ARTEMIDE Stehlampen (44 Ergebnisse aus 15 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber ARTEMIDE Stehlampen


ARTEMIDE Stehlampen

Anders als das Deckenlicht dient die Stehlampe dazu, nur bestimmte Bereiche auszuleuchten. Sie sorgt für ein stimmungsvolles Ambiente, in dem der Wohlfühlfaktor eine große Rolle spielt. Vor allem werden sie in Wohn- und Arbeitsräumen aufgestellt, um eine weitere Lichtquelle oder ein indirektes Licht zu erzeugen. Auch für dunkle Ecken oder alle Bereiche, in denen mehr Licht benötigt wird wie zum Beispiel der Leseecke, eignen sich Stehlampen. Der größte Vorteil ist ihre Flexibilität und einfache Handhabung. Sie benötigen lediglich einen kleinen Stellplatz, um eine maximale Wirkung zu entfalten. Da sie nicht fest montiert werden, können sie beliebig umgestellt werden.

Die Artemide Stehlampen sind nicht nur funktionale Lichtquellen. Sie sind formschöne Hingucker, die aus exklusiven Materialien gefertigt werden. Dank innovativen Designs haben einige Modelle Auszeichnungen erhalten. Preislich ist der Erfolg spürbar, denn die Stehlampen liegen deutlich höher als Konkurrenzprodukte. Als Designobjekte, die einen hohen funktionellen Charakter haben, werden sie dennoch stark nachgefragt.

Italienisches Design von ARTEMIDE

Die Firma ARTEMIDE ist ein Leuchtenhersteller mit weltweitem Erfolg. Gegründet wurde das Unternehmen 1960 in Italien, genauer in Pregnana Milanese. Die Gründer Ernesto Gismondi und Sergio Mazza konnten mit einem feinen Gespür für Design und Trends Modelle kreieren, die Geschichte geschrieben haben.

Die Tischleuchten Tizio und die Lampe Tolomeo gehören zu den bekanntesten Produkten, die nicht nur Designpreise abgeräumt haben. Die Museen Metropolitan Museum of Art und die Galleria Nazionale d’Arte Moderna in Rom haben jeweils Modelle von Artemide in ihre Sammlung aufgenommen. Dabei tragen zu den Designentwürfen nicht nur die Gründer bei, sondern ein Team aus verschiedenen Designern. Norman Foster, Karim Rashid oder Mario Botta waren unter anderem an der Entwicklung beteiligt.

Neben der künstlerischen Ader trug ein kaufmännisches Geschick zur Vergrößerung und Etablierung des Unternehmens bei. Heute hat das Unternehmen mehrere hundert Mitarbeiter, Niederlassungen in mehreren Ländern und Produktionsstandorte in Italien, Deutschland, Ungarn und Frankreich.

Als Leuchtenhersteller arbeitet die Firma eng mit der Forschung zusammen. Das Zusammenspiel aus Technik, Design und Performance verleihen den Leuchten das gewisse Etwas. Möglich ist dies nur durch die Verwendung innovativer Technik und der Berücksichtigung von Licht auf das Ambiente.

Eine große Auswahl für jeden Geschmack

Artemide stattet nicht nur Privatleute mit Leuchten aller Art aus. Auch in öffentlichen Gebäuden, Büros, Parkanlagen werden die Stehlampen als moderne Leuchtmittel eingesetzt. Aus diesem Grund ist das Sortiment sehr breit gefächert.

Bei den Stehleuchten haben Kunden die Auswahl zwischen großen Standleuchten oder Tischleuchten. Die Designs sind auch hier sehr modern und zeitgemäß. Auch Leuchten mit einem schicken Retrocharme werden angeboten. Rein optisch setzen sich die Produkte teilweise stark von gängigen Leuchten ab, sodass die Lampen ein gewisser Kultstatus umgibt.

Alle Stehlampen bestehen aus hochwertigen Materialien und sind mit einer neuartigen Technik bestückt. Ob aus Beton, mundgeblasenem Klarglas oder glänzendem Edelstahl – die Stehlampen beeindrucken in jedem Fall. Meist lässt sich die Leuchtstärke individuell anpassen. Sie sind stromsparend konzipiert. Daher brauchen Sie kein schlechtes Gewissen haben, wenn Sie Ihr Designobjekt durchgehend leuchten lassen.
Nach oben