WEBER Q 1200

(10)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
WEBER Q 1200 schwarz
WEBER Q 1200 schwarz
WEBER Q 1200 schwarz
WEBER Q 1200 schwarz
20 Angebote ab 247,99 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

4 Varianten zu WEBER Q 1200

20 Angebote im Preisvergleich

ab 247,99 € - 429,00 € (10 von 20)
Filter
Zahlungsarten
Visa (18)
Eurocard/Mastercard (18)
American Express (7)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (14)
Rechnung (20)
Lastschrift (13)
Finanzkauf (7)
PayPal (18)
Giropay (3)
Sofortüberweisung (10)
Barzahlen (7)
Amazon Pay (4)
Andere (4)
Google Pay (3)
Billigster Preis inkl. Versand
schwarz
Shop-Info
247,99 * ab 0,00 € Versand 247,99 € Gesamt
schwarz
Shop-Info
255,00 * ab 0,00 € Versand 255,00 € Gesamt
schwarz
Shop-Info
257,00 * ab 0,00 € Versand 257,00 € Gesamt
schwarz
5 Shopbewertungen
Shop-Info
259,99 * ab 0,00 € Versand 259,99 € Gesamt
schwarz
1 Shopbewertung
Shop-Info
263,90 * ab 0,00 € Versand 263,90 € Gesamt
schwarz
Shop-Info
298,90 * ab 0,00 € Versand 298,90 € Gesamt
schwarz
Shop-Info
299,00 * ab 0,00 € Versand 299,00 € Gesamt
schwarz
Shop-Info
309,00 * ab 0,00 € Versand 309,00 € Gesamt
schwarz
grillshop madlener
Shop-Info
319,00 * ab 0,00 € Versand 319,00 € Gesamt
Stand schwarz
Shop-Info
349,00 € 325,38 * ab 0,00 € Versand 325,38 € Gesamt

Produktbeschreibung zu WEBER Q 1200

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

1 Testbericht und 9 Bewertungen
Gesamtnote1,2sehr gut
Wir haben 1 Testbericht und 9 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,2 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 1 Testbericht zu WEBER Q 1200 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 100%.

Sortieren nach:
Testnote Sehr gut - 5 von 5 Sternen - Weber Gasgrill Q 1200: Gas geben auf kleinem Raum
billiger.de Fazit: Das Firma Weber stellt den mobilen Gasgrill Q 1200 vor, der mit Einweg-Gaskartuschen funktioniert. Der aus Aluguss hergestellte Korpus und Deckel haben ein eingebautes Thermometer. Um die optimale Grilltemperatur zu erreichen, kann das Brennerventil stufenlos reguliert werden. Für das Anzünden benutzt man einen praktischen Knopf, es ist kein Feuerzeug nötig. Die Reinigung könnte auch nicht einfacher sein, denn die Fettauffangschale ist herausnehmbar. Die aufklappbaren Arbeitstische sind im Lieferumfang enthalten. Ein durchaus praktischer, leicht bedienbarer und transportfähiger Grill für alle Gelegenheiten.
Vorteile
  • Mobil einsetzbar mit Einweg-Gaskartuschen
  • Regelbares Brennerventil für optimale Temperaturregelung
  • Klappbare Arbeitstische
  • Elektrische Zündung
  • Leicht zu putzen und transportieren
Nachteile
  • keine
Einzeltest (20.05.2016), Testnote Sehr gut - 5 von 5 Sternen

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

sanhthra
am 26.07.2017
Gewohnte Weber-Qualität - leckeres Steak im Nu!
Variante: Mobil black line

Nachdem ich den Grill ein halbes Jahr in Benutzung habe, ziehe ich folgende Schlüsse.
Bei der ersten Benutzung habe ich den Grill auf voller Leistung ausbrennen lassen - wobei der Grill die volle Temperatur von 300°C erst nach schätzungsweise fünf bis zehn Minuten erreicht hat - und den Grill mit Würstchen bestückt. Bei 200°C konnte das Festmahl für meine Tochter bereits nach zwei Minuten gewendet werden. Wiederum drei Minuten später waren sie bereits gar. Hinweis: Selbstverständlich muss hierbei der Deckel geschlossen sein. Meine Tochter war vom Ergebnis begeistert und ganz angetan von der saftigen Wurst.

Da mein Freund passionierter Grillmeister ist, habe ich ihn mal mit argentinischem Rind aus der Frischfleischgroßmarkthalle testen lassen. Nach fünfminütigem Aufheizen legte er die ca. 2cm hohen Steaks auf den Grill. Innerhalb von zehn Minuten wendete er sie viermal. Da ich keine Referenzen habe, ließ ich mir von ihm sagen, dass es bei seinem alten Elektrogrill wohl 15 bis 20 Minuten gedauert hätte, um das einzelne Steak richtig gar zu bekommen. Da ich nicht ganz so oft grille wie mein Freund, begnüge ich mich gegenwärtig noch mit den Kartuschen, die jeweils für dreieinhalb bis vier Stunden ausreichen. Für passionierte Grillmeister mag die Flasche vielleicht eher zu empfehlen sein.
Die Reinigung des Grills gestaltet sich ebenso wie das Grillen selbst sehr einfach und schnell. Mit einer Bürste ist hier das meiste in kurzer Zeit zu entfernen, ansonsten helfe ich bei der herausnehmbaren Schale nochmal mit Zitronensaft nach, um Fetttropfen o. ä. zu beseitigen.

Der Preis mag erst hoch erscheinen, aber man erhält hier eben die typische Weber-Qualität, die man von diesem traditionsreichen Unternehmen erwarten kann. Für mich als Studentin war das Gerät kein Schnäppchen, aber das Grillen gestaltet sich mega effizient und Zeit ist eben doch kostbar, dann habe ich lieber einmal 400€ für den Grill bezahlt, spare mir aber dafür "Quality time" mit meinen Liebsten. Zumal meine älteren Kohlegrills schnell kaum noch zu säubern waren und auch überhaupt nicht robust, sodass gerne mal ein Beinchen weggeklappt ist. Kann den Grill guten Gewissens weiterempfehlen.


fe-ge96
am 29.03.2017
Viel Platz.
Variante: schwarz

Der Onlineshop Amazon.de weist aktuell 16 Bewertungen für diesen Grill der Marke Weber auf. Die Kunden bewerten ihn mit durchschnittlich 4,1 von 5 Sternen, was für eine hohe Kundenzufriedenheit spricht.

Ganze 13 der 16 Kunden haben bei ihrer Bewertung vier oder fünf Sterne vergeben, nur drei Kunden haben eine negative Bewertung verfasst.
Viele Nutzer haben sich für diesen Grill entschieden, weil man ihn schnell in Betrieb nehmen könne und er in nur wenigen Minuten einsatzbereit sei - anders als klassische Grills mit Holzkohle.
Außerdem biete der Grill ausreichend Platz, auf dem man das Grillgut platzieren könne. Ein Kunde beschreibt, dass es locker für eine fünfköpfige Familie reiche.
Die kleinen Gaskartuschen reichen dabei, laut den Kunden, für zwei bis drei Grillabende. Bedenke man den Preis einer Kartusche, seien die Kosten sehr gering. Die Umrüstung auf eine größere Gasflasche sei jedoch auch problemlos möglich und die nötigen Teile könnte man in jedem Baumarkt kaufen.

Ein Kritikpunkt ist beispielsweise, dass man zwar Umbausets für größere Gasflaschen kaufen könne, aber Weber von der Eigenmontage abrät. Dadurch würden nochmal zusätzliche Kosten entstehen.
Einige Kunden beschweren sich auch über eine fehlende Hitze, die das grillen von dickerem Fleisch unmöglich machen würde. Ihrer Meinung nach erzeugt der Grill ca. 50 Grad zu wenig Hitze.

Fazit: Viel Platz für Grillgut und ein schneller Aufbau.


jojowanted
am 17.03.2017
Absolut akzeptabler Grill!
Variante: schwarz

Der hier abgebildete Gasgrill der Marke Weber wird aktuell auf dem Internetportal von Amazon für 399,99 € angeboten und konnte dort bereits 16 Kundenrezensionen sammeln. Darüber hinaus liegt die durchschnittliche Bewertung für dieses Gerät bei 4,1 von 5 Sternen und stellt damit einen guten Wert da von dem man die anderen machen kann dass die Nutzer in der Mehrheit zufrieden gestellt sind.

Ein Nutzer teilt auf Amazon mit dass hier auf jeden Fall der Grill Spaß garantiert ist und er regelmäßig und gerne grillt. Er schreibt dass es Grillen mit diesem Gerät sehr einfach ist und das Grillgut zu 95% auf dem Punkt gebracht positiv zu erwähnen ist. Die Größe der Grillfläche ist für ihn absolut überraschend gewesen da er dachte dass man für den Preis nicht mehr erwarten kann. Er hat es neulich mit sechs Personen und zwei Kindern eine Grillparty geschmissen und kam mit dem kleinen Grill ausreichend aus. Die Alu Schale für Gemüse kann man ebenfalls sehr gut verwenden da diese noch mehr Platz anbietet damit das Grillen auch nicht zu langweilig oder zu lange dauert. Auch die Reinigung soll ebenfalls einfach sein. Der Nutzer gibt an dass er nach dem Grillen nur mit einer Drahtbürste über das Rost entlang gehen muss und den Grill dadurch auch problemlos gereinigt bekommen. Er empfiehlt erst nach längerem Grill Pausen den Rost richtig zu reinigen da es sonst keinen Sinn macht irgendwelche Reinigungsmittel zu verwenden. Die Abtropfschale unter dem Grill habe er mit Alufolie ausgelegt so dass man die Schale nicht so oft auswechseln muss.
Alles in allem ist der sehr zufrieden mit dem Gerät und kann einen kauf definitiv weiterempfehlen. Auf Amazon vergab dieser Nutzer die vollen 5 von 5 Sternen.

Ein weiterer Nutzer fügt noch als Kritikpunkt hinzu dass er sich ein wenig mehr Power gewünscht hat da der Grill schon sehr lange zum Vorheizen benötigt. Er schreibt dass er sich diesen Grill extra für den Balkon angeschafft hat und im Großen und Ganzen sehr zufrieden ist. Seiner Ansicht nach soll die Bedienung sehr simpel aufgebaut sein und auch das Grillergebnis soll für diesen Preis seinen Zweck total erfüllen. Aus dem Grund empfiehlt er diesen Grill jedem der nicht so viel Platz in seiner Wohnung hat und keinen eigenen Garten besitzt.

Fazit:
Nach meiner Recherche auf Amazon kann ich nur zu dem Entschluss kommen dass der Grill weitgehend gelobt wird aber auch einige Kritikpunkte genannt werden. Deshalb würde ich mich gerne der goldenen Mitte anschließen und vergebe 4 von 5 Sternen.


babaq
am 13.11.2016
Toller Gasgrill
Variante: Mobil black line

Ich bin ein großer Fan des gegrillten Fleisches. Da ich mich auch Ausrüstungstechnisch immer weiter entwickeln möchte, wurde es mal Zeit, dass ich mir einen neuen Grill kaufe. Ich habe mich also auf dem Markt etwas umgeschaut, und mich für einen Gasgrill entschieden. Dabei fiel meine Wahl auf den WEBER Gasgrill Q 1200 Mobil Black Line. Diesen habe ich in einem Grill-Fachhandel gesehen und dort auch gekauft.

Am besten hat mir die Funktionalität an diesem Gasgrill gefallen. Mir war es beim Kauf ziemlich wichtig, dass man die Temperatur genau einstellen kann, sodass man jedes Steak immer mit der richtigen Temperatur zubereiten kann. Es gibt nämlich nichts schlimmeres, als einen Gasgrill, den man nicht richtig bedienen kann. Dann wird auch das Fleisch einfach nicht so zart, wie es sein sollte. Daher war die oberste Priorität beim Kauf die Temperaturanzeige mit einem stufenlos verstellbaren Temperaturregler. Und genau das hat der WEBER Gasgrill Q 1200 Mobil Black Line. Das ist auch der große Vorteil von diesem Grill gegenüber anderen Modellen in der Preisklasse.
Der Preis ist auch der zweite große Vorteil. Man kriegt kaum einen gut ausgestatteten Gasgrill für unter 350 Euro. Und schon gar nicht einen Gasgrill mit stufenlos verstellbaren Regler. Das finde ich sehr gut. Man kann zwar auch viel mehr Geld in so einen Gasgrill stecken, aber wenn man die gleiche Qualität für weniger Geld bekommt (wie in diesem Fall), dann ist das sehr positiv.
Zuletzt muss ich noch erwähnen, dass der WEBER Gasgrill Q 1200 Mobil Black Line auch sehr praktisch ist. Man hat mit diesem Grill auch keinen Platzmangel mehr, sowohl auf dem Rost als auch daneben. Mit zwei ausklappbaren Tischen neben dem Rost, hat man genug Platz für gegrilltes und rohes Flesich, welches noch gegrillt werden muss. Das gefällt mir sehr gut. Das war mir beim Kauf zwar nicht ganz so wichtig, aber mit der Zeit muss ich sagen, dass diese praktischen Tische immer wichtiger werden.

Ingesamt kann man also von einem sehr guten Grill sprechen. Bei dem WEBER Gasgrill Q 1200 Mobil Black Line stimmt einfach alles. Man hat eine Temperaturanzeige und man kann diese auch stufenlos verstellen. Der Preis ist auch mehr als in Ordnung. Mit 320 Euro ist dieser Gasgrill sogar ein echtes Schnäppchen. Zudem ist er auch noch ungemein praktisch, da er für alles genügend Platz bietet.


ClassicCloud
am 18.02.2016
WEBER Gasgrill Q 1200 Mobil Black Line
Variante: Mobil black line

Ich bin ein großer Grillfan und besitze neben einem mobilen Weber Grill noch diesen Q1200.

Ich heize ihn immer erst auf ungefähr 300 Grad hoch, das dauert ungefähr 10 MInuten, je nach Aussentemperatur, bevor ich das erste Grillgut auflege. Bei Steaks achte ich darauf dass ich sie stets nur einmal wende und verlasse mich dabei auf die Dicke des Fleisches und mein eigenes Bauchgefühl, welches mich da bisher auch noch nicht im Stich gelassen hat.

Der Grill bietet sehr viel Platz, bis zu 8 Leute kann man auf ihm locker mit Fleisch versorgen ohne dass diese Lange auf Würstchen oder Fleisch warten müssen. Und selbst dann war noch genug Platz für eine Aluschüssel voller Gemüse auf der Grillfläche, man kann sich hier also wirklich nicht beschweren.

Auch die Reinigung ist kein Problem und erfolgt sehr einfach, ich heize den Grill nach dem Grillen einfach nochmal ordentlich hoch und schrubbe dann mit einer stinknormalen Drahtbürste den Rost ab und falls längere Pausen zwischen zwei Grillabenden liegen reinige ich den Rost nochmal extra gründlicher.
Zudem habe ich die Abtropfschale mit Alufolie ausgelegt, so muss diese nicht jedesmal aufs Neue ausgewechselt werden.

Alles in allem ein sehr sehr guter Grill der sein Geld absolut wert ist. Weber zeigt hier einmal mehr warum sie der Platzhirsch im Grillgeschäft sind. Ich kann den Grill nur besten Gewissens weiterempfehlen.


highjumper
am 13.01.2016
Super Grill
Variante: schwarz

Den WEBER Gasgrill Q 1200 Black Line habe ich mir letztes Jahr gekauft. Ich Grille sehr gerne, weshalb ich bisher auch immer sehr oft mit meinem Holzkohlegrill von Weber gegrillt habe. Da ich aber öfters mal nur für mich oder noch meine Frau grille, lohnt es sich oft gar nicht extra den Holzkohlegrill anzuschürren, weshalb ich mir einen kleinen Gasgrill von Weber gekauft habe. Ich habe mich für die Marke Weber entschieden, da ich zuvor schon sehr begeistert war von meinem Holzkohlegrill.
Mir gefällt an dem Grill sehr gut, dass er klein und kompakt ist, sodass man ihn sehr gut auf den Tisch im Garten stellen kann. Gut finde ich auch, dass er 2 Ablageflächen für Grill und der gleichen hat. Man muss den Grill einfach nur an eine Gasflasche anstecken und schon kann man anfangen zu grillen. Der Grill ist sofort Einsatz bereit, sodass man kurz nach dem Anschalten loslegen kann zu grillen.
Gut finde ich auch an dem Grill, dass er einen stabilen stand hat, sodass einem das Grillfleisch nicht herunter fallen kann. Mit knapp 300 Euro ist der Grill aber nicht gerade günstig, was für mich aber ok ist, da ich für gute Qualität gerne bereit bin mehr Geld auszugeben. Gut finde ich auch an dem Grill, dass man ihn sehr einfach sauber machen kann. Mit dem Grillergebnis von dem Grill von ich auch sehr zufrieden, wobei ich sagen muss, dass mir das Fleisch auf meinem Holzkohlegrill noch ein wenig besser schmeckt.


lendi
am 14.08.2015
Für spontanes Grillen
Variante: schwarz

Manchmal muss es beim Grillen einfach schnell gehen. Sobald die Sonne scheint will man manchmal einfach so schnell wie möglich in den Garten und grillen. Das ist der Grund warum ich mir dieses Modell von Weber gekauft habe.

Dieser Gasgrill ist einfach immer einsatzbereit im Gegensatz zu den Kohlegrills hat man weder Gestank, noch muss man lange warten bis die Kohle durchgeglüht ist.

Toll ist auch, das Gehäuse und der Deckel des Grills. Beide sind aus stabilem Aluguss. Das garantiert nicht nur eine lange Lebensdauer, sondern ermöglicht eine schenlle und einfache Reinigung der Grillrückstände.

Die Entzündung des Gases erfolgt elektronisch und durch das angebaute Thermometer ist es spielend leicht verschiedenste Fleisch,- und Gemüsesorten genau nach Wunsch zuzubereiten. Dabei wird man auch vom stufenlos verstellbaren Brennerventil unterstützt. Es ermöglicht iene perfekte Hitzeregulierung.

Überzeugt haben mich auch die zwei ausklappbaren Arbeitsflächen. Bei großen Familienfeiern bieten sie viel Platz, um das Fleisch direkt am Grill abzulegen.

Super finde ich auch die herausnehmbare Fettauffangschale. Die verhindert, dass sich das Fett im ganzen Grill verteilt und ist in wenigen Sekunden einfach zu säubern.

Alles in allem ein sehr hochwertiges Gerät mit hoher Funktionalität und Stabilität. Dies rechtfertigt auch den gehobenen Kaufpreis. Eine tolle ALternative zu den herkömmlcihen Kohlegrills.


Juergen61
am 13.08.2015
Super Grill für den Garten
Variante: Mobil black line

Den WEBER Gasgrill Q 1200 habe ich seit Anfang dieses Sommers in meinem Garten stehen. Ich hatte zuvor einen ganz normalen Kugelgrill mit Holzkohle. Ich wollte jetzt auf einen Gasgrill umsteigen, da mir ein Holzkohlegrill einfach zu viel Arbeit macht, wenn man mal mit ein paar Freunden zusammen grillt. Zudem wurde er mit der Zeit immer mehr verdreckt, weshalb es diesen Sommer Zeit war für einen neuen Grill. Ich habe mich für einen Weber Gasgrill entschieden, da Weber der Marktführer ist und für Qualität steht. Mit 300 Euro war der Grill recht teuer, was mich aber in Ordnung geht, da ich sehr oft nutze und ich lieber einen guten Grill habe mit dem ich Spaß habe, als einen günstigen mit dem man nur Probleme hat. Der Grill hat einen sehr festen Stand und es Wackelt auch nichts auf ihm. Dank der Räder kann man ihn auf der Terrasse sehr gut bewegen. Auf dem Raser fällt dies schon ein wenig schwer, ist aber dennoch machbar. Gut an dem Grill gefällt mir auch, dass er an beiden Seiten 2 kleine Tische hat, auf dem man das Grillfleisch abstellen kann. Bei meinem Kugelgrill musste ich immer einen extra Tisch aus dem Keller holen, was sehr unpraktisch war. Der Grill sieht zudem sehr gut aus und man kann ihn ohne Bedenken im Garten unter dem Dach stehen lassen. Der Grill lässt sich auch Kinderleicht bedienen und die Temperatur lässt sich sehr gut einstellen
Ich bin sehr zufrieden mit ihm und ich hatte schon ein paar sehr schöne Grillabende.
Ps: Das beste aber an dem Grill ist seine leichte Reinigung. Einfach mit einer Drahtbürste über den Grillrost und der Grill ist wieder sauber.


OptimusBreez
am 24.11.2014
Grillspaß garantiert !
Variante: schwarz

Ich habe den Gasgrill bei Amazon für 250€ gekauft, ein stolzer Preis wie ich finde. Die Bestellung und der Versand verliefen problemlos.

Beim auspacken und Aufbau merkt man, dass dieses Gerät qualitativ hochwertig verarbeitet ist. Es wirkt sehr edel und stabil. Die schwarze Farbe zieht sich um den ganzen Grill und spricht mich sehr an.

Beim ersten Betrieb muss man den Grill erst auf voller Leistung ausbrennen lassen, da der Grill die Temperatur 300 Grad nach ca, 5-10 Minuten erreicht, dauert das Ausbrennen nicht lange.
Die Größe der Grillfläche ist absolut akzeptabel. Neulich waren wir mit 6 Erwachsenen + 2 Kinder und keiner musste hungern oder lang auf sein Fleisch und Würstchen warten.
Die Reinigung ist ebenfalls sehr simpel, mit einer Drahtbürste geht der Schmutz mit etwas Kraft sehr schnell ab.
Ich grille zurzeit mit den Kartuschen, werde aber bald auf eine Gasflasche übergehen, da es einfach günstiger ist.
Eine Kartusche hält etwa 3,5-4 Stunden, diese lässt sich auch abschrauben und separat lagern.

Mein Fazit:
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, zwar bietet der Gasgrill kein richtiges Grillaroma, dennoch ist es eine gute Alternative zum Elektrogrill aber meiner Meinung nach nicht zum Holzkohlegrill.
Zusammenfassen würde ich sagen, dass das Gerät optimal für Menschen ist, die gerne auf dem Balkon grillen oder nicht viel Rauch beim grillen erzeugen wollen.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben