Herren Inkontinenzeinlagen

(274 Ergebnisse aus 55 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Herren Inkontinenzeinlagen


Gut zu wissen

Als Inkontinenz bezeichnet man in der Medizin den Verlust oder das Nichterlernen der Fähigkeit, Urin verlustfrei in der Harnblase zu speichern und den Zeitpunkt des Harnabganges aus der Blase selbst aktiv kontrollieren zu können. Inkontinenzprobleme sind ein schwieriges Thema, denn Betroffene reden nicht gerne über ihr Leiden. Ebenso führen derartige Problem häufig dazu, dass sich an Inkontinenz erkrankte Personen aus Scham immer mehr aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen. Mit Hilfsmitteln wie Inkontinenzeinlagen lässt sich vielfach ein großes Stück an Selbstwertgefühl und Lebensqualität zurückgewinnen. Die Hilfsmittel stehen sowohl für Damen sowie als Herren-Inkontinenzeinlagen auch für Männer in speziellen Ausführungen zur Verfügung.

Wissenswert

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden weltweit rd. 200 Millionen Menschen an Inkontinenzproblemen. Zudem wird eine hohe Dunkelziffer vermutet, da sich viele Betroffene aus Scham nicht in entsprechend ärztliche Behandlung begeben.
 

Aufgrund dieser verhältnismäßig hohen Zahl an Inkontinenz-Betroffenen haben sich zahlreiche Unternehmen mittlerweile auf die Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Hilfsmitteln wie Herren-Inkontinenzeinlagen spezialisiert.

Herren-Inkontinenzeinlagen sollen betroffenen Männern dabei helfen, mit unkontrolliertem Urinabgang besser umgehen zu können. Moderne Produkte können dabei heute nahezu unsichtbar unter der Kleidung, bzw. der Unterwäsche getragen werden. Da die männliche Anatomie eine andere ist als diejenige von Frauen, sind Herren–Inkontinenzeinlagen an den speziellen Körperbau von Männern zugeschnitten. Dadurch sollen Sie nicht nur einen optimalen Tragekomfort, sondern auch einen hohen Schutz vor Auslaufen oder Verrutschen gewährleisten.
 

Aufgrund ihres speziellen Materiales und flüssigkeitsabsorbierender Kerne sind solche Einlagen in der Lage, eine bestimmte Menge an Urin tief in ihrem Inneren sicher aufzunehmen, sodass dieser nicht bis zur Kleidung durchdringen kann. Nässe an Haut und Kleidung soll dabei ebenso verhindert werden wie eine eventuelle Geruchsbelästigung, die durch geruchabsorbierende Substanzen im Einlagen-Material unterbunden wird.
 

Bei der Auswahl passender Herren-Inkontinenzeinlagen sollte man einige grundlegende Dinge beachten um auch entsprechend geeignete Hilfsmittel zu erhalten. Insbesondere spielt dabei vor allem die Intensität der Blasenschwäche eine große Rolle, da die Inkontinenzeinlage schließlich so gewählt sein sollte, dass sie die durchschnittlich abgehende Menge an Urin problemlos aufnehmen und absorbieren kann. Andererseits sollte eine solche Einlagen nicht dicker sein als unbedingt nötig, um unter der Wäsche und Kleidung nicht aufzufallen.
 

Ein weiterer Aspekt ist das Zeitintervall, über welches die Einlagen Urin aufnehmen und absorbieren können, ohne ihn nach außen an die Haut, Unterwäsche oder Kleidung abzugeben. Zudem sind Aspekte wie eine entsprechend antibakterielle Wirkung von Herren-Inkontinenzeinlagen und ihre Hautfreundlichkeit zu beachten, die letztlich auch für den Tragekomfort der Hilfsmittel verantwortlich sind. Schadstoffe haben in solchen Produkten nun wirklich gar nichts verloren, schließlich stehen die Einlagen über einen langen Zeitraum des Tages hinweg direkt mit der Haut des Trägers in Kontakt.

Auf den Punkt!

Die Kosten für Herren-Inkontinenzeinlagen sind stark von der Anzahl der Abnahmemenge abhängig. Im Handel sind die Hilfsmittel von nahezu jedem Hersteller in unterschiedlichen Packungsgrößen mit ebenso unterschiedlichen Stückzahlen erhältlich. In der Regel liegen die Preise gängiger Einlagen zwischen 0,50 bis 1,50 EUR pro Stück. Hierbei spielen allerdings auch die individuellen Eigenschaften der Einlagen (Saugfähigkeit, etc.) eine tragende Rolle.
 

Je nach Grad der Inkontinenz werden die Kosten für Herren-Inkontinenzeinlagen ggf. von der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung übernommen. Grundsätzlich ist dies in der Regel der Fall, wenn ein Harnverlust von mindestens 100 Millilitern innerhalb eines Zeitraumes von vier Stunden indiziert wird, also von einer mittelgradigen Inkontinenz gesprochen werden kann. In der Regel kann eine Erstattung auch dann erfolgen, wenn die Inkontinenz durch eine Grunderkrankung oder eine vorhergehende Operation verursacht wird.

Ist eine Herren-Inkontinenzeinlage das Richtige für mich?

Mittels nachfolgender Fragen lassen sich weitere Informationen über Inkontinenzeinlagen gewinnen:
 

  • Kann man Herren-Inkontinenzeinlagen von außen erkennen, zeichnen sich diese unter der Kleidung ab?
    Moderne Herren-Inkontinenzeinlagen sind so gefertigt, dass sie sich unter der Kleidung und unter der Wäsche getragen nach außen hin überhaupt nicht erkennen lassen. So können Betroffene von Inkontinenzleiden endlich wieder aufatmen und wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben, ohne ständig Angst haben zu müssen, dass sich die Hilfsmittel unter der Kleidung abzeichnen würden und als solche erkennbar wären. Für einen sicheren Halt lassen sich die Einlagen häufig mit Klebestreifen direkt an der Unterwäsche oder durch hauchdünne Fixierhöschen sicher fixieren.
     
  • Sollte ich mir als Betroffener vielleicht mehrere Arten von Herren-Inkontinenzeinlagen zulegen?
    Es empfiehlt sich, als Betroffener von Inkontinenzleiden ggf. unterschiedliche Einlagen für unterschiedliche Anlässe zur Verfügung zu haben. So gibt es dünnere Einlagen, die z.B. während des Sports oder im Fitnessstudio während eines kürzeren Zeitintervalls getragen werden können und mit einem höheren Tragekomfort, dafür mit einer geringeren Saugkraft oder einem geringeren Absorbationsvermögen aufwarten. Andererseits kann man z.B. bei abendfüllenden Veranstaltungen auf stärkere, saugkräftigere und länger flüssigkeitseinschließende Herren-Inkontinenzeinlagen zurückgreifen, die über den ganzen Abend hinweg ein sicheres Gefühl verleihen. Wie aber bereits oben erwähnt, kommt es letztlich aber auch immer auf den individuellen Grad der Inkontinenz an.
     
  • Kann ich nicht einfach auf die saugfähigste Herren-Inkontinenzeinlage zurückgreifen?
    Dies ist nicht besonders empfehlenswert. Ganz abgesehen davon, dass die Einlagen mit zunehmender Saugfähigkeit auch im Preis steigen, dichten Sie zwischen Haut und Kleidung immer mehr ab. So kann es passieren, dass stark saugfähige Einlagen bei zu „wenig“ Flüssigkeit einen Hitzestau erzeugen und sich relativ unangenehm anfühlen, während sich die Einlage mit der passenden Saugstärke kaum wahrnehmbar tragen lässt. Daher ist es von großer Bedeutung, bei der Auswahl solcher Inkontinenz-Hilfsmittel immer auf die, dem Grad der Inkontinenz angemessene Saugstärke zurückzugreifen. Bei der Bemessung der Einlagen kann man häufig von folgenden Richtwerten ausgehen: Bei einem Harnabgang innerhalb eines Zeitraumes von 4 Stunden spricht man bei bis zu 100 ml von leichter, bei 100 - 200 ml von mittlerer und bei über 200 Millilitern von schwerer Inkontinenz.

Fazit

Nachfolgende Übersicht zeigt die individuellen Vor- und Nachteile von Inkontinenzeinlagen auf einen Blick:

Vorteile
  • Diskret zu tragen
  • Unterbinden typischen Uringeruch
  • Verleihen ein Gefühl von Sicherheit und Diskretion
  • Können zu einer Steigerung des Selbstbewusstseins beitragen
Nachteile
  • Häufig nur für leichte bis mittlere Inkontinenz geeignet
  • Keine einheitlichen Saugstärken bei unterschiedlichen Herstellern

Sie suchen nach umfangreichen Informationen? Lesen Sie hierzu unseren Kaufberater in der Kategorie Inkontinenz.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben