Messerblöcke

(320 Ergebnisse aus 68 Shops)
14 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Messerblöcke


Ratgeber Messerblock


Hochwertige Messer bieten nicht nur wertvolle Unterstützung bei der täglichen Arbeit in der Küche. Sie sind auch eine finanzielle Investition, die gepflegt werden möchte. Werden Schneidmesser für Gemüse und Fleisch mit anderen Messern gemeinsam in einer Lade aufbewahrt, wird die Messerklinge innerhalb kurzer Zeit stumpf und unbrauchbar. Zu häufiges Schleifen der Klinge nutzt sie zu stark ab. Durch das Aneinanderreiben mit anderen metallischen Gegenständen, die sich in der Schublade befinden, kann der hochwertige Stahl, aus dem die Klinge besteht, irreparabel beschädigt werden. Diese Gründe sprechen dafür, die unterschiedlichen Gemüse- und Fleischmesser in einem dafür geeigneten Messerblock aufzubewahren.

Der Messerblock schützt die Messer nicht nur, sondern ist auch ein wichtiges Hilfsmittel in der Küche. Anstatt während der Zubereitung der Speisen nach jedem einzelnen Messer die Laden zu durchsuchen, sind die Messer in Messerblöcken gut sortiert und jederzeit griffbereit gelagert. Durch die schonende Aufbewahrung im Messerblock wird die Klinge geschützt und das Messer steht jederzeit einsatzbereit mit scharfer Klinge zur Verfügung. Gleichzeitig wird durch die Aufbewahrung im Messerhalter die Gefahr gebannt, sich schwere Schnittverletzungen zuzufügen. Diese Gefahr ist bei der Lagerung in Schubladen immer gegeben. Von dieser Seite betrachtet ist die Ablage von Messern in einem Messerblock unter anderem eine wichtige Sicherheitsmaßnahme.

Messerblöcke bieten nicht nur praktische Seiten. Durch die Vielzahl der auf dem Markt verfügbaren Designs eignen sie sich auch für dekorative Zwecke und verleihen einer Küche professionellen Charakter.

Messerblöcke in vielen Variationen

So viele Arten und Formen von Messern es gibt, in so vielen Designs sind auch Messerblöcke erhältlich. Es gibt sie als Set mit einem Satz Messer oder auch einzeln ohne Messer zu kaufen. Marken wie WMF oder Zwilling bieten spezielle Messerhalter an, um die wertvollen Klingen ihrer Spezialmesser zuverlässig zu schützen. Formen und Designs von Messerhaltern sind so vielfältig, dass es schwer ist, alle zu beschreiben. Es gibt Messerblöcke in Form eines schlichten Würfels aus Holz oder in runder Ausführung. Einem Freischwingerstuhl nachgebildete Blöcke sind genauso erhältlich wie einzeln angeordnete Aufbewahrungsbehälter in verschiedenen Größen. Beim Design sind der Phantasie der Gestalter keine Grenzen gesetzt.

Verwendete Materialien
Das klassische Material, das für die Herstellung eines Messerblocks verwendet wird, ist Holz. Bei den verwendeten Holzsorten liegen Bambusholz und Buche im Trend. Diese Hölzer weisen eine hohe Qualität auf und eignen sich gut zur Verarbeitung von Messerhaltern in unterschiedlichen Formen.

Ebenfalls beliebt ist rostfreier Edelstahl. Dieses elegant wirkende Metall wird in gebürsteter oder ungebürsteter Verarbeitung angeboten. Oft werden beide Verarbeitungen kombiniert. Oder das Design gibt eine Kombination aus edlem Holz mit hochwertigem Edelstahl vor.

Da Kunststoff ebenfalls schonend zu Messerklingen ist, wird auch dieser gerne für das Design extravaganter und jugendlich-frischer Messerblöcke verwendet. Kunststoff bietet im Vergleich zu Holz und Edelstahl den Vorteil, dass er ein geringeres Gewicht aufweist und in allen Farben produziert werden kann.

Unterschiedliche Messerblöcke
Einfache Messerblöcke aus Holz haben in den meisten Fällen unterschiedlich große Schlitze, in die die Messer gesteckt werden. Dort lagern die Klingen und sind gut geschützt vor Feuchtigkeit und Beschädigung. Der Vorteil dieser Ausführung liegt daran, dass man immer weiß, wo welches Messer steckt und es sofort griffbereit ist. Ein Nachteil ist das beschränkte Platzangebot, da pro Schlitz nur ein Messer aufbewahrt werden kann.

Der Nachteil des beschränkten Platzangebotes wird durch einen Messerblock mit integrierten Bürsten aufgehoben. Bei diesen Messerhaltern ist der Innenraum hohl. Als Halterung für die Messer wird ein spezielles Bürstensystem mit sehr eng aneinander stehenden Borsten in den hohlen Innenraum integriert. Bei diesem Haltesystem werden die Messer einfach in die Bürste gesteckt, die sie aufgrund ihrer Beschaffenheit in einer stabilen Lage hält. Dieses spezielle System ermöglicht die Unterbringung zusätzlicher Messer.

Bei einem sogenannten freischwingenden Messerblock schweben die Klingen der Messer in der Luft. Diese Messerblöcke bestehen in den meisten Fällen aus Metall mit einem integrierten Kunststoffeinsatz, durch den die Messer geschoben werden. Die Klingen werden durch zwei beidseitig angebrachte Kunststofffenster geschützt.

Beim Magnet-Messerblock befindet sich im Inneren des Messerhalters ein starker Magnet, der die Messer zuverlässig hält. Die Magnettechnik ermöglicht es den Designern, extravagante und besondere Formen für Messerhalter zu kreieren. Hier findet man Modelle, die nur aus einem Ständer und einer Platte bestehen, an der die Messer wie durch Zauberhand gehalten werden. Andere Magnet-Messerhalter weisen die Form eines Kochbuchhalters auf und können auch als solcher genutzt werden. Wie bei allen Messerblöcken wird auch hier der kreativen Gestaltung keine Grenze gesetzt.

Bereits bestückter oder unbestückter Messerblock?
Viele Anbieter bieten bestückte Messerblöcke an. Ob Sie sich für einen Messerblock unbestückt oder bestückt entscheiden, beinhaltet Vor- und Nachteile. Bei bestückten Messerblöcken erhalten Sie vielleicht mehr Messer, als Sie benötigen. Gleichzeitig weist jeder seine persönlichen Vorlieben, wenn es um die Klingenform der einzelnen Messer für die unterschiedlichen Schneidetätigkeiten bei der Zubereitung von Speisen geht. Während die eine Köchin lieber mit geraden Messern arbeitet, bevorzugt ein anderer Koch beim Schneiden von Gemüse eher gebogene Messer. Vor allem bei sehr preisgünstigen bestückten Messerblöcken werden bestimmte Einschränkungen auferlegt.

Beim Kauf eines unbestückten Messerblocks besitzen Sie in jeder Hinsicht alle Freiheiten. Dies gilt für das Design des Messerblocks und die Auswahl der einzelnen Messer, die benötigt werden. Hier können unterschiedliche Messermarken genauso kombiniert werden wie unterschiedliche Griffformen oder Messertypen.

Kaufen Sie Messer von hochwertigen Anbietern wie WMF, wird Ihnen der zum Set passende Messerblock angeboten. In diesem Fall besitzen Sie hochwertige Messer, einen dazu passenden Messerblock, dessen Design und Größe Sie auswählen.

Wichtige Tipps für den Kauf eines Messerblocks

Achten Sie in erster Linie auf die Qualität und die Sicherheit des Messerblocks. Der Block wird durch das Entnehmen und Einstecken der scharfen Messerklingen in speziellen Bereichen stark strapaziert. Achten Sie darauf, dass das Material abriebfest und möglichst schnittfest ist. Denn vor allem bei Messerhaltern mit Einsteckschlitzen bilden sich bei weniger guter Materialqualität schnell unschöne Spuren im unteren Bereich des Schlitzes. Schnell erhält ein neuwertiger Messerblock durch diese Beschädigung ein unattraktives Aussehen.

Besonders wichtig ist auch die Standsicherheit des Messerblocks. Er sollte so geformt sein, dass er auf keinen Fall durch unbedachte Bewegungen umstürzen kann. Gleichzeitig sollte er mit rutschsicheren Füßen ausgestattet sein. Diese Sicherheitsmerkmale sind von großer Bedeutung und helfen, schwere Verletzungen zu vermeiden.
Nach oben