Kategorien

Küchentextilien (8.240 Angebote bei 129 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (34)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


344 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Küchentextilien


Küchenarbeit kann oft als trist und freudlos empfunden werden. Das muss aber nicht sein. Mit ein bisschen Farbe und fröhlichen Motiven wird jede Arbeit leichter und angenehmer. Küchentextilien wie Handtücher, Topfhandschuhe oder Schürzen müssen keineswegs mehr einfarbig und langweilig sein. Der Trend geht hin zur voll durchgeplanten Küche, in der die Wanduhr zu den Handtüchern passt und die Tischdecke zur Küchenschürze. Schickes und stylisches wohnen endet nicht mit einer teuren und modernen Couch. Die Kleinigkeiten und Accessoires schaffen viel mehr Wohnatmosphäre und geben die Möglichkeit, für kleines Geld große Akzente setzen zu können.

Küchenschürzen

Schon unsere Eltern und Großeltern waren sich bewusst, welchen Vorteil Schürzen bringen. Sie schützen die Kleidung vor Verschmutzung und bieten teilweise durch kleine eingenähte Taschen zusätzlichen Stauraum, damit man die Hände frei hat. Sie sind der Meinung, dass das Tragen von Schürzen unmodern und veraltet ist? Lange Zeit wurden tatsächlich keine Schürzen mehr aus den Schränken geholt. Doch mit Trends wie dem Landhausstil und Shabby Chic kamen die Schürzen zurück in die Küche. Diesmal sehen sie verspielt, sportlich oder witzig aus und tragen Motive oder Messages. Sie können sich also entsprechend Ihres Einrichtungs- und Kleidungsstils die passende Schürze aussuchen.
Beim Kauf von Küchenschürzen sollten Sie darauf achten, dass diese waschmaschinengeeignet sind und aus hochwertigen Materialien bestehen. Schürzen aus Polyethylen oder Baumwolle sind besonders strapazierfähig und angenehm auf der Haut.

Außerdem können Sie sich zwischen Schürzen, die um den Hals festgebunden werden und auch den Brustbereich bedecken, und Schürzen, die um die Hüfte gebunden werden, entscheiden. Das bleibt voll und ganz Ihnen überlassen.

Auch Männer kommen heutzutage bei Schürzen nicht zu kurz! Aufdrucke wie „Grillprofi“ und „Mann im Haus“ lassen Schürzen maskuliner wirken als manch einer vermutet.

Das Tragen von Küchenschürzen versprüht vielmehr den Charme eines selbstsicheren und professionellen Kochs.

Für die Kleinen ist natürlich auch etwas dabei! Gerade Kinder sind häufig noch etwas ungeschickt und verteilen die Lebensmittel auf ihrem ganzen Körper. Exemplarisch ist dafür das vorweihnachtliche Kekse backen, da das Mehl und der Keksteig öfter auf der Kleidung landen, als auf dem Blech. Fröhlich bunte Schürzen mit lustigen Tier- und Pflanzenmotiven machen die Kleinen glücklich, da sie das Gefühl haben, selbst ein großer Koch zu sein.
Lassen Sie also ihr Kind an ihrem Vergnügen teilhaben und kaufen Sie sich beispielsweise Schürzen, die einen Partnerlook vermuten lassen. Ihren Ideen sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Geschirrtücher
Auch Geschirrtücher wurden lange als modischer Hingucker verkannt. Sie hängen meist im Sichtfeld der Gäste. Gerade deswegen ist es ratsam, sich Geschirrtücher zuzulegen, die eher einen Blickfang als einen Graus darstellen. Messages wie „Küchenfee“ oder „Ich mag es trocken“ bringen nicht nur Leben in die Bude, sondern zusätzlich noch Spaß am Abwasch- soweit man beim Abwaschen von Spaß reden kann. Probieren Sie selbst es einmal aus und Sie werden sich wundern, was ein farbenfrohes Motiv oder ein lustiger Spruch auf einem Geschirrtuch alles bewegen kann.

Falls Sie aber doch eher eine dezente und schlichte Variante bevorzugen, versuchen Sie, die Handtücher farblich auf den Rest der Küche abzustimmen, um ein einheitliches Bild zu kreieren.

Auch bei Geschirrtüchern müssen Sie darauf Acht geben, dass sie waschmaschinenfest sind, da diese besonders oft einen Waschgang durchleben müssen. Außerdem sollten Geschirrtücher sehr saugfähig sein. Es gibt nichts Ärgerlicheres als für einen Abwasch drei Handtücher benutzen zu müssen, weil man den Eindruck hat, dass das Handtuch einfach keine Flüssigkeit mehr aufnehmen kann und nur noch Streifen auf dem Porzellan hinterlässt.
Geschirrtücher aus 100% Baumwolle sind meist höchst strapazierfähig und auch saugstark.

Greifen Sie also zu Geschirrtüchern, die qualitativ hochwertig sind und die sie gerne benutzen.

Topfhandschuhe
Topfhandschuhe und Topflappen gehören in jede Küche, in der sich ihre Bewohner nicht die Finger verbrennen wollen. Grundsätzlich ist es egal, ob Topflappen oder Topfhandschuhe verwendet werden. Allerdings haben Topfhandschuhe den starken Vorteil, nicht nur die Handinnenfläche, sondern auch die ganze Hand und ein Stück des Unterarmes zu schützen. Sie sollten darauf achten, dass Sie sich sicher und wohl fühlen.

Besonderen Schutz bieten Beschichtungen wie zum Beispiel Teflon. Dieses hitzebeständige Material weist Öl und Schmutz ab und gewährleistet somit langfristige Beibehaltung von Qualität und Schutz.

Topfhandschuhe aus Silikon sind äußerst hitze- und schmutzabweisend und dazu knitterfest und beinahe unzerstörbar. Anhaftender Ruß kann leicht und ohne Probleme unter fließendem Wasser abgespült oder mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Dazu kommt, dass Silikontopfhandschuhe lebensmittelecht und meist gut hautverträglich sind.

Sie sollten allerdings stets bei empfindlicher Haut zu dermatologisch getesteten Topfhandschuhen greifen.

Dass auch Topfhandschuhe und Topflappen durch interessante und kreative Muster und Farben ein Accessoire der Küche sein können, muss Ihnen an dieser Stelle wohl kaum mehr gesagt werden. Eine Vielzahl von modischen Prints und Mustern stellt Sie zwar zunächst vor die Qual der Wahl, gibt Ihnen letztendlich allerdings die Möglichkeit, sich auch hinsichtlich alltäglicher Haushaltsartikel stilvoll und gemütlich einzurichten. Entscheiden Sie sich also immer für eine Kombination aus Sicherheit und Stil.

Mikrofasertücher
Mikrofasertücher sind absolute Hightech-Giganten der Küche. Ihre spezielle, aus Multifilament-Garn gewobene Struktur ermöglicht schnellere und effizientere Reinigung als gewöhnliche Haushaltstücher. Das Polyestergewebe von Mikrofaser ist extrem feinmaschig.
Daher liegen beim Abwischen von Oberflächen besonders viele Berührungsunkte vor. Durch den Kapillareffekt wird jede Art von Verunreinigung rückstandslos aufgenommen und im Stoff gehalten. Wenn Sie Mikrofasertücher mit herkömmlichen Putzlappen vergleichen, benötigen Sie nicht nur wesentlich weniger Zeit zum Säubern, sondern haben auch noch ein streifenfreies und exzellentes Endergebnis.

Mikrofasertücher können ohne Reinigungsmittel angewendet werden. Falls Sie jedoch die Verwendung von Reinigungsmitteln bevorzugen, achten Sie bitte darauf, das Tuch nur nebelfeucht zu machen, damit die höchstmögliche Reinigungseffizienz gewährleistet werden kann. Dadurch sparen Sie nicht nur Geld, sondern tun auch noch etwas für die Umwelt.

Mikrofasertücher sind auf dem heutigen Markt mit nichts vergleichbar und sollten in jedem Haushalt zu finden sein.

Ein buntes, sauberes und sicheres Zuhause
Durch die heute vorliegende Vielzahl von Küchentextilien sollten Sie sich nicht abschrecken lassen, sondern grundsätzlich auf Qualitätsmerkmale und auch bestimmte Stilrichtungen achten. Dann finden auch Sie die passenden Küchentextilien.
Nach oben