kaufen und diesen selbst zu dekorieren. Das geht zum Beispiel mit Farbe, Pinsel oder anderen Materialien. Schauen Sie sich einfach bei diversen Onlineshops um. Hier können Sie zum Beispiel spezielle Farbfolie kaufen. Mit dieser werden Lampenschirme einfach und dennoch wirkungsvoll beklebt. Natürlich gibt es auch bereits fertig gestaltete Lampenschirme. Bedenken Sie: Je wohnlicher ein Raum gestaltet sein soll, umso genauer müssen Sie bei der Auswahl der Lampen vorgehen. Sie glauben gar nicht, wie groß der Effekt bereits bei einer kleinen Veränderung sein kann.

Gängige Lampen-Ersatzteile

Zubehör für Lampen ist heutzutage in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Neben Universalfassungen, einem Trafo für Lampen und der Möglichkeit, Lampenschirme für die Gestaltung zu nutzen, können Hausbesitzer auch auf Lampen-Ersatzteile zurückgreifen. Diese Ersatzteile helfen dabei, die Betriebsmöglichkeiten von Lampen voll auszunutzen. Außerdem stellen Lampen-Ersatzteile den gefahrlosen Betrieb sicher. Wählen Sie aus Transformatoren, Bewegungsmeldern, Dimmern, Deckenbefestigungen und Verlängerungskabeln.
Der Trafo für Lampen
Ein Trafo für Lampen macht dann Sinn, wenn Sie eine Leuchte haben, die mit Kleinspannung betrieben wird. Ein Transformator hilft dabei, die Netzspannung von 230V in Kleinspannung von 6, 12 oder 24V umzuwandeln. Es werden zwei verschiedene Arten von Trafos unterschieden – der K-Trafo (konventionell, magnetisch) und der E-Trafo (elektronisch). Typisch für den E-Trafo ist, dass er kompakter und leichter ist. Das kommt Ihnen zugute, wenn Sie den Trafo in Decken und Wände einbauen möchten.

Vorschaltgeräte
Auch Vorschaltgeräte gehören in den Bereich Zubehör für Lampen. Sie eignen sich für den Betrieb von Leuchtstofflampen, Energiesparlampen und Entladungslampen jeglicher Art. Vorschaltgeräte sind sowohl für die Zündung der Lampe als auch für die Regulierung des Lampenstroms zuständig. Ursprünglich gab es drei Arten von diesen Geräten (KVG, VVG und EVG). Heute verwendet man fast ausschließlich das elektronische Vorschaltgerät (EVG).

Dimmer
Sie möchten für eine behagliche Atmosphäre in Ihren vier Wänden sorgen? Dann sollten Sie sich für einen Dimmer entscheiden. Dieser hilft dabei, die Helligkeit im Raum individuell zu regeln. Je nach Stimmung können Sie damit die Raumatmosphäre beeinflussen. Angeboten werden Dimmer für alle Arten von Leuchten. Achten Sie jedoch darauf, dass das Leuchtmittel ebenfalls dimmbar ist.

Bewegungsmelder
Auch Bewegungsmelder sind ein nützliches Zubehör für Lampen. Gerade im Außenbereich verrichten sie wertvolle Dienste, zum Beispiel in der Garagenauffahrt, an der Haustür oder auf der Terrasse. Die Einsatzmöglichkeiten im Innenbereich des Hauses sind ebenfalls breit gefächert. Dank einem Bewegungsmelder können Treppenaufgänge und lange, dunkle Flure stromsparend sowie sicher und gleichzeitig praktisch beleuchtet werden.

Welche Leuchtmittel gibt es?

Lampen-Ersatzteile beziehen sich nicht nur auf Universalfassungen. Es muss auch die Frage geklärt werden, mit welchen Leuchtmitteln die Lampe betrieben werden soll. Generell stellt sich die Frage, ob es eine Energiesparlampe, eine Halogenlampe, eine Glühbirne oder doch lieber LED sein soll. Für viele ist das momentane Angebot an Leuchtmitteln ziemlich unübersichtlich. Dabei ist es gar nicht so schwer, passendes Zubehör in diesem Bereich zu finden. Sie müssen sich nur über die Vor- und Nachteile bewusst sein.

Energiesparlampen: Energiesparlampen gelten als umweltfreundlich. Sie sparen Energie und sind ziemlich günstig im Betrieb. Das Tolle ist, dass man die gleiche Helligkeit wie mit einer Glühlampe erreicht, aber bis zu 80 % weniger Strom braucht. Angeboten werden Energiesparlampen als Kompaktleuchtstofflampen. Sie werden ebenso wie Glühbirnen direkt eingeschraubt. Weil sie bereits einen Edisonsockel mit integriertem elektronischen Vorschaltgerät haben, muss kein weiteres Zubehör für Lampen bestellt werden. Dafür können Energiesparlampen ein kälteren Licht abgeben als normale Glühlampen. Wer das nicht möchte, sollte die Farbtöne „neutralweiß“ und „tageslichtweiß“ meiden und ein Modell mit niedriger Farbtemperatur, die dem wärmeren Licht einer Glühlampe entspricht, kaufen.

Glühbirne: Eine Glühlampe liefert warmes, farbechtes Licht. Allerdings wurden Glühlampen bereits vollständig durch Energiesparlampen ersetzt, weil letztere deutlich energieeffizienter sind. Erhältlich sind nur noch Restbestände. Viele vermissen das warme Licht und die Farbechtheit von Glühbirnen. Außerdem ist es vollkommen unkompliziert, Glühlampen stufenlos zu dimmen. Bei stufenlos dimmbaren Energiesparlampen muss schon mehr Aufwand betrieben werden.

Halogenlampe: Halogenlampen sind für viele ein guter Kompromiss. Sie erzeugen warmes Licht und haben eine mittlere Lebensdauer. Damit sind sie die Zwischenlösung von Glühbirne und Energiesparlampe.

LED: Leuchtdioden gibt es in vielen verschiedenen Formen. Sie zeichnen sich durch einen spürbar geringeren Stromverbrauch im Vergleich zu Glühlampen aus. Zudem werden sie nicht so warm. Im Gegensatz zur Energiesparlampen haben sie mit bis zu 45.000 Stunden eine höhere Lebensdauer.
Nach oben