Kategorien

Deckenhohe Kratzbäume (134 Ergebnisse aus 25 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Max. Höhe
Max. Höhe

Die Max. Höhe des Kratzbaumes zeigt, wie viel Platz für das Aufstellen des Kratzbaumes, in der Höhe gemessen, maximal benötigt wird. Die im Raum zur Verfügung stehende Höhe sollte mit der Höhe des Kratzbaumes abgeglichen werden.

Kratzstammmaterial
Kratzstammmaterial

Sisal eignet sich besonders gut als Kratzoberfläche, da es sehr robust und strapazierfähig ist. Alternativen aus Bananenblatt oder Pappkarton sind mitunter weniger langlebig.

Farbe
Features
Features

Durch eine große Auswahl an Spielmöglichkeiten kann man den Kratzbaum für Katzen interessanter machen. Mit Extras wie Tunneln, Seilen und Mauselöchern wird man dem natürlichen Drang nach Bewegung einer Katze gerecht.

Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Interessantes

Ein deckenhoher Kratzbaum ist ein wahres Katzenparadies

Katzen sind beliebte und auch sehr treue Haustiere, können aber auch einen gehörigen Schaden in der Wohnung anrichten. Dabei ist das bei den Samtpfoten natürlich nicht auf Absicht zurückzuführen, denn der Kratztrieb ist bei Katzen eine völlig natürliche und instinktive Sache. Mit geeigneten Mitteln lassen sich die Tiere meist sogar völlig unkompliziert davon abbringen, Möbel, Türen oder Türstöcke zu beschädigen, nur um sich dabei ihre Krallen schärfen zu können. Ein probates Mittel hierzu sind natürlich Kratzbäume, die es in den verschiedenartigsten Formen, Farben, Designs und Abmessungen gibt. Ist am geplanten Standort entsprechender Platz, ist ein deckenhoher Kratzbaum ein wahres Paradies für Katzen. Sie können nach Herzenslust darauf herumtoben, sich verstecken oder klettern, natürlich aber auch ihre Krallen schärfen. So erfüllt ein solcher deckenhoher Kratzbaum häufig gleich mehrere Zwecke auf einmal, denn er kann Katzen als Spielturm zum kurzweiligen Zeitvertreib dienen, bietet den Tieren meist ein oder mehrere gemütliche Schlafplätzchen und sorgt dafür, dass Katzen nach nur kurzer Eingewöhnungsphase künftig zum Wetzen ihrer Krallen vom Hausrat des Tierbesitzers absehen.

Deckenhohe Kratzbäume in verschiedenen Ausführungen

Deckenhohe Kratzbäume sind in verschiedenartigen Ausführungen erhältlich. Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, reichen sie hinsichtlich ihrer Abmessungen üblicherweise vom Fußboden hinweg bis kurz unter die Zimmerdecke. Die meisten der erhältlichen Modelle benötigen keine spezielle Befestigung, sondern stehen durch ihr Eigengewicht und entsprechende Standfüße mehr oder weniger von alleine. Zudem bietet ein solcher deckenhoher Kratzbaum durch seine großzügigen Abmessungen viel Platz für Katzen, damit diese ihre natürlichen Triebe, sich zu verstecken, zu klettern oder sich die Krallen zu schärfen auch in der Wohnung ausleben können. Grundsätzlich ist ein deckenhoher Kratzbaum zwar vor allem für Katzen von Vorteil, die in erster Linie oder ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, doch auch eine freilebende Katze wird sich bei Aufenthalt in der Wohnung über einen solchen Baum freuen. Die großzügig dimensionierten Kratzbäume gibt es in verschiedenartigen Abmessungen, Formen und Farben, darüber hinaus aus diversen Materialien und mit einer unterschiedlichen Anzahl an entsprechenden Vorrichtungen zum Verstecken, Kuscheln, Klettern und Krallenschärfen.
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


























6 1 10
1
2 3 4 5 6
...

Anzahl pro Seite:
Nach oben