Sony Alpha 7 II

(48)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Sony Alpha 7 II Body
Sony Alpha 7 II Body
Sony Alpha 7 II Body
24 Angebote ab 878,92 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

3 Varianten zu Sony Alpha 7 II

24 Angebote im Preisvergleich

ab 878,92 € - 1.949,00 € (10 von 24)
Filter
Zahlungsarten
Visa (22)
Eurocard/Mastercard (22)
American Express (9)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (18)
Rechnung (15)
Lastschrift (8)
Finanzkauf (13)
PayPal (21)
Giropay (5)
Sofortüberweisung (12)
Barzahlen (4)
Amazon Pay (3)
Andere (9)
Google Pay (1)
Billigster Preis inkl. Versand
Body
878,92 * ab 0,00 € Versand 878,92 € Gesamt
Shop-Info
Body
969,01 * ab 0,00 € Versand 969,01 € Gesamt
25 Shopbewertungen
Shop-Info
Body
970,68 * ab 5,95 € Versand 976,63 € Gesamt
Shop-Info
Body
1.046,53 * ab 0,00 € Versand 1.046,53 € Gesamt
32 Shopbewertungen
Shop-Info
Body
1.199,00 € 1.049,00 * ab 0,00 € Versand 1.049,00 € Gesamt
1 Shopbewertung
Shop-Info
Body
1.059,46 * ab 0,00 € Versand 1.059,46 € Gesamt
Shop-Info
Body
1.079,00 * ab 0,00 € Versand 1.079,00 € Gesamt
3.255 Shopbewertungen
Shop-Info
Body
1.079,00 * ab 0,00 € Versand 1.079,00 € Gesamt
491 Shopbewertungen
Shop-Info
Body
1.093,36 * ab 0,00 € Versand 1.093,36 € Gesamt
Shop-Info
+ 28-70 mm OSS
1.149,00 * ab 0,00 € Versand 1.149,00 € Gesamt
18 Shopbewertungen
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Sony Alpha 7 II

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

39 Testberichte und 9 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 39 Testberichte und 9 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 39 Testberichte zu Sony Alpha 7 II mit einer durchschnittlichen Bewertung von 87%.

Sortieren nach:
Testnote Gut - Note 2,07 - Kamera Spezial: Sony Systemkameras
billiger.de Fazit: Mit der Alpha 7 II hat Sony eine überarbeitete Version der gut gelungenen Alpha 7 auf den Markt gebracht. In den meisten Testdisziplinen erweist sich die neue Vollformatkamera als viel besser als ihr Vorgänger. Ausgestattet mit einem Bildstabilisator liefert die Alpha 7 II leicht bessere Bilder. Neben dem schnelleren Autofokus hebt sie sich auch durch das deutlich höhere Tempo bei Serienbildern ab. Dank des größeren Griffes zeichnet sich die Alpha 7 II auch durch bessere Handhabung aus. Insgesamt bietet sie eine durchdachte Kombination aus schnellem Arbeitstempo, ausgezeichneter Bildqualität und einfacher Handhabung.
Vorteile
  • kompakte Vollformatkamera
  • In vielen Details besser als Alpha 7
  • sehr gute Bildqualität und schnelle Serienbilder
  • einfache Handhabung
  • leistungsstarker Bildstabilisator
Nachteile
  • keine
Platz 2 von 7 (18.02.2017), Testnote Gut - Note 2,07

Testnote 1,1 - sehr gut - Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
billiger.de Fazit: Die Sony ist eine der hochwertigsten Kameras, die es derzeit zu kaufen gibt. In allen Aspekten überragt das Modell mit höchster Güte und Qualität. Schon die Verarbeitung ist herausragend. Dazu weiß das Gerät aber auch mit seinen Bildern zu begeistern. Lediglich für das Fehlen eines Blitzes und eines Touchscreens gibt es Kritik.
Vorteile
  • überragende Bildqualität
  • üppige Ausstattung und Sensorauflösung
  • flotter AF
  • toller Sucher
Nachteile
  • kein Touchscreen, kein integrierter Blitz
Einzeltest (01.05.2015), Testnote 1,1 - sehr gut

Testnote 88,6% - gut - Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
billiger.de Fazit: In nahezu allen Belangen kann die Sony Alpha 7 II (ILCE-7M2) im Test von sich überzeugen, derzeit gibt es kaum eine bessere Profi-DSLM. Sie zeigt viele sinnvolle Verbesserungen, eine sehr üppige Ausstattung und auch das Design ist sehr griffig. Rauschverhalten und Akkulaufzeit sind jedoch etwas schwächer als beim Vorgänger.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Kompakte Vollformat-Kamera
  • Bildstabilisator
  • Üppige Ausstattung
  • Sinnvolle Neuerungen
  • Griffiges Design
Nachteile
  • Schwerer als Alpha 7
Einzeltest (01.12.2014), Testnote 88,6% - gut

Testnote 2,07 - gut - Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
billiger.de Fazit: Die Systemkamera wurde in einigen Bereichen verbessert, sodass sie nun insgesamt deutlich besser dasteht, als das Vorgängermodell. Besonders der Autofokus und die Bildqualität sind dabei lobend hervorzuheben. Ein Kritikpunkt ist hingegen das eingebaute Mikro für Tonaufnahmen auf Videos, hier bietet sich die Verwendung eines externen Mikros an.
Einzeltest (01.04.2015), Testnote 2,07 - gut

Testnote Gut - Note 2,06 - Die TOP 10 Produkte mit Sparpreisen: Systemkameras
billiger.de Fazit: Die SONY Alpha 7 II wurde im Vergleich zum Vorgängermodell erfolgreich optimiert. Im Test hat das Modell bessere eine Bildqualität gezeigt. Außerdem hat Sony auch den Autofokus verbessert, jetzt kann er schneller fokussieren.
Vorteile
  • Schneller Autofokus
  • Sehr gute Bildqualität
Nachteile
  • keine
Platz 2 von 10 (06.07.2016), Testnote Gut - Note 2,06

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

mart2016
am 31.08.2017
Hochwertige Kamera für hervorragende Bilder
Variante: + 28-70 mm OSS

Die Sony Alpha 7 II Systemkamera erhält auf Amazon.de derzeit 66 Rezensionen mit guten 4,5 Sternen im Durchschnitt.

Wie man bei einem Preis von knapp 1800 Euro schon erwartet, nutzen der Großteil der Käufer die Kamera im professionellen Bereich. Die Kamera wird als sehr hochwertig und solide gebaut beschrieben. Auch sei sie einfach zu handhaben und liege gut in der Hand. Die Bedienung sei einfach und das Menü sehr übersichtlich. Dennoch sagen einige Käufer, dass die Alpha 7 II etwas schwerer sei als das Vorgängermodell und im direkten Vergleich deshalb von der Haptik nicht ganz so toll sei wie die frühere Ausführung. Dafür biete die Kamera viele neue Funktionen und Verbesserungen, vor allem der zielsichere und schnellere Autofokus wird oft positiv hervorgehoben. Mit der Bildqualität sind die Käufer durchweg sehr zufrieden. Die Kamera mache brillante Bilder mit satten und lebendigen Farben, einer enormen Detailtreue und einer absolut scharfen Auflösung. Das zugehörige Obkjetiv mit 28-70mm Brennweite sei ebenfalls hochwertig, sehr leicht und ein guter Kompromiss. Jedoch gäbe es weitaus lichtstärkere Objektive. Gerade bei schlechteren Lichtverhältnissen stoße das Objektiv schnell an seine Grenzen.

Wirklich bemängelt wird nur das fehlende Handbuch, welches aufgrund des großen Funktionsumfangs der Kamera selbst für Erfahrene Nutzer sinnvoll sei. Zudem sei kein Ladegerät für den Akku vorhanden. Diesen müsse man separat kaufen, was bei dem hohen Anschaffungspreis der Kamera natürlich nicht sein sollte.

Fazit: Sehr hochwertige Profikamera mit vielen Funktionen und einer herausragenden Bildqualität, dazu nur kleinen Mängeln.


niete
am 25.08.2017
Sehr überzeugende Bildqualität, gute Verarbeitung
Variante: + 28-70 mm OSS

In dieser Produktmeinung geht es um die Sony Alpha 7 II Digitalkamera. Ich beziehe mich dabei auf die Plattform Amazon, wo 66 Bewertungen vorhanden sind und die durchschnittliche Bewertung erreichte dabei 4,5 der 5 Sterne.

Aus vielen Rezensionen auf Amazon geht hervor, dass es sich hierbei um eine Kamera von Sony handelt, die insbesondere für professionelle Anwender sehr geeignet ist. Die Oberfläche der Kamera ist gut strukturiert und man kann sie soweit ganz gut in der Hand halten. Im Vergleich zum Vorgängermodell soll sich aber trotzdem schlechter anfühlen und vor allem auch ein höheres Gewicht aufweisen. Außerdem wird noch kritisiert, dass sich im Lieferumfang weder ein externes Gerät zum Aufladen des Akkus befindet, noch ein Handbuch, welches die Funktionsweise der Kamera vernünftig erklärt. Im Vergleich zum Vorgängermodell überzeugt dieses hier aber durch einen sehr guten Bildstabilisator, mit dem sich in den meisten Fällen sehr gute Aufnahmen erzielen lassen.
Die Bildergebnisse, die man mit dieser Kamera erzielen kann, sind absolut überragend. Viele Nutzer sind sehr von ihnen überzeugt und bei Verwendung von anderen Objektiven lässt sich dann noch sehr viel aus den Bildern herausholen. Die Verarbeitungsqualität der Sony Alpha 7 II ist absolut einwandfrei und soweit nicht zu kritisieren.

Fazit:

Bei Verwendung dieser Kamera von Sony lassen sich sehr gute Fotos machen, die auch bei wenig Licht beeindruckend gut aussehen. Außerdem kann man selbst Panoramas sehr gut mit der Kamera erstellen, was auch noch eine sehr gute Funktion ist. Preislich hat man es hier mit einem ziemlich teuren Modell zu tun, weshalb man sich auch überlegen sollte, ob es einem wirklich wert ist, so viel Geld für eine Kamera auszugeben.


princesss.moet
am 26.07.2017
Leichte Handhabung + super Qualität
Variante: + 24-70 mm ZA OSS

Ich fotografiere seit Anfang an mit Kameras der Marke Sony. Angefangen bei einer Alpha 200, über eine Alpha 77, bin ich letztes Jahr auf die Sony A7R ii gestoßen. Bei meiner Recherche zum Umstieg auf eine Vollformat Kamera von Sony ist mir dieses Modell aufgefallen und wurde letztendlich auch gekauft, da es diese im Angebot mit dem 24-70mm ZA OSS Objektiv bei einem Onlinehändler gab.

Was habe ich mir von der Kamera erwartet? Neben einer höheren Auflösung, die hier knapp 42 Megapixel beträgt, habe ich mich auf den neuen optischen Tiefpassfilter gefreut, mit dessen Hilfe nun viel detailreichere Aufnahmen geschossen werden können. Außerdem verhindert der neue vibrationsmindernde Verschlussmechanismus zusammen mit dem Silent Shooting Modus, Verwacklungen beim Auslösen der Kamera. Das war mir besonders wichtig, da ich im Moment häufig Panoramen schieße und auch öfters Timelapse-Videos produziere. Da kommen Bildwandler echt ungut!

Nicht nur Fotos gelingen mit diesem Modell, auch 4k Videos sind nun keine Zukunftsmusik mehr! Durch die 5-Achsen-Bildstabilisierung hat man nun auch beim Filmen kaum Verwackler bzw. Unschärfen. Auch Bilderfehler werden durch die moderne Technik vermieden, in dem jeder einzelne Pixel ohne Pixel-Binning ausgelesen wird.

Wie auch bei älteren Modellen kann ich die Kamera via Smartphone steuern. So kann ich meine Timelapse-Aufnahmen in der App einstellen und muss nicht aller 2 Sekunden selbst den Auslöser betätigen. Zudem kann ich auch schon unterwegs Fotos auf mein iPad schicken und mir diese dort anschauen bzw. gleich weiterverarbeiten.


ClassicCloud
am 05.12.2016
Sony Alpha 7 II Body
Variante: Body

Ich bin stolzer Besitzer einer umfangreichen Sammlung an Kameras, Camcordern und dergleichen, was dazu führt dass auch diese Kamera hier sich in meinem Schrank befindet.

Ich habe das gute Stück auch schon mehrfach im Einsatz gehabt und konnte mir so eine gute Meinung zu der Kamera bilden.

Die Verarbeitung ist sehr gut und wertig, man spürt dass die Kamera im Vergleich zu ihrem Vorgänger etwas schwerer ist.

Dennoch liegt sie sehr gut in der Hand und verfügt über eine Griffigkeit die ihresgleichen sucht. Es ist praktisch unmöglich die Alpha 7 II versehentlich fallen zu lassen.

Was die Handhabung angeht, so kann die Alpha 7 II sich ebenfalls sehen lassen. Die einzelnen Funktionen und Menüs sind logisch aufeinander aufgebaut und ähneln denen des Vorgängers. Aber auch ein Neuling dürfte sich hier relativ schnell zurechtfinden, notfalls liegt immernoch eine sehr detailierte und gute Anleitung mit in der Verpackung welche man zur Hilfe ziehen kann.

Die Qualität der Bilder überragt die des Alpha 7 I noch, welche bereits atemberaubende Aufnahmen erschaffen konnte. Die Schärfe sucht, egal ob nun im RAW-Format oder JPEG

Alles in allem also eine sehr gute, effektive Digitalkamera die jedoch auch mit einem saftigen Preis daherkommt. Wer gewillt ist tiefer in die Tasche zu greifen macht hier auf jedenfall nichts falsch, ich kann die Alpha 7 II wärmstens weiterempfehlen.


FastSkill
am 03.12.2016
Scheint ein super Gerät zu sein!
Variante: Body

Dies ist lediglich eine Meinung und keine Produktbewertung. Für meine Recherche habe ich dieses mal Media Markt und Otto genutzt. Insgesamt waren dort ausreichend viele Bewertungen vorhanden. Auf Media Markt wurde diese Kamera von einer Person bewertet, auf Otto hingegen von 5 Personen. Und die durchschnittliche Bewertung liegt momentan bei beiden Seiten bei 5 von 5 möglichen Sternen. Demnach scheinen wohl die meisten der Bewerter sehr zufrieden gewesen zu sein. Sie kostet derzeit 1582 (Media Markt & Otto, günstigste Angebote).

Negative Aspekte gibt es hier keine. Alle der vorhandenen Bewerter waren zu 100% zufrieden mit dieser Kamera aus dem Hause Sony.
Positiv fanden einige User unter anderem den Lieferservice. Die Kamera soll sehr schnell, sehr solide verpackt worden sein und kam innerhalb weniger Tage meistens an. Der Kundenservice von Otto soll wohl auch sehr gut gewesen sein! Die Kamera selbst ist laut angaben eines Bewerters sehr stabil und besteht aus sehr hochwertigem, robustem Material.
Diese Kamera soll außerdem sehr leicht zu bedienen sein, handlich aber gleichzeitig auch gut verarbeitet sein. Auf die Leistungen der Kamera sind viele nicht eingegangen - Allerdings sagten alle aus, dass sie mit der Qualität der Bilder/Videos im großen und ganzen sehr zufrieden sind. Einer sagte sogar, dass dies die beste Kamera ist, seit dem es die Kamera gibt! Da es keine negativen Aspekte gibt (außer vielleicht der Preis) gebe ich der Kamera hiermit 5/5. Empfehlenswert!

Positive Aspekte:
+ Super Bild/Videoqualität
+ Guter Lieferservice/Support
+ Handlich
+ Leicht zu bedienen
+ Sehr robust

Negative Aspekte:
/


Flin22
am 24.08.2016
Sehr gute Bild- und Videoqualität!
Variante: + 28-70 mm OSS

Bei diesem Produkt handelt es sich um die Sytemkamera Alpha von Sony, welche 24,3 Megapixel hat und hervoragend für den professionellen Einsatz geeignet ist.
Auf Amazon wurde die Systemkamera durchschnittlich mit 4,3 von 5 Sternen bewertet. Von den insgesamt 81 Bewertern vergaben 50 Nutzer fünf von fünf Sternen. Nur drei der Bewerter gefiel das Produkt nicht, weshalb sie nur einen Stern vergaben.
Die positiv bewerteten Aspekte der Systemkamera von Sony sind folgende:
Das Design gefiel den Meisten, ein bisschen Retro, aber es traf den Geschmack der Bewerter.
Die Verarbeitung ist hochwertig mit einem Magnesiumgehäuse.
Des Weiteren liegt die Kamera sehr gut in der Hand, da sie klein und handlich ist.
Die Bedienung ist recht einfach, es braucht ein bisschen Zeit bis man sich zurecht findet, aber dann geht alles ganz unkompliziert.
Die Bildqualiät wurde als atemberaubend beschrieben, da das rauschverhalten und der Fokus perfekt sind.
Die Gesichtserkennung funktioniert auch gut und ist sehr praktisch.Der Fokuspunkt liegt hierbei auf den Augen, was viel vorteilhafter ist , als wenn er auf der Nase liegt.
Auch die Videoqualität ist gut, sodass sich ohne Problem damit Videos drehen lässt.
Bemängelt an der Kamera wurde vor allem das Akku, da man den nur aufladen kann, wenn er in der Kamera ist.
Negativ gesehen wurde auch, dass die Kamera nur einen Steckplatz für Speicherkarten hat.
Alles in Allem ist diese Kamera empfehlenswert, obwohl es ein paar negative Aspekte gibt. Diese sind aber nur auf kleine details beschränkt und ändert nichts am guten Gesamtbild.


Räupchen
am 03.08.2016
Das beste, was Sony Alpha zu bieten hat
Variante: + 28-70 mm OSS

Die Alpha 7 II von Sony ist meine absolute Lieblingskamera, ich besitze sie nun schon seit ungefähr zwei oder zwei einhalb Jahren und muss sagen, dass ich davon insgesamt wirklich noch nie enttäuscht worden bin. Die Fotos die ich damit auf Reisen, im Studio oder einfach in der Natur bisher geschossen habe, sind so variabel wie nie zuvor und überzeugen allesamt mit einer ausgesprochen guten Qualität, die ich sogar ohne Probleme als Fototapeten oder riesige Glasleinwände ausdrucken kann - echt eine tolle Möglichkeit.

Die Sony Alpha 7 II bietet zahlreiche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, welche Vorgängermodelle dieser Spiegelreflexkamera nicht hatten, doch ich muss echt sagen, dass diese das tägliche Fotografieren um einiges leichter und variabler machen. Ich kann vor allem durch den Fisheye-Aufsatz jedes Objektiv verwandeln und damit ganz tolle Fotos zaubern, echt gut.

Die Handhabung ist ebenfalls wie man es von Sony Alpha kennt hervorragend, die Knöpfe sind alle groß genug, dass Display spiegelt überhaupt nicht und außerdem ist der Griff immer noch groß genug, um das Gerät sehr gut und angenehm in der Hand zu tragen. Dabei ist allerdings das Gewicht etwas reduziert worden, die Kamera ist leichter denn je aber immer noch super leistungsstark oder sogar noch besser als vorher.

Vor allem die unterschiedlichen Programme und Möglichkeiten, Fotos direkt auf der Kamera zu bearbeiten und via NFC an ein Smartphone zu schicken, gefallen mir ausgezeichnet!


Highwayman
am 15.05.2016
Eine unglaubliche Bildqualität
Variante: Body

Diese Kamera benutzt mein Bruder, da er sehr gern auf Reisen ist und einzelne Momente und Sehenswürdigkeiten gut festhalten möchte. Letztes Jahr war ich mit ihm sogar in Prag und wir haben einige atemberaubende Fotos geschossen, welche eine - für mich - ungewohnte, unglaubliche Bildqualität haben.

Als ich diese Kamera zum ersten Mal in der Hand hielt, hat dieser bereits einen sehr guten Eindruck gemacht. Man merkt als Benutzer direkt, dass es sehr hochwertig verarbeitet worden ist. Schicht für Schicht, Teil für Teil. Die Kamera liegt sehr gut in der Hand und ist sehr robust, aber auch smart. Es sieht nicht mehr so aus wie die Digitalkameras, wie ich sie von früher kannte. Dünn und flach sind für neue Digitalkameras wohl eher unbekannt. Ich fühlte mich wie ein Profi-Fotograf mit dieser Kamera.

Die Menüführung ist meiner Meinung nach sehr übersichtlich und schön gestaltet. Ich habe mich - obwohl ich ein totaler Anfänger bin/war - direkt zurechtgefunden. Es gibt zahlreiche Bedienelemente, wo man aber durchaus die Übersicht verlieren kann.
Mein Bruder hat ein extra Objektiv gehabt, welcher einige Vorteile mit sich brachte, wie zum Beispiel den Verwacklungsschutz. Die Schärfe musste man aber per Hand einstellen - so wie es einem gefällt. Das Display, bzw. der Monitor ist sehr kontraststark und war auch an sonnigen Tagen sehr leicht ablesbar. Es hat eine sehr gute Auflösung.

Nun komme ich mal zu den Fotos, bzw. den Endergebnissen. Die Endergebnisse dieser Kamera waren für mich sehr atemberaubend. Solch eine Bildqualität habe ich früher noch nie wirklich gesehen gehabt. Der Kontrast stimmt, die Farbe stimmt und man sieht sogar alles bis auf das kleinste Detail. In meinen Augen hält es die Bilder sogar wie das menschliche Auge fest. Die Bildstabilisierung sorgt nochmal für eine gute Qualität, aber diese hatten wir aufgrund unseres Objektivs nicht zwingend nötig.

Ich bin sehr überrascht von der Leistung dieser Kamera. Es hat unglaublich schöne Fotos geschossen. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass man wirklich so detailreiche Bilder machen kann, da ich mich vorher nicht wirklich mit den Kameras beschäftigt habe, doch nun wurde ich belehrt. Der Preis ist allerdings noch sehr hoch. Trotzdem kann ich die Kamera jedem empfehlen, der das nötige Geld dazu hat und auf der Suche nach eienr sehr schönen Kamera ist. Aufgrund des stolzen Preises muss leider ein Stern abgezogen werden, da man für den Preis auch einen gebrauchten Kleinwagen kaufen kann.


BitC0re
am 06.05.2016
Die beste DSLM
Variante: + 28-70 mm OSS

Ich habe mir diese Kamera gekauft, da ich auf der Suche nach einer DSLM (also spiegellosen Systemkamera) war, da diese im Vergleich zu DSLRs einige Vorteile bieten. Zudem sollte die Kamera über einen Vollformatsensor verfügen. Da diese Kamera zudem in mehreren Zeitschriften als DSLM des Jahren gekürt wurde, viel mir die Wahl nicht schwer. Zwar ist der Preis mit ca. 1800€ ein kleines Vermögen, jedoch lohnt sich diese Investition für alle ambitionierten Hobbyfotografen und Hobbyfilmer.

Die Kamera kommt in einer sehr edlen Verpackung. In dieser befindet sich ein Datenkabel, ein Netzteil, ein paar Bedienungsanleitungen und in meinem Fall natürlich noch das Objektiv welches mit zwei Schutzkappen versehen ist. Insgesamt ist alles sehr hochwertig und sauber verpackt und ich konnte keine Kratzer o.Ä. weder am Gehäuse, noch an den Objektivgläsern.

Die erste Inbetriebnahme war für mich wirklich spannend, jedoch eher unspektakulär. Ich musste erst einmal die Sprache usw. einstellen.

Ich muss jedoch die Menüführung von der Kamera sehr loben, da diese wirklich sehr einfach ist.

Das Handling der Kamera ist sehr gut. Die Kamera liegt gut in der Hand und macht durch ihren Metallbody einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Gummierung ist sehr griffig und macht in keinster Weise einen minderwertigen Eindruck.

Kommen wir nun zur Foto- und Videoqualität. Die Fotos mit dieser Kamera und diesem Objektiv sind einfach überragend. Alles wird sehr scharf und extrem detailreich abgebildet. Die Videos sehen in 1080p bei 60fps auch sehr gut aus. Wenn man nun die Bilder und Videos noch bearbeitet, bekommt man noch um einiges mehr aus diesen. Man kriegt sogar einen richtigen Kinolook hin. Der Vollformatsensor ist zudem bei Nachtaufnahmen sehr hilfreich. Selbst nachts gelingen einem sehr gute Aufnahmen mit wenig Rauschen.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Kamera zwar sehr teuer ist, jedoch man für dieses Geld einfach das Beste vom Besten bekommt!

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben